Tennis

Nur acht Frauen wollen den Titel

Peter H. Eisenhuth | 07.06.2019

Bei den Tennis-Rheinhessenmeisterschaften beginnt die Damenkonkurrenz gleich mit dem Viertelfinale. Charlotte Jacob (TSC Mainz) gilt als härteste Konkurrentin von Titelverteidigerin Martina Markov. im 32-köpfigen Feld der Herren kommen die Favoriten aus Gensingen.

Oberliga Damen

Qualität eindrucksvoll bewiesen

Peter H. Eisenhuth | 02.06.2019
Stand am Ende ihrer Achterbahnfahrt diesmal oben: Charlotte Jacob.

Die Tennisspielerinnen des TSC Mainz gewinnen beim TC Boehringer Ingelheim mit 16:5 und sind nur noch einen Schritt vom Gewinn der Oberligameisterschaft entfernt.

Oberliga

Alles unter Kontrolle

Peter H. Eisenhuth | 01.06.2019

Der TSV Schott Mainz steigt mit einem 11:10-Sieg beim TC Mutterstadt in seine erste Oberligasaison seit zehn Jahren ein.

Oberliga Damen

Manchmal hilft ein Kackball

Peter H. Eisenhuth | 31.05.2019
Ira Schmid war mit ihrem Spiel unzufrieden, setzte sich aber im Matchtiebreak durch.

Auch nach fünf Spieltagen sind die TSC-Frauen in der Oberliga ungeschlagen. Auf das 14:7 gegen den TuS Neunkirchen folgt das Derby beim TC Boehringer Ingelheim.

Verbandsliga

Tripp, Tripp, hurra

Peter H. Eisenhuth | 30.05.2019
Felix Tripp belohnte sich für eine starke Leistung, auch wenn gegen Ende der Schläger zitterte.

Dem Kapitän des TSC Mainz 2 gelingt beim 11:10 gegen den TC Boehringer Ingelheim im richtigen Moment sein erster Saisonsieg. An Youngster Moritz Huber vergibt er einen speziellen Award.

Oberliga

Warmgespielt in die Oberliga

Peter H. Eisenhuth | 29.05.2019
In der Verbandsliga kam Sven König in den vergangenen Wochen viermal zum Einsatz. Von Donnerstag an wird er eine Klasse höher gefordert.

Nach dem freiwilligen Rückzug aus der Regionalliga steigt die Erste Mannschaft des TSV Schott am Donnerstag in die Saison ein. Constantin Schmitz ist nicht mehr dabei, drei der ausländischen Akteure stehen weiterhin im Kader.

Verbandsliga

Dritter oder Vierter

Peter H. Eisenhuth | 29.05.2019
Mit dem gewonnenen Einzel gegen den TC Frankenthal ist Moritz Hubers Einzelbilanz nach vier Spieltagen ausgeglichen.

Schlechter wird der TSC Mainz 2 in der Tennis-Verbandsliga wohl nicht mehr abschneiden. Nach dem 19:2 gegen den TC Frankenthal steht am Donnerstag das rheinhessische Derby an.

Verbandsliga

Erstaunlich glatt gelaufen

Peter H. Eisenhuth | 29.05.2019
Entschied sein Match in drei Durchgängen für sich: Robert Kovacs.

Der TSV Schott Mainz 2 gewinnt das Verbandsligaspiel gegen HTC Bad Neuenahr mit 19:2. Robert Kovacs freut sich über seinen ersten Saisonsieg.

Oberliga Damen

Von Matchtiebreak zu Matchtiebreak

Peter H. Eisenhuth | 27.05.2019
Der Zuspruch ihres Trainers Babak Momeni half Sinja Kraus in einer nicht ganz einfachen Phase.

Für Babak Momeni ist das Oberligaspiel beim TC BW Homburg anstrengender als für seine Frauen. Beinahe hätte der Trainer des TSC Mainz beim 13:8-Sieg auch noch sein Auto eingebüßt.

Oberliga Damen

Erstmals wieder mit Livia Kraus

phe | 25.05.2019
„Ich bin auch wieder da“: Livia Kraus wird am Sonntag ihr Saisondebüt geben.

TSC-Frauen gastieren am Sonntag in Homburg,

Verbandsliga

Da war der Wurm drin

Peter H. Eisenhuth | 23.05.2019

Nach der 3:18-Niederlage in Koblenz wird für den Tennis-Verbandsligisten TSC Mainz 2 ein Heimsieg gegen den TC Frankenthal zum Muss.

Verbandsliga

Raus aus dem Keller

Peter H. Eisenhuth | 22.05.2019
Hatte genügend Ideen, um sein Match in zwei Sätzen zu gewinnen: Steffen Hillenmeier.

Nach 3:3 Einzeln zweifelte der Trainer nicht mehr: Dem TSV Schott 2 gelingt am dritten Verbandsligaspieltag mit 12:9 in Kaiserslautern der erste Sieg.

Oberliga Damen

Nur eine kleine Irritation

Peter H. Eisenhuth | 20.05.2019
Gewann als einzige TSC-Spielerin ihr Match im dritten Durchgang: Jeannette Fischer.

Negative Matchtiebreakbilanz, aber positives Gesamtergebnis: Oberligaspielerinnen des TSC Mainz gewinnen gegen den TC Kaiserslautern mit 14:7 auch ihr drittes Saisonspiel.

Oberliga Damen

Zwischen makellos und hypernervös

Peter H. Eisenhuth | 18.05.2019
Mit ihrer Leistung beim ITF-Turnier in Tribuswinkel durfte Sinja Kraus unterm Strich zufrieden sein. Was der Mainzerin noch fehlt, ist ausreichend Matchpraxis.

Beim ITF-Turnier in Tribuswinkel bei Wien scheitert Sinja Kraus im Viertelfinale vor allem an sich selbst und ihrer fehlenden Matchpraxis. Die will sie sich unter anderem mit dem TSC Mainz in der Oberliga holen. Zum Beispiel am Sonntag gegen den TC RW Kaiserslautern.

Verbandsliga

Ruf gewahrt, Spiel verloren

Peter H. Eisenhuth | 15.05.2019
Stellte sich mit seinen 43 Jahren in den Dienst der Mannschaft: Oliver Keim.

Ersatzgeschwächt ohne Chance: Nach dem 7:14 beim TC Weiss-Rot Speyer wartet Tennis-Verbandsligist TSV Schott Mainz 2 noch auf den erste Saisonsieg. Der erstmals eingesetzte Schweizer Nico Baerlocher überzeugt.

Verbandsliga

Beinahe hätte es erneut geklappt

Peter H. Eisenhuth | 14.05.2019
Verlor am deutlichsten, stand aber am längsten auf dem Platz: TSC-Kapitän Felix Tripp.

Man kann nicht immer drei Doppel gewinnen: Der TSC Mainz 2 verliert sein Verbandsligaspiel beim TC Landau mit 10:11.

Oberliga Damen

Niedergekämpft

Peter H. Eisenhuth | 13.05.2019
Ereichterung statt Triumph: Paula Vradelis nach verwandeltem Matchball.

TSC-Frauen gewinnen gegen TC Mülheim-Kärlich auch ihr zweites Saisonspiel in der Oberliga. Fast alle Duelle werden im Matchtiebrak entschieden.

Oberliga Damen

Ein alter Wunsch ist wahrgeworden

Peter H. Eisenhuth | 10.05.2019
Hofft für Sonntag auf ein Zweisatzmatch: TSC-Kapitänin Hannah Müller.

Nach dem Rückzug aus der Zweiten Liga bestreitet der TSC Mainz die Oberligasaison mit sechs Spielerinnen aus dem eigenen Klub. Sehr zur Freude von Hannah Müller – die jetzt noch hofft, im Heimspiel gegen den TC Mülheim-Kärlich etwas stärker gefordert zu werden als am ersten Spieltag.

Verbandsliga

Wenn ein Team sich selbst überrascht...

Peter H. Eisenhuth | 09.05.2019
Dass Martin Olszowy als einziger TSC-Akteur sein Einzel gewann, war nicht schlimm, weil das Team in den Doppeln überraschte. Auch sich selbst.

...reicht sogar ein gewonnenes Einzel: In der Tennis-Verbandsliga muss der TSC Mainz 2 beim 11:10 gegen den TC BW Bad Ems alle drei Doppel holen – und schafft es.

Verbandsliga

Gegner verfügt über zu viel Sehkraft

Peter H. Eisenhuth | 08.05.2019
Wer den Ball so fixiert, kann nur gewinnen. Jörg Daum beendete sein Einzel am ersten Spieltag erfolgreich.

Aufsteiger mit drei Ausländern: Der TSV Schott Mainz 2 verliert sein erstes Saisonspiel in der Tennis-Verbandsliga gegen den TC Weilerbach mit 7:14.