Anzeige
Fußball (Amateure)

Unten ist abgehakt

Oberliga | Guido Steinacker | 22.04.2017
Haut ihn rein in Hauenstein: Maxim Bujnov (l.) schoss die Gonsenheimer zum 1:0-Auswärtssieg.

Es hat etwas gedauert, aber dann verschaffte der eingewechselte Maxim Bujnov Oberligist SV Gonsenheim den verdienten Auswärtserfolg beim SC Hauenstein. Nach dem 1:0 (0:0)-Sieg stellt Trainer Babak Keyhanfar das Schielen auf die Abstiegszone ein.

Fußball (Amateure)

Nur einer durfte bleiben

Landesliga | Guido Steinacker | 22.04.2017
Ein Mann mit Alleinstellungsmerkmal: Timo Schmidt ist im letzten Saisonabschnitt der einzige Trainer der fünf Landesligisten aus Mainz und Landkreis, der schon zu Saisonbeginn an Bord war.

Weiter geht es nach der Osterpause für die drei Mainzer Landesligisten im Überlebenskampf. Sehr aussichtsreich sind die Auswärtsaufgaben des 26. Spieltags allerdings nicht. Für den VfB Bodenheim geht es im Heimspiel gegen den FSV Schifferstadt um den Verbleib im Vorderfeld.

Baseball

Angstfrei zum Tabellenführer

Bundesliga | phe | 22.04.2017
Mit ihrem inzwischen vollständigen Kader wollen die Mainz Athletics auch in Heidenheim reüssieren. Hinten v.l.: Jeff Hunt, Peter Johannessen, Jan-Niclas Stöcklin, Tim Stahlmann, Riley Barr, Yannic Wildenhain, Joshua Little, Zach Johnson. Vorne v.l.: Spielertrainer Max Boldt, Marcel Schulz, Eric Keller, Ben Briggs, Lennard Stöcklin, Kevin Kotowski, Martin Kipphan, Nici Weichert, Kotrainer Randy Ewart. Es fehlt: Timothy Kotowski.

Mainz Athletics treten bei den Heidenheim Heideköpfen an.

Hockey

Es müssen nicht gleich wieder sieben sein

Regionalliga | Guido Steinacker | 22.04.2017
Chris Franik macht einen auf dicke. Mit 7:0 (4:0) fegte der TSV Schott die TGS Vorwärts Frankfurt im jüngsten Heimspiel im vergangenen Mai vom Platz. Es muss diesmal gar nicht so deutlich werden, aber einen Sieg erwartet Spielertrainer Tobias Jordan beim Feldrundenauftakt am Sonntag durchaus.

Die Vorbereitung auf den zweiten Teil der Feldrunde ist gut verlaufen, jetzt soll es reichlich Punkte geben: Das Heimspiel gegen die TGS Vorwärts Frankfurt bildet den Einstieg in eine Serie von neun Partien, in denen die Regionalliga-Hockeymänner des TSV Schott ihre Tabellenführung verteidigen wollen.

Handball

Den Kampfgeist beweisen

Oberliga | Guido Steinacker | 22.04.2017
Tatsächlich vollständig kann der TV Nieder-Olm (im Bild: Fabian Medler) das Rheinhessenderby gegen die TG Osthofen bestreiten. Ob ein Sieg gegen den Vorletzten noch etwas bringt für den Klassenverbleib ist zwar fraglich, doch das soll nicht der Maßstab sein.

Rheinhessische Gegner warten am Wochenende auf die Handball-Oberligisten TV Nieder-Olm und Sportfreunde Budenheim. Während die Nieder-Olmer sich gegen den Vorletzten TG Osthofen eine Minimalchance auf den Klassenverbleib bewahren können, geht es für die Budenheimer bei der HSG Rhein-Nahe um die Bestätigung der Position in der Spitzengruppe.

Fußball (Amateure)

Guntersblumer klettern

Bezirksliga | ga | 21.04.2017

1:0-Sieg gegen SG Schornsheim/Undenheim.

Fußball (Amateure)

Chance genutzt

Oberliga | Peter H. Eisenhuth | 21.04.2017
Sicherer Rückhalt: Pascal Eder blieb bei seinen bislang vier Einsätzen für den SV Gonsenheim fehlerfrei...

Pascal Eder musste beim SV Gonsenheim lange auf den ersten Einsatz warten. In den vergangenen vier Partien hat er sich an die Spitze der Torhüterhierarchie gesetzt. Auch am Samstag in Hauenstein wird er zwischen den Pfosten stehen.

Handball

Testläufe für die neue Runde

Dritte Liga Damen | Guido Steinacker | 21.04.2017
Nur nicht zimperlich sein: Katharina Mack (l.) und Julia Veeck zeigen im gewonnenen Heimspiel gegen den SV Solingen-Gräfrath, dass sie zupacken können.

Letztes Auswärtsspiel für Handball-Drittligist SG TSG/DJK Bretzenheim: Beim HSV Solingen-Gräfrath trifft die Mannschaft auf einen Gegner, der noch etwas für den Klassenverbleib tun muss.

Handball

Endlich einmal den Plan umsetzen

Zweite Bundesliga Damen | Guido Steinacker | 21.04.2017
Dreimal musste Janka Bauer zuletzt wegen einer Verletzung aussetzen, dreimal velor die FSG Mainz 05/Budenheim ohne ihre Kreisläuferin und Rückraummitte. Ob dies eine hinreichende Erklärung für die Niederlagenserie ist, lässt sich nicht bestimmen. Eindeutig dagegen ist, dass das Heimspiel gegen den TuS Lintfort, bei dem Bauer erstmals wieder mitwirken kann, gewonnen werden muss.

Ohne Einschränkung fordert Thomas Zeitz von seinen Spielerinnen der FSG Mainz 05/Budenheim beim Heimauftritt gegen den Tabellenletzten TuS Lintfort das Ende der Niederlagenserie. Janka Bauer hat ihre Verletzung auskuriert.

Leichtathletik

Hämmer und Disken fliegen

phe | 21.04.2017

TSG Heidesheim richtet am Samstag Rheinland-Pfalz- und Rheinhessenmeisterschaften aus.