Anzeige
Handball

Eingeplante Lehrstunde gegen einen Drittligisten

A-Jugend Bundesliga Damen | Guido Steinacker | 24.02.2017
Kreisläuferin Leah Schulze macht am Samstag wie Natalie Niekrawietz Zweitligapause und wird das sportlich nicht mehr wichtige letzte Zwischenrundenspiel der Jugendbundesliga bestreiten, das in Erlangen gegen den TSV Bayer 04 Leverkusen ansteht.

Letzter Akt in der Zwischenrunde der weiblichen A-Jugendbundesliga: Die bereits für das Viertelfinale qualifizierte FSG Mainz 05/Budenheim versucht sich an der äußerst schwierigen Aufgabe, mit einer extrem jungen Besetzung gegen die erfahrene Mannschaft des Deutschen Vizemeisters Bayer Leverkusen zu bestehen.

Leichtathletik

Wenn die andern feiern

Peter H. Eisenhuth | 24.02.2017

Am Fastnachtswochenende finden in Sindelfingen die Deutschen Jugend-Hallenmeisterschaften der Leichtathleten statt. Vom USC Mainz und dem TSV Schott sind je zwei Einzelstarter und eine Staffel dabei.

Fußball (Bundesliga)

Tore schießen auch ohne Narrhallamarsch

Bundesliga | Peter H. Eisenhuth | 23.02.2017
Diesmal in der Anfangself? Pablo De Blasis hat ein großes Kämpferherz, und Tore schießen kann er auch.

Der chronisch auswärtsschwache FSV Mainz 05 tritt am Samstag bei Bayer Leverkusen an (15.30 Uhr). Trainer Martin Schmidt ist von einer Reaktion seiner Mannschaft auf das enttäuschende Bremen-Spiel überzeugt.

Tischtennis

Im Vorbeigehen wird es nicht funktionieren

Dritte Bundesliga | gert adolphi | 23.02.2017
Dennis Müller hat sich  „im Fitnessstudio absolut zerstört“ und ist überzeugt, sein Tief überwunden zu haben.

Tischtennis-Drittligist FSV Mainz 05 ist vor dem in der Rückrunde erstarkten TTC Wohlbach gewarnt.

Leichtathletik

Erwartungen übertroffen

phe | 23.02.2017
Neuer Landes-Crossmeister der U20: Gabriel Repovs.

Schott-Läufer überzeugen bei den rheinland-pfälzischen Crossmeisterschaften.

Fußball (Amateure)

Dickes Ende nach der Wende

Oberliga | Peter H. Eisenhuth | 23.02.2017
Sieht aus, als brächte Mustafa Yilmaz den Schott-Torjäger Janek Ripplinger zu Fall. Stimmt aber nicht...

Zwei Treffer in der Nachspielzeit: Der TSV Schott Mainz und der SV Gonsenheim trennen sich im ersten Oberligaspiel nach der Winterpause 3:3 (0:2).

Handball

Zwei Torschützinnen sind zu wenig

Rheinhessenliga Damen | Guido Steinacker | 22.02.2017
Von der Siebenmeterlinie traf Nadine Fellinghauer für den HV Weisenau gegen den SSV Meisenheim immerhin drei Mal bei vier Versuchen. An ihre neue Position im Rückraum muss die Linksaußen sich dagegen noch hineinarbeiten.

Handball-Rheinhessenligist HV Weisenau hat gegen den SSV Meisenheim die zweite Heimniederlage in Serie kassiert. Durch Kathrin Heilmanns Mittelhandbruch ist die personelle Situation noch einmal schwieriger geworden.

Basketball

Vertane Chance

Oberliga Damen | Peter H. Eisenhuth | 22.02.2017
Die sprichwörtliche Hand im Gesicht (und zwar die von Bo Blank) hat Madita Oehl. Das änderte nichts daran, dass sie mit sechs Dreiern und insgesamt 22 Punkten Topscorerin des Derbys zwischen dem ASC II und der TSG Heidesheim wurde.

Die TSG Heidesheim unterliegt in der Basketball-Oberliga dem ASC II nur mit vier Punkten Differenz. Der SCL geht beim Tabellenführer unter, die DJK Nieder-Olm rutscht nach der Niederlage in Saarlouis auf den fünften Platz zurück.

Tennis

Zu lange auf Fehler gewartet

phe | 22.02.2017
Zu passiv: Livia Kraus wartete im Finale auf Fehler von ...

Livia Kraus verliert das Finale der rheinland-pfälzischen Hallen-Tennismeisterschaften im Matchtiebreak gegen die Ludwigshafenerin Nora Niedmers. Schwester Sinja scheitert im ersten Match.

Ringen

Viel Potenzial auf der Matte

gert adolphi | 22.02.2017
Holte einen Titel nach Nackenheim: Ahmad Al-Faraj.

Vier Titel für den ASV Mainz 88, einer für Alemannia Nackenheim, dazu etliche weitere Podestplatzierungen: Die beiden heimischen Bundesligavereine durften mit dem Abschneiden ihrer Ringer bei den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften vollauf zufrieden sein.