Anzeige
Handball

Scharf auf den Tabellenplatz der Gäste

Zweite Bundesliga Damen | Guido Steinacker | 18.01.2019
Das jüngste Heimspiel gegen den TV Beyeröhde wurde vor genau einem Jahr zum Endpunkt der positiven Saisongeschichte der FSG Mainz 05/Budenheim. Alle weiteren Heimspiele der vergangenen Runde konnten Elia Burkholder und ihr Team nicht gewinnen.

Das Beste zum Schluss: Im letzten Spiel der Hinrunde liefern sich zwei ambitionierte Handball-Zweitligisten einen Kampf um den dritten Tabellenplatz. Der FSV Mainz 05 muss als das etwas schlechter dastehende Team gegen den Dritten TV Beyeröhde-Wuppertal gewinnen, um die vagen Aufstiegschancen konkreter werden zu lassen.

Fußball (Amateure)

Ein spannendes Talent

Regionalliga | red | 18.01.2019
Volker Kerstin präsentiert die zweite Winterverstärkung für das U23-Team des FSV Mainz 05. Anders als Routinier Dominic Peitz ist Thomas Grevsnes Rekdal als Spieler des Jahrgangs 2001 vor allem eine Investition in die Zukunft.

Nach Routinier Dominic Peitz ist die zweite Winterverpflichtung des FSV Mainz 05 für die U23 eine Investition in ein Talent mit langfristiger Perspektive: Der 18-jährige norwegische Jugendnationalspieler Thomas Grevsnes Rekdal erhält am Bruchweg einen Vertrag bis Sommer 2023.

Fußball (Amateure)

Den schnellen Schwarz zieht's nach Mannheim

Oberliga | Peter H. Eisenhuth | 18.01.2019
Fast 70-mal spielte Silas Schwarz (r.) für den TSV Schott in Ober- und Regionalliga. Künftig wird er das Trikot des SV Waldhof Mannheim tragen.

Außenstürmer verlässt den Fußball-Oberligisten TSV Schott und wechselt zum Tabellenführer der Regionalliga Südwest.

Basketball

Das wird anstrengend

Zweite Bundesliga Damen | Peter H. Eisenhuth | 18.01.2019
Hannah Finke (r.) gehört dem Septett an, das sich am Samstag möglichst teuer verkaufen will.

Nur mit sieben Spielerinnen macht sich Basketball-Zweitligist ASC Mainz auf die mehr als sechsstündige Fahrt zu den BG 89 Hurricanes nach Rotenburg (Wümme).

Hockey

An der Kraft wird es nicht scheitern

Regionalliga Damen | Guido Steinacker | 18.01.2019
Für Anna Bonkowski und ihr Team lief es gut im ersten Heimspiel der Hallenrunde, in dem der TSV Schott den 1. Hanauer THC mit 7:4 schlug. Dass sich die Rückrundenpartie ähnlich entwickeln wird, hält Trainer Kristian Martens für eine realistische Hoffnung.

Zwei Teams, drei Aufgaben: Dem Auswärtsspieltag der Hockey-Regionalligisten des TSV Schott Mainz beim Hanauer THC folgt für die Frauen am Sonntag die Nachholpartie gegen Eintracht Frankfurt.

Fußball (Amateure)

Peitz soll U23 stabilisieren

Regionalliga | red | 17.01.2019

05er verpflichten für ihre Regionalligamannschaft den langjährigen Zweitligaspieler von Holstein Kiel.

Leichtathletik

Bereit für die Herausforderung

Peter H. Eisenhuth | 16.01.2019

USC-Hürdentalent Gesa Tiede läuft in der Hallensaison gegen die ältere U-20-Konkurrenz - und löst auf Anhieb das DM-Ticket. Beim Wettkampf in Frankfurt-Kalbach gewinnt sie auch über 60 Meter flach.

Ringen

„Wir waren nicht blauäugig“

Bundesliga | gert adolphi | 16.01.2019
Benotet die Saison mit einer Zwei bis Drei: SVA-Trainer Cengiz Cakici.

Die Verantwortlichen des SV Alemannia Nackenheim über die zurückliegende Saison in der Ringen-Bundesliga, ihre Ziele, Verletzungsprobleme und Personalplanungen für die kommende Runde.

Handball

Sophielos war nichts drin

A-Jugend Bundesliga Damen | Guido Steinacker | 15.01.2019

Die erste der drei Partien der Jugendbundesliga-Zwischenrunde hat die weibliche A-Jugend der Sportfreunde Budenheim verloren: Beim 32:40 (16:23) bei der badischen SG Kapelwindeck/Steinbach war die Partie allzu früh entschieden.

Handball

Ganz anders als noch beim Rundenbeginn

Rheinhessenliga Damen | Guido Steinacker | 15.01.2019
Svenja Graebling hat sich bei der Bretzenheimer Zweiten inzwischen zur Hauptschützin entwickelt, auch gegen die Gonsenheimerinnen (l. Franziska Roth, r. Malin Hadamzik) war sie mit acht Treffern erfolgreichste Schützin auf dem Feld.

Das Kurzprogramm der Handball-Rheinhessenliga der Frauen bot immerhin ein Highlight aus Mainzer Sicht. Im Stadtderby revanchierte sich die SG Bretzenheim II überdeutlich für die Hinrundenniederlage beim HC Gonsenheim und hält sich somit im oberen Tabellendrittel.