Anzeige
Fußball (Amateure)

Kein Sieg im letzten Derby der Karriere

Landesliga | David Kulessa | 20.05.2018
„Danke, Tschüss und auf Wiedersehen”, wird Jürgen Collet am nächsten Sonntag nicht nur zu Lirion Aliu sagen.

Im (vorerst) letzten Heimspiel seiner Trainerlaufbahn muss sich Jürgen Collet mit einem Punkt zufriedengeben. Nach dem 2:2 (1:0) gegen die TSG Bretzenheim wird sein VfB Bodenheim die Saison wohl hinter den 46ern abschließen.

Fußball (Amateure)

Mund ausspülen und weiter

Oberliga | Peter H. Eisenhuth | 20.05.2018
Die Maschine: Khaled Abou Daya erzielte gegen den FV Dudenhofen zwar kein Tor, arbeitete aber 93 Minuten lang unermüdlich.

Auch der Ramadan hindert Khaled Abou Daya beim 2:0 des SV Gonsenheim gegen den FV Dudenhofen nicht daran, bis in die Nachspielzeit wie eine Maschine auf Hochtouren zu brummen. Der Stürmer bleibt dem Klub auch in der Verbandsliga erhalten. Torschütze Dominik Ahlbach lässt seine sportliche Zukunft noch offen.

Fußball (Amateure)

Erst erahnt und dann gewusst

Landesliga | Guido Steinacker | 19.05.2018
Erzielte beide Tore beim Mombacher Sieg in Herxheim: Denis Mavric.

Mit etwas Schützenhilfe am Sonntag kann Landesligist Fortuna Mombach nach dem vorletzten Spieltag nicht mehr direkt absteigen. Der nicht erwartete 2:0 (0:0)-Sieg beim Tabellenvierten Viktoria Herxheim könnte der entscheidende Schritt zum Klassenverbleib gewesen sein.

Fußball (Amateure)

Die Favoritenrolle ist geklärt

Landesliga | Guido Steinacker | 19.05.2018
Felix Rentschler (blaues Trikot) entschied das Derby gegen den VfB Bodenheim (l. Andre Pinheiro, r. Carlos Stabel) durch seinen Treffer zum 3:1 zugunsten der TSG Bretzenheim 46. Am Sonntag wird er allerdings fehlen.

Das letzte Mainzer Derby der Saison in der Fußball-Landesliga steigt in Bodenheim: Der VfB dürfte recht gute Aussichten haben, Trainer Jürgen Collet mit einem weiteren Erfolgserlebnis vom Guckenberg zu verabschieden.

Fußball (Amateure)

Hinten reinstellen als Überlebensstrategie

Landesliga | Guido Steinacker | 18.05.2018
Cedric Siewe (r.) soll ein paar Bälle sehen und verarbeiten.

Landesligist Fortuna Mombach muss im zeitversetzten Fernduell um den 14. Platz schon am Samstag in Herxheim ran.

Fußball (Amateure)

Sechs Punkte für das neunte Jahr

Oberliga | Guido Steinacker | 18.05.2018
Maximilian Hinterkopf (l.) und Stéphane Eba Eba sind zwei Spieler, die dem SV Gonsenheim in der kommenden Saison erhalten bleiben. Ob in Ober- oder Verbandsliga, wird sich weisen.

Gewinnen oder untergehen: Das ist die unmissverständliche Ausgangslage für Oberligist SV Gonsenheim vor den letzten beiden Saisonspielen. Der Heimsieg gegen den Tabellennachbarn FV Dudenhofen, den es noch zu überholen gilt, ist nur eine von einer ganzen Reihe Voraussetzungen für die Rettung vor dem Abstieg nach acht Jahren in der Oberliga.

Fußball (Amateure)

Das Gerüst hat erste Streben

Oberliga | Peter H. Eisenhuth | 18.05.2018
Marvin Bylsma vermeldet als Zwischenbilanz seines Gesprächmarathons neun Zusagen für die kommende Saison.

Der SV Gonsenheim verlängert ligaunabhängig mit neun Spielern des bisherigen Oberligakaders, drei A-Jugendliche kommen hinzu. Kapitän Maximilian Kimnach ist allerdings einer von fünf Akteuren, die den Klub verlassen werden. Johannes Gansmann wechselt zum TSV Schott.

Tennis

So gut besetzt wie lange nicht

phe | 17.05.2018
Der Titelverteidiger: Franjo Matic.

Traditionell am Pfingstwochenende finden die Rheinhessischen Tennismeisterschaften statt. Alle Vorjahresfinalisten haben gemeldet.

Fußball (Bundesliga)

Serdars Wechsel ist perfekt

Bundesliga | red | 17.05.2018
Demnächst in Königsblau: Suat Serdar.

Wie erwartet: 05er wird Schalker.

Fußball (Amateure)

„Die Mannschaft hat keine Angst zu versagen“

Bezirksliga | gert adolphi | 17.05.2018
So dynamisch wird Leo Hasselwander (M.) in den nächsten Monaten nicht mehr durchs Saulheimer Mittelfeld marschieren. Sein dritter Kreuzbandriss lässt ihn auch über ein Karriereende nachdenken. Zunächst aber hofft er auf den Klassenverbleib seines Teams.

Nach der dritten Kreuzbandoperation kann Leo Hasselwander dem FSV Saulheim in den entscheidenden Saisonspielen um den Bezirksligaverbleib nicht mehr auf dem Platz helfen. Vom Spielfeldrand aus würde er sein Team aber gerne schon am Sonntag in Ingelheim unterstützen.