Anzeige
Fußball (Amateure)

Den Jugendfußball ablegen

Oberliga | Guido Steinacker | 20.11.2017
Dann auch das noch: Damir Bektasevic kassierte kurz vor dem Abpfiff bei längst entschiedenem Spiel die Rote Karte wegen eines Revanchefouls.

Verzagte auftretende Gastgeber konnten im Oberligaspiel des SV Gonsenheim gegen den FV Diefflen der offensiven Qualität des Gegners nicht genügend entgegensetzen und unterlagen mit 1:3 (0:0). Damir Bektasevic sah in der Nachspielzeit die Rote Karte.

Fußball (Amateure)

Bei letzter Gelegenheit nichts mehr zu bieten

Landesliga | Guido Steinacker | 20.11.2017
Der Bretzenheimer Atsushi Kikutani entfachte kurz nach dem Wiederbeginn ein Hoffnungsflämmchen, das allerdings fortan nicht genügend Nahrung fand.

Enttäuschender Hinrundenabschluss der TSG Bretzenheim 46: Von der erst jüngst entdeckten Auswärtsstärke blieb der Landesligist beim 2:4 (0:3) bei Wormatia Worms II besonders in der ersten Halbzeit weit entfernt.

Handball

Auch ohne Leichtigkeit deutlich

Dritte Liga Damen | Guido Steinacker | 19.11.2017
Große Lücken bot die Krifteler Abwehr immer wieder, hier will Anika Schmitt hineinstoßen, wird aber von Gästespielerin Helena Nitzke (r.) noch abgefangen.

Keine Probleme bereitete erwartungsgemäß der Vorletzte TuS Kriftel Handball-Drittligist SG TSG/DJK Bretzenheim bei dessen Plan, einen deutlichen Heimsieg einzufahren. Der 34:25-Erfolg war allerdings keine Gala-Vorstellung der Gasgeber.

Hockey

Mancher muss an sein Limit gehen

Regionalliga | Guido Steinacker | 19.11.2017
Der Schlägervergleich an den Banden ein beliebter Pausenbringer im Hallenhockey, hier ist Max Nagel (l.) für den TSV Schott involviert.

Der Auftakt zur Hallensaison in der 1. Regionalliga Süd brachte den Hockeymännern des TSV Schott Mainz nicht den erhofften guten Einstieg: Gegen den HTC Würzburg kam die Mannschaft nicht immer ganz mit und verlor 6:7 (2:5).

Fußball (Amateure)

Ochs vorm Berg als Titelsammler

Landesliga | Peter H. Eisenhuth | 19.11.2017
Eine Woche trainingsfrei, zwei Tore geschossen: Joshua Klüber (l.).

TuS Marienborn macht mit dem hart umkämpften 3:2-Sieg bei Schlusslicht BSC Oppau die Herbstmeisterschaft klar.

Fußball (Amateure)

Das zweite Gegentor fiel zu schnell

Landesliga | Guido Steinacker | 19.11.2017

Dem Titelanwärter SV Rülzheim bot Fußball-Landesligist VfB Bodenheim zum Hinrundenabschluss eine Partie auf Augenhöhe, was Laufbereitschaft und kämpferisches Engagement angeht. Das genügte beim 1:3 (0:1) allerdings nicht, weil sich in der Defensive wieder zu viele Schwächen offenbarten.

Handball

Ein Sieg trotz Hektik und Führungsverlust

Oberliga | Guido Steinacker | 19.11.2017
Lukas Nagel hat eine schwache vorige Runde hinter sich und auch in den vergangenen Wochen eher durchwachsene Auftritte gezeigt. Beim HV Vallendar explodierte der Rückraumschütze nun, war mit neun Treffern und durch das Siegtor in der letzten Spielminute Hauptakteur beim knappen Erfolg bei den Rheinländern.

Von seiner starken ersten Halbzeit lebte Handball-Oberligist Sportfreunde Budenheim beim 27:26 (17:12)-Sieg beim HV Vallendar und konnte durch den stark aufspielenden Lukas Nagel in der letzten Minute die verlorene Führung zurückholen.

Ringen

Zu viele Säulen weggebrochen

Bundesliga | gert adolphi | 19.11.2017
Der Eindruck täuscht: Im Kampf zwischen dem Nackenheimer Bekir Demir (rot) und Soner Demirtas...

Auch das zweite Bundesligaderby zwischen Alemannia Nackenheim und dem ASV Mainz 88 wurde eine deutliche Angelegenheit. Das letzte Wort über den 25:11-Erfolg des Favoriten ist allerdings noch nicht gesprochen – die Nackenheimer haben Protest eingelegt.

Ringen

Bichinashvili findet Nackenheimer Protest lächerlich

Bundesliga | gert adolphi | 19.11.2017
Hält das Nackenheimer Vorgehen für unseriös: 88-Cheftrainer Davyd Bichinashvili.

Hätte Gabriel Stark gar nicht antreten dürfen? Alemannia will 11:25-Niederlage gegen den ASV Mainz 88 nicht akzeptieren.

Fußball (Amateure)

0:3 und ein Eigentor

Regionalliga | Peter H. Eisenhuth | 19.11.2017
„Wir stören niemanden, wir sind gegen Gewalt, wir haben niemanden verletzt“, betont Tenzin Thabye Nanglo (l.) von der Tibet-Initiative Deutschland...

Weil tibetische Fahnen auf der Tribüne hängen, will die chinesische U-20-Nationalmannschaft das Testspiel beim TSV Schott Mainz abbrechen. Eine Aktion, die selbst Klaus Schlappner, Mannheimer Trainerlegende und China-Versteher, zumindest dämlich findet.