Anzeige

Bisher eine klare Sache

red | 10.08.2022

Die Senioren-Weltmeisterschaften im Minigolf lassen sich aus deutscher Sicht gut an. Die mit den Mainzer MGC-Akteuren Alice Kobisch, Roman Kobisch und Markus Janßen besetzten Nationalteams sind nach den ersten beiden Doppeldurchgängen jeweils souveräner Erster.

Handball

Erstaunliche Qualitäten zeigen sich

Zweite Bundesliga Damen | Guido Steinacker | 10.08.2022
Ob Mitte oder Halbposiition: So wie Josefine Schneiders im Rückraum, werden derzeit einige Bretzenheimer Spielerinnen von der Trainerin auf Alternativpositionen getestet.

Von Turnier zur Turnier arbeitet sich Handball-Zweitligist SG TSG/DJK Bretzenheim derzeit durch die Vorbereitung. Die Favoritenrolle beim Vierervergleich mit klassentieferen Teams bei der Veranstaltung der HSG Leihgestern hat der Aufsteiger souverän erfüllt. Am kommenden Wochenende steht ein besonders anstrengendes Programm an.

Fußball (Amateure)

Manchmal stört das Naturell

Oberliga | Peter H. Eisenhuth | 10.08.2022
Erster Schott-Torschütze der neuen Saison: Etienne Portmann.

Etienne Portmann schien bis kurz vor Saisonbeginn vor einem Wechsel zu Eintracht Trier zu stehen. Sein Verbleib beim TSV Schott ist für den Oberligisten nicht hoch genug zu bewerten. Der 24-jährige Kreativspieler will seine Erfahrung an nachrückende Talente weitergeben – und vor dem Tor häufiger gegen alte Gewohnheiten ankämpfen.

Fußball (Amateure)

Druck heißt nicht, nervös zu sein

Oberliga | Peter H. Eisenhuth | 10.08.2022
Für die Trainer Anouar Ddaou (l., SV Gonsenheim) und Aydin Ay (TSV Schott) ist es am Mittwochabend das erste Oberliga-Stadtderby.

Das gab es zuletzt im Oktober 2019: Zum Stadtteilderby in der Fußball-Oberliga empfängt der SV Gonsenheim am Mittwoch (19.30 Uhr) den TSV Schott. Die Gastgeber müssen defensiver stabiler stehen als bei ihrem Saisonauftakt, die Gäste stellen sich auf Ballbesitzfußball ein.

Sonstige Sportarten

Von den Bauern verprügelt

Gert Adolphi | 09.08.2022
In Montabaur lief für die Golden Eagles nichts zusammen.

AMERICAN FOOTBALL | Verpatzter Punt stellt den Tiefpunkt dar: Die Mainz Golden Eagles erleben in Montabaur ein 0:42-Debakel.

Fußball (Amateure)

Die Zugänge legen vor

Bezirksliga | Gert Adolphi | 08.08.2022

Und Spielertrainer Marco Streker steuert einen Hattrick bei: Der FSV Oppenheim schlägt Bezirksligaaufsteiger TuS Neuhausen mit 6:2.

Handball

Hochzufrieden in die Pause

Zweite Bundesliga Damen | Guido Steinacker | 08.08.2022
Nikoletta Nagy hat mit den 05-Handballerinnen den ersten Teil der Saisonvorbereitung erfolgreich abgeschlossen, mit Platz vier beim hochkarätig besetzten Turnier in Melsungen.

Vierter Platz im illustren Teilnehmerfeld des Vorbereitungsturniers der SG Kirchhof 09: Handball-Zweitligist FSV Mainz 05 überzeugt zum Abschluss der ersten Vorbereitungsphase mit guten Auftritten. Dem deutschen Vizemeister Borussia Dortmund stellt sich Nikoletta Nagys Team beonders engagiert entgegen.

Hallenradsport

Hallenrad-DM findet in Mainz statt

phe | 08.08.2022

Kunstrad, Radball, Radpolo: Rheinhessische Vereine springen am 8./9. Oktober als Ausrichter ein. Otto-Schott-Halle dient als Austragungsort.

Fußball (Amateure)

Gewürgt, gespuckt, gewonnen

Bezirksliga | Gert Adolphi | 08.08.2022
Danielo Wenzel (r.) erzielte den einzigen Treffer beim Mombacher Sieg.

Fortuna Mombach macht sich im ersten Spiel nach dem Abstieg in die Bezirksliga den kleinsten Kunstrasen der Bezirkssportanlage zunutze. Gegen den FSV Nieder-Olm schießen einige Akteure übers Ziel hinaus, in Unterzahl aber verteidigen die Gastgeber aufopferungsvoll ihr 1:0 (1:0).

Fußball (Amateure)

Krasse Fehler, krasse Fehlentscheidungen

Bezirksliga | Gert Adolphi | 08.08.2022
Sahen sechs Gegentore und selbst eine Rote beziehungsweise Gelbe Karte: Fontana-Trainer Maciek Debinski (r.) und Kotrainer Tim Klotz.

Landesligaabsteiger Fontana Finthen kassiert zum Einstand eine Klatsche, und der Trainer sieht Rot. Der Klein-Winternheimer Rückkehrer Robin Wolf trifft doppelt so oft wie im Verbandspokal. Guido Ritz hadert in Zornheim mit der Chancenverwertung. Aufsteiger TSV Mommenheim gibt spät einen Überraschungssieg aus der Hand. Und für den FSV Saulheim wird ein Marienborner Trikotzupfer zum Glücksgriff. Dies und mehr passierte am ersten Spieltag der Bezirksliga Rheinhessen.