Tischtennis
Oberliga Damen

Klassenverbleib ist gefährdet

gert adolphi | 14.01.2020

In der Tischtennis-Oberliga vermeiden die Frauen der TSG Heidesheim mit Glück ein erneutes Unentschieden.

Oberliga

Fünfsatzspiele geben den Ausschlag

gert adolphi | 13.01.2020
Drehte seine Einzelbilanz aus dem Hinrundenspiel um: Frederik Stadler.

Im Kampf um den Klassenverbleib gelingt Tischtennis-Oberligist TSV Wackernheim ein 9:4 gegen den direkten Konkurrenten TTC Nünschweiler. Sieglos bleibt das Team gegen Spitzenreiter TG Wallertheim.

Regionalliga

Nach den Doppeln bröckelt es

gert adolphi | 13.01.2020
Lennard Hollender ging beim TTC Wehrden im hinteren Paarkreuz leer aus.

Drei Punkte sind einer zu wenig: Tischtennis-Regionalligist FSV Mainz 05 II verschenkt beim TTC Wehrden den Sieg.

Zweite Bundesliga

Spektakulär in kniffligen Situationen

gert adolphi | 13.01.2020
Maciej Kubik dreht auch im vorderen Paarkreuz auf.

Als es eng wird, dreht Maciej Kubik erst richtig auf und steuert zwei gewonnene Einzel zum 6:2 des Tischtennis-Zweitligisten FSV Mainz 05 gegen Borussia Dortmund bei. Trainer Marcel Müller bescheinigt dem jungen Polen das Potenzial für eine große Karriere.

Zweite Bundesliga

Sorgen vor dem Spitzenspiel

gert adolphi | 10.01.2020
05-Trainer Marcel Müller hofft noch auf den Einsatz wenigstens eines seiner beiden Schweden.

Tischtennis-Zweitligist FSV Mainz 05 empfängt als Tabellenführer den nur zwei Punkte schlechteren BVB. Beide Schweden drohen auszufallen.

Oberliga

TSV will übern Strich

gert adolphi | 09.01.2020

Die Wackernheimer Tischtennisspieler wollen sich am Samstag gegen die TG Wallertheim warmspielen und am Sonntag am TTC Nünschweiler vorbeiziehen.

Regionalliga

Zum Rückrundenauftakt gegen das Schlusslicht

gert adolphi | 09.01.2020
Oliver Both ist an die dritte Position der 05-Zweiten vorgerückt. Da Luka Mladenovic am Sonntag fehlt, wird er im vorderen Paarkreuz spielen.

TV Limbach und TTC Wehrden: Tischtennis-Regionalligist FSV Mainz 05 II muss am Wochenende zweimal ran. Oliver Both ist an die dritte Position vorgerückt.

Zweite Bundesliga

Erfolgreiche Premieren

gert adolphi | 06.01.2020
Maciej Kubik gab beim Mainzer 6:2 in Köln ein starkes Debüt im vorderen Paarkreuz, gewann beide Einzel und mit Cedric Meissner auch sein Doppel.

Beim 6:2-Auswärtssieg des Tischtennis-Zweitligisten FSV Mainz 05 gegen den 1.FC Köln gewinnt der ins vordere Paarkreuz aufgerückte Maciej Kubik beide Einzel und auch sein erstes Doppel an der Seite von Cedric Meissner.

Zweite Bundesliga

Mit neuer Reihenfolge in die Rückrunde

gert adolphi | 03.01.2020
Simon Berglund ist nach wie vor die Nummer eins der 05er. Hinter ihm haben sich drei Positionen verschoben.

Das Hinrundenspiel gegen den 1.FC Köln war ein Spektakel, das der FSV Mainz 05 mit 6:4 gewann. Vor dem zweiten Aufeinandertreffen gelten die 05er als Favorit. Trainer Marcel Müller sieht die Möglichkeiten seiner Akteure noch lange nicht ausgereizt.

Oberliga Damen

Gewonnen und Trost gespendet

gert adolphi | 10.12.2019

TSG Heidesheim schlägt Aufstiegsfavorit 1.FC Saarbrücken und übernimmt die Tabellenführung.

Regionalliga

Ersatzmann der Ersatzmänner verhilft zum Coup

gert adolphi | 10.12.2019

In der Tischtennis-Regionalliga fügt der FSV Mainz 05 II dem Herbstmeister den ersten Punktverlust zu. Ligadebütant Jakob Schwarz spielt in der Begegnung bei der DJK Sportbund Stuttgart eine wesentliche Rolle.

Zweite Bundesliga

Beim sechsten Punkt nicht zugepackt

gert adolphi | 09.12.2019
Am Ende eines anstrengenden Jahres fehlte Maciej Kubik die Kraft, um in Saarbrücken auch sein zweites Einzel zu gewinnen.

Tischtennis-Zweitligist FSV Mainz 05 beendet die Hinrunde nach einem 5:5 in Saarbrücken punktgleich mit Tabellenführer TTC Bad Homburg auf dem zweiten Platz.

Zweite Bundesliga

Der Busfahrer wird nicht mitspielen

gert adolphi | 06.12.2019

Tischtennis-Zweitligist FSV Mainz 05 sieht sich in Saarbrücken in der Außenseiterrolle.

Regionalliga

Gegner ist durchweg gut besetzt

ga | 05.12.2019

05-Zweite beeendet Hinrunde in der Tischtennis-Regionalliga bei der verlustpunktfreien DJK Sportbund Stuttgart.

Oberliga

Hinter die Tischkante

gert adolphi | 04.12.2019

Der RSV Klein-Winternheim verpasst beim 2:9 in Frankenthal ein (deutlich) besseres Ergebnis und rutscht auf einen Abstiegsplatz der Tischtennis-Oberliga ab. Der TSV Wackernheim rückt zum Ende der Hinrunde zwei Plätze nach oben.

Oberliga

Optimismus und volle Kapelle

gert adolphi | 29.11.2019

Tischtennis-Oberligist TSV Wackernheim tritt als Favorit bei den noch punktlosen TTF Illtal an. Der RSV Wackernheim liebäugelt in Frankenthal mit einem Unentschieden.

Oberliga

Unverhofft kommt zweimal

gert adolphi | 26.11.2019
Frederic Stadler gelang das zuvor Undenkbare: Der Wackernheimer schlug Altmeister Zsolt-Georg Böhm in drei Sätzen.

Optimal gelaufen: In der Tischtennis-Oberliga überrascht der TSV Wackernheim mit einem Unentschieden in Frankenthal und einem Sieg gegen den TV Nassau. Der RSV Klein-Winternheim unterliegt den Nassauern klar.

Oberliga

Schwierig bis unmöglich

gert adolphi | 21.11.2019

In der Tischtennis-Oberliga stehen der TSV Wackernheim und der SV Klein-Winternheim vor (nahezu) unlösbaren Aufgaben.

Oberliga Damen

Sauers Sieg wird zum Knackpunkt

gert adolphi | 20.11.2019

Die TSG Heidesheim macht in der Tischtennis-Oberliga eine ganz ungewohnte Erfahrung, schlägt den TSV Gau-Odernheim aber dennoch mit 8:5.

Oberliga

Die Entscheidung fiel vorne

gert adolphi | 20.11.2019
Der Wackernheimer Felix Wolf gewann am Doppelspieltag alle seine vier Einzel.

Weil alle vier Spiele im ersten Paarkreuz an den RSV Klein-Winternheim gehen, verliert der TSV Wackernheim das Derby in der Tischtennis-Oberliga mit 5:9. Immerhin gelang dem Team um Christian Ditschler ein 9:5-Sieg in Nünschweiler.