Tischtennis
Oberliga

Kein Tischtennis in Wackernheim

ga | 23.10.2020
Felix Wolf und seine Wackernheimer Kollegen werden an diesem Wochenende nicht an den Tischen stehen.

Oberligist sagt beide fürs Wochenende vorgesehenen Heimspiele wegen Anstieg der Corona-Fallzahlen ab.

Zweite Bundesliga

„Wir fühlen uns megaverarscht“

Gert Adolphi | 20.10.2020
Sieht die Spielabsage auch als Trotzreaktion: Tomasz Kasica, der Sportliche Leiter der 05er.

Tischtennis-Zweitligist FSV Mainz 05 macht vom Recht auf Spielabsage Gebrauch. Tomasz Kasica, der Sportliche Leiter, will damit auch ein Zeichen gegen Wettbewerbsverzerrung setzen und fordert, die Saison nicht zu werten.

Zweite Bundesliga

Corona ist ständig im Hinterkopf

Gert Adolphi | 20.10.2020
Simon Berglund gewann am Doppelspieltag nur eines seiner vier Einzel.

Tischtennis-Zweitligist FSV Mainz 05 verliert auch sein drittes und viertes Saisonspiel. Zum fehlenden Glück in den Fünfsatzspielen kommen die pandemiebedingten Zukunftsängste.

Zweite Bundesliga

„Schon jetzt keine Wettbewerbsgleichheit mehr“

Gert Adolphi | 15.10.2020
Mit seiner Mannschaft steht Marcel Müller (l., mit  Adrian Wiecek) sportlich unter Zugzwang. Mehr Sorgen bereitet dem 05-Trainer jedoch die Coronaentwicklung.

Negative Tests erforderlich: Tischtennis-Zweitligist FSV Mainz 05 kann den Doppelspieltag in Bayern nur dank der Unterstützung der Fußballer bestreiten. Trainer Marcel Müller sorgt sich um Fortsetzung und Wertung der Saison.

Regionalliga

Wie man sich das vorstellt

Gert Adolphi | 30.09.2020
Kevin Eckmann avancierte zum Mann des Spiels und holte den Punkt zum vorzeitigen Mainzer Sieg.

Die Zweite Mannschaft des FSV Mainz 05 schlägt die Freiburger FT mit 9:3. Und alle sechs Spieler punkten. Kevin Eckmann ist der Mann des Tages.

Regionalliga

Nummer zwei ist wieder dabei

Gert Adolphi | 25.09.2020
Steigt im Heimspiel der 05-Zweiten gegen die FT Freiburg ein: Dennis Müller.

Tischtennis-Regionalligist FSV Mainz 05 kann gegen die FT Freiburg erstmals wieder auf Dennis Müller zurückgreifen.

Oberliga

Stadler steigt aus

Gert Adolphi | 22.09.2020
Beim Tischtennis unter den coronabedingten Hygienebestimmungen fühlt Frederik Stadler sich unwohl. Deshalb hat die Nummer eins des TSV Wackernheim sich nach einem Spieltag zurückgezogen.

Das wird eine harte Saison: Tischtennis-Oberligist TSV Wackernheim muss ohne seine Nummer eins auskommen. Beim 8:4 gegen die Spfr Höhr-Grenzhausen war der Spitzenspieler noch dabei, beim 0:12 gegen den SV Windhagen schon nicht mehr.

Zweite Bundesliga

Meissner alleine kann's nicht richten

Gert Adolphi | 22.09.2020
Cedric Meissner gelang ein formidabler Saisoneinstand: Neu im vorderen Paarkreuz, gewann er drei seiner vier Einzel.

Drei Punkte ihrer Nummer zwei in den Partien gegen den TTC Bad Hamm und beim 1.FC Köln reichen den Tischtennisspielern des FSV Mainz 05 nicht. Sie steigen mit zwei 2:6-Niederlagen in die Zweitligasaison ein.

Oberliga

Bessere Chancen dank vieler Neulinge

Gert Adolphi | 18.09.2020
Frederik Stadler geht als Wackernheimer Nummer eins in die Saison.

Der TSV Wackernheim ist der letzte verbliebene rheinhessische Klub in der Tischtennis-Oberliga. Die Saison beginnt für Christian Ditschler und seine Kollegen mit zwei Heimspielen.

Zweite Bundesliga

Prognosen sind äußerst schwierig

Peter H. Eisenhuth | 17.09.2020
Auf ein Neues: 05-Trainer Marcel Müller (M.) setzt weiterhin auf Simon Berglund (r.) und Luka Mladenovic.

Ein Heimspiel gegen den TTC Bad Hamm und ein Auswärtsspiel beim 1.FC Köln bilden das Auftaktprogramm des umformierten Tischtennis-Zweitligisten FSV Mainz 05. Als Saisonziel formuliert Trainer Marcel Müller, auf Abstand zu den Abstiegsplätzen zu bleiben.

Regionalliga

An den Neuen lag es nicht

Gert Adolphi | 07.09.2020
Antoni Witkowski beeindruckte. Die neue Nummer eins der 05er gab nur einen Satz ab.

Trotz überzeugender Leistungen seiner Zugänge unterliegt Tischtennis-Regionalligist FSV Mainz 05 II dem TTC Bietigheim-Bissingen mit 5:7.

Zweite Bundesliga

Lernen, mit schlechten Serien umzugehen

Gert Adolphi | 07.09.2020
Cedric Meissner gewann in Passau zwei seiner drei Einzel.

Tischtennisspieler des FSV Mainz 05 scheitern in der Qualifikation des Pokalturniers.

Regionalliga

Beim Auftakt kommen die Youngster zum Zug

Gert Adolphi | 04.09.2020

Tischtennis-Regionalligist FSV Mainz 05 II steigt mit dem Heimspiel gegen den TTC Bietigheim-Bissingen in die Saison ein. Das Team um die Routiniers Li Bing, Dennis Müller und Marian Schug ist regionaler aufgestellt als bisher und will sich in der oberen Tabellenhälfte platzieren.

Zweite Bundesliga

Im Pokal sind auch Doppel erlaubt

Gert Adolphi | 03.09.2020
Anders als in der Liga dürften Simon Berglund (r.) und Luka Mladenovic im Pokal gemeinsam am Tisch stehen. Das scheitert allerdings daran, dass der Luxemburger noch geschont wird.

Tischtennis-Zweitligist FSV Mainz 05 tritt mit zwei neuen und zwei alten Akteuren zum Qualifikationsturnier in Passau an.

Oberliga Damen

Heidesheimer Frauen ziehen zurück

Gert Adolphi | 02.09.2020

Tischtennis-Oberligist verzichtet auf die Saison.

Plötzlich war der V-Mann weg

Gert Adolphi | 12.08.2020

Um in die Oberliga aufzusteigen, verstärkte sich Tischtennis-Verbandsligist TTC Nieder-Olm im Sommer 1993 unter anderem mit einem gewissen Klaus Steinmetz. Der sollte allerdings nie ein Spiel absolvieren – sondern machte Schlagzeilen rund um einen tödlich verlaufenen Anti-Terror-Einsatz.

Entwicklung ist erkennbar

Gert Adolphi | 27.07.2020

05-Zweitligaspieler Cedric Meissner erreicht bei den Düsseldorf Masters erstmals das Halbfinale.

Zweite Bundesliga

Die ersten vier Sätze

Gert Adolphi | 07.06.2020
Zunächst einmal geht es für Cedric Meissner bei den Düsseldorf Masters um Spielpraxis. Die Endrunde würde er aber auch gerne erreichen.

Cedric Meissner nimmt an der neugeschaffenen Turnierserie Düsseldorf Masters teil. Zum Auftakt schlug der Zweitligaakteur des FSV Mainz 05 sich beim 1:3 gegen Bundesligaspieler Kristian Karlsson sehr achtbar.

Zweite Bundesliga

Der Mann mit dem goldenen Händchen hört auf

Gert Adolphi | 02.06.2020
Uwe Höfer (r.) hört nach fünf Jahren als 05-Manager auf...

Uwe Höfer wird seinen Vertrag als Manager der 05-Tischtennisspieler nicht verlängern. Tomasz Kasica übernimmt.

Oberliga

Ein Tisch pro 50 Quadratmeter

Gert Adolphi | 27.05.2020
Felix Wolf und seine Wackernheimer Kollegen dürfen von Donnerstag an wieder in der Halle trainieren.

Die Tischtennis-Oberligisten bereiten sich auf die Rückkehr in die Trainingshallen vor. Die Abstandsgebote dürften weder für den TSV Wackernheim noch für den RSV Klein-Winternheim zum Problem werden.