Handball
A-Jugend Bundesliga Damen

Das scheinbar Unmögliche versuchen

Guido Steinacker | 24.03.2017
Nach einer erfolgreichen EM-Qualifikation mit der Juniorinnen-Nationalmannschaft geht es für Alicia Soffel nun mit dem A-Jugend-Bundesligateam um den EInzug in das Final-Four-Tunrier.

Zum Viertelfinal-Hinspiel empfängt A-Jugend-Bundesligist FSG Mainz 05/Budenheim am Sonntag den Deutschen Meister Buxtehuder SV. Auch, wenn es eine schwerere Aufgabe kaum geben könnte, hält Trainerin Agnes von Römer das Erreichen des Final-Four-Turniers nicht für ausgeschlossen.

Zweite Bundesliga Damen

Noch jung und schon so erfahren

Guido Steinacker | 23.03.2017
Denise Großheim steht derzeit im Bundesligakader der HSG Blomberg-Lippe. Die ehemalige Schülerin des dortigen Handballinternats wechselt nach sieben Jahre nun zurück in ihre Heimatregion.

Auf Linksaußen und am Kreis verstärkt sich Handball-Zweitligist FSG Mainz 05/Budenheim mit Spielerinnen aus Erster und Zweiter Liga. Die Blombergerin Denise Großheim und die Bensheimerin Alexandra Tinti sind mit ihren 23 und 24 Jahren noch lange nicht am Zenit, bringen aber einige Erfahrung mit.

Rheinhessenliga Damen

Der Spieltag der großen Überlegenheit

Guido Steinacker | 22.03.2017
Lara Hilbert trug mit sieben Treffern zum neuerlichen Kantersieg ihrer FSG Mainz 05/Budenheim III, diesmal über den HSC Ingelheim, bei.

Eine Reihe allzu deutlicher Ergebnisse prägte den Spieltag in der Handball-Rheinhessenliga der Frauen. Die FSG Mainz 05/Budenheim III muss sich allmählich auf die Teilnahme an der Oberliga-Aufstiegsrunde einrichten, während der gar nicht klar wäre, ob die Mannschaft ein Aufstiegsrecht haben wird.

Rheinhessenliga

Bretzenheimer sparen sich die dummen Abschlüsse

Guido Steinacker | 21.03.2017
Matthias Zink und die SG Bretzenheim sind die Überraschungsmannschaft der Stunde. Nach einem ausgedehnten Leistungstief explodierte die Mannschaft in den beiden Auswärtspartie beim TV Bodenheim und nun beim SSV Meisenheim geradezu.

Die Handball-Rheinhessenliga steuert auf die große Meisterschaftsentscheidung zwischen den Spitzenreitern Sportfreunde Budenheim II und TV Bodenheim zu. Genauso spannend ist aber auch der Abstiegskampf, in dem die SG Bretzenheim nach ihrem längeren Tief nun schon den zweiten Überraschungssieg in Serie landete.

Oberliga Damen

Der falsche Zeitpunkt für ein schlechtes Spiel

Guido Steinacker | 21.03.2017
Bauchlandung: Leah Schulze und die Oberligamannschaft der FSG Mainz 05/Budenheim II verpassten es beim Drittletzten TG Osthofen, sich ganz nahe an die Tabellenspitze heranzuschieben.

Dem Trend des Führungsduos der Handball-Oberliga der Frauen zur Auswärtsniederlage schloss sich die FSG Mainz 05/Budenheim II nahtlos an und verpasste es durch ein 25:29 (13:14) bei der TG Osthofen, ganz nahe an die Tabellenspitze heranzurücken.

Oberliga Damen

Die letzte Wellenbewegung brachte den Erfolg

Guido Steinacker | 20.03.2017
Vanessa Weber zieht mit gewagter Fußhaltung an der Bassenheimerin Eva Lennartz vorbei. Die Rückraumschützin erzielt ihre Tore eben nicht immer aus der zweiten Reihe, vier waren es gegen die Rheinländerinnen.

Nach zwei Niederlagen hat Handball-Oberligist SG TSG/DJK Bretzenheim II wieder Punkte eingesammelt, und das durch ein 23:20 (12:11) gegen den Titelanwärter TV Bassenheim.

Oberliga

In dieser Besetzung war nichts zu holen

Guido Steinacker | 19.03.2017
Fabian Kämmerer warf diesmal viel, traf immerhin dreimal ins Tor, aber seine Quote war nicht gut. Und das nicht erst, als es für ihn auf die Rechtsaußenposition ging.

Der große Schritt heran an die gesicherten Plätze in der Handball-Oberliga der Männer, er ging voll ins Leere: Der TV Nieder-Olm bot beim 21:34 (8:19) im Duell der Abstiegskandidaten gegen die HSG Kastellaun/Simmern durch keine konkurrenzfähige Mannschaft auf.

Oberliga

Sportfreunde halten mit der Topriege Schritt

Guido Steinacker | 19.03.2017
Die Abwehr steht: Bei der TG Osthofen (Foto aus dem Hinrundenspiel) mussten die Sportfreunde Budenheim zwar ohne (v.l.) Benjamin Kröhle und Timo Borsch antreten, aber auch Christopher Goetzien, Lukas Scheer, Lorenzo Lang und Lukas Nagel hatten defensiv in der Wonnegauhalle alles bestens im Griff.

Die Abschlussschwäche nervte etwas, aber das Gesamtbild des Auftritts der Sportfreunde Budenheim bei der TG Osthofen bleibt dennoch positiv. Beim 26:20 (10:8)-Sieg erfüllte der Oberligist seine Aufgabe, ohne einmal in Rückstand zu geraten.

Dritte Liga Damen

Die große Wende ließ lange auf sich warten

Guido Steinacker | 19.03.2017
Katharina Mack wird von den Bascharagern Carole Kass (l.) und JIll Zeimetz in die Zange genommen. Die Mittespielerin zeigt auf ihrer Position deutlich weniger Tordrang als Julia Veeck.

Der eingeplante Sieg gegen den Tabellenletzten Roude Léiw Bascharage war für Handball-Drittligist SG TSG/DJK Bretzenheim ein härteres Stück Arbeit als erwartet. Doch am Ende fiel der mit 29:21 (9:11) fast standesgemäß aus. Als ersten Neuzugang für die kommende Runde melden die Bretzenheimerinnen den Wechsel von Hanna Dankwardt (FSG Mainz 05/Budenheim) zur SG.

Oberliga

Im Rennen bleiben

Guido Steinacker | 17.03.2017
In einem seiner ersten Spiele für den TV Nieder-Olm war Fabian Medler in der vergangenen Saison am knappen 21:20-Sieg gegen die HSG Kastellaun/Simmern beteiligt. Am besten legen die Nieder-Olmer diesmal ein paar Tore drauf, um den direkten Vergleich mit der HSG zu gewinnen.

Der dritte Heimsieg in Serie ist für Handball-Oberligist TV Nieder-Olm gegen den direkten Abstiegskonkurrenten HSG Kastellaun/Simmern überlebenswichtig. Die Sportfreunde Budenheim stehen beim Vorletzten TG Osthofen in der Pflicht, sich nach dem schwachen Auftritt gegen Schlusslicht HSV Merzig-Hilbringen wieder als Spitzenteam zu präsentieren.

Dritte Liga Damen

Das Rundenfinale soll zur Siegesserie werden

Guido Steinacker | 17.03.2017
Nun ist es doch noch passiert: Nach einer nahezu verletzungsfreien Saison des Bretzenheimer Kaders hat Anika Schmitt sich mit einem dreifachen Mittelhandbruch aus der Saison verabschiedet.

Ein Mittelhandbruch von Rückraumschützin Anika Schmitt bedeutet den ersten längerfristigen Ausfall einer Stammspielerin für Handball-Drittligist SG TSG/DJK Bretzenheim. Im Spiel gegen den sieglosen Letzten Roude Léiw Bascharage sollte dies aber kein Hinderungsgrund für den nächsten Heimsieg sein.

Rheinhessenliga Damen

Bei einigen Teams geht nicht mehr viel

Guido Steinacker | 15.03.2017
Marina Silz ist fast am Ziel, lediglich eine Alzeyer Verteidigerin zerrt noch ein wenig an ihr. Viermal konnte Silz sich vor dem Gästetor durchsetzen und mit Erfolg abschließen.

Das Tabellenbild in der Rheinhessenliga der Frauen verfestigt sich immer stärker. Die Dreiteilung der Liga mit zwei Spitzenteams, fünf Mittelfeldklubs und fünf Abstiegsanwärtern wird sich wohl nicht mehr auflösen, lassen die jüngsten Ergebnisse erwarten. Tabellenführer FSG Mainz 05/Budenheim III fuhr einen weiteren Kantersieg ein.

Rheinhessenliga

Vom Kandidaten zum Topfavoriten

Guido Steinacker | 14.03.2017
Alexander Schek ist derzeit der Torschütze vom Dienst bei den Sportfreunden Budenheim II. Seit Wochen gehört er zu den erfolgreichsten Werfern, gegen den HCG wurde es gar zweistellig.-

Die Sportfreunde Budenheim II sind nicht mehr nur ein aussichtsreicher Bewerber, sondern Topfavorit für die Meisterschaft in der Rheinhessenliga der Männer. Während der eigene Erfolg gegen den HC Gonsenheim eingeplant werden durfte, konnte niemand ahnen, dass der bisherige Erste TV Bodenheim sein unverdächtiges Heimspiel gegen die SG Bretzenheim vergeigen würde.

Oberliga Damen

Klare Verhältnisse auch im zweiten Stadtderby

Guido Steinacker | 14.03.2017
Regisseurin, Passgeberin, Torschützin, zur Not auch mit der schwächeren Hand: Christine Maric ist das Komplettpaket im Oberligatem der FSG Mainz 05/Budenheim.

Nach den beiden Niederlagen in der vorigen Saison hat die FSG Mainz 05/Budenheim II im Oberliga-Stadtderby mit der SG Bretzenheim II in dieser Runde die Nase wieder klar vorne: Nach dem deutlichen Hinrundenerfolg in Bretzenheim sicherte die Mannschaft von Jörg Schulze sich nun auch beim zweiten Aufeinandertreffen die Punkte.

Dritte Liga Damen

Auch die Jungen scheuen die Verantwortung nicht

Guido Steinacker | 12.03.2017
Schon ohne die perfekte Siebenmeterquote von Kim Quetsch hätte es für die SG Bretzenheim nicht zum Sieg bei der PSV Recklinghausen gereicht. Aber die Linkshänderin im Rückraum scheute auch die Verantwortung in der Schlusssequenz der engen Partie nicht und erzielte den Siegtreffer.

Erst souverän, dann zittrig: Die SG TSG/DJK Bretzenheim verlor in einer lange Zeit kontrollierten Drittligapartie bei der PSV Recklinghausen in der zweiten Halbzeit den Faden und sicherte sich erst in den letzten Minuten durch das 26:25 (16:10) den eingeplanten Auswärtssieg.

Oberliga

Der ungerechteste Sieg aller Zeiten

Guido Steinacker | 12.03.2017
Das wäre um ein Haar eine üble Bruchlandung für Kevin Knieps und die Sportfreunde Budenheim geworden.

Haarscharf rutschte Handball-Oberligist Sportfreunde Budenheim an einem Punktverlust gegen Schlusslicht HSV Merzig-Hilbringen vorbei. Ein Siebenmeter von Manuel Blezinger nach abgelaufener Spielzeit bewahrte den Tabellenvierten beim 22:21 (9:9) vor einer Pleite.

Zweite Bundesliga Damen

Adeberg findet die Lücke

Guido Steinacker | 12.03.2017
Durch die Abwehrreihe und Sieg: Selina Adeberg besorgte in den letzten Sekunden der Partie beim HC Rödertal den vierten Auswärtserfolg der Saison.

Einen wertvollen 29:28-Sieg fuhr Handball-Zweitligist FSG Mainz 05/Budenheim im Auswärtsspiel beim HC Rödertal ein. Trainer Thomas Zeitz schwärmte von der Abwehrarbeit seiner Mannschaft, die Selina Adeberg mit dem Siegtor krönte.

Oberliga

Die Vorlage aus dem Hunsrück bleibt ungenutzt

Guido Steinacker | 12.03.2017
Gemeinschaftsarbeit in der Deckung: Jan von Samson (l.) und Fabian Medler bearbeiten SG-Kreisläufer Tim Beismann.

Enttäuschender Auftritt des TV Nieder-Olm im Nachbarschaftsduell bei der SG Saulheim: Nach einer planmäßigen Anfangsphase verliert die Mannschaft völlig die Linie. Die 21:31 (10:17)-Niederlage entspricht dem Leistungsbild.

Oberliga

Das Auswärtsspiel, zu dem Herberg zu Fuß kommt

Guido Steinacker | 10.03.2017
Weder der verletzte Tino Stumps (r.), noch der verzogene Christian Gettert, die beim Derbyhinrundenspiel gegen die SG Sauheim (Mitte: Mathias Konrad) für den TV Nieder-Olm mitwirkten, können auch das Auswärtsspiel in der Ritter-Hundt-Halle bestreiten. Die Rückraumreihe des TVN wird auch weiterhin ausgedünnt sein.

Derbychance für den TV Nieder-Olm, Pflichtsiegaufgabe für die Sportfreunde Budenheim in der Handball-Oberliga: Während die Nieder-Olmer beim Nachbarn SG Saulheim auf einen ähnlichen Erfolg wie in der Vorsaison hoffen, planen die Budenheimer einen Heimsieg über den Tabellenletzten HSV Merzig-Hilbringen fest ein.

Zweite Bundesliga Damen

Fahrt zu einem schwächelnden Aufstiegsanwärter

Guido Steinacker | 10.03.2017
Mit 23 Jahren kann man eigentlich kein Urgestein sein, auf Janka Bauer trifft das nach 17 Jahren Handball mit dem FSV Mainz 05 aber dennoch irgendwie zu. Nun hat sie dem Verein die Zusage für eine weitere Saison gegeben.

Beim HC Rödertal tritt Handball-Zweitligist FSG Mainz 05/Budenheim nicht als Favorit an, ist aber angesichts der schwankenden Leistungen des Aufstiegsanwärters auch nicht chancenlos. Der Verein freut sich über die Vertragsverlängerung mit Janka Bauer.