Handball
Dritte Liga Damen

Das Polster wächst

Guido Steinacker | 28.11.2022
Claire Ramacher machte Rückraumkollegin Rugil Bartaseviciute von der linken Seite nach und trug in der zweiten Halbzeit in Reilingen mit ihren Rückraumtoren zur großen Wende bei.

Mit dem dritten Auswärtssieg verschafft sich Handball-Drittligist FSV Mainz 05 II noch mehr Abstand zur Abstiegszone. Das 24:20 (10:14) bei der HSG St. Leon/Reilingen verdient sich die ohne Verstärkungen aus dem Zweitligateam angetretene Mannschaft mit einer deutlichen Leistungssteigerung nach dem Seitenwechsel.

Oberliga

Mit etwas Anlauf recht sicher

Guido Steinacker | 27.11.2022
Patrick Heß durfte in der zweiten Halbzeit zweimal an die Siebenmeterlinie und kam so in Saulheim auf sieben Treffer.

Die erste Halbzeit war noch umkämpft, in der zweiten sicherten sich die Sportfreunde Budenheim durch das 31:27 (17:17) bei der SG Saulheim den zweiten Derbysieg in der Handball-Oberliga in Serie.

Zweite Bundesliga Damen

Auf jeden Gleichstand folgt der Rückstand

Guido Steinacker | 27.11.2022
Melanie Grawe erzielte in Harrislee nicht nur sechs Tore, sie spielt auch im Innenblock der Mainzer Deckung einen immer stärkeren Part.

Zu viele Gegentore über die Zweite Welle und einige Fehlwürfe von der Linie: So verdarb sich Handball-Zweitligist FSV Mainz sich trotz eines einem ansonsten guten Auftritts beim TSV Nord Harrislee die Siegchance und unterlag 34:36 (16:16).

Zweite Bundesliga Damen

Der Luxus des Verlierens

Guido Steinacker | 26.11.2022
Alleine Hanna Dankwardt konnte diesmal am Kreis überzeugen.

Nichts war es mit dem dritten Sieg in Serie: Dem Tabellenletzten SG H2Ku Herrenberg unterlag Handball-Zweitligist SG TSG/DJK Bretzenheim nach einer schwachen Leistung vor allem in der Defensive mit 29:32 (14:15).

Zweite Bundesliga Damen

Erstmals Favorit

Guido Steinacker | 25.11.2022
Für Linda Bach ergibt sich gegen die SG H2Ku Herrenberg die Chance, erstmals in dieser Saison etwas Puffer zur Abstiegszone zu gewinnen.

Das wäre ein Novum: Die SG TSG/DJK Bretzenheim könnte in der Zweiten Handballbundesliga zum dritten Mal hintereinander gewinnen. Zu Gast ist am Samstag Schlusslicht SG H2Ku Herrenberg. Der FSV Mainz 05 muss beim heimstarken TSV Nord Harrislee seine Negativserie zu stoppen versuchen.

Oberliga

Diesmal geht es nicht um den Aufstieg

Guido Steinacker | 25.11.2022
In das jüngste Gastspiel in Saulheim gingen Manuel Kühn und die Sportfreunde Budenheim am ersten Spieltag der später abgebrochenen Saison 2019/20 nicht favorisiiert und unterlagen tasächlich mit 24:28. Diesmal ist die Ausgangslage anders.

Das zweite der drei rheinhessischen Derbys in Serie bestreiten die Sportfreunde Budenheim bei der SG Saulheim. Ein Spitzenduell der Handball-Oberliga wie über viele Jahre hinweg ist die Begegnung diesmal nicht. Die Gastgeber sind als Tabellenzwölfter weit von ihrer früheren Stärke entfernt.

Oberliga Damen

Auch die anderen können es richten

Guido Steinacker | 23.11.2022
Cindy Freischlader warf für die diesmal etwa indisponierten Hauptschützinnen die für den Sieg nötigen Tore.

In der Handball-Oberliga der Frauen sammeln Aufsteiger SG Bretzenheim II und der TV Bodenheim die nächsten Siege ein. Beim Tabellendritten FSG Ketsch/Friesenheim II kommen die Sportfreunde Budenheim hingegen nicht hinterher.

Rheinhessenliga

Keiner der Oberen stolpert

Guido Steinacker | 23.11.2022

Die Ergebnisse fielen nicht in allen Fällen üppig aus, aber die Führungsteams der Handball-Rheinhessenliga der Männer sicherten sich gegen Mannschaften aus der unteren Tabellenhälfte durchweg die eingeplanten Punkte.

Dritte Liga Damen

Nichts anderes war eingeplant

Guido Steinacker | 21.11.2022

Die erwartete Niederlage gegen Aufstiegsanwärter HSG Freiburg kassierte der FSV Mainz 05 II in der Dritten Handballiga Süd-West. Den Kontrapunkt bildeten dabei die gute Defensivarbeit und die schwache Offensivleistung.

Zweite Bundesliga Damen

Das Glänzen in den Augen

Guido Steinacker | 20.11.2022
Carina Gangel hat aus ihrem Tief herausgefunden und wurde beim Sieg in Bremen mit sechs Treffern und einigen Assists zur erfolgreichsten Offensivkraft im Bretzenheimer Team.

Wichtiger erster Auswärtserfolg der SG TSG/DJK Bretzenheim: Durch einen 28:23 (14:9)-Sieg bei Werder Bremen setzt sich der Aufsteiger weiter von der Abstiegszone ab. Der höchste Erfolg der SG-Zweitligageschichte nimmt sehr früh konkrete Formen an.

Zweite Bundesliga Damen

Eine unergiebige Heimspielserie

Guido Steinacker | 19.11.2022
Leah Schulze hat gegen die versammelte Berliner Deckung die Lücke gefunden, kann die Chance aber nichts nutzen.

Wieder hat es nicht geklappt, obwohl die Ansätze da waren. Handball-Zweitligist FSV Mainz 05 hat seine Heimspielserie durch das 24:28 (10:12) gegen die Füchse Berlin ohne jede Eingang auf dem Punktekonto abgeschlossen. Den Hauptstädterinnen genügte eine mittelprächtige Vorstellung zu einem verdienten Erfolg.

Oberliga

Ein ziemlich realistisches Ergebnis

Guido Steinacker | 19.11.2022
Eher ungewöhnlich, dass Niklas Glindemann den Abschluss in der Horizontalen vom Kreis aus sucht, Sportfreunde-Verteidiger Manuel Kühn schaut entsprechend irritiert.

In der ersten Halbzeit ärgerte der TV Nieder-Olm die Sportfreunde Budenheim im Oberligaderby noch kräftig, nach dem Seitenwechsel bekam der Favorit die Sache besser in den Griff gewann 33:27 (17:16).

Oberliga

Die Verhältnisse sind klarer, als die Tabelle es sagt

Guido Steinacker | 18.11.2022
Philipp Becker (l,) und Sören Dübal traten mit den Sportfreunden Budenheim im Januar 2017 letztmals zu einem Oberligavergleich beim TV Nieder-Olm (Mitte: Roman Kraus) an und gewannen beim späteren Absteiger mit 36:30.

Erstmals seit dem Abstieg 2017 empfängt der TV Nieder-Olm wieder die Sportfreunde Budenheim zu einem Oberligaderby. Obwohl beide Teams dem vorderen Tabellendrittel angehören, liegt die Favoritenbürde ganz bei den Gästen.

Zweite Bundesliga Damen

Der Verlierer schaut einer Krise ins Auge

Guido Steinacker | 18.11.2022
Auf eine kompakt stehende Berliner Defensive müssen sich Julie Jacobs und ihre 05er etwas einfallen lassen.

Dritter und letzter Teil der Heimspielserie von Handball-Zweitligist FSV Mainz 05: Zu Gast in der Oberstadt-Sporthalle ist Ex-Bundesligist Füchse Berlin, der derzeit im Tabellenmittelfeld ebenfalls seinen Ansprüchen hinterherläuft.

Zweite Bundesliga Damen

Den roten Boden verkraften

Guido Steinacker | 17.11.2022
Nur Katharina Mack bei der SG Bretzenheim und Alina Otto bei Werder Bremen werden sieben Jahre nach der ersten gemeinsamen Zweitligasaison erneut dabei sein, wenn die Vereine erstmals wieder aufeinandertreffen. 2015/16 gingen beide Partien an die Norddeutschen.

Mal wieder an der Weser: Handball-Zweitligist SG TSG/DJK Bretzenheim sieht sich keineswegs in der Außenseiterrolle, wenn er am Samstag zum ersten Spiel gegen Werder Bremen seit 2016 antritt.

Oberliga Damen

Raus aus der Versenkung

Guido Steinacker | 16.11.2022

Die Sportfreunde Budenheim arbeiten sich in der Tabelle der Handball-Oberliga der Frauen allmählich nach oben. Zwei deutliche Siege stellen den Anschluss an das Verfolgerfeld her. Für den TV Bodenheim gibt es gegen die verlustpunktfreie HSG DJK Marpingen-SC Alsweiler nichts zu holen, die SG Bretzenheim II kommt auch bei der SG Ottersheim nicht zum ersten Sieg unter Nicole Strehl.

Rheinhessenliga

Gute Stimmung und dann auch noch ein Sieg

Guido Steinacker | 16.11.2022
Niklas Reese, der seinen Vater Markus als männliches Mitglied der Reeses in der TVB-Familie abgelöst hat, ist inzwischen ein beständiger Faktor im Bodenheimer Team.

Der TV Bodenheim lieferte sich in der Handball-Rheinhessenliga der Männer eine enge Auseinandersetzung mit dem starken Neuling TV Nierstein. Das Führungstrio verteidigt derweil mit überzeugenden Ergebnissen seine Positionen.

Dritte Liga Damen

Gefestigt im eigenen Spiel

Guido Steinacker | 14.11.2022
Anna Weidle kam als dreimalige Siebenmeterschützin sowie über die Rolle als Rückraumspielerin auf insgesamt acht Treffer.

Die Handballerinnen des FSV Mainz 05 II sammeln weiter fleißig Punkte für eine sorgenfreie Drittligasaison. Die HSG Rodgau Nieder-Roden besiegte die Mannschaft durch eine verbesserte Offensivleistung nach der Pause mit 26:22 (10:12).

Zweite Bundesliga Damen

Die eine Schwächephase war zu viel

Guido Steinacker | 13.11.2022
Christin Kühlborn war mit ihren drei Toren beste Außenspielerin der 05erinnen gegen den HC Leipzig.

Über weite Strecken des Heimspiels gegen Frisch Auf Göppingen verkaufte Handball-Zweitligist FSV Mainz 05 sich recht gut, bezahlte beim 23:27 (13:12) allerdings teuer für den schwerfälligen Einstieg in die zweite Halbzeit.

Zweite Bundesliga Damen

Mal wieder die starke zweite Halbzeit

Guido Steinacker | 13.11.2022
Josefine Schneiders steuerte vier Treffer zum zweiten Saisonsieg bei, war aber längst nicht mit allen Aktionen erfolgreich.

Den zweiten Saisonsieg holt Handball-Zweitligist SG TSG/DJK Bretzenheim wie angesagt gegen den direkten Konkurrenten Kurpfalz Bären. Längst nicht alles klappt wie gewünscht, eine Steigerung in der Defensive und kämpferische Leidenschaft reichen aber für ein 25:24 (11:14).