Handball
Oberliga Damen

Folgenreiches Unentschieden im Hunsrück

Guido Steinacker | 22.11.2017
Derzeit liefert sich die FSG Mainz 05/Budenheim (Mitte: Leah Schulze) ein Fernduell mit Tabellenführer HSG Hunsrück (weiße Trikots). Am vorletzten Hinrundenspieltag rückte der Tabellenzweite bis auf einen Zähler an den Konkurrenten heran.

Der Spitze wieder ein Stück näher kam Handball-Oberligist FSG Mainz 05/Budenheim II dank eines Heimsieges gegen den VTV Mundenheim sowie des Ausrutschers von Tabellenführer HSG Hunsrück. Bei dem nahm Schlusslicht TG Waldsee einen Punkt mit und rückt damit der SG TSG/DJK Bretzenheim II auf die Pelle, der sein Auswärtsspiel bei der HSG Marpingen-Alsweiler 19:29 velor.

Rheinhessenliga

Das Ende der Leidenszeit kommt überraschend

Guido Steinacker | 21.11.2017
Moritz Witthöft ist nach einigen schwachen Wochen wieder der erfolgreiche Rückraumschütze der vergangenen Rückrunde, kam gegen den TV Nieder-Olm auf acht Feldtore.

In der Handball-Rheinhessenliga der Männer gibt es einfach keine unfehlbaren Teams. Neben Tabellenführer TV Bodenheim ließ auch Verfolger TV Nieder-Olm erneut Federn. Für den HC Gonsenheim bedeutet der Sieg über den Oberligaabsteiger das vorläufige Ende eines Niedergangs.

Rheinhessenliga

Als wäre es ein Spitzenspiel

Guido Steinacker | 20.11.2017
Paul Kijowsky fand den Weg zum Tor von allen Feldspielern am häufigsten und trug acht Treffer zur Ausbeute des TV Bodenheim bei.

Vorige Saison ging es bei diesem Duell um den Titel, diesmal kamen die Sportfreunde Budenheim II als Mittelfeldteam zum Rheinhessenliga-Knaller zum TV Bodenheim. Erst schien der Tabellenführer klar zu dominieren, am Ende musste er um das 25:25 (14:10) froh sein.

Dritte Liga Damen

Auch ohne Leichtigkeit deutlich

Guido Steinacker | 19.11.2017
Große Lücken bot die Krifteler Abwehr immer wieder, hier will Anika Schmitt hineinstoßen, wird aber von Gästespielerin Helena Nitzke (r.) noch abgefangen.

Keine Probleme bereitete erwartungsgemäß der Vorletzte TuS Kriftel Handball-Drittligist SG TSG/DJK Bretzenheim bei dessen Plan, einen deutlichen Heimsieg einzufahren. Der 34:25-Erfolg war allerdings keine Gala-Vorstellung der Gasgeber.

Oberliga

Ein Sieg trotz Hektik und Führungsverlust

Guido Steinacker | 19.11.2017
Lukas Nagel hat eine schwache vorige Runde hinter sich und auch in den vergangenen Wochen eher durchwachsene Auftritte gezeigt. Beim HV Vallendar explodierte der Rückraumschütze nun, war mit neun Treffern und durch das Siegtor in der letzten Spielminute Hauptakteur beim knappen Erfolg bei den Rheinländern.

Von seiner starken ersten Halbzeit lebte Handball-Oberligist Sportfreunde Budenheim beim 27:26 (17:12)-Sieg beim HV Vallendar und konnte durch den stark aufspielenden Lukas Nagel in der letzten Minute die verlorene Führung zurückholen.

Zweite Bundesliga Damen

Das A...-Gen wäre manchmal durchaus hilfreich

Guido Steinacker | 19.11.2017
Elisa Burkholder kam in der ersten Halbzeit gegen die Füchse immer wieder zum Torerfolg, doch diese Erfolgsquelle versiegte in der zweiten Halbzeit komplett.

Die zweite Saison- und Heimniederlage kassierte Handball-Zweitligist FSG Mainz 05/Budenheim gegen Aufsteiger Füchse Berlin. Der Ex-Bundesligist war beim 20:26 (11:14) in zu vielen Belangen besser drauf als die Gastgeberinnen und gewann daher verdient.

Oberliga

Mit Blick auf das nächste Spitzenspiel

Guido Steinacker | 18.11.2017
Philipp Becker und die Sportfreunde Budenheim hatten beim HV Vallendar am Beginn der vergangenen Runde ein Oha-Erlebnis. Für die Zehn-Tore-Niederlage revanchierten sie sich einigermaßen im Rückspiel in eigener Halle.

Durch einige Erkrankungen lief das Training der Sportfreunde Budenheim vor dem Auswärtsspiel beim HV Vallendar alles andere als optimal. Doch das darf den Oberligisten beim schwächelnden Sechsten der Vorsaison nicht ausbremsen.

Zweite Bundesliga Damen

Beständigkeit trifft auf Auf- und Niedergang

Guido Steinacker | 17.11.2017

Nur ein Jahr hat Ex-Bundesligist Füchse Berlin sich nach dem Rückzug in die Dritte Liga Zeit gelassen, den Wiederaufstieg in die Eliteklasse anzugehen. Beim Gastspiel bei Zweitligist FSG Mainz 05/Budenheim treten sie allerdings als deutlich schlechter platziertes Team an.

Dritte Liga Damen

Der Anspruch ist ein klarer Heimsieg

Guido Steinacker | 17.11.2017

Große Chance und geringes Risiko für Handball-Drittligist SG TSG/DJK Bretzenheim: Gegen den Vorletzten TuS Kriftel ist ein Heimsieg fest eingeplant, aber auch geradezu Pflicht nach den jüngsten beiden Niederlagen in Serie.

Oberliga Damen

Die Jugend bringen oder schonen

Guido Steinacker | 15.11.2017

Fortschritte, aber keine Punkte für die SG TSG/DJK Bretzenheim II, Schongang und dennoch Punkte für die FSG II: Wieder einmal verliefen die Auftritte der beiden Mainzer Oberligamannschaften der Frauen recht konträr.

Rheinhessenliga Damen

Der Primus geht auf Abstand

Guido Steinacker | 15.11.2017

Rheinhessenliga-Tabellenführer TV Bodenheim hat Oberliga-Absteiger HSV Sobernheim in dessen Halle besiegt und somit für Luft an der Tabellenspitze gesorgt. Die FSG Mainz 05/Budenheim III ist offenbar wieder voll in der Spur und mausert sich zum ersten Verfolger des TVB.

Rheinhessenliga

Am Ende fast schon wieder spitzenmäßig

Guido Steinacker | 15.11.2017
Dominik McLaurin setzte seine Agilität besonders in der Schlussphase gut ein und lieferte so den Topwert von sechs Feldtoren ab.

Rheinhessenligameister Sportfreunde Budenheim II arbeitet sich in die Spur zurück. Im Derby gegen die SG TSG/DJK Bretzenheim dauerte es allerdings lange, ehe der 29:23 (14:16)-Sieg Formen annahm. Thema des Spieltags war aber die Entscheidung des TV Nieder-Olm, Trainer Markus Herberg nach Saisonende durch den langjährigen Kapitän Tino Stumps zu ersetzen.

A-Jugend Bundesliga Damen

Reuters Treffer und seine Folgen

Guido Steinacker | 13.11.2017
Jill Reuters erfolgreicher letzter Wurf bei der Niederlage in Neckarsuln stürzte die FSG Mainz 05/Budenheim und den SV Allensbach in Ungewissheit, denn nun muss der Gruppensieg in einem Entscheidungsspiel gefunden werden.

Die FSG Mainz 05/Budenheim ist in der Zwischenrunde der A-Jugendbundesliga dabei, aber wer die Gruppe 6 gewonnen hat, ist nach dem 23:27 (12:14) zum Abschluss bei der JSG Neckar/Kocher ungeklärt. Ein Entscheidungsspiel mit dem SV Allensbach steht nun an.

Zweite Bundesliga Damen

Etwas zu früh Schluss gemacht

Guido Steinacker | 12.11.2017
Andrea Bonk war in Waiblingen mit sechs Toren aus dem Spiel erfolgreichste Werferin ihre Teams.

Einen Vier-Tore-Vorsprung verspielte Handball-Zweitligist FSG Mainz 05/Budenheim durch eine Torflaute in den letzten Minuten bei Aufsteiger FSG Waiblingen-Korb. Beim 28:28 (16:14) führte die Mannschaft nach der Anfangsphase fast durchgehend, konnte sich aber nie entscheidend absetzen.

Oberliga

Nichts Vergleichbares zu finden

Guido Steinacker | 11.11.2017
Johannes Sturm war mit seinen drei Treffern zusammen mit Manuel Blezinger bereits erfolgreichster Rückraumschütze der Sportfreunde gegen den SV 64 Zweibrücken.

Eine Heimniederlage geradezu historischen Ausmaßes fing sich Handball-Oberligist Sportfreunde Budenheim gegen den SV 64 Zweibrücken ein. Beim 21:34 (9:17) waren die Gäste in allen Belangen deutlich überlegen.

A-Jugend Bundesliga Damen

Auch mit Mehrfacheinsatz sollte es klappen

Guido Steinacker | 10.11.2017
Spielmacherin Theresa Horstmann will den Einzug in die Zwischenrunde der Deutschen A-Jugendmeisterschaft am Wochenende klarmachen. Dazu muss die Mannschaft bei der JSG Neckar-Kocher möglicherweise nicht einmal gewinnen, um den Gruppensieg einzufahren genügt andererseits eventuell auch ein Erfolg in Neckarsulm nicht.

Am dritten und letzten Spieltag der A-Jugendbundesligagruppen fällt für die Mannschaft der FSG Mainz 05/Budenheim die Entscheidung über das Erreichen der Zwischenrunde. Trotz Doppelbelastung der meisten Spielerinnen durch Einsätze in der Ersten und Zweiten Mannschaft zeigt sich Trainer Jörg Schulze vor dem Spiel bei der JSG Neckar-Kocher optimistisch.

Zweite Bundesliga Damen

Nicht auf das Gewusel einlassen

Guido Steinacker | 10.11.2017
Elisa Burkholder (r.) und die FSG Mainz 05/Budenheim haben in den beiden freien Wochen seit dem Heimsieg gegen die SG 09 Kirchhof vor allem an der oft unbefriedigenden Deckungsleistung gearbeitet. Aktivere Verteidigung düfte auch im Spiel bei Aufsteiger FSG Waiblingen-Korb eine Schlüsselanforderung für einen Erfolg sein.

Die Zweitliga-Handballerinnen der FSG Mainz 05/Budenheim gastieren am Samstag beim starken Aufsteiger FSG Waiblingen-Korb.

Oberliga

Die Rückkehr der tadellosen Reisefreunde

Guido Steinacker | 10.11.2017
Lukas Nagel im verlorenen jüngsten Heimspiel gegen den späteren Aufsteiger SV 64 Zweibrücken. Das war im April 2014, außer ihm ist nur Manuel Blezinger bei den Sportfreunden noch immer an Bord.

Dranbleiben und einen potenziellen Konkurrenten abhängen: Die Sportfreunde Budenheim bekommen es im ersten Oberligaheimspiel nach vier Wochen mit dem etwas schwächelnden Drittligaabsteiger und Tabellennachbarn SV 64 Zweibrücken zu tun.

Rheinhessenliga Damen

Gleich drei Mal jenseits der 40

Guido Steinacker | 08.11.2017

Es war der Spieltag der klaren Angelegenheiten. Nicht nur Tabellenführer TV Bodenheim fuhr in der Handball-Rheinhessenliga der Frauen einen Kantersieg ein.

Oberliga Damen

Ein Punktspiel mit Vorbereitungscharakter

Guido Steinacker | 07.11.2017

Die FSG Mainz 05/Budenheim II verteidigt und sichert ihren zweiten Platz in der Oberliga der Frauen durch Siege gegen Mannschaften auf dem oberen Tabellenbereich. Der SG TSG/DJK Bretzenheim II reichte bei der TG Osthofen auch ein guter Auftritt letztlich nicht, um die Niederlagenserie zu beenden.