Handball
Dritte Liga Damen

Einen Punkt mehr und einen Rang tiefer

Guido Steinacker | 22.04.2018

Einen gelungenen Rundenabschluss lieferte Handball-Drittligist SG TSG/DJK Bretzenheim im Auswärtsspiel beim HV Chemnitz ab. Der 32:26 (17:12)-Sieg fiel erfreulich souverän aus.

Oberliga

So manches geht derzeit kaputt

Guido Steinacker | 22.04.2018
Ein Kapitän übernimmt Verantwortung, mit seiner letzten Aktion allerdings leitete Philipp Becker durch ein angebliches Stürmerfoul in der Schlussminute die Niederlage ein.

Handball-Oberligist Sportfreunde Budenheim steckt tief in der Ergebnisfalle: Das 30:31 (15:14) gegen den HV Vallendar war die dritte Niederlage in Serie. Wieder stimmte es beim Torabschluss ganz und gar nicht.

Zweite Bundesliga Damen

Nicht der Tag der Gäste

Guido Steinacker | 21.04.2018

Diesmal half auch das Beschwören der Auswärtsstärke nichts: Beim abstiegsgefährdeten Tabellenelften Werder Bremen unterlag Handball-Zweitligist FSG Mainz 05/Budenheim trotz ordentlicher Defensivleistung mit 20:24 (11:14).

Rheinhessenliga

Sieben voraus bringt den Titel

Guido Steinacker | 21.04.2018
Matthias Carl beim Heimspiel gegen die TuS Kirn in der vergangenen Runde. Da waren die Kirner noch ein Mittelfeldteam, das 13 Zähler hinter den Bodenheimern abschloss. Diesmal begegnen sich beide punktgleich im inoffiziellen Meisterschaftsendspiel der Rheinhessenliga.

Möglicherweise fällt noch nicht die Entscheidung, aber die Chance dazu besteht, und das spricht für ein heißes Spitzenspie: Wenn in der Handball-Rheinhessenliga der TV Bodenheim und der punktgleiche Tabellenführer TuS Kirn am Sonntag aufeinandertreffen, müssen die Gastgeber gewinnen, um zumindest im Rennen zu bleiben.

Oberliga

Nicht in Lustlosigkeit versinken

Guido Steinacker | 20.04.2018
Obacht, Jungs, eben wird es unangenehm: Nach der Niederlage in Worms sieht Trainer Thomas Gölzenleuchter die Gefahr, dass seine Sportfreunde Budenheim die lange Zeit gute Saison aufs Spiel setzen. Gelegenheit, etwas klarzustellen, gibt das Heimspiel gegen den HV Vallendar.

Nach dem Saisontiefpunkt im Nachholspiel bei der HSG Worms bekommen die Sportfreunde Budenheim gegen den HV Vallendar die Chance zur Rehabilitation. Bei beiden Mannschaften sind die jüngsten Siege schon eine Weile her.

Zweite Bundesliga Damen

An der Weser warten weitere Auswärtszähler

Guido Steinacker | 20.04.2018
Mit Janka Bauer, die in der vorigen Woche wegen Patellaproblemen aussetzen musste, ist in Bremen eine Spielerin wieder dabei, ohne die Trainer Thomas Zeitz sich die Umstellung auf die offensive Deckung nicht umzusetzen trauen würde.

Beim schwächelnden Tabellenelften Werder Bremen will Handball-Zweitligist FSG Mainz 05/Budenheim seine Auswärtsstärke ein weiteres Mal unterstreichen. Da Janka Bauer wieder zur Verfügung steht, wagt sich Trainer Thomas Zeitz an eine Wiederaufnahme der offensiven Deckung.

Dritte Liga Damen

Letzter Halt Bergankunft

Guido Steinacker | 20.04.2018
Lena Kahnert sicherte im Heimspiel gegen den HV Chemnitz erst 20 Sekunden vor dem Ende den Sieg über die Sachsen, durch einen verwandelten Siebenmeter zum 24:22.

Schlussakt in der Drittligasaison: Die SG TSG/DJK Bretzenheim versucht am Samstag beim HV Chemnitz, doch noch Auswärtspunkte gegen einen Ostverein einzusammeln. Die taktischen Ansätze dazu erarbeitete die Mannschaft sich selbstständig.

Oberliga

Vorne ging gar nichts

Guido Steinacker | 18.04.2018

Handball-Oberligist Sportfreunde Budenheim muss sich wohl vom Saisonziel Vizemeisterschaft verabschieden. Im Nachholspiel bei der HSG Worms führte eine sehr schwache Offensivleistung zu einer 22:26 (12:14)-Niederlage.

Rheinhessenliga Damen

Hohe Erfolge ohne Erkenntnisgewinn

Guido Steinacker | 18.04.2018

Die Handball-Rheinhessenliga der Frauen steuert auf das Saisonfinale zu. Beim Anlauf holen konnten die beiden Titelkandidaten allerdings keine Generalprobe absolvieren, weil die Gegner dafür zu schwach waren.

Rheinhessenliga

Der Spieltag der Endspiele kann kommen

Guido Steinacker | 17.04.2018
Paul Kijowski in der Klemme: Maximilian Rausch (l.) und Jason Holzfuß nehmen dem Rückraumschützen den Weg zum Tor.

Titelaspirant TV Bodenheim hat durch zwei weitere Siege zu Rheinhessenliga-Tabellenführer TuS Kirn aufgeschlossen. Die Siege gegen die SG Bretzenheim und im Nachholspiel bei der HSG Worms waren allerdings nicht gerade eine Kampfansage an den Konkurrenten vor dem direkten Aufeinandertreffen. Auch die Sportfreunde Budenheim II und der HC Gonsenheim siegten nur unerwartet knapp.

Dritte Liga Damen

Der Sprung in die Spitzengruppe bleibt versperrt

Guido Steinacker | 15.04.2018
Lena Kahnert war in einer zu viele Chancen verbrauchenden Bretzenheimer Mannschaft noch die effektivste Spielerin und kam so auf sechs Feldtore.

Die Runde endet für Handball-Drittligist SG TSG/DJK Bretzenheim etwas weiter hinten in der Tabelle, als es vor diesem vorletzten Spieltag geplant war. Nach der 22:28 (11:14)-Heimniederlage gegen Germania Fritzlar ist bestenfalls noch die Bestätigung von Platz fünf möglich.

Oberliga Damen

Mit dem Titel beginnt die Spielersuche

Guido Steinacker | 15.04.2018
Trotz eigentlich permanenter Aufstellungsprobleme war die FSG II die individuell stärkste Mannschaft der Oberliga und kann den Unterbau für das Zweitligateam in der kommenden Runde eine Etage höher ansiedeln.

Am drittletzten Spieltag hat Handball-Oberligist FSG Mainz 05/Budenheim II die Meisterschaft für sich entschieden. Mit dem Drittligaaufstieg kommen auf den Verein große Anstrengungen zu, um einen konkurrenzfähigen Unterbau des Zweitligateams zusammenzustellen.

Oberliga

Starker Auftritt ohne den letzten Schritt

Guido Steinacker | 15.04.2018
Benjamin Kröhle musste in der zweiten Halbzeit auf die rechte Halbposition wechseln und lieferte dort eine starke Partie ab.

Die Sportfreunde Budenheim haben in Zweibrücken am Sieg geschnuppert, aber nicht zugebissen: Beim 27:30 (12:15) reichte dem Handball-Oberligisten eine starke Leistung nicht für den Erfolg, weil die entscheidenden Momente gegen ihn liefen.

Zweite Bundesliga Damen

Ein Spiegelbild der Saison

Guido Steinacker | 14.04.2018
Paulina Golla hatte im Mainzer Rückraum zusammen mit Simona Cipaian bei dem offensivschwachen Auftritt der FSG noch die überzeugendsten Abschlüsse zu bieten.

Das Ende der Misserfolgsserie in eigener Halle lässt weiter auf sich warten: Handball-Zweitligist FSG Mainz 05/Budenheim kassierte auch gegen die SG H2Ku Herrenberg eine verdiente Heimniederlage. Die machte sich beim 27:29 (12:15) vor allem am fehlenden läuferischen Engagement und Klein-Klein der Angriffsreihe fest.

Oberliga

Bloß nicht wieder wie im November

Guido Steinacker | 13.04.2018
Johannes Sturm setzte mit seinen drei Feldtoren am rabenschwarzen Tag des Heimspiels gegen den SV Zweibrücken einige positive Akzente.

Beim enorm heimstarken SV 64 Zweibrücken bestreitet Handball-Oberligist Sportfreunde Budenheim ein Schlüsselspiel für den Kampf um den Vizemeistertitel. Die Megapleite in eigener Halle gegen den Drittligaabsteiger ist unvergessen.

Dritte Liga Damen

Die Chance auf Platz drei ist Motivation genug

Guido Steinacker | 13.04.2018
Aushilfsweise war Julia Veeck auch in dieser Saison immer noch einmal im Drittligateam der SG Bretzenheim zu sehen, wie hier gegen die HSG Kleenheim. Nun soll ihr Rückzug in die Vorstandsaufgaben endgültig sein, Veeck wird nach dem Heimausstand am Samstag verabschiedet.

Im letzten Heimspiel der Saison präsentiert Handball-Drittligist SG TSG/DJK Bretzenheim in der IGS-Halle noch einmal einen starken Gegner. Allerdings stellen die Mainzerinnen die einzige Mannschaft der Liga, die schon im Auswärtsspiel beim Tabellendritten Germania Fritzlar siegreich war.

Zweite Bundesliga Damen

Der Schwung von Berlin soll den Bann brechen

Guido Steinacker | 13.04.2018
Die zwischenzeitlich operierte Elisa Burkholder (l., mit Alicia Soffel) war noch dabei, als die FSG Mainz 05/Budenheim den bisher letzten Heimsieg feierte, das knappe 33:32 gegen den TV Beyeröhde Mitte Januar. Gegen die SG H2Ku Herrenberg soll diese Misserfolgsserie nun endlich zu Ende gehen.

Nach fast drei Monaten ohne Heimsieg ist Handball-Zweitligist FSG Mainz 05/Budenheim optimistisch, gegen die SG H2Ku Herrenberg die Durststrecke zu beenden. Der Sieg bei den Füchsen Berlin soll den Schub geben.

Oberliga Damen

Am Samstag folgt die Titelernte

Guido Steinacker | 11.04.2018
Trotz permanenter Aufstellungsprobleme kommt die FSG Mainz 05/Budenheim II  (im Bild Elena Taboada Meyer) fast ohne Bauchplatscher aus, führt die Liga souverän an und kann am kommenden Wochenende den Titelgewinn klarmachen.

Die FSG Mainz 05/Budenheim II hat das Ziel fast erreicht: Dank des 19:17 (11:6)-Sieges beim HSV Püttlingen kann der Handball-Oberligist am kommenden Wochenende den Drittligaaufstieg klarmachen. Die bereits abgestiegene SG Bretzenheim II stand im vorletzten Heimspiel gegen die TG Osthofen auf verlorenem Posten.

Rheinhessenliga Damen

Das war einfacher als gedacht

Guido Steinacker | 11.04.2018

Die FSG Mainz 05/Budenheim III hat in der Handball-Rheinhessenliga der Frauen die schwere Auswärtshürde HSV Sobernheim souverän gemeistert. Der Weg scheint bereitet für das angestrebte Meisterschafts-Finale am letzten Spieltag gegen den TV Bodenheim. Der holte sich einen weiteren Kantersieg beim Schlusslicht HSC Ingelheim ab.

Rheinhessenliga

Keine Muße mehr für großen Sport

Guido Steinacker | 10.04.2018

Saisonendzeitstimmung in Nieder-Olm, Saisonhighlight in Bretzenheim: Während der Rheinhessenligavergleich zwischen dem TV Nieder-Olm und dem HC Gonsenheim viele Wünsche offen ließ, bot die SG TSG/DJK Bretzenheim gegen Tabellenführer TuS Kirn eine starke taktische wie kämpferische Leistung und besiegte den Titelkandidaten verdient.