Hockey
Regionalliga Damen

Die Themen bleiben die gleichen

Guido Steinacker | 03.10.2022
Mit jeden Spiel wird deutlicher, dass der TSV Schott starke Probleme hat, seine offensiven Aktionen (am Ball Meike Stillger) zielgerichtet zum Abschluss zu bringen.

Für die Regionalliga-Hockeyfrauen des TSV Schott Mainz bleibt die Feldrunde ein schwieriges Pflaster. Im letzten Heimspiel vor der Winterpause war die offensive Harmlosigkeit beim 0:3 (0:1) gegen den SC Safo Frankfurt wie gehabt das große Problem.

Regionalliga Damen

Der Anfang ist gemacht

Guido Steinacker | 26.09.2022
Natalie Rupp erzielte kurz vor Schluss den Ausgleich für den TSV Schott in Stuttgart und sicherte dem Regionalligateam somit den ersten Zähler in der Feldrunde.

Die Regionalliga-Hockeyteams des TSV Schott Mainz haben jeweils einen Auswärtszähler eingefahren. Für das Frauenteam bedeutet das 1:1 (0:1) bei den Stuttgarter Kickers den ersten Punkt in der Feldrunde, die Männer hielten beim 2:2 (1:2) gegen den 1. Hanauer THC mit einem Titelkandidaten mit.

Regionalliga

Schlussspurt sichert den verdienten Zähler

Guido Steinacker | 18.09.2022
Erster Schott-Torschütze der Saison ist Jonathan Klee, für den es zugleich der erste Treffer im Regionalliga-Feldhockeyteam war.

Erster Punkt für die Hockeyspieler des TSV Schott: Zum Saisonauftakt erarbeitet sich der Regionalligist bei Zweitligaabsteiger HC Ludwigsburg durch ein dominantes letztes Viertel ein 3:3 (2:1).

Regionalliga

Oben mitmischen

Guido Steinacker | 16.09.2022
Für Kapitän Alexander Hemmersbach und sein Team beginnt die neue Regionalligarunde am Sonntag mit der sehr anspruchsvollen Aufgabe beim Zweitligaabsteiger Ludwigshafener HC.

Mit der schweren Auswärtsaufgabe bei Zweitligaabsteiger HC Ludwigsburg steigen die Hockeyspieler des TSV Schott Mainz am Sonntag in die Saison der Regionalliga Südwest ein. Die Frauen bestreiten am Samstag gegen denselben Verein ihr erstes Heimspiel.

Regionalliga Damen

An Geschlossenheit fehlt es nicht

Guido Steinacker | 12.09.2022
Sophie Dilchert erzielte in Hanau den ersten Saisontreffer für den TSV Schott. Der verhinderte die zweite Niederlage des Doppelwochenendes allerdings nicht.

Zwei Auswärtsspiele, zwei Niederlagen zum Saisonauftakt: Nach dem Abstieg aus der Zweiten Bundesliga brauchen die Hockeyspielerinnen des TSV Schott auch in der Regionalliga Süd Zeit, um sich zu finden, zeigen das 0:3 (0:1) beim Wiesbadener THC und ein 0:3 (0:1) beim 1. Hanauer THC.

Regionalliga

Trotzdem ein Teil der Entwicklung

Guido Steinacker | 16.07.2022
Lukas Lang hat sich im Laufe der Runde eine immer prägendere Rolle erspielt.

Hockey-Regionalligist TSV Schott Mainz hätte um ein Haar die Meisterschaft in der Feldrunde entschieden. Beim 0:1 (0:0) fiel das Tor, das dem Wiesbadener THC den Zweitligaaufstieg sicherte, erst fünf Minuten vor dem Ende.

Regionalliga

Spannend vor allem für den Gegner

Guido Steinacker | 15.07.2022
Ob Halle oder Feld: Es ist immer viel los in den Duellen der Schott-Hockeymänner mit dem Wiesbadener THC. Das bisher letzte Gastspiel der Hessen an der Erzbergerstraße endete vor drei Jahren mit einem deftigen 3:6.

Während es für die Gäste um den entscheidenden Sieg für den Zweitligaaufstieg geht, hat Hockey-Regionalligist TSV Schott bei seiner abschließenden Begegnung der Feldrunde gegen den Wiesbadener THC schon die kommende Saison im Blick. Durch einige Ausfälle bekommen Spieler des erweiterten Kaders eine Chance, sich zu zeigen.

Regionalliga

Zu sehr gewuchert

Guido Steinacker | 02.07.2022
Nach Max Nagels (l.) erneutem Führungstreffer war für den TSV Schott im letzten Auswärtsspiel beim Limburger HC noch alles in Ordnung, die vielen vergebenen Chancen der ersten Halbzeit sollen sich allerdings rächen.

Eine unerwartete Niederlage kassierte Hockey-Regionalligist TSV Schott im letzten Auswärtsspiel der Saison. Zu viel blieb beim 2:3 (2:1) in der hoch überlegenen Anfangsphase liegen.

Regionalliga

Voll durchgezogen

Guido Steinacker | 26.06.2022
Auch für die Verteidiger wie Len Lucas war gegen den Feudenheimer HC genügend Muße, sich ins Aufbauspiel der Angriffe einzuschalten.

So sieht es aus, wenn die Schott-Hockeymänner mal bis zum Schluss Ernst machen: Im vorletzten Heimspiel der Regionalliga-Feldrunde feierte der neue Tabellenvierte einen 8:1 (3:0)-Kantersieg gegen den Feudenheimer HC.

Regionalliga

Der Blick geht weit über das Wochenende hinaus

Guido Steinacker | 24.06.2022
Für Max Nagel und Falk May (r.) ist der Blick auf die nächste Saison mit dem TSV Schott inzwischen wichtiger als die Vorbereitung auf den aktuellen Gegner. Dennoch lautet der Anspruch im Heimspiel gegen den Feudenheimer HC, einen weiteren Heimsieg zu landen.

Mit einem Sieg über den Feudenheimer HC würde Hockey-Regionalligist TSV Schott Mainz am drittletzten Spieltag einen weiteren Tabellenplatz klettern. Trainer Daniel Stahn legt seinen Fokus nach dem Klassenverbleib allerdings bereits auf die Vorbereitung der nächsten Saison.

Regionalliga

Team und Taube taktisch obenauf

Guido Steinacker | 18.06.2022
Fynn Keßler nutzt seine Freiheit nach einem Zuspiel im Schusskreis und bringt des TSV Schott mit 2:1 in Führung.

Dem 1. Hanauer THC gewährte Hockey-Regionalligist TSV Schott Mainz zunächst viel Freiraum und übernahm dann das Kommando. Mit dem 3:1 (1:1) über den Tabellenzweiten hat der Fünfte den Klassenverbleib nun auch faktisch sicher.

Regionalliga

Noch viel vor im Saisonfinale

Guido Steinacker | 17.06.2022
Im Toreschießen ist der TSV Schott (v. l. Max Nagel, Leif Wegener, Chris Franik, Alexander Hemmersbach) sogar erfolgreicher als der nächste Gast 1. Hanauer THC. Allerdings trifft die Mannschaft auch auf die beste Defensive der 1. Regionalliga.

Der Tabellenzweite 1. Hanauer THC ist am Samstag erstmals nach mehr als sechs Jahren wieder Gast des Hockey-Regionalligisten TSV Schott in der Feldrunde. Angesichts der zu erwartenden hohen Temperaturen gilt es, mit den Kräften zu haushalten.

Zweite Bundesliga Damen

Ein Abschied nach dem Muster der Saison

Guido Steinacker | 12.06.2022
Auch im letzten Anlauf gegen den Feudenheimer HC (l. Denise Hechler) hatte der TSV Schott (r. Natalie Rupp) keine Chance auf den ersten Saisonpunkt.

Auch die beiden letzten Zweitligapartien brachten den Hockeyfrauen des TSV Schott Mainz erwartungsgemäß keine Punkte mehr ein. Beim 1:5 (0:2) beim TSV Mannheim und dem 0:5 (0:2) gegen den Feudenheimer HC setzte der Absteiger seine offensiven Akzente, schloss aber nur einen Angriff erfolgreich ab.

Regionalliga

Mit der Zielstrebigkeit kommen die Tore

Guido Steinacker | 11.06.2022
Chris Franik streckt sich mit viel Einsatz nach dem Ball, kann diese Chance in der ersten Halbzeit allerdings nicht nutzen. Trotz einer längeren Anlaufzeit und einer Ruhepause im dritten Viertel lösten die Regionalligamänner des TSV Schott die Aufgabe beim TEC Darmstadt aber recht souverän.

Die Auswärtsaufgabe beim TEC Darmstadt hat Hockey-Regionalligist TSV Schott Mainz mit 4:1 (3:0) souverän gelöst. Zwar zeigte sich die Mannschaft im ersten und dritten Viertel ungewohnt passiv, legte aber rechtzeitig den Schalter wieder um.

Regionalliga

Gut erholt zum erstarkten Vorletzten

Guido Steinacker | 10.06.2022
Im Heimspiel gegen den TEC Darmstadt war das 4:1 - hier erzielt Tilmann Nagel (l.) das 2:0 - eine eher lockere Angelegenheit, inzwischen ist der Vorletzte allerdings etwas besser drauf.

Nach der Pfingstpause geht es für die Hockeyteams des TSV Schott Mainz wieder um Zähler in der Liga. Die Regionalligamänner fahren optimistisch zum Auswärtsspiel beim TEC Darmstadt. Die Frauen beenden die Zweitligasaison mit einem Doppelwochenende und dem Abschied aus der Liga am Sonntag auf eigenem Platz.

Zweite Bundesliga Damen

Verständnis für gewissen Frust

Guido Steinacker | 29.05.2022
Szene mit Seltenheitswert: Carlotta Enders wird den Ball sogar an Gästetorfrau Jule Kuch vorbeibringen, zwar ohne den Ball aufs Tor zu bringen, aber immerhin mit einer Strafecke als Lohn.

Gegen Bundesligaabsteiger Rüsselsheimer RK blieb Hockey-Zweitligist TSV Schott Mainz zwar in den letzten 24 Minuten ohne Gegentreffer, dennoch endete das vorletzte Heimspiel der längst abgestiegenen Mannschaft mit 0:6 (0:4). Trainer Martin Knußmann-Siemon plant nach der Runde eine Zäsur im Kader.

Zweite Bundesliga Damen

Auch mehr Mut macht noch keine Tore

Guido Steinacker | 28.05.2022
Larissa Dolezilek versuchte sich zwischen den Bietigheimerinnen Jana Fili (l.) und Jennifer Kopp durchzuarbeiten, wird dies aber nicht schaffen.

Seinem Extrainer Kristian Martens vermochte Hockey-Zweitligist TSV Schott Mainz dessen erste Rückkehr an die alte Wirkungsstätte nicht zu verderben. Obwohl die Mannschaft allmählich mehr Offensivaktionen entwickelt, fiel auch diese Niederlage mit 0:4 (0:1) deutlich aus.

Regionalliga

Die Spannung nicht gefunden

Guido Steinacker | 28.05.2022

Erste Niederlage im zweiten Saisonteil der Feldrunde für die Hockeymänner des TSV Schott: Im Auswärtsspiel beim TuS Obermenzing kam der Regionalligist in der ersten Halbzeit nicht aus den Puschen und kann die 3:4 (1:3)-Niederlage nicht mehr abwenden.

Zweite Bundesliga Damen

Ein Freudenmoment kurz vor Schluss

Guido Steinacker | 22.05.2022
Das erst zweite Tor der Schott-Hockeyfrauen in der Entstehung: Susann Esmek dringt von recht zum Tor vor und scheitert an der Gästekeeperin...

Sechste Rückrundenniederlage, aber immerhin mal wieder ein Tor: Die Zweitliga-Hockeyfrauen des TSV Schott unterliegen dem Vorletzten ATV Leipzig mit 1:4 (0:1) und freuen sich über einen gelungenen Angriff kurz vor dem Spielende.

Regionalliga

Mehr rausholen als Aufgabe

Guido Steinacker | 21.05.2022
Leif Wegener erhöhte kurz nach dem Wiederbeginn nach einer erfolgreichen Pressingaktion auf 3:1. Dass es das letzte Mainzer Tor bleiben würde, war das nicht abzusehen.

Das Ergebnis fiel zwar zu niedrig aus, um Trainer Daniel Strahn zufriedenzustellen, aber die Punkte nimmt er natürlich gerne. Hockey-Regionalligist TSV Schott Mainz setzt sich durch ein 3:2 (2:1) gegen den HTC Würzburg aus dem Tabellenkeller ab.