Hockey
Regionalliga Damen

Bannwart bricht den Bann

Guido Steinacker | 19.01.2020

Hockey-Regionalligist TSV Schott Mainz sicherte sich die erwarteten Punkte gegen den Rüsselsheimer RK II. Beim 6:2 (0:1) war die zweite Halbzeit schon ein paar Minuten alt, ehe der erste Torerfolg gelang.

Regionalliga

Defensivkunst im Trapez

Guido Steinacker | 18.01.2020
Im Dutzend konnten die Schottler, wie hier Moritz Jürgensen (l.) mit ihren Fans Torerfolge feiern.

Ein denkwürdiges Hockeyspiel entwickelte sich beim Aufeinandertreffen des Regionalligisten TSV Schott mit seinem direkten Konkurrenten TFC Ludwigshafen. 35 Minuten lang mussten die Mainzer in Unterzahl agieren, trotzdem holten sie mit 12:9 (10:4) wichtige Zähler im Nichtabstiegskampf.

Regionalliga

Nur nicht langweilen lassen

Guido Steinacker | 17.01.2020
Spricht von „einem der berühmten Sechspunktespiele“: Schott-Trainer Franz Tiedt.

Den Tabellennachbarn TFC Ludwigshafen sollte Hockey-Regionalligist TSV Schott Mainz schlagen, um mit guten Karten für den Klassenverbleib in die letzten Spieltage der Hallensaison zu gehen. Trainer Franz Tiedt erwartet gegen den Aufsteiger ein Geduldsspiel.

Ein Standardspezialist für die Insel

Guido Steinacker | 16.01.2020
Seine weithin bekannten Qualitäten als Standardschütze kommen  Alexander Hemmersbach (vorne) auch bei den englischen Hallenmeisterschaften zugute. In den bisher acht Partien für East Grinstead erzielte er drei Treffer nach Kurzen Ecken, zwei vom Siebenmeterpunkt.

Alexander Hemmersbach hatte sich im Sommer entschieden, die Regionalliga-Hallenrunde mit dem TSV Schott nicht mitzuspielen. Ausruhen ist allerdings nicht angesagt, ganz im Gegenteil: Der 31-Jährige kämpft derzeit in England um den Meistertitel.

Regionalliga Damen

Das neue Ziel ist schon gefunden

Guido Steinacker | 12.01.2020
Nicht unter Kontrolle bekommt Larissa Dolezilek den Ball nach einem Zuspiel aus der eigenen Hälfte.

An den verlustpunktfreien Tabellenführer Safo Frankfurt kommen die Hockeyfrauen des TSV Schott nicht mehr heran. Die letzte Chance dazu verpasste die Mannschaft bei der 4:6 (1:2)-Heimniederlage.

Regionalliga

Unverkennbare Parallelen

Guido Steinacker | 12.01.2020
Da geht mehr: Auch bei der Verwertung der Kurzen Ecken war der Wiesbadener THC dem TSV Schott voraus. Niklas Plattenteich zielt hier knapp neben das Tor.

Die Chance auf die Revanche war lange gegeben, aber dann vermasselte der TSV Schott es doch wieder: Auch das Heimspiel des Hockey-Regionalligisten gegen Tabellenführer Wiesbadener THC ging beim 3:7 (0:2) in der Schlussphase allzu schnell den Bach herunter.

Regionalliga

Lange dranbleiben als erstes Ziel

Guido Steinacker | 10.01.2020
Wenn es für Max Nagel (l.) und den TSV Schott diesmal genauso gut läuft gegen den Wiesbadener THC, wird alles gut: In der vorigen Saison gewann der TSV das Heimspiel mit 5:4 Toren.

Der Rückrunden- und Jahresauftakt in der Hockey-Regionalliga beschert dem TSV Schott eine spannende Aufgabe: Tabellenführer Wiesbadener THC gastiert am Sonntag in der Otto-Schott-Halle. Ex-Kapitän Alexander Hemmersbach spielt derweil im englischen Norden um den Hallentitel.

Zweite Regionalliga Damen

Ein Sieg kann noch einmal alles ändern

Guido Steinacker | 10.01.2020
Im Mainzer Angriff (r. Lea Daferner) lief es zuletzt rund. Gegen den defensivstarken Tabellenführer SC Safo Frankfurt sind besondere Ideen und Präzision gefragt.

Zweiter gegen Erster, Top-Offensive gegen die stärkste Defensive. Hockey-Regionalligist TSV Schott muss am Sonntag im ersten Punktspiel des Jahres gegen Tabellenführer SC Safo Frankfurt gewinnen, um eine Aufstiegeschance zu wahren.

Zweite Regionalliga Damen

Viel besser eingestellt

Guido Steinacker | 22.12.2019
Mehr Luft: Michelle May besorgte den einzigen TSV-Treffer in der zweiten Halbzeit, der letztlich den Sieg bei der TG Frankenthal sicherte.

Die Revanche für die schmerzhafte Heimpleite ist geglückt: Die Hockeyfrauen des TSV Schott gehen nach einem 6:5 (5:1)-Sieg bei der TG Frankenthal als Tabellenzweiter der Zweiten Regionalliga in die Weihnachtspause.

Zweite Regionalliga Damen

Es kann nur besser ausgehen

Guido Steinacker | 20.12.2019
Verteidigerin Anna Jürgensen beim Vorstoß im ordentlich verpatzten Heimauftakt in der Hallenrunde gegen Mitabsteiger TG Frankenthal. In der Pfalz sollte ein deutlich besseres Ergebnis möglich sein als beim 1:5 im November.

Deutlich erfolgreicher als in der Hinrundenbegegnung muss es für die Regionalliga-Hockeyfrauen des TSV Schott beim erneuten Aufeinandertreffen mit der TG Frankenthal laufen. Durch einen Sieg beim Pfälzer Rivalen könnte die Mannschaft von Kristian Martens auf Rang zwei in die Weihnachtspause gehen.

Regionalliga

Zum Fest endlich drei Punkte

Guido Steinacker | 19.12.2019
Das Tor ist frei: Max Dürkop erzielt den scheinbar komfortablen 3:0-Vorsprung, der nach dem Seitenwechsel allerdings ins Wackeln geriet.

Im letzten Spiel des Jahres gelingt Hockey-Regionalligist TSV Schott doch noch der erste Sieg in der Hallenrunde. Nach einer dominierten ersten Hälfte wird es beim 5:3 (3:0) in einer zunehmend zerfahrenen Partie gegen den TEC Darmstadt noch einmal eng.

Zweite Regionalliga Damen

Wenn sie die Räume zu nutzen wissen

Guido Steinacker | 15.12.2019
Franziska Bannwart gehört in der Hallenrunde zum Stammkader der Angriffsreihe.

Diesmal flutschte es ordentlich: Die Hockeyspielerinnen des TSV Schott haben die zweite Partie des Doppelwochenendes gegen Aufsteiger HTC Neunkirchen mit 14:0 (5:0) gewonnen. Die Gäste boten den am Samstag gegen Eintracht Frankfurt II noch erfolglos anrennenden Stürmerinnen reichlich Platz für schöne Kombinationen.

Zweite Regionalliga Damen

Eine Kombination sitzt

Guido Steinacker | 14.12.2019

Im ersten Spiel des Doppelwochenendes muss Hockey-Regionalligist TSV Schott Mainz sich mit einem 1:1 (0:1) gegen Eintracht Frankfurt II zufriedengeben.

Regionalliga Damen

120 Minuten volle Konzentration

Guido Steinacker | 12.12.2019
Zweimal müssen Aline Bessling und ihr Team am Wochenende die Schläger auspacken. Die Aussichten, dass sich dies sportlich rentiert, stehen allerdings nicht schlecht.

Ein Doppel-Heimspielwochenende besteiten die Regionalliga-Hockeyfrauen des TSV Schott Mainz mit durchaus guten Aussichten auf Punkte gegen schlechter platzierte Gegner.

Regionalliga

Alles gegeben und nichts mitgenommen

Guido Steinacker | 08.12.2019
Ganz schön schräg: Max Dürkop hielt den TSV Schott in Würzburg durch seine Treffer nach Ecke, Siebenmeter und aus dem Spiel lange in der Partie, doch in den letzten Minuten zogen die Gastgeber davon.

Die gewohnte Niederlage kassierte Hockey-Regionalligist TSV Schott beim HTC Würzburg, hatte allerdings bis in die letzten Minuten Aussichten auf einen Punktgewinn und haderte mit manchen Entscheidungen der Unparteiischen.

Zweite Regionalliga Damen

Der Idee immer näher

Guido Steinacker | 08.12.2019
Das war mal ein Spieleinstieg: Erster Angriff, erstes Solo von Michelle May, so brachte die Mittelfeldspielerin den TSV Schott in der 1. Minute in Führung. Hier legt sie zum 7:0 ihren zweiten Treffer nach.

Schnell eingeleitet hatten die Regionalliga-Hockeyfrauen des TSV Schott ihren ersten Heimerfolg der Hallenrunde, der auch gleich recht eindeutig ausfiel. Die Zweitvertretung des Rüsselsheimer RK hatte beim 8:2 (4:0) lange Zeit nichts entgegenzusetzen.

Zweite Regionalliga Damen

Die Kantersiege sind Geschichte

Guido Steinacker | 06.12.2019

Gegen den Rüsselsheimer RK II könnte das Regionalliga-Heimspiel der Hockeyfrauen des TSV Schott diesmal etwas anstrengender werden als bei den hohen Siegen vor zwei Jahren. Die Männer üben sich mal wieder in einem Erfolgserlebnis beim HTC Würzburg.

Zweite Regionalliga Damen

Leistung und Punkte

Guido Steinacker | 01.12.2019
Drei Treffer und torhungrig bis zum Schluss: Aline Bessling war stark am Auswärtssieg in Neunkirchen beteiligt.

Beim HTC Neunkirchen erkämpften die Regionalliga-Hockeyspielerinnen des TSV Schott Mainz sich den zweiten Saisonsieg. Nicht nur die Deutlichkeit, auch die Art des Auftritts erfreute Trainer Kristian Martens nach den unbefriedigenden ersten Ergebnissen der Hallenrunde.

Regionalliga

Getroffen und doch verloren

Guido Steinacker | 30.11.2019
Die Freude war kurz: Loris Poths (r.) verwandelte zwar die letzte Kurze Ecke zum vermeintlichen 4:4, er hatte den Ball aber volley genommen, und das ist in der Halle nicht erlaubt.

Drittes Spiel, immer noch kein Sieg: Vom ASV München ließen sich die Regionalliga-Hockeymänner des TSV Schott in der Anfangsphase dominieren und scheiterten mit dem Versuch des Punktgewinn beim 3:4 (2:3) erst mit dem letzten Ballkontakt.

Regionalliga

Mit Batman und besseren Laufwegen

Guido Steinacker | 29.11.2019

Erstes Hallenrunden-Heimspiel des Hockey-Regionalligisten TSV Schott: Aufsteiger ASV München kommt nach zwei guten Partien nicht chancenlos nach Mainz. Der im Gesicht verletzte Kapitän Niklas Plattenteich wird mit einer Spezialmaske auflaufen. Auch die Frauen treffen am Sonntag beim HTC Neunkirchen auf einen Liganeuling.