Hockey
Zweite Bundesliga Damen

Ein Freudenmoment kurz vor Schluss

Guido Steinacker | 22.05.2022
Das erst zweite Tor der Schott-Hockeyfrauen in der Entstehung: Susann Esmek dringt von recht zum Tor vor und scheitert an der Gästekeeperin...

Sechste Rückrundenniederlage, aber immerhin mal wieder ein Tor: Die Zweitliga-Hockeyfrauen des TSV Schott unterliegen dem Vorletzten ATV Leipzig mit 1:4 (0:1) und freuen sich über einen gelungenen Angriff kurz vor dem Spielende.

Regionalliga

Mehr rausholen als Aufgabe

Guido Steinacker | 21.05.2022
Leif Wegener erhöhte kurz nach dem Wiederbeginn nach einer erfolgreichen Pressingaktion auf 3:1. Dass es das letzte Mainzer Tor bleiben würde, war das nicht abzusehen.

Das Ergebnis fiel zwar zu niedrig aus, um Trainer Daniel Strahn zufriedenzustellen, aber die Punkte nimmt er natürlich gerne. Hockey-Regionalligist TSV Schott Mainz setzt sich durch ein 3:2 (2:1) gegen den HTC Würzburg aus dem Tabellenkeller ab.

Regionalliga

Ohne Blick auf die Tabelle

Guido Steinacker | 20.05.2022
Für die Regionalligamänner des TSV Schott (r. Simon Jacob) beginnt die Rückrunde mit der Revanche gegen Tabellennachbar HTC Würzburg, der Anspruch ist eine spielerisch dominante Vorstellung.

Erst die Zweitligafrauen, dann die Regionalligamänner: Zum ersten und einzigen Mal im zweiten Teil der Hockey-Feldrunden sind die beiden Topteams des TSV Schott gemeinsam an der Erzbergerstraße zu sehen.

Regionalliga

Der Titelkandidat bekam kaum eine Chance

Guido Steinacker | 15.05.2022

Ein Punktgewinn beim Tabellenführer, der nicht einmal glücklich war: Hockey-Regionalligist TSV Schott Mainz kann mit seinem 1:1 (1:0) beim Wiesbadener THC gut leben. Der Ausgleich des Aufstiegsanwärters per Siebenmeter war umstritten.

Zweite Bundesliga Damen

Mut macht noch keine Tore

Guido Steinacker | 09.05.2022

Auch am Doppelwochenende in Nürnberg hatten die Hockeyfrauen des TSV Schott keine Chance auf die ersten Punkte Zweitligapunkte. Immerhin gab es mehr offensive Ansätze zu sehen als zuletzt.

Regionalliga

Ein brauchbarer Einstieg

Guido Steinacker | 08.05.2022
Tobias Gutbrod (r.) vor dem Limburger Tor: Im Schusskreis war der TSV Schott viel zu sehen, aus der Nahdistanz wollte der Ball allerdings nicht über die Linie.

Gleich im ersten Anlauf haben die Hockeyspieler des TSV Schott Mainz ihr Punktekonto in der Regionalliga-Feldrunde aufgebessert. Der 3:1 (2:0)-Sieg über den Limburger HC war vollauf verdient, die Mannschaft setzte ihr Spiel aber nicht in allen Phasen wie gewünscht durch.

Regionalliga

Inzwischen deutlich weiter

Guido Steinacker | 06.05.2022
Trainer Daniel Strahn hat mit den Hockeymännern des TSV Schott mittelfristig einiges vor. Der nun beginnende zweite Teil der Feldsaison soll da nur ein Schritt in der Entwicklung sein, durch die schwachen Punktausbeute vom Herbst geht es gegen den Limburger HC zum Auftakt aber erst einmal um Punkte gegen die latente Abstiegsgefahr.

Zum Einstieg in den zweiten Teil der Regionalliga-Feldrunde empfangen die Hockeyspieler des TSV Schott Mainz am Samstagsabend den Limburger HC. Die schwache Punktausbeute im Herbst verhindert, dass die Mannschaft sich den Titelkampf zum Ziel setzen kann, obwohl die positive Entwicklung dies zuließe.

Zweite Bundesliga Damen

Ähnlicher Verlauf und doch ganz anders

Guido Steinacker | 01.05.2022

Erwartungsgemäß fiel auch die Niederlage in der ersten Auswärtspartie der Zweitliga-Rückrunde für die Hockeyfrauen des TSV Schott deutlich aus. Erneut gelang es gegen die Zehlendorfer Wespen beim 0:7 (0:0), dem hohen Favoriten lange den ersten Treffer zu verwehren.

Zweite Bundesliga Damen

Mit dem ersten Gegentor beginnt der Film

Guido Steinacker | 24.04.2022
Neben vielen jungen Spielerinnen hat die neu aufgebaute Zweitligamannschaft des TSV Schott auch einige Routiniers zu bieten. So ist Jana Bayer (r.) im Angriff wieder fest dabei.

Die Zeit der klaren Niederlagen ist für Hockey-Zweitligist TSV Schott Mainz auch nach der Neuformierung der Mannschaft noch nicht vorbei. Dem TC Blau-Weiß Berlin widersteht der punktlose Tabellenletzte eine Halbzeit lang, ehe sich die 1:6 (0:0)-Niederlage entwickelt.

Zweite Bundesliga Damen

Der Notstand ist Geschichte

Guido Steinacker | 22.04.2022
Kaum jemand auf der Ersatzbank, kein Coach: Das traurige Bild aus der Hinserie der Feldrunde wird sich im zweiten Saisonteil nicht wiederholen, kann Martin Knußmann-Siemon versprechen.

In sportlich nahezu aussichtsloser Lage geht Hockey-Zweitligist TSV Schott Mainz in die Rückrunde der Feldsaison. Trainer Martin Knußmann-Siemon hat einen im Vergleich zur Hinserie sehr breit aufgestellten Kader zur Verfügung, setzt sich aber andere Ziele als den Klassenverbleib.

Zweite Regionalliga Damen

Nicht die erhoffte Entwicklung

Guido Steinacker | 21.02.2022

Auch im letzten Anlauf bleibt das Wunder von der Karlsbader Straße aus: Die Hockeyspielerinnen des TSV Schott schließen die Regionalliga-Hallenrunde nach dem 2:7 (0:2) gegen die TG Frankenthal auf dem vorletzten Platz ab.

Regionalliga

Zum Schluss noch mal zweistellig

Guido Steinacker | 13.02.2022
Auch Verteidiger Chris Franik (l.) beteiligte sich mit einer Vorlage auf Max Nagel (hinten), der zweimal traf, an den Toren zum 12:5-Abschlusssieg. Niklas Plattenteich (Nr. 23) und Tobias Gutbrod kamen gegen den 1. Hanauer THC auf je drei Tore.

Auch der letzte Wunsch des Meisters geht noch in Erfüllung: Trotz eines schwachen Einstiegs und eines ausgedehnten Hängers gegen Spielende schlagen die Hockeymänner des TSV Schott Mainz den 1. Hanauer THC im abschließenden Spiel der Zweiten Regionalliga mit 12:5 (6:1).

Regionalliga

Noch genügend Motivation vorhanden

Guido Steinacker | 11.02.2022
Bereits 78-mal durfte Kapitän Alexander Hemmersbach (l.) in der Hallensaison sich selbst oder einem Teamkollegen zu einem Treffer gratulieren.

Trotz des entschiedenen Titelkampfs gehen die Hockeyspieler des TSV Schott in die letzte Partie der Hallenrunde mit dem Ziel zu gewinnen. Zu Gast beim Meister ist am Sonntag der Tabellenzweite, der 1. Hanauer THC.

Regionalliga

Reparaturauftrag abgearbeitet

Guido Steinacker | 06.02.2022
Es ist vollbracht: Niklas Plattenteich (l.) und Alexander Hemmersbach bejubeln den Wiederaufstieg in die 1. Regionalliga.

Der Aufstieg ist perfekt: Die Hockeymänner des TSV Schott stehen nach einem erfolgreichen Doppelwochenende bereits vor dem letzten Spieltag als Rückkehrer in die 1. Regionalliga fest.

Regionalliga

Das könnte klappen

Guido Steinacker | 04.02.2022
Für Max Nagel (l.) und den TSV Schott lief es im Heimspiel gegen die TG Worms nicht optimal, die als einziges Gästeteam in Mainz bisher einen Punkt eroberte.

Wenn alles läuft wie geplant, stehen die Hockeymänner des TSV Schott nach dem anstehenden Doppelwochenende als Wiederaufsteiger in die 1. Regionalliga fest. Das Auswärtsspiel bei der TG Worms sowie das Heimspiel gegen den SC Frankfurt 1880 II werden allerdings keine Selbstläufer. Die TSV-Frauen bestreiten ihr vorletztes Heimspiel gegen den 1. Hanauer THC.

Zweite Regionalliga Damen

Vom Nerven und genervt sein

Guido Steinacker | 29.01.2022
Sophie Dilchert (l.) ist nach ihrem Wiedereinstieg ins Schott-Team ein wichtiger Faktor im Spielaufbau.

Nach einer offenen ersten Halbzeit kassieren die Hockeyspielerinnen des TSV Schott Mainz gegen Regionalliga-Tabellenführer Wiesbadener THC doch noch eine klare 2:7 (2:2)-Heimniederlage. Nach wie vor hat die Mannschaft große Probleme Chancen herauszuspielen.

Regionalliga

Zwei weitere Schritte

Guido Steinacker | 23.01.2022
Mit dem gleichen Ergebnis wie in der eigenen Halle besiegte der TSV Schott (weiße Trikots v. l.: Max Nagel, Simon Jacob) den TEC Darmstadt. Das 5:2 ist erneut ein wertvoller Erfolg im Kampf um den Wiederaufstieg in die 1. Regionalliga.

Die nächsten beiden Siege auf dem Weg zu Titelgewinn und Aufstieg gelangen den Hockeyspielern des TSV Schott Mainz am Auswärtswochenende in der Zweiten Regionalliga. Der Vorsprung auf den ersten Verfolger wuchs auf sieben Zähler an.

Regionalliga

Kein Platz für Zweifel

Guido Steinacker | 16.01.2022
Niklas Plattenteich hat mit seinen fünf Toren gegen den SC Safo nicht einmal ein Drittel der Schott-Treffer des Tages erzielt - hat man auch nicht so oft.

Das nennt man eine Ansage: Die Hockeyspieler des TSV Schott Mainz haben ihren ersten Aufstiegskonkurrenten SC Safo Frankfurt zum Rückrundenauftakt überrollt und scheinen nach dem 16:4 (5:3) auf dem Weg zurück in die 1. Regionalliga nicht zu stoppen.

Zweite Regionalliga Damen

Besser als der Letzte

Guido Steinacker | 15.01.2022
Michelle May ist als erfahrene Kraft nach längerer Verletzungspause ins Schott-Team zurückgekehrt, muss sich aber erst in die für sie völlig neue Konstellation im Team einfinden.

Das schwächste Team der Zweiten Hockey-Regionalliga der Frauen stellt nicht der TSV Schott Mainz. Das machte die Mannschaft von Trainer Martin Knußmann-Siemon im ersten Rückrundenspiel durch ein 5:1 (4:0) gegen den Tabellenletzten TV Alzey klar. An den Abläufen haperte es allerdings sichtbar.

Regionalliga

Aufstiegskampf und Konsolidierung

Guido Steinacker | 14.01.2022
Satte Torerfolge hatten die noch ungeschlagenen Schott-Männer in der Hinrunde der 2. Regionalligasaison zu feiern. Dennoch war Trainer Daniel Strahn nicht restlos zufrieden mit der ersten Saisonhälfte.

Rückrundenauftakt in den Zweiten Hallenhockey-Regionalligen: Die Männer des TSV Schott können gegen Verfolger Safo Frankfurt dem Aufstiegsziel wieder einen Schritt näherkommen. Die Frauen versuchen gegen den TV Alzey den zweiten Saisonsieg einzufahren, sehen sich aber vor allem in einer Konsolidierungsphase.