Leichtathletik

Nur knapp an der Medaille vorbei

Peter H. Eisenhuth | 16.08.2017
Hoffnungsvolles Hürdentalent des USC: Gesa Tiede (l.).

Zwischen Bremen und Bernhausen: Bei den Deutschen U16-Meisterschaften sorgt Gesa Tiede als Fünfte über 80 Meter Hürden für das beste Mainzer Ergebnis. Am Wochenende geht sie als eine von elf USC-Athletinnen und -Athleten bei der Mehrkampf-DM an den Start.

Hoffnungen erfüllen sich nicht

Peter H. Eisenhuth | 09.08.2017
Nur acht Hundertstel fehlten Jan Schmied zum Finaleinzug über 800 Meter.

Jan Schmied im Pech, andere außer Form: Die Athleten des TSV Schott Mainz bleiben bei der Jugend-DM hinter den Erwartungen zurück.

„Medaillen sind nicht alles“

Peter H. Eisenhuth | 08.08.2017
Sven Wagner beendete die DM sowohl über 2000 Meter Hindernis als auch über 3000 Meter als Jahrgangsbester.

Einmal Bronze und sechs weitere Finalplätze: Der USC Mainz ist mit dem Abschneiden seiner Athleten bei den Deutschen Jugendmeisterschaften zufrieden. Sven Wagner steuert zwei Platzierungen bei.

Dumm gelaufen

Peter H. Eisenhuth | 07.08.2017
Frustriert: Tomas Janda verpasste bei der Jugend-DM die angstrebte Medaille.

Für Hochspringer Tomas Janda (USC Mainz) enden die Deutschen Jugendmeisterschaften mit enttäuschenden 1,99 Meter.

Nicht aus der Ruhe bringen lassen

Peter H. Eisenhuth | 04.08.2017
Die hat er sich verdient: Ole Perske zeigt seine Bronzemedaille.

Erstmals über 4,50 Meter: Ole Perske (USC Mainz) gewinnt bei den Deutschen Jugendmeisterschaften Bronze im Stabhochsprung.

Medaillen im Visier

Peter H. Eisenhuth | 04.08.2017

Die Athleten des USC Mainz gehen bei den Deutschen Jugendmeisterschaften in Ulm mit guten Aussichten auf eine Reihe von Topplatzierungen an den Start.

Sechs Würfe sollen es noch werden

Peter H. Eisenhuth | 03.08.2017

Schott-Diskuswerferin Lea Kiekenbeck will bei den Deutschen Jugendmeisterschaften ins Finale.

„Ganz groß“

Peter H. Eisenhuth | 24.07.2017
Am Ende zweier anstrengender Tage stellte Manue Wagner (M.) sich noch als Tempomacher in den Dienst seines Kumpels Niklas Kaul (l.).

USC-Zehnkämpfer Manuel Wagner übertrifft bei der U-20-EM die eigenen Erwartungen und hat am Ende noch die Kraft, sich in den Dienst seines Kumpels Niklas Kaul zu stellen.

„Niki hat das Ding gerockt“

Peter H. Eisenhuth | 24.07.2017
Zum beidarmigen Jubeln reichte die Kraft bei Niklas Kaul gerade noch.

Die Diskussion um die Annullierung alter, weil dopingunterstützter Leichtathletik-Weltrekorde ist um eine Facette ärmer: Am Sonntagabend überbot der Mainzer Zehnkämpfer Niklas Kaul bei den U-20-Europameisterschaften als Sieger die 35 Jahre alte Bestmarke von Thorsten Voss (DDR) um 48 Punkte. Manuel Wagner komplettierte den Triumph der Mainzer Trainingsgruppe als Siebter mit neuer Bestleistung von 7541 Punkten.

Gesprungen nach dem Olli-Kahn-Motto

Peter H. Eisenhuth | 22.07.2017

Weiter, immer weiter: USC-Athleten Niklas Kaul und Manuel Wagner mit dem ersten Zehnkampftag bei U-20-EM zufrieden.

Bereit für die Zugabe

Peter H. Eisenhuth | 21.07.2017
Gilt als Favorit im Zehnkampf: Niklas Kaul.

Die USC-Zehnkämpfer Niklas Kaul und Manuel Wagner greifen am Samstag in die U-20-EM ein.

Verdribbelt und das Tempo verloren

Peter H. Eisenhuth | 21.07.2017
Verlor nach 200 Metern ihren Rhythmus: Friederike Kallenberg.

Friederike Kallenberg (USC Mainz) verpasst bei der U-20-EM das Halbfinale über 400 Meter Hürden.

Wahnsinn ist es schon jetzt

Peter H. Eisenhuth | 21.07.2017
Rasante Entwicklung: Nach nur einem Jahr gehört 400-Meter-Mann Fabian Bürckel zum DLV-Team.

Fabian Bürckel vom USC Mainz hofft bei der Leichtathletik-U-20-EM auf einen Einsatz in der 4x400-Meter-Staffel.

Diesmal dürfen die Eltern dabei sein

Peter H. Eisenhuth | 20.07.2017
Guckt nicht nach den anderen: Friederike Kallenberg.

Vier Athleten des USC Mainz stehen im Aufgebot des Deutschen Leichtathletik-Verbandes für die U-20-Europameisterschaften in Grosseto. Als Erste greift am Freitag 400-Meter-Hürdenläuferin Friederike Kallenberg ins Geschehen ein.

„Titel stehen nicht im Vordergrund“

Peter H. Eisenhuth | 13.07.2017
Auch wenn Titel nicht das bestimmende Element der Arbeit in Mainz sind: In Grosseto hofft Michael Kaul auf den dritten großen internationalen Erfolg seines Sohnes Niklas.

USC-Trainer Michael Kaul im Gespräch mit SPORTAUSMAINZ.de über die weltweit erfolgreichste Zehnkampfgruppe, überholte Trainingspläne, die EM-Chancen seiner Athleten und die Frage, warum er seinen Sohn eigentlich nicht trainieren wollte, es aber doch tut.

„Macht keine Faxen“

Peter H. Eisenhuth | 12.07.2017
Vier für Grosseto: Friederike Kallenberg, Fabian Bürckel, Manuel Wagner und Niklas Kaul reisen nächste Woche zu den U-20-Europameisterschaften...

Vier für eine EM: Der USC Mainz und Oberbürgermeister Michael Ebling verabschieden die U-20-Athleten Friederike Kallenberg, Fabian Bürckel, Manuel Wagner und Niklas Kaul nach Grosseto.

Nicht vor der Schallmauer gestoppt

Peter H. Eisenhuth | 12.07.2017
Fokus auf Sprint? Oder doch Siebenkampf? Marie Harzer (l.) will sich nach der Saison entscheiden.

Marie Harzer (USC Mainz) läuft bei der DM die 200 Meter erstmals unter 24 Sekunden – und will in diesem Sommer auch noch einen Siebenkampf absolvieren.

Golden Girls

Peter H. Eisenhuth | 09.07.2017
Erste: Friederike Kallenberg hielt dem Druck des MTV Ingolstadt stand und sicherte dem USC Mainz den Titel.

Zehn Jahre nach dem ersten Triumph in Erfurt wird an gleicher Stelle erneut eine weibliche 4x400-Meter-Staffel des USC Mainz Deutscher U-20-Meister.

Gegenwind kostet bessere Platzierung

Peter H. Eisenhuth | 09.07.2017
Freute sich als Sechste über ihre beste Meisterschaftsplatzierung: USC-Speerwerferin Desiree Schwarz.

USC-Speerwerferin Desiree Schwarz freut sich als DM-Sechste über ihre beste Meisterschaftsplatzierung.

Als Schnellste ins Finale

Peter H. Eisenhuth | 08.07.2017
Schlussläuferin Friederike Kallenberg kam im Vorlauf mit mehr als elf Sekunden Vorsprung ins Ziel.

Die weibliche 4x400-Meter-Staffel des USC Mainz läuft am Sonntag um den DM-Titel. Für die beiden Schott-Staffeln ist nach den Vorläufen Schluss.