Leichtathletik

Erst kalt geduscht, dann heißgelaufen

Peter H. Eisenhuth | 12.03.2017
Glänzende Frühform: Julian Weber warf den Speer in seinem ersten Wettkampf des Jahres auf 85,85 Meter.

Speerwerfer Julian Weber vom USC Mainz gewinnt den Winterwurf-Europacup auf Gran Canaria, erfüllt auf Anhieb die WM-Norm und setzt sich an die Spitze der Weltjahresbestenliste.

„Aufgaben großartig gemeistert“

Peter H. Eisenhuth | 01.03.2017
Hinter dem späteren Silbermedaillengewinner Pascal Kleyer (r.) sicherte sich Jan Schmied (l.) als Vorlaufzweiter den Einzug ins Finale.

Jan Schmied (TSV Schott) belegt bei den Deutschen Jugend-Hallenmeisterschaften den siebten Platz über 800 Meter. Auch Diskuswerferin Lea Kiekenbeck wird Siebte und steigert sich auf 43 Meter.

Überzeugendes Quartett

Peter H. Eisenhuth | 28.02.2017
Siebte in Sindelfingen (v.l.): Clara Mohr, Friederike Kallenberg, Lea Kahlert und Luise Pecht, die 4x200-Meter-Staffel des USC Mainz.

Die 4x200-Meter-Staffel des USC Mainz läuft bei den Deutschen Jugend-Hallenmeisterschaften auf den siebten Platz. Kugelstoßer Cedric Reinhart scheitert erwartungsgemäß im Vorkampf, nimmt aber ein gutes Gefühl mit.

Intuition und Stehvermögen

Peter H. Eisenhuth | 28.02.2017
Behauptete seinen zweiten Platz im B-Finale auch auf den letzten Metern: Fabian Bürckel (2.v.l.).

Fabian Bürckel vom USC Mainz überzeugt bei den Deutschen Jugend-Hallenmeisterschaften mit neuer Bestzeit und dem sechsten Platz über 400 Meter.

Wenn die andern feiern

Peter H. Eisenhuth | 24.02.2017

Am Fastnachtswochenende finden in Sindelfingen die Deutschen Jugend-Hallenmeisterschaften der Leichtathleten statt. Vom USC Mainz und dem TSV Schott sind je zwei Einzelstarter und eine Staffel dabei.

Erwartungen übertroffen

phe | 23.02.2017
Neuer Landes-Crossmeister der U20: Gabriel Repovs.

Schott-Läufer überzeugen bei den rheinland-pfälzischen Crossmeisterschaften.

Auf der gesamten Strecke verteilt

Peter H. Eisenhuth | 20.02.2017
Waren in Leipzig nicht zufrieden: Yanic Berthes (l.) und Trainer Stefan Letzelter.

USC-Sprinter Yanic Berthes fehlt bei den Deutschen Hallenmeisterschaften eine Hundertstelsekunde zum Einzug in den Zwischenlauf über 60 Meter.

Halligalli mit der Kugel

Peter H. Eisenhuth | 15.02.2017

Cedric Reinhart qualifiziert sich auf den letzten Drücker für die U-20-DM. Sein Duell mit Zehnkampf-Weltmeister Niklas Kaul war nicht der einzige Höhepunkt beim Hallensportfest des USC Mainz.

Mit zwei Medaillen heimgefahren

Peter H. Eisenhuth | 07.02.2017
Gewann Bronze über 200 Meter der Frauen: Lea Kahlert.

Lea Kahlert (USC Mainz) wird bei den Süddeutschen Hallenmeisterschaften Dritte über 200 Meter und mit der Staffel. Sven Wagner gewinnt Silber über 1500 Meter, Jana Radke überrascht über die Hürden.

So erfolgreich wie seit fünf Jahren nicht mehr

Peter H. Eisenhuth | 07.02.2017
Adrian Klopp, Alex Thees, Jan Schmied und Max Huber (v.l.) bescherten dem TSV Schott einen zweiten Platz über 4x400 Meter.

Die Leichtathleten des TSV Schott Mainz beenden die Süddeutschen Hallenmeisterschaften mit vier Medaillen und vier weiteren Finalplatzierungen.

Berthes gewinnt Bronze

Peter H. Eisenhuth | 06.02.2017
Sein bislang größter Erfolg: Yanic Berthes wurde bei den Süddeutschen Meisterschaften Dritter über 60 Meter.

USC-Sprinter wird bei den Süddeutschen Hallenmeisterschaften Dritter über 60 Meter.

Die Arbeit zahlt sich aus

Peter H. Eisenhuth | 31.01.2017
Hat die 6,80-Sekunden-Marke geknackt: Yanic Berthes (M.).

USC-Sprinter Yanic Berthes bleibt bei den Großregion-Meisterschaften über 60 Meter erstmals unter 6,80 Sekunden. Auch Kugelstoßerin Aline Hessel und 800-Meter-Läuferin Bianca Prokopowicz erzielen neue Bestleistungen

Manchmal einsam, manchmal taktisch

Peter H. Eisenhuth | 26.01.2017
Kam zwölf Sekunden vor den Konkurrentinnen ins Ziel: 800-Meter-Läuferin Bianca Prokopowicz.

Die Leichtathleten des TSV Schott gewinnen bei den rheinland-pfälzischen Hallenmeisterschaften 13 Titel und bianziert einen neuen Vereinsrekord.

Die Nummer eins im Land

Peter H. Eisenhuth | 25.01.2017
200 Meter vor dem Ziel übernahm 800-Meter-Läufer Alexander Stern (l.) wieder die Führung von Sören Rathgeber ...

Die Leichtathleten des USC Mainz müssen bei den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften auf mehrere potenzielle Sieger verzichten. Trotzdem springen 14 Titel und einige DM-Normen heraus.

Ende der Wartezeit

Peter H. Eisenhuth | 23.01.2017
Mit dem letzten Versuch überbot Aline Hessel in Ludwigshafen ihre alte Bestmarke und gewann den Titel...

Aline Hessel (TSV Schott) gewinnt bei den Landesmeisterschaften nicht nur den Titel im Kugelstoßen, sondern überbietet auch erstmals die 14-Meter-Marke.

Die 6,79 bleibt im Hinterkopf

Peter H. Eisenhuth | 22.01.2017
Mit seiner Finalzeit von 6,85 Sekunden war Yanic Berthes (r.) zwar nicht zufrieden. Für den Titel über 60 Meter und zur Bestätigung seiner bisherigen Leistungen aber reichte die Zeit.

Yanic Berthes vom USC Mainz gewinnt bei den Landesmeisterschaften die Titel über 60 und 200 Meter. Trotz einer verpassten Sommersaison ist der Sprinter weiter als vor einem Jahr.

Erst geschlendert, dann geschleudert

Peter H. Eisenhuth | 31.12.2016
So freute sich Julian Weber bei der DM in Kassel nach seinem ersten Wurf über die Olympianorm. Es sollte noch lange nicht der Endpunkt in der Entwicklung dieses Jahres sein.

Von einer Mainzer Speerwurf-Hoffnung zu einem der besten Athleten der Welt aufgestiegen: Julian Weber ist für SPORTAUSMAINZ.de der Sportler des Jahres 2016.

Drei Engel für Harry

Peter H. Eisenhuth | 02.12.2016
Künftig im Trikot des USC Mainz (v.l.): Siebenkämpferin Kristin Tuxford sowie die Speerwerferinnen Lena Bottlender und Desiree Schwarz.

Jung, talentiert, zielorientiert: Harry Letzelter und der USC Mainz freuen sich über neue Leichtathletinnen.

Ein Knaller zum Abschluss

Peter H. Eisenhuth | 03.09.2016
Und noch einmal ein Stück weiter: Julian Weber steigt mit 88,29 Metern aus der Saison aus.

USC-Speerwerfer Julian Weber beendet die Saison beim Istaf in Berlin mit dem zweiten Platz und neuer Bestleistung von 88,29 Metern.

Weber wird Dritter in Zürich

red | 02.09.2016

USC-Speerwerfer überzeugt erneut.