Minigolf

Enttäuschend nach furiosem Beginn

red | 19.05.2022

In den Minigolf-Bundesligen verlief der dritte Spieltag für die Teams des 1. MGC Mainz unterschiedlich. Die Frauen gewannen den Vergleich mit der SG Oberkochen diesmal über die bessere Schlagzahl. Die Männer ließen nach einer starken ersten Runde gegen die SG Arheilgen stark nach und gaben die drei weiteren Durchgänge allesamt ab.

Diesmal auf Beton

Peter H. Eisenhuth | 13.05.2022

Dritter Spieltag in den Minigolfligen.

Die Frauen souverän, die Männer lassen Federn

red | 04.05.2022
Alice Kobisch und die MGC-Frauen setzten sich auch am zweiten Spieltag mit 6:2 durch.

Der zweite Spieltag der Minigolf-Bundesliga Süd führte die beiden Teams des MGC Mainz auf die Eternitanlage in Rodalben. Dort wiederholten die Frauen ihren Erfolg vom Saisonauftakt, während die Männer gegenüber der SG Arheilgen den Kürzeren zogen.

Klare Sache im Dauerduell

Guido Steinacker | 14.04.2022
Janina Steinkrüger steht bereit für den Saison-Eröffnungsschlag, mit einem von einer Umweltdezernentin besonders gern gesehenen Laubbläser bekommt sie die Bahn noch einmal von störendem Sand befreit.

Die Bahnen auf der Minigolfanlage des MGC Mainz sind wieder in Betrieb. Der Bundesligaverein hofft auf eine normale Saison auf dem Gelände im Hartenbergpark. Zur Eröffnung kam wie gewohnt viel lokale politische Prominenz.

Schnee, Filz, Tabellenführung

red | 13.04.2022
Reto Sommer benötigte am ersten Bundesligaspieltag die wenigsten Schläge.

Die Minigolfmannschaften des MGC Mainz entscheiden den ersten Bundesligaspieltag für sich. Reto Sommer ist bester Einzelakteur, seine Schweizer Landsfrau Yvonne Klukas debütiert überzeugend.

Die Frühform testen

red | 08.04.2022
Silvio Krauss steht jetzt als Stammspieler im Mainzer Bundesligateam.

Nach zwei Jahren Coronapause beginnt für die Minigolfer des 1. MGC Mainz in Bamberg die neue Bundesligsaison. Der Verein geht zudem mit einem Zweit- und zwei Verbandsligateams in die Runde.

Sieben von acht Runden gewonnen

red | 22.09.2021
Mit deutlichem Vorprung gewann Alice Kobisch die Einzelwertung der Frauen...

Die Rheinland-Pfalz-Auswahl holt sich den vor zwei Jahren an NRW verlorenen Minigolf-Senioren-Cup in eindrucksvoller Manier zurück. In den Einzelwertungen hat ein Ehepaar die Nasen vorne.

Stocknüchtern nach dem Pokal greifen

Peter H. Eisenhuth / Joachim Eichhorn | 16.09.2021
Ortsvorsteherin Christin Sauer loste unter den kritischen Blicken von MGCler Volker Missonier (M.) und DMV-Präsidiumsmitglied Robert Kullik die Gruppen aus.

Nach vier Jahren will die Rheinland-Pfalz-Auswahl den Senioren-Cup der Minigolfer wieder ins Land holen. Im Hartenbergpark stellt der MGC Mainz sechs der sieben Mitglieder des favorisierten Teams.

Pokal geht erneut nach Mainz

red | 07.09.2021

Zum siebten Mal sichert sich der MGC Mainz den Titel des DMV-Pokalsiegers. Die Minigolfer vom Hartenberg setzen sich im Finale gegen den amtierenden Deutschen Meister MGC Dormagen-Brechten durch.

Zwei vierte Plätze für den MGC

red | 31.08.2021

Die Minigolf-DM auf Betonbahnen ging in Hannover in kleinerem Rahmen als üblich über die Bühne. Im Teamwettbewerb verdarb sich die Mainzer Auswahl mit einer schwachen Runde die guten Aussichten auf einen Treppchenplatz.

Erfolge mit den Nationalteams

red | 17.08.2021
Alice Kobisch hängte beim Turnier der Ü45-Nationalmannschaften mit ihrem Team Deutschland 2 Ehegatte Roman Kobisch ab, der mit Team Deutschland 1 Zweiter wurde.

Siegreiche WM-Tests absolvierten die Mainzer Minigolfer Silvio Krauss beim Youth World Grand Prix sowie Markus Janßen, Alice und Roman Kobisch beim Vier-Nationen-Turnier der Ü-45-Naionalmannschaften.

Noack dominiert die Konkurrenz

red | 10.08.2021
Marcel Noack gewann das Rhein-Main-Turnier souverän.

Bestens aufgelegt zeigt sich der Lokalmatador beim Rhein-Main-Turnier des 1. MGC Mainz. In der stärksten Leistungsklasse setzt er sich nach drei Durchgängen mit sechs Schlägen Vorsprung durch.

Mit sportlicher Prominenz

red | 06.08.2021

Der 1. MGC Mainz empfängt zu seinem Rhein-Main-Turnier 60 Minigolferinnen und Minigolfer.

Lauter starke Durchgänge

red | 29.06.2021
Mit starker Aufstellung ging der 1. MGC (blaue Trikots) in den Pokalwettkampf mit dem Tempelhofer MV und gewann ungefährdet.

Im ersten Pflichtspiel nach langer Coronapause zeigte der 1. MGC Mainz sich alles andere als eingerostet und gewann das DMV-Pokalspiel gegen den Tempelhofer MV, ohne einen Durchgang abzugeben.

Tradition mit Nebengeräuschen

red | 08.09.2020
Jugendweltmeister Silvio Krauss nimmt Maß. Er eroberte im Feld des zweiten Tages hinter Vizeweltmeisterin Melanie Hammerschmidt Rang zwei, im Gesamtklassement machte das Rang drei.

Viele starke Leistungen brachten die Teilnehmer beim Rhein-Main-Turnier des 1. MGC Mainz. Im Gesamtklassement schnitt von den heimischen Sportlern Nikolai Juchem auf dem zweiten Rang am besten ab.

Kaum weniger Teilnehmer als sonst

red | 02.09.2020

Mehr als 50 Meldungen verzeichnet der MGC Mainz für sein zweitägiges Rhein-Main-Turnier am ersten Septemberwochenende im Hartenbergpark.

Aus dem Winterschlaf erweckt

red | 01.05.2020
Jetzt können auch die schlimmsten Grobmotoriker beim Abschlag an Betonbahn 18 keinen Schaden mehr anrichten...

Beim 1.MGC Mainz sind sie derzeit noch mit Sanierungsarbeiten an den Bahnen und am Klubheim beschäftigt. Am 16. Mai soll die Minigolfanlage im Hartenbergpark wieder öffnen.

Auch im Jahr ohne Wettkampf ganz vorne

Guido Steinacker | 29.04.2020
Bestes Minigolf-Ehepaar der Welt: So dürfen Alice und Roman Kobisch sich völlig zu Recht nennen. Die Addition ihrer langen Liste nationaler und internationaler Titel ist unerreicht.

SPORTLEREHRUNG: Das Minigolf-Ehepaar Alice und Roman Kobisch hat eine umfangreiche Sammlung an nationalen und internationalen Erfolgen vorzuweisen. Die langjährigen Aktiven des 1. MGC Mainz beenden die im März eingestellte Saison als Führende der Senioren-Weltrangliste.

Seit zehn Jahren immer mindestens Silber

red | 18.12.2019
Die mit Medaillen behängten MGC-Minigolfer bei ihrer Weihnachtsfeier, mit dem rheinhessischen Sportbundvorsitzenden Klaus Kuhn, Staatssekretär Randolf Stich, der Ehrenvorsitzenden des Landessportbundes Karin Augustin (v.r.), sowie Bürgermeister Günter Beck (l., stehend) als Gäste.

Die Weihnachtsfeier des 1. MGC Mainz war zugleich eine gute Gelegenheit, die größten Erfolge der Minigolfer im Jahr 2019 gebührend zu feiern. Marcel Noack nahm die Sportplakette entgegen.

Blendermann holt vier Medaillen

red | 29.10.2019

China war eine Reise wert für die deutschen Minigolfer und speziell für die Teilnehmer des MGC Mainz. So wurde Steffi Blendermann mit vier Podestplätzen, darunter dreimal als Siegerin, erfolgreichste Teilnehmerin der WM in Zhouzhuang. Dazu gab es Silber für das deutsche Männerteam und Bronze durch Lukas Neumann im Strokeplay.