Hallenradsport
Radball-Bundesliga

Topsaison endet mit Enttäuschung

Peter H. Eisenhuth | 22.11.2022
Knapp am Finale vorbei: Janis Stenner (r.), Jonas Gebhard (l.) und der RV Hechtsheim beendeten die Saison in der Fünfer-Bundesliga auf dem sechsten Rang.

Ein Sieg und eine Niederlage am letzten Spieltag der Fünferradball-Bundesliga reichen nicht: Der RV Hechtsheim verpasst die Endrunde der besten fünf Teams wahlweise um einen Punkt. Beziehungsweise um ein Tor.

Radball-Bundesliga

Highspeed und Brummschädel

Peter H. Eisenhuth | 17.11.2022
Spielte ein gutes Turnier: Youngster Felix Beismann (l.), der Neffe...

Der RV Hechtsheim hat nach einem erfolgreichen Heimspieltag alle Chancen, sich für das Finale in der Fünferradball-Bundesliga zu qualifizieren.

Radball-Bundesliga

Spektakel auf dem Handballfeld

Peter H. Eisenhuth | 10.11.2022
Der RV Hechtsheim und die RSG Ginsheim eröffnen den Spieltag.

Der RV Hechtsheim fungiert am Samstag als Gastgeber der Fünferradball-Bundesliga. Die Mainzer wollen nach einem gelungenen ersten Spieltag weitere Punkte für den Klassenverbleib sammeln.

Ex-Weltmeisterinnen im Einsatz

red | 05.10.2022
Überwältigt von der Resonanz: RVH-Vorsitzender Marcus Klein.

Erstmals finden am Wochenende die Deutschen Hallenradsport-Meisterschaften in Mainz statt. Unter den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern befinden sich etliche ehemals international erfolgreiche Sportlerinnen.

Die Vorfreude ist riesig

Gert Adolphi | 28.09.2022
Für die WM sind sie bereits qualifiziert. Jetzt wollen (v.l.) Milena Schwarz, Tijem Karatas, Annika und Stella Rosenbach vom RV Ebersheim erstmals auch Deutsche Meisterinnen im Vierer-Kunstradfahren werden.

Das gab's in Mainz noch nie: Am 8. und 9. Oktober finden in Gonsenheim die Deutschen Hallenrad-Meisterschaften statt. Alle Tickets sind bereits verkauft.

Hallenrad-DM findet in Mainz statt

phe | 08.08.2022

Kunstrad, Radball, Radpolo: Rheinhessische Vereine springen am 8./9. Oktober als Ausrichter ein. Otto-Schott-Halle dient als Austragungsort.

Radball-Bundesliga

Der letzte Wunsch bleibt unerfüllt

Guido Steinacker | 25.06.2022
Da  konnten sich Jonas (Mitte) und Fabian (hinten) Gebhard auf die Hinterräder stellen, wie sie wollten: Auch am letzten Spieltag gelang in den vier Partien (hier gegen den RSC Waldrems) kein Punktgewinn mehr.

Vier Niederlagen kassiert der RV Hechtsheim am letzten Spieltag der Radball-Bundesliga. In eigener Halle muss Jonas Gebhard nach zwei Partien krankheitsbedingt an Stefan Beismann übergeben.

Radball-Bundesliga

Last exit Hechtsheim

Peter H. Eisenhuth | 24.06.2022
Für (v.l.) Jonas, Andreas und Fabian Gebhard geht's zur nächsten Saison in die Zweite Liga. Ohne Sieg aber wollen sie sich nicht aus dem Oberhaus verabschieden.

Zum Abschluss der Bundesligasaison wollen die als Absteiger feststehenden Fabian und Jonas Gebhard in eigener Halle den ersten Sieg im Oberhaus landen. Die Chancen stehen nicht schlecht. Auf ihren Gegnern lastet jedenfalls mehr Druck.

Radball-Bundesliga

Der Trainer muss raus

Peter H. Eisenhuth | 02.06.2022
Jonas Gebhard (r.) sah am Ende der Partie gegen den RC Iserlohn die Gelb-Rote Karte.

Starke Leistungen nicht belohnt: Am vorletzten Spieltag der Radball-Bundesliga geben die Hechtsheimer Fabian und Jonas Gebhard einen Punkt gegen den Vizemeister aus der Hand. Ihr Coach Janis Stenner wird der Halle verwiesen.

Radball-Bundesliga

Kommt der Nachbar? Und wenn ja, wie?

Peter H. Eisenhuth | 27.05.2022
Wollen endlich ihren ersten Bundesligasieg: Jonas (l.) und Fabian Gebhard.

Am fünften Spieltag der Radball-Bundesliga will der RV Hechtsheim die Favoriten ärgern. Und gegen den RC Iserlohn nach Möglichkeit den ersten Sieg landen.

Radball-Bundesliga

Befürchtungen werden wahr

Peter H. Eisenhuth | 13.04.2022
Etwas geknickt reisten die Hechtsheimer aus Stein ab.

Am vierten Bundesligaspieltag geht der RV Hechtsheim nicht nur leer aus, sondern mitunter unter. Das liegt freilich auch an der ungewohnten Besetzung.

Radball-Bundesliga

Prognosen bringen nichts

Peter H. Eisenhuth | 08.04.2022
Was geht für den RV Hechtsheim, ob mit oder ohne Fabian Gebhard?

Voraussichtlich mit Ersatz muss der RV Hechtsheim am vierten Spieltag der Radball-Bundesliga antreten.

Radball-Bundesliga

Taktieren war keine Option

Peter H. Eisenhuth / Mia Bauer | 31.03.2022
Gut verkauften sich die Hechtsheimer (r. Jonas Gebhard) zum Auftakt gegen die RSG Ginsheim (l. Jens Krichbaum)...

Das Torverhältnis gibt den Ausschlag: Fabian und Jonas Gebhard (RV Hechtsheim) verpassen den Einzug ins Finale des Deutschlandpokals nur knapp.

Radball-Bundesliga

Vierter Platz ist das Ziel

Peter H. Eisenhuth | 25.03.2022
Mit der Partie des RV Hechtsheim gegen die RSG Ginsheim geht es in Klein-Winternheim los. Statt des RSV Großkoschen ist der SV Nordshausen dabei.

In Klein-Winternheim richtet der RV Hechtsheim das Halbfinale im Deutschlandpokal aus. Im Sechserfeld mit drei weiteren Bundesligisten wollen Fabian und Jonas Gebhard die unterklassigen Konkurrenten hinter sich lassen.

Radball-Bundesliga

Einen Konter nach dem anderen gefangen

Peter H. Eisenhuth | 13.03.2022
49 Minuten lang bekamen Jonas (l.) und Fabian Gebhard in Waldrems offensiv nichts auf die Reihe. Nur mit der letzten Halbzeit konnten sie zufrieden sein.

Hinten aggressiv, vorne passiv: Fabian und Jonas Gebhard gelingt am dritten Spieltag der Radball-Bundesliga nur eine gute Halbzeit. Punkte gibt es dafür nicht, der Klassenverbleib wird kaum noch möglich sein.

Radball-Bundesliga

Jetzt müssen Punkte her

Peter H. Eisenhuth | 11.03.2022
Etwas häufiger als bisher sollten die Hechtsheimer (r. Fabian Gebhard) den Ball im Tor unterbringen.

Am dritten Spieltag der Radball-Bundesliga müssen Fabian und Jonas Gebhard nicht nur mit guten Leistungen, sondern auch mit Ergebnissen untermauern, dass sie um den Klassenverbleib kämpfen können.

Radball-Bundesliga

Ernüchternd, aber noch nicht niederschmetternd

Peter H. Eisenhuth | 16.02.2022
Die Stimmung im Hechtsheimer Lager (v.l. Fabian und Andreas Gebhard, Janis Stenner und Jonas Gebhard) war schon mal besser als in Schiefbahn.

Wenn der Gegner ersatzverstärkt antritt: Fabian und Jonas Gebhard vom RV Hechtheim beenden auch den zweiten Spieltag der Radball-Bundesliga mit nur einem Punkt. Bei ihren beiden deutlichen Niederlagen handeln sie sich zu einfache Tore ein.

Radball-Bundesliga

14 Minuten lang den Job machen

Peter H. Eisenhuth | 11.02.2022
Zu oft sollten Fabian (l.) und Jonas Gebhard am Samstag nicht anstoßen, wenn sie den einen oder anderen Punkt holen wollen.

...und das dreimal: Für Fabian und Jonas Gebhard (RV Hechtsheim) kommt es am zweiten Bundesligaspieltag insbesondere auf die Konstanz an.

Gebhard-Brüder beißen sich durch

Peter H. Eisenhuth | 07.02.2022
Fabian (l.) und Jonas Gebhard stehen im Halbfinale um den Deutschlandpokal.

Nach einem schwachen Auftakt sichern sich die Radballer des RV Hechtsheim mit einem Sieg im letzten Spiel den Einzug ins Halbfinale des Deutschlandpokals.

Schwieriger als das Halbfinale

Peter H. Eisenhuth | 03.02.2022
Zwischen zwei Bundesligaspieltagen treten Jonas Gebhard (r.) und sein Bruder Fabian im Deutschlandpokal an.

Nur zwei von sieben Mannschaften qualifizieren sich in Krofdorf beim Viertelfinale um den Radball-Deutschlandpokal für die nächste Runde. Fabian und Jonas Gebhard möchten dazugehören, betrachten die Aufgaben aber vor allem als intensives Training.