Tennis

Harte Fights und kleine Überraschungen

Peter H. Eisenhuth | 13.09.2022
Elise Barnstedt holte sich den Titel der U16.

Bei den rheinland-pfälzischen Tennis-Jugendmeisterschaften in Ingelheim gehen die acht Titel an acht Vereine. In der U16 setzt sich Elise Barnstedt vom TV Grün-Weiß Mainz durch.

Jugend ermittelt ihre Meister

Peter H. Eisenhuth | 09.09.2022

Die Titelkämpfe des rheinland-pfälzischen Tennisnachwuchses finden an diesem Wochenende beim TC Boehringer Ingelheim statt.

Auch Stich kann Hildner nicht stoppen

Peter H. Eisenhuth | 06.09.2022
Hatte im Finale mit zwei Gegnern zu kämpfen: Herren-50-Sieger Jörn Hildner.

Bei den Seniorenmeisterschaften des rheinhessischen Tennisverbands in Mombach gehen zwei Titel an Mainzer Spieler: Jörg Daum (TSV Schott) setzt sich bei den Herren 30 durch, Jörn Hildner (TSC) gewinnt die 50er-Konkurrenz.

Herren unter sich

Peter H. Eisenhuth | 01.09.2022
Jörg Daum vom TSV Schott ist einer der Mitfavoriten bei den Herren 30.

Der Tennisverband Rheinhessen ermittelt in Mombach in fünf Altersklassen seine Seniorenmeister. Damenwettbewerbe gibt es nicht.

Nur einmal am Rande einer Niederlage

Peter H. Eisenhuth | 30.08.2022
Niklas Schell (r.) behielt im Finale gegen Nikolas Walterscheid-Tukic‘ mit 6:4, 6:4 die Oberhand.

Viel Mühe hat Niklas Schell in der ersten Runde der Mainz Open mit TSC-Akteur Steffen Hillenmeier. Danach marschiert er ohne Satzverlust über den Ebersheimer Weg und bezwingt im Finale Nikolas Walterscheid-Tukic mit 6:4, 6:4. Im Unterschied zum Sieger stellt Letzerer seine erneute Teilnahme in Aussicht.

Das beste Duell der Turniergeschichte

Peter H. Eisenhuth | 29.08.2022
Iryna Shymanovich ist die sechste Spielerin, die bei den Mainz Open triumphierte. Bei der siebten Auflage des Turniers...

Sinja Kraus hat das Nachsehen: In einem hochklassigen Finale der siebten Mainz Open setzt sich die Belarusin Iryna Shymanovich mit 6:4, 6:4 gegen das TSC-Eigengewächs durch.

Fast hätte es die Nummer eins erwischt

Peter H. Eisenhuth | 27.08.2022
Laurenz Kersting, per Wildcard in die Qualifikation gekommen, musste die Überlegenheit seines Gegners ebenso anerkennen wie...

Die siebten Mainz Open schrammen am ersten Tag nur knapp an einer faustdicken Überraschung vorbei. Alle Spielerinnen und Spieler des gastgebenden TSC sind ausgeschieden, bei den Damen erreichen jedoch Sinja und Livia Kraus souverän das Achtelfinale.

Beim Auftakt kurz vorm Bandscheibenvorfall

Peter H. Eisenhuth | 26.08.2022
Das war 2016: Livia Kraus gewann die erste Ausgabe der Mainz Open, damals noch als U-21-Turnier konzipiert.

2016 ging's los, an diesem Freitag beginnt die siebte Auflage der Mainz Open. SPORTAUSMAINZ.de erinnert im Zeitraffer an die bisherigen sechs Turniere des TSC Mainz.

Gestern Flushing Meadows, morgen Ebersheimer Weg

Peter H. Eisenhuth | 25.08.2022
Führt an alter Wirkungsstätte die Setzliste an: Sinja Kraus.

Das freut den Veranstalter und wertet das Turnier auf: Sinja und Livia Kraus haben kurzfristig für die Mainz Open gemeldet.

Nicht alle auf der Rechnung gehabt

Peter H. Eisenhuth | 24.08.2022
Sieht aus, als gäbe es neue Titelträger: Weder Ivan Nedelko...

Die Vorjahressieger haben bislang nicht gemeldet. Dafür aber kann der TSC Mainz mit anderen namhaften Spielerinnen und Spielern aufwarten, die bei den am Freitag beginnenden siebten Mainz Open am Ebersheimer Weg um 10.000 Euro Preisgeld spielen wollen.

Verbandsliga

Erfolgreich zu Ende geplätschert

Peter H. Eisenhuth | 15.07.2022

Der TC Boehringer Ingelheim schließt die Verbandsligasaison mit einem Sieg ab und will nächstes Jahr einen neuen Anlauf in Richtung Oberliga nehmen

Verbandsliga

Beinahe hauchdünn

Peter H. Eisenhuth | 14.07.2022
Christian Süpke verlor nach erfolgreichem ersten Satz komplett den Rhytmus und dann auch den Matchtiebreak.

Die Meisterschaft des TSC Mainz in der Tennis-Verbandsliga und der damit verbundene direkte Wiederaufstieg in die Oberliga gerät am letzten Spieltag nur auf den ersten Blick in Gefahr. Nächste Saison benötigt die Mannschaft mehr Planungssicherheit für den Einsatz ausländischer Spieler an der ersten Position.

Oberliga

Der Einarmige und der Hochzeitsgast

Peter H. Eisenhuth | 11.07.2022
Mats Weber agierte im Doppel beim TC Gensingen nur mit einer Hand, feierte an Adrian Sikoras Seite ein erfolgreiches Saisondebüt und mit dem Team den Klassenverbleib.

„He came, saved the league and went away“: Mats Weber und Marco Bella sorgen für kuriose Umstände beim für den Klassenverbleib vorentscheidenden 5:4-Sieg des TSV Schott beim TC Gensingen. Nach einem 8:1 gegen BASF Ludwigshafen 2 rücken die Mainzer sogar auf den zweiten Rang vor.

Oberliga

Wo die Anlage brennt

Peter H. Eisenhuth | 08.07.2022
Noel Hartzheim steht, sofern er denn am Samstag zum Aufgebot gehört, mit dem TSV Schott vor einem vermutlich heißen Spiel in Gensingen.

Für den TSV Schott geht es am Samstag in Gensingen nach dem jetzigen Stand um den Verbleib in der Tennis-Oberliga. Am Sonntag kommt Tabellenführer BASF TC Ludwigshafen an die Erzberger Straße. Den direkten Wiederaufstieg will Verbandsligist TSC Mainz mit einem Heimsieg gegen den TC Speyer klarmachen.

Oberliga Damen

TSC-Damen melden ab

Peter H. Eisenhuth | 07.07.2022
Hannah Müller und ihr Team verzichten auf die letzten beiden Spieltage.

Nicht in der Lage zu spielen: Die Oberligafrauen vom Ebersheimer Weg beenden die Saison vorzeitig und stehen als erste Absteigerinnen fest.

Verbandsliga

Nicht verzockt, aber verloren

Peter H. Eisenhuth | 06.07.2022
Fabian Guzik gewann sowohl sein Einzel als auch das Doppel mit Maeco Lauderbach souverän.

Mit einem 4:5 beim HTC Bad Neuenahr beraubt sich der TC Boehringer Ingelheim der letzten theoretischen Chance auf den Staffelsieg in der Verbandsliga.

Oberliga Damen

Welche Lösung wird allen gerecht?

Peter H. Eisenhuth | 05.07.2022
Laura Shelekhova entschied in Oppau das „Treffen der Generationen“ für sich.

Nach der Spielabsage des TSC Mainz in der Damen-Oberliga muss der Verband über die Konsequenzen entscheiden. Ein Nachholtermin scheint nicht zustande zu kommen, die Hoffnung auf den Klassenverbleib wäre damit trotz des überraschenden Erfolgs in Oppau wohl zerstoben.

Oberliga

Bereit für den Showdown

Peter H. Eisenhuth | 03.07.2022
Sven König steuerte in Neunkirchen zwei Punkte für den TSV Schott bei und bereitete seine Kollegen schon mal auf den Showdown in Gensingen vor.

Mit 7:2 setzt sich Tennis-Oberligist TSV Schott Mainz beim TuS Neunkirchen durch. Dem Pflichtsieg gegen die stärker als zuvor aufgestellten Saarländer folgt am nächsten Samstag das im Nichtabstiegskampf entscheidende Duell beim TC Gensingen.

Oberliga

Daums Leute und der M-Faktor

Peter H. Eisenhuth | 01.07.2022
Hatte nicht mit einer so schwierigen Saison gerechnet: Schott-Trainer Jörg Daum.

Um die Matchtiebreakbilanz des TSV Schott ist es nach drei Spieltagen in der Tennis-Oberliga nicht gut bestellt. Der Trainer weiß, woran das liegt. In der Partie beim TuS Neunkirchen am Samstag sollte das allerdings kein Problem werden.

Verbandsliga

War nix? Macht nix.

Peter H. Eisenhuth | 29.06.2022
TSC-Kapitän Martin Olszowy konnte sich aufs Team verlassen.

Nur einer schwächelt im Spiel des TSC Mainz beim 1.TC Weilerbach. „Die anderen Jungs haben alles in trockene Tücher gebracht“, kommentiert Martin Olszwoy das 7:2 in Weilerbach.