Basketball
Zweite Bundesliga Damen

Luxuriöse Situation mit interner Lösung

Peter H. Eisenhuth | 19.05.2022
Betritt in der bekannten Halle Neuland: Aron Duracek.

Aron Duracek tritt beim ASC Mainz Andre Negrons Nachfolge als Trainer der Zweitliga-Basketballerinnen an. Ein Schwerpunkt seiner Arbeit wird sein, mehr Struktur in die Offensive zu bringen.

Zweite Bundesliga Damen

Negron steigt aus

Peter H. Eisenhuth | 04.05.2022
Hört nach drei Jahren bei den ASC-Frauen auf: Andre Negron.

Der ASC Mainz braucht einen neuen Trainer oder eine neue Trainerin für seine Zweitliga-Basketballerinnen. Mit dem bisherigen Headcoach stand der Verein zwar kurz vor einer Verlängerung – dann musste der aus beruflichen Gründen passen.

Zweite Bundesliga Damen

Landy bleibt beim ASC

Peter H. Eisenhuth | 29.04.2022
Kendra Landy wird auch in der nächsten Saison das ASC-Spiel lenken.

Die Spielmacherin hat für eine zweite Saison mit den Mainzer Zweitliga-Basketballerinnen zugesagt. Die US-Amerikanerin will sich zudem intensiv in der Jugendförderung einbringen.

NBBL

ASC will die Lücke schließen

Peter H. Eisenhuth | 28.04.2022
Mateja Basic kehrt vom Team Südhessen ins Theresianum zurück und will sich mit dem ASC für die NBBL qualifizieren.

Nach zehn Jahren versuchen die Mainzer Basketballer wieder eine Mannschaft in die NBBL zu bringen. Kevin Beiko nimmt sich dieser Aufgabe als Cheftrainer an, zu seinem Kader für die Qualifikation gehören neben einigen Rückkehrern auch Jugendliche aus Nieder-Olm.

JBBL

Weiter geht's in der JBBL

Peter H. Eisenhuth | 26.04.2022
Erik Neunhöffer war der Mainzer Topscorer dieser JBBL-Saison und auch in Nürnberg neben Luc Siener erfolgreichster Schütze.

Noch deutlicher als im Hinspiel setzen sich die Nachwuchsbasketballer des ASC Mainz beim Nürnberger Basketball-Club durch. Der 102:51-Sieg bedeutet den Klassenverbleib im letzten Spiel von Trainer Timo Dötsch.

Zweite Bundesliga Damen

Die Frau, die wie Max Befort spielt

Peter H. Eisenhuth | 16.04.2022
Ende Juli soll Eden Nibbelink in Mainz eintreffen.

Bewusst vom üblichen Weg abgewichen: Eden Nibbelink heißt die US-Amerikanerin, die in der nächsten Saison das Flügelspiel der ASC-Zweitliga-Basketballerinnen auf eine neue Stufe heben soll.

JBBL

Ein Schritt fehlt noch zum Klassenverbleib

Peter H. Eisenhuth | 14.04.2022
Luc Siener war nicht nur wegen seiner 20 Punkte einer der auffälligsten Akteure.

Auch wenn dem Trainer nicht alles gefällt: Im ersten Spiel der letzten Play-down-Runde ist das JBBL-Team des ASC Mainz dem Nürnberger Basketball-Club hoch überlegen. Nach dem 95:53 steht die zweite Partie erst am nachösterlichen Wochenende an.

Zweite Bundesliga Damen

„Harmonie alleine reicht nicht“

Peter H. Eisenhuth | 13.04.2022
Zu viel Wohlfühloase tut nicht gut, findet ASC-Sportvorstand Dominique Liggins.

ASC-Sportvorstand Dominique Liggins über das Glück der Zweitliga-Basketballerinnen, den Play-downs entkommen zu sein, das Philosophieparadoxon von Trainer Andre Negron, das Theresianum als Wohlfühloase, künftige Jugendarbeit und die Kommunikationspolitik der Liga.

Zweite Regionalliga

Nur ein kleiner Funke Hoffnung glimmt noch

Peter H. Eisenhuth | 12.04.2022
Betretene Mienen waren nach der Partie im Nieder-Olmer Kreis zu sehen.

Die Zeichen stehen auf Abstieg: Nach der abschließenden 94:97-Niederlage gegen den TV Bad Bergzabern kann nur noch ein optimaler Verlauf in den Abstiegskämpfen der höheren Ligen die DJK Nieder-Olm vor dem Sturz in die Oberliga retten.

Nichts zu machen

Eugenio Marino | 06.04.2022
Die Gesichter sprechen Bände: Fabian Schröders Spielerinnen waren vom Verlauf der Partie gegen die Homburger TG frustriert.

Chancenlos waren die U-14-Basketballerinnen des SC Lerchenberg bei den Regionalligameisterschaften in eigener Halle. Sie verloren ihr Spiel gegen die Homburger TG mit 21:102.

Zweite Regionalliga

Froh, dass Schluss ist

Peter H. Eisenhuth | 06.04.2022
Nach dem letzten Heimspiel gegen die SG Dürkheim/Speyer verloren Johann Fritzen und der ASC in Weiterstadt auch das letzte Auswärtsspiel der Saison.

Im letzten Saisonspiel kassieren die ASC-Basketballer bei der SG Weiterstadt eine 20-Punkte-Niederlage.

Zweite Regionalliga

Schützenhilfe ist gefragt

Peter H. Eisenhuth | 05.04.2022
Der Nieder-Olmer Nico Wolff ging gegen die TS Frankfurt-Griesheim auch da hin, wo's wehtat.

Nach ihrem mit 109:73 gegen die TS Frankfurt-Griesheim höchsten Saisonsieg muss die DJK Nieder-Olm gegen den TV Bad Bergzabern nachlegen. Der ASC Mainz will dem Nachbarn am Dienstagabend im Kampf um den Klassenverbleib unter die Arme greifen.

Zweite Regionalliga

Erst mal die Hausaufgaben machen

Peter H. Eisenhuth | 02.04.2022
Aleksandar Kreclovic weiß, dass seine DJK Nieder-Olm beide ausstehenden Spiele gewinnen muss.

Die DJK Nieder-Olm darf sich gegen die TS Frankfurt-Griesheim keine Niederlage erlauben, will sie in der Zweiten Regionalliga bleiben. Über die Zahl der Absteiger lässt sich derzeit aber nur spekulieren.

Das erste Spiel entscheidet

Eugenio Marino | 02.04.2022

Der SC Lerchenberg ist Gastgeber der Regionalligameisterschaften der weiblichen U14. Auch die DJK Nieder-Olm wird versuchen, sich gegen die Konkurrenz aus Hessen durchzusetzen.

JBBL

Best-of-three-Serie endet zu früh

Eugenio Marino | 01.04.2022
Maximilian Peters überzeugte nach überstandener Quarantäne auf Anhieb wieder.

Viele Lücken in der Defense: Das JBBL-Team des ASC Mainz verliert auch sein zweites Play-down-Spiel gegen den TV Crailsheim. In der nächsten Runde helfen nur zwei Siege.

JBBL

Mainzer wollen drittes Spiel erzwingen

Peter H. Eisenhuth | 31.03.2022
D Marcus Thomas machte in Crailsheim sein bisher bestes JBBL-Spiel und kam auf 33 Punkte. Erik Neunhöffer (hinten) wurde durch zwei diskussionswürdige Pfiffe im dritten Viertel ausgebremst.

Am Donnerstagabend empfängt das JBBL-Team des ASC den TV Crailsheim. Beim verspäteten Auftakt der Play-down-Serie unterlag die Mannschaft von Trainer Timo Dötsch trotz guter Leistung und eines herausragenden D Marcus Thomas auswärts mit 75:80.

Zweite Regionalliga

Vom Doppelschlag nicht mehr erholt

Peter H. Eisenhuth | 29.03.2022
Viktor Malinowsky (hier gegen Jordan Samare) gelang ein Dunking zum 28:35.

Gegner mit Pro-B- und Erstligaspielern bestückt: Die DJK Nieder-Olm verkauft sich gegen Eintracht Frankfurt nicht schlecht, muss aber bei ihrer 72:86-Niederlage die höhere individuelle Qualität der Gäste anerkennen. Noch bleiben zwei Chancen, um für den Klassenverbleib zu punkten.

Zweite Regionalliga

Zu wenig Power und ein kenntnisreicher Gegner

Peter H. Eisenhuth | 27.03.2022
Tobias Feilen (r.) musste angesichts der knappen Besetzung durchspielen, war mit 15 Punkten bester ASC-Werfer und der einzige, der auch Dreier traf.

Im letzten Heimspiel der Saison unterliegen die Basketballer des ASC Mainz der SG Dürkheim/Speyer mit 51:61. Nach einem guten ersten Viertel fehlen den Gastgebern die Kraft sowie Lösungen gegen die gut eingestellten Gäste.

Zweite Regionalliga

Im Zeichen des Abschieds

Peter H. Eisenhuth | 26.03.2022
Am Samstag zum letzten Mal im Theresianum am Ball: Ben Karbe.

Ben Karbe wird am Samstagabend das wohl letzte Basketballspiel seiner noch jungen Karriere im Theresianum bestreiten. Ein Grund mehr für den ASC Mainz, sich gegen die SG Dürkheim/Speyer besonders ins Zeug zu legen.

Zweite Regionalliga

Miteinander statt Einzelaktionen

Peter H. Eisenhuth | 23.03.2022
Auch Waldemar Naps 32 Punkte in Speyer entsprangen überwiegend herausgespielten Aktionen.

Weil sie defensiv und offensiv als Team funktionieren, gewinnen die Basketballer der DJK Nieder-Olm bei der SG Dürkheim/Speyer mit 75:68 nicht nur das Spiel. Auch die Ergebnisse der Konkurrenz kommen der Mannschaft von Aleksandar Kreclovic im Nichtabstiegskampf entgegen.