Basketball
Zweite Bundesliga Damen

Überheblich und unkommunikativ

Peter H. Eisenhuth | 29.01.2023
Hätte kleinere Pausen gebraucht, musste aber 40 Minuten durchspielen: Kendra Landy.

Sie wussten, was sie erwartet, waren darauf eingestellt und hatten in der Hinrunde bewiesen, dass sie damit klarkommen können. Doch nach der vielleicht schlechtesten ersten Halbzeit dieser Saison unterliegen die Zweitligabasketballerinnen des ASC Mainz dem USC Freiburg mit 56:63.

Zweite Regionalliga

Mit Revanchegedanken ins zweite Derby

Peter H. Eisenhuth | 28.01.2023
Henrik Schleth (M., gegen Jonas Loth und Tobias Datz) ist einer der Ex-ASCler in den Reihen der TSG Heidesheim.

Als Herausforderer geht der ASC Mainz am Samstag (20 Uhr) ins Heimspiel der Zweiten Regionalliga gegen die TSG Heidesheim. Der Aufsteiger überrascht als Tabellendritter, Trainerin Carina Weßner will von einer Favoritenrolle jedoch nichts wissen. Die Gastgeber wollen nach der knappen Hinrundenniederlage diesmal Punkte für den Klassenverbleib sammeln.

Zweite Bundesliga Damen

Immer neue Ziele setzen

Peter H. Eisenhuth | 27.01.2023
Ihre Ausdauer ist gefragt: Alina Dötsch (r.) wird am Samstag vermutlich nicht viele Pausen bekommen.

Gegen den USC Freiburg 2 will Basketball-Zweitligist ASC Mainz seine Siegesserie auf ein lange nicht mehr erreichtes Maß ausbauen. Im Unterschied zum nahezu perfekt gelaufenen Hinrundenspiel muss Trainer Aron Duracak allerdings auf einige Akteurinnen verzichten.

Oberliga

DJK stürzt den Tabellenführer

Peter H. Eisenhuth | 24.01.2023
Denis Nap stand beispielhaft für die Performance der DJK.

Schon beim Aufwärmen zu erkennen: Die Nieder-Olmer Oberligabasketballer überraschen mit einem 72:61 gegen den TuS Treis-Karden.

Zweite Regionalliga

Trefferquote als einziger Unterschied

Peter H. Eisenhuth | 23.01.2023
Felix Oppenberg war mit sechs Dreiern und 22 Punkten bester Schütze in Speyer.

Der mit allen Pro-B-Spielern angetretenen SG Dürkheim/Speyer 2 leistet der ASC Mainz den angkündigten harten Widerstand. Doch auch ein offensiv herausragender Felix Oppenberg kann die 76:86-Niederlage nicht verhindern.

Zweite Bundesliga Damen

Ansprüche gehen übers Ergebnis hinaus

Peter H. Eisenhuth | 22.01.2023
Eden Nibbelink war maßgeblich für die ASC-Führung zur Halbzeit verantwortlich.

Gewinnen ist eine Sache, die Spielweise eine andere: Nach dem 64:54-Erfolg des ASC Mainz im Zweitligaspiel beim TSV Speyer/Schifferstadt kritisieren die Trainer die Leistung in der ersten Halbzeit. Maura Fitzpatrick bescheinigen sie einen Auftritt wie in einem Videospiel.

Zweite Regionalliga

Das Spiel des Gegners zerstören

Peter H. Eisenhuth | 21.01.2023
Schön festhalten: Der ASC Mainz (hier: Tobias Oppenberg) muss die Zahl seiner Turnovers reduzieren.

Für die Partie bei der SG Dürkheim/Speyer 2 wählt der ASC Mainz bewusst einen destruktiven Ansatz. Gegen das mit zahlreichen Pro-B-Spielern bestückte Team, mit dem Trainer Christan Zander rechnet, sei mit schönem Basketball kein Staat zu machen.

Zweite Bundesliga Damen

In der Offense kühlen Kopf bewahren

Peter H. Eisenhuth | 20.01.2023
Für Maura Fitzpatrick und ihre Kolleginnen wird es in Speyer darum gehen, zum einen die gegnerische Zone auszuhebeln und zum anderen Selena Philoxy (r.) aus dem Spiel zu nehmen.

Nicht in Panik verfallen, nur weil die Gegnerinnen auf Zone umschalten: Basketball-Zweitligist ASC Mainz tritt am Samstagnachmittag beim abstiegsbedrohten TSV Speyer/Schifferstadt an.

Zweite Regionalliga

Ein Entschluss für den Kopf und die Kollegen

Peter H. Eisenhuth | 19.01.2023
Max Befort auf dem Weg zum Korb: Solche Szenen wird es wohl nicht mehr geben.

Als Sechsjähriger hatte Max Befort mit dem Basketball begonnen, seit 2015 spielte er für den ASC Mainz. Nach vier schweren Ellbogenverletzungen hat er einen Schlusstrich gezogen. Keine einfache, aber eine Vernunftsentscheidung.

Oberliga

Unnötig in die Bredouille geraten

Peter H. Eisenhuth | 18.01.2023
Am Heimsieg für Marcel Reale und die DJK Nieder-Olm gab es eigentlich keine Zweifel...

Basketball-Oberligist DJK Nieder-Olm gibt gegen den TuS Herrensohr ein sicher gewonnenes Spiel fast aus der Hand. Beim 88:82-Sieg stellen die Gastgeber drei Minuten vor Schluss die Arbeit ein.

Zweite Regionalliga

Ein Comeback und viel Intensität

Peter H. Eisenhuth | 15.01.2023
Da isser wieder: Tim Thormann gab ein starkes Comeback im ASC-Aufbau.

Wichtiger Sieg im Nichtabstiegskampf: Mit einem 77:61 gegen den 1.FC Kaiserslautern zieht der ASC Mainz in der Zweiten Basketball-Regionalliga nicht nur am direkten Konkurrenten vorbei, sondern sichert sich auch den direkten Vergleich. Als unerwartete Stütze erweist sich Tim Thormann.

Zweite Bundesliga Damen

Überraschung ist perfekt

Peter H. Eisenhuth | 15.01.2023
Da staunt sie selbst: Alina Dötsch gelang in Heidelberg ihr erstes Double-Double in der Zweiten Bundesliga.

Hart verteidigt und über sich hinausgewachsen: Basketball-Zweitligist ASC Mainz kompensiert beim USC Heidelberg Jordis Wächters frühen Ausfall und schlägt den Tabellenzweiten mit 63:51. Einer Spielerin gelingt ihr erster Double-Double.

Zweite Regionalliga

Wenn eine schwierige Saison noch schwieriger wird

Peter H. Eisenhuth | 14.01.2023
Ausgestiegen: Max Befort (r.) hat seine Karriere beendet.

Der ASC Mainz muss den Kampf um den Verbleib in der Zweiten Basketball-Regionalliga ohne seinen Führungsspieler forsetzen: Max Befort hat seine Karriere beendet. Dessen bisherige Mitspieler empfangen am Samstagabend im 1.FC Kaiserslautern einen direkten Konkurrenten.

Zweite Bundesliga Damen

Den Gegnerinnen die Energie nehmen

Peter H. Eisenhuth | 14.01.2023
Charlotte Kriebel (l.) und die ASC-Basketballerinnen müssen in Heidelberg die Härte von Beginn an annehmen.

Beim USC Heidelberg, dem für sie unangenehmsten Kontrahenten der Liga, werden die Basketballerinnen des ASC Mainz nur bestehen können, wenn sie dessen Härte annehmen. Trainer Aron Duracak ließ seine Frauen dafür gegen Männer trainieren.

Zweite Bundesliga Damen

Immerhin reicht's für den direkten Vergleich

Peter H. Eisenhuth | 08.01.2023
Für Kendra Landy und den ASC hat die Rückrunde mit einer Niederlage begonnen.

Niederlage zum Rückrundenbeginn: Die Zweitliga-Basketballerinnen des ASC Mainz verlieren beim MTV Stuttgart mit 61:67.

Zweite Bundesliga Damen

Das Debakel soll helfen

Peter H. Eisenhuth | 07.01.2023
Von Eden Nibbelink (r.) wird für den ASC in Stuttgart viel abhängen.

Zum dritten Mal in dieser Saison treffen die Zweitligabasketballerinnen des ASC Mainz am Sonntag (15 Uhr) auf den MTV Stuttgart. Für die Partie bei den Schwäbinnen wünscht sich Trainer Aron Duracak seine Mannschaft unter anderem weniger brav als beim Aus im Pokal.

JBBL

Ohne Führungsspieler in schwieriger Situation

Peter H. Eisenhuth | 22.12.2022
Auch wenn der Adressat nicht auf dem Foto ist: Janni Rumsfelds Pass kommt an. Insgesamt aber tat sich der ASC-Nachwuchs gegen die White Wings aus Hanau offensiv sehr schwer.

Auch gegen die als schlagbar eingeschätzten White Wings aus Hanau geht das JBBL-Team des ASC Mainz als Verlierer vom Platz. Es ist die zehnte Niederlage im zehnten Saisonspiel. Trainer und Sportvorstand nennen die Gründe für die Misere, glauben aber an den Klassenverbleib.

Oberliga

Als stünde eine andere Mannschaft auf dem Feld

Peter H. Eisenhuth | 20.12.2022
Für Roy Jones (l.) und die DJK Nieder-Olm endete das Jahr mit einer Niederlage in Horchheim.

Nach einer guten ersten Halbzeit samt Pausenführung bricht die DJK Nieder-Olm beim BBC Horchheim ein. Am Ende ihres ersten Rückrundenspiels in der Basketball-Oberliga steht ein 73:83.

Zweite Regionalliga

Einer muss das Rudel führen

Peter H. Eisenhuth | 18.12.2022
In Neu-Isenburg war Christian Zander eine Halbzeit lang unzufrieden. Auf den zweiten Saisonteil blickt er dennoch zuversichtlich.

Erneut eine erste Halbzeit ohne Gegenwehr: Die Basketballer des ASC Mainz verlieren in Neu-Isenburg mit 68:81.

Zweite Regionalliga

Schwer zu kontrollierende Individualisten

Peter H. Eisenhuth | 17.12.2022
Das Hinrundenspiel gegen den BC Neu-Isenburg gestalteten Tobias Datz und der ASC drei Viertel lang ausgeglichen, danach ging es steil bergab.

Beim Tabellenvierten BC Neu-Isenburg steigen die Basketballer des ASC Mainz in die Rückrunde der Zweiten Regionalliga ein.