Basketball
Regionalliga

Wo ein individueller Wille ist...

Peter H. Eisenhuth | 22.04.2018
Felix Oppenberg (hier im Hinrundenspiel gegen den Crailsheimer Antonis Sivorotka) und der ASC müssen wieder einmal bis zum letzten Spieltag um den Klassenverbleib kämpfen.

...ist noch lange kein Weg: Die ASC-Basketballer verpassen durch eine 66:85-Niederlage beim TSV Crailsheim II den erhofften vorzeitigen Klassenverbleib.

Regionalliga

Mit einem Sieg wäre alles klar

Peter H. Eisenhuth | 20.04.2018
Richard Maurer sorgt mit seiner Aggressivität und Spungkraft für wichtige Punkte gegen den SV Fellbach.

Die ASC-Basketballer können am vorletzten Regionalligaspieltag den Klassenverbleib schaffen. Daür müssten sie beim TSV Crailsheim II gewinnen.

Regionalliga

Alle Stärken zur Geltung gebracht

Peter H. Eisenhuth | 16.04.2018
Martin Rönnbergs Miene sagte alles: Die ASC-Basketballer waren wild entschlossen, ihr Heimspiel gegen den SV Fellbach zu gewinnen.

Erst ein Dreierfestival, dann in der Zone gewühlt: Basketball-Regionalligist ASC Mainz hält nach dem 105:86-Sieg gegen den SV Fellbach sein Schicksal weiter in der eigenen Hand.

Regionalliga

„Lieber Spannung als Langeweile“

Peter H. Eisenhuth | 14.04.2018
Hat noch drei Spiele im Blick: ASC-Trainer Wolfgang Ortmann.

Wolfgang Ortmann führt die ASC-Basketballer durch die letzten drei Saisonspiele. Mindestens einen, eher zwei Siege wird das Team noch für den Klassenverbleib benötigen. Am Sonntagabend kommt der SV Fellbach ins Theresianum.

Regionalliga

Mental nicht in Bestform

Peter H. Eisenhuth | 09.04.2018
Bange Blicke: Christian Zander hatte gehofft, dem Klassenverbleib mit dem ASC Mainz drei Spieltage vor Saisonende näher zu sein.

Durch ein 74:87 beim MTV Kronberg hat sich die Situation des ASC Mainz in der Basketball-Regionalliga verschlechtert. Für Trainer Christian Zander war es das letzte Saisonspiel.

Regionalliga

Druckspurt leitet die Klatsche ein

Peter H. Eisenhuth | 25.03.2018
Philipp Schön war am Sonntag der beste Mainzer. Am Saisonende wird sich der Kapitän zurückziehen.

ASC-Basketballer lassen beim 73:115 gegen die SG Dürkheim/Speyer vor allem die Defensive schleifen. Kapitän Philipp Schön wird nach dem letzten Saisonspiel seine Karriere beenden.

Regionalliga

Je früher, desto besser

Peter H. Eisenhuth | 24.03.2018
Den einen oder anderen Sieg werden Anish Sharda (l.) und der ASC noch brauchen, um in der Liga zu bleiben.

Der Tabellenzweite SG Dürkheim/Speyer gehört nicht zwingend zu jenen Konkurrenten, gegen die Basketball-Regionalligist ASC Mainz punkten muss. Im Kampf um den Klassenverbleib ist Trainer Christian Zander allerdings nicht wählerisch.

Oberliga

Abschied aus der Wohlfühloase

Peter H. Eisenhuth | 23.03.2018
Drei Jahre lang hat Marc Steinbauer (3.v.l.) mit seinem Team in der Oberliga gepowert. Jetzt hat der Trainer seinen Ausstieg erklärt.

Marc Steinbauer wird die Basketballer des ASC Mainz II in der kommenden Saison nicht mehr trainieren. Die Mannschaft verzichtet aus mehreren Gründen auf die Teilnahme an den Aufstiegsspielen zur Zweiten Regionalliga.

Oberliga Damen

Schönreden lässt sich das nicht

Peter H. Eisenhuth | 22.03.2018
Da mochten sich Verena Merks (vorne) und der SC Lerchenberg noch so strecken: Gegen den ATSV Saarbrücken hatten sie am letzten Spieltag keine Siegchance.

Zu viele knappe Spiele verloren, zu wenig Konstanz, hier und da ein falscher Pfiff, gegen die falschen Gegner die besten Leistungen abgerufen: Die Basketballerinnen des SC Lerchenberg steigen nach vier Oberligajahren in die Landesliga ab.

Oberliga

Zu spät wachgeworden

Peter H. Eisenhuth | 20.03.2018
30 Minuten in Montabaur gefielen Miro Sovic. Für die ersten zehn allerdings hatte der Nieder-Olmer Trainer keine Erklärung.

Basketball-Oberligist DJK Nieder-Olm verliert sein letztes Saisonspiel beim BBC Montabaur mit 68:86 und muss seine Getränke selbst zahlen.

Oberliga

Auch ohne Krönung eine gelungene Saison

Peter H. Eisenhuth | 19.03.2018
Das letzte Bier der Saison, das dem Team ausgeben muss, wer in zentraler Rolle auf dem Foto zu sehen ist, geht auf Johann Fritzen. Cheers!

Basketball-Oberligist ASC Mainz II verliert am letzten Spieltag bei der SG Speyer/Schifferstadt, wäre aber auch mit einem Sieg nicht Meister geworden. Trainer Marc Steinbauer zieht eine positive Bilanz. Ob die Mannschaft die prophylaktischen Aufstiegsspiele bestreitet, ist offen.

Zweite Bundesliga Damen

Vogel hört die Signale

Peter H. Eisenhuth | 18.03.2018
Bis Ende der Woche wollen Christina Vogel (l.) und Natascha Stergiou sich ein Bild davon gemacht haben, mit welchen Spielerinnen sie für welche Liga planen können.

Nach dem erfolgreich absolvierten letzten Saisonspiel beim MTV Kronberg beginnen bei Regionalligameister ASC Mainz die Gespräche mit den Spielerinnen: Wer will und soll mit in die Zweite Liga gehen – sofern der Verein den Aufstieg finanzieren kann.

Regionalliga Damen

Eine Frage der Perspektive – und des Geldes

Peter H. Eisenhuth | 17.03.2018
Marie Kleinert (r.) hofft, in der kommenden Saison mit dem ASC Mainz in der Zweiten Liga zu spielen.

Mit dem Spiel beim MTV Kronberg beenden die Basketballerinnen des ASC Mainz am Samstag (17.30 Uhr) ihre Regionalligasaison. Auch wenn sie seit voriger Woche als Meisterinnen feststehen, wollen sie die seit November anhaltende Siegesserie fortsetzen. Spannender ist allerdings die Frage, wie es danach weitergeht – ob der Verein die Rückkehr in die Zweite Liga stemmen kann und will.

JBBL

Nicht immer leicht bei Laune zu halten

Peter H. Eisenhuth | 14.03.2018
Raus mit Applaus: Luka Basic, Frederic Voos, Eren Ergul, Tobias Oppenberg (vorne v.l.) und ihre Mitspieler haben sich aus der JBBL-Saison verabschiedet.

Eine Siegesserie in der Vorrunde, eine Niederlagenserie in der Hauptrunde, das Aus in der ersten Play-off-Runde: Unterm Strich war ASC-Trainer Wolfgang Ortmann mit der Entwicklung seiner JBBL-Spieler in der gerade abgeschlossenen Saison zufrieden.

Oberliga

Forsche Jugend

Peter H. Eisenhuth | 12.03.2018
Auf Henning Borggräfe musste die ohnehin nur zu acht angereiste DJK im vierten Viertel verzichten.

Ein eigentlich unmöglicher Sieg: Die DJK Nieder-Olm gewinnt mit einem halben Kindergarten beim Tabellendritten TuS Herrensohr.

Oberliga

Mit fünf gegen Fünf

Peter H. Eisenhuth | 12.03.2018
Durchgezählt: Auf diesem Foto sind alle Spieler zu sehen, mit denen die Trierer ins Theresianum gekommen waren.

Wenn der Trainer das HB-Männchen auspackt: Der ASC Mainz II müht sich in der Basketball-Oberliga gegen ein Trierer Quintett zu einem 86:81-Erfolg.

Regionalliga Damen

Krönung am vorletzten Spieltag

Peter H. Eisenhuth | 12.03.2018
Da kann man mal die Welle machen: Die ASC-Basketballerinnen bejubelten den Titelgewinn mit ihren Anhängern.

Seit Mitte November haben die Basketballerinnen des ASC Mainz kein Regionalligaspiel mehr verloren. Am Sonntag machten sie mit dem 81:37 gegen die TG Hanau den Titel perfekt. Ob sie auch in die Zweite Liga aufsteigen werden, ist noch offen

Regionalliga

Mit gutem Gefühl vom Feld

Peter H. Eisenhuth | 11.03.2018
Philipp Schön (hier im Hinrundenspiel gegen Henning Schaake) brachte den ASC in der Schlussphase  per Korbleger noch einmal auf acht Punkte heran.

Basketball-Regionalligist ASC Mainz verkauft sich bei der 86:98-Auswärtsniederlage gegen den Tabellendritten SG Lützel/Koblenz auch mit nur acht Spielern bemerkenswert gut.

Regionalliga

Basketball am Wochenende

Peter H. Eisenhuth | 10.03.2018

Die JBBL-Mannschaft eröffnet einen langen Sonntag im Theresianum, den die Regionalligafrauen mit dem Gewinn der Meisterschaft abschließen können. Der Überblick.