Fußball (Amateure)

Daumen drücken aus der Ferne

Peter H. Eisenhuth / Guido Steinacker | 17.05.2024
Hofft in China auf gute Nachrichten aus Dudenhofen: Anouar Ddaou.

Ein Trainer hat abgehoben, ein anderer ist abgefahren. Der SV Gonsenheim will die Vizemeisterschaft klarmachen, der FC Basara strebt dem gleichen Ziel entgegen. Und der VfB Bodenheim wird am Samstag wissen, was er am Sonntag leisten muss. Die Vorschau auf den Spieltag in Regional-, Ober-, Verbands- und Landesliga.

Bezirksliga

Der erste Titel, der etwas bringt

Gert Adolphi | 17.05.2024
Mit zwei Punkten Vorsprung auf den SV Horchheim gehen Karsten Endlich (r.) und Fortuna Mombach in den vorletzten Spieltag.

Karsten Endlich würde mit Fortuna Mombach gerne schon am Sonntag die Meisterschaft klarmachen. Eine Voraussetzung dafür ist ein Sieg des Tabellenführers gegen den SV Guntersblum. Die Fußball-Bezirksliga Rheinhessen vor dem 29. Spieltag.

A-Klasse

Jubel nach Double

Peter H. Eisenhuth | 17.05.2024
Nach dem Pokalsieg jubelten die 46er in Gonsenheim. Jetzt machten sie in Stadecken-Elsheim die Meisterschaft klar.

Die TSG Bretzenheim 46 steht nach einem 1:1 (0:1) bei der TSVgg Stadecken-Elsheim als Meister der A-Klasse Mainz-Bingen fest. Das Tor zum Titel erzielt Haris Hadziric.

Verbandsliga

Es muss anders laufen als vor einem Jahr

Guido Steinacker | 16.05.2024
Vor genau einem Jahr scheiterte Nick Zimmermann (am Ball) mit der TSG 46 im letzten Heimspiel am damaligen Mttelfeldteam TuS Hohencken. Diesmal wie damals geht es für die Bretzenheimer noch um Punkte gegen den Abstieg.

Letztes Heimspiel für Verbandsligist TSG Bretzenheim 46 am vorletzten Spieltag: Ohne einen Heimsieg am Sonntag (15.30 Uhr) gegen den TuS Hohenecken ist ein Klassenverbleib zumindest aus eigener Kraft kaum denkbar.

A-Klasse

Nach Tätlichkeit geht Ruck durchs Team

Peter H. Eisenhuth / Guido Steinacker | 14.05.2024
Verursachte einen Strafstoß, köpfte den FV Budenheim aber auch zum Sieg: Christian Simon.

Der FV Budenheim bestätigt eine Stunde lang die Befürchtung seines Trainers, dreht dann aber auf. Der Wackernheimer Trainer Oliver Schmitt ist um eine ganz neue Erfahrung reicher. Der SV Ober-Olm freut sich über ein defensives Upgrade. Der 1.FC Nackenheim entgeht knapp der fünften Auswärtsniederlage hintereinander. Fiam Italia führt ein Tunnel ins Unglück. Und der Meister wird frühestens am Donnerstag gekürt.

Verbandsliga

Auch Kersthold zieht's zur TuS

Peter H. Eisenhuth | 14.05.2024
Luis Kersthold trug von 2018 an vier Jahre lang das 05-Trikot, hier bei einem seiner zwölf Regionalligaeinsätze für die U23 gegen den VfB Stuttgart II im Oktober 2020.

Von Edis Sinanovic eingefädelt: Der Marienborner Verbandsligist verpflichtet den ehemaligen Offensivspieler des FSV Mainz 05 und des TSV Schott.

Bezirksliga

Ein dickes Brett gebohrt

Gert Adolphi | 13.05.2024
Ivo Schedereit (l.) sorgte in der 75. Minute mit dem 0:2 für die Vorentscheidung.

Gegen einen starken VfR Nierstein setzt sich der FSV Nieder-Olm verdientermaßen mit 2:0 (1:0) durch. Der Rückstand auf die Aufstiegsplätze bleibt allerdings unverändert.

Bezirksliga

Nur der Vizemeister kann noch helfen

Gert Adolphi | 13.05.2024

Der SV Klein-Winternheim muss auf den Aufstieg des Tabellenzweiten hoffen. Fortuna Mombach kehrt mit beiden Beinen am Körper aus Pfeddersheim zurück. Die Oppenheimer nehmen noch keine Gratulationen entgegen. Die TuS Marienborn II gewinnt einen Sommerkick. Der FC Aksu hätte sich eine Zeitstrafe gewünscht. Und Fontana Finthen bekommt die Trinkpause nicht. Dies und mehr geschah am 28. Spieltag der Fußball-Bezirksliga Rheinhessen.

Verbandsliga

In alte Muster verfallen

Peter H. Eisenhuth | 13.05.2024

Das war's mit der Serie: Ohne ein halbes Dutzend Stammkräfte, das nötige Engagement und etwas Matchglück unterliegt die TuS Marienborn dem Tabellenletzten TuS Hohenecken mit 0:3 (0:2).

Landesliga

Gutes Bild und doch kein Sieg

Guido Steinacker | 12.05.2024

Landesligist SpVgg Ingelheim muss sich trotz unter vielen Aspekten guter Leistung gegen den TSV Fortuna Billigheim-Ingenheim mit einem 1:1 (0:0) zufrieden geben.

Landesliga

Ein Querpass zum Glück

Guido Steinacker | 12.05.2024
Finn Leoff hat sich nach längerer Abwesenheit wieder einen Stammplatz in der Offensive der SVW erarbeitet.

Ein später Treffer in einem hin- und herwogenden Spiel sorgte für einen 2:1 (1:1)-Sieg von Landesligist SVW Mainz gegen den Tabellenfünften VfR Grünstadt. Damit bleiben die Weisenauer endgültig in der Spielklasse, Trainer Jochen Walter ist über die Entwicklung mit Blick auf die beiden letzten Aufgaben heilfroh.

Verbandsliga

Einer ist in diesem Fall in Ordnung

Guido Steinacker | 12.05.2024
Eng und intensiv ging es wie im Hinrundenspiel auch in Pirmasens zu. Das Ergebnis fiel für die TSG 46 nach der 1:4-Niederlage auf dem eigenen Platz diesmal besser aus.

Gegen den um Spieler aus dem Oberligakader aufgepeppten Gastgeber und Tabellennachbarn FK Pirmasens II erkämpft Verbandsligist TSG Bretzenheim 46 durch ein 1:1 (0:1) einen Zähler im Abstiegskampf. Hauptkonkurrent TuS Rüssingen verliert in Hermersberg.

Oberliga

Vizemeister in spe

Peter H. Eisenhuth | 12.05.2024
Khaled Abou Daya, hier im Heimspiel gegen den TuS Mechtersheim, brachte die Gonsenheimer in der Pfalz in Führung.

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben: Beim 1:1 (0:0) in Mechtersheim verpasst der SV Gonsenheim die Entscheidung um den zweiten Tabellenplatz in der Nachspielzeit.

Verbandsliga

Noch sechs Einheiten zur Verfügung

Guido Steinacker | 12.05.2024
Zwei Aufstiege hat Yuya Okuda mit dem FC Basara bereits erlebt, die Chancen sind intakt, dass es nach fünf Jahren Pause den nächsten Aufstieg des erst zehn Jahre alten Vereins unter Dach und Fach zu bringen.

Zurück auf der Zielposition: Fußball-Verbandsligist FC Basara erobert durch ein 5:0 (1:0) beim SV Steinwenden von Konkurrent Viktoria Herxheim den zweiten Tabellenplatz zurück. Trainer Marco Streker spricht von einer perfekten Auswärtsfahrt.

Landesliga

Zum ersten Mal bleibt der Zähler auf null

Guido Steinacker | 12.05.2024
Übermächtig wie in dieser Szene aus dem Hinrundenspiel war der SV Büchelberg für Aschref Ben Hazaz und den VfB Bodenheim beim neuerlichen Aufeinandertreffen nicht, aber es wollte einfach kein Tor gelingen.

Die Entscheidung um die Meisterschaft wird vielleicht noch einmal neu ausgeschrieben: Landesliga-Tabellenführer VfB Bodenheim lässt im Spitzenspiel den einzigen Konkurrenten SV Büchelberg durch ein 0:1 (0:0) bis auf drei Punkte herankommen. Der Treffer fällt tief in der Nachspielzeit.

Regionalliga

Sieben Tore und die Grätschenfrage

Peter H. Eisenhuth | 12.05.2024
Den Torjäger entdeckt: Nicklas Schlosser erzielte in seinem letzten Heimspiel für den TSV Schott seinen ersten Saisontreffer.

Lauter strahlende Gesichter: Besser hätte das letzte Heimspiel des TSV Schott in dieser Regionalligasaison nicht laufen können. Mit 7:0 (3:0) fertigte Samuel Horozovic' Mannschaft die ebenfalls als Absteiger feststehende TSG Balingen ab. Und ein paar Bonbons gab es obendrein.

Regionalliga

Tore wie aus dem Lehrbuch

Guido Steinacker | 11.05.2024
Ein Tor zum Abschied: Danny Schmidt köpft nach einer verlängerten Ecke zum zweiten Treffer gegen Kickers Offenbach ein, sein letzter Treffer im 05-Trikot im Bruchwegstadion.

Erfolgreiches letztes Heimspiel der U23 des FSV Mainz 05: In einer über weite Strecken wenig intensiven Begegnung besiegt das Regionalligateam Kickers Offenbach mit 3:0 (2:0). Über die Entstehung der beiden ersten Treffer freut sich Trainer Benjamin Hoffmann aus gutem Grund besonders.

Verbandsliga

Gedanken über Bindungen, Getränke zum Muttertag

Peter H. Eisenhuth | 11.05.2024
Mit dem achten Sieg hintereinander würden die Marienborner in der ewigen Tabelle über die 200-Punkte-Marke springen.

Kayhan Cakici will mit der TuS Marienborn gegen den TuS Hohenecken die Siegesserie um einen achten Teil bereichern und am TSV Schott vorbeiziehen. Vor Ersatzspieler Pascal Stasiecki zieht der Trainer den Hut. Auf alle Besucherinnen wartet ein Freigetränk.

Bezirksliga

Der Name soll auch Spieler locken

Gert Adolphi | 11.05.2024
Noch gilt Oliver Schmitts gesamte Konzentration dem TSV Wackernhein.

„Das Gesamtpaket nutzen“: Oliver Schmitt übernimmt im Sommer das Traineramt beim SV Klein-Winternheim, will zuvor aber noch den TSV Wackernheim in der A-Klasse halten.

Regionalliga

Das Ziel aus eigener Kraft erreichen

Guido Steinacker | 10.05.2024

Einmal selbst siegen, doppelt feiern: Die U23 des FSV Mainz 05 kann am Samstag durch einen Erfolg im letzten Heimspiel der Saison gegen Kickers Offenbach den Klassenverbleib in der Regionalliga Südwest klarmachen. Danach soll möglichst in der Arena die nächste Party steigen.