Fußball (Amateure)
Regionalliga

TSV Schott will sich den Weg freikegeln

Peter H. Eisenhuth | 13.05.2021
Frag doch mal den Klaus: Wie sie sich den Weg zum Klassenverbleib am besten freikegeln, können die Schott-Spieler auch von Teammanager Bauer erfahren.

Der Mainzer Regionalligist kann am Samstag mit einem Sieg beim Tabellennachbarn Bayern Alzenau den Klassenverbleib klarmachen. Trainer Sascha Meeth erwartet ein Spiel, dessen Niveau deutlich über den Platzierungen beider Mannschaften liegt.

A-Klasse

Motivation ist wieder vorhanden

Peter H. Eisenhuth | 11.05.2021
Matthias Strasburger (r.) wird wieder an der Bretzenheimer Seitenlinie stehen. Allerdings nicht als Kotrainer von Timo Schmidt, sondern als Chefcoach der Zweiten Mannschaft.

Rückkehr nach Bretzenheim, Rückkehr in die A-Klasse: Matthias Strasburger übernimmt die Zweite Mannschaft der 46er. Die frustrierenden Erfahrungen bei seiner vorherigen Trainerstation hat der 41-Jährige verdaut.

Regionalliga

Auch Arnd Zeigler hätte Spaß gehabt

Peter H. Eisenhuth | 08.05.2021
Ein Spiel auf Augenhöhe lieferten die Mainzer (v.l. Jost Mairose und Tolga Demirbas) dem SC Freiburg II nicht nur bei diesem Kopfballduell.

Eins selbst gemacht und eins erbettelt: Der TSV Schott Mainz hält gegen Regionalliga-Tabellenführer SC Freiburg II nicht nur mit, sondern erspielt sich sogar ein Übergewicht – und unterliegt dennoch mit 0:2 (0:1).

Regionalliga

Mit allzu freundlicher Hilfestellung

Guido Steinacker | 08.05.2021
Paul Nebel (l.) zeigte sich gewohnt engagiert und traf vom Elfmeterpunkt zum 1:2-Anschlusstreffer, verschuldete aber auch den ersten Torerfolg des FC-Astoria.

Vier Gegentore und jedes einzelne selbst vorbereitet: Die U23 des FSV Mainz 05 verdarb sich eine eigentlich ansprechende Leistung durch haarsträubende Aussetzer und unterlag in der Regionalliga Südwest beim FC-Astoria Walldorf mit 2:4 (1:2).

Pokalwettbewerbe

Pokal hängt in der Warteschleife

red | 07.05.2021
Ob der SWFV noch einen Pokalsieger ermitteln wird, ist offen. Auch ein Losentscheid über die Teilnahme am DFB-Pokal ist möglich.

Der SWFV verzichtet auf eine Teilnahme am „Finaltag der Amateure“: Bis zum Termin für die bundesweiten Pokalendspiele der 21 Landesverbände am 29. Mai können die im Südwesten noch ausstehenden Viertelfinal- und Halbfinalbegegnungen nicht ausgetragen werden.

Regionalliga

Auch Hartmann rückt auf

red | 07.05.2021
Innenverteidiger Juraj Hartmann ist der siebte U-19-Spieler, der künftig für die U23 des FSV Mainz 05 auflaufen darf.

Der FSV Mainz 05 legt nach: Auch Juraj Hartmann wird von der U19 in die U23 aufrücken. Der Innenverteidiger ist der siebte Akteur der Bundesliga-Nachwuchsmannschaft, der seine Aktivenlaufbahn im Regionalligateam beginnen wird.

Regionalliga

Den Triumphzug verlangsamen

Peter H. Eisenhuth | 07.05.2021
Solche Abschlüsse will sich der TSV Schott (hier Tolga Demirbas) auch gegen den SC Freiburg II erarbeiten.

Auf dem Weg des SC Freiburg II in die Dritte Liga will der TSV Schott am Samstag nicht Spalier stehen. Trainer Sascha Meeth kündigt eine andere Herangehensweise als unter der Woche in Steinbach an.

Regionalliga

Eine Herausforderung, die Spaß macht

Guido Steinacker | 06.05.2021
Bartosch Gaul (r., mit Kotrainer Simon Pesch), seit 2015 am Bruchweg und seit 2018 Cheftrainer der U23, hat um zwei Jahre verlängert.

Bartosch Gaul soll die U23 des FSV Mainz 05 auch in den nächsten beiden Spielzeiten ausbilden. Nach dieser Einigung zwischen Verein und Trainer werden nun weitere Entscheidungen zum Kader folgen. Am Wochenende geht es in der Regionalliga im Gastspiel beim FC-Astoria Walldorf aber erst einmal darum, die nachlassende Offensivkraft wiederzubeleben.

Regionalliga

Eine Halbzeit ohne Höhepunkte ist zu wenig

Peter H. Eisenhuth | 04.05.2021
Konstantin Fring (l.) handelte sich in der 90. Minute die Rote Karte ein.

Vor der Pause lässt die Defensive des TSV Schott beim TSV Steinbach Haiger fast nichts zu. Nach dem Seitenwechsel fallen drei Tore bei der 0:4 (0:0)-Niederlage zu einfach.

Regionalliga

Ohne Präzision fehlen die Torschüsse

Guido Steinacker | 04.05.2021
Paul Nebel zeigte sich wie gewohnt sehr lauffreudig, arbeitete viel, um die Spitzen in Szene zu setzen. Aber auch seine Bilanz war am Ende ernüchternd, es gelang kaum etwas wie gedacht.

Fast nichts los vor den Kästen: In einer an Torszenen extrem armen Regionalligapartie unterliegt die U23 des FSV Mainz 05 trotz weitgehender Dominanz mit 1:3 (0:2) und wartet nun schon seit vier Spieltagen auf den nächsten Sieg.

Regionalliga

Auf dem Weg zum Führungsspieler

Peter H. Eisenhuth | 04.05.2021
Lars Herrmann (2.v.l.) hat in der Rückrunde einen großen Schritt nach vorne gemacht.

Defensiv stabil, dynamisch nach vorne: Nach einer mäßigen Hinrunde hat sich Innenverteidiger Lars Hermann beim Regionallisten TSV Schott wieder als überzeugende Stammkraft etabliert. Am Dienstagabend tritt er mit seinem Team beim Tabellenvierten TSV Steinbach Haiger an.

Regionalliga

Einfache Fehler tun richtig weh

Guido Steinacker | 03.05.2021
Im jüngsten Heimspiel gegen den FSV Frankfurt, der damals allerdings Abstiegskandidat war, schaffte Michael Akoto (r.) mit der U23 des FSV Mainz 05 einen 2:1-Sieg.

Der einstige Titelanwärter FSV Frankfurt kommt am Dienstagabend als abgehängter Tabellensechster ins Bruchwegstadion. Für die U23 des FSV Mainz 05 steht in der letzten englischen Woche der Regionalligasaison die Aufgabe im Mittelpunkt, die allzu häufigen Ballverluste im Spielaufbau abzustellen.

Regionalliga

Zeugen Jehovas in der DDR

Peter H. Eisenhuth | 02.05.2021
Janek Ripplinger wandte sich mit seiner Jubelpose nicht von ungefähr an Tolga Demirbas, denn ...

Als die Begegnung auf eine Punkteteilung zusteuerte, verhalf ein abgefälschter Freistoß dem TSV Schott zum 2:1 (0:1)-Sieg gegen die TSG Balingen. Der zehnte Saisonerfolg könnte den Mainzern den Weg zu einer weiteren Spielzeit in der Regionalliga geebnet haben.

Regionalliga

Ein Teilerfolg des Willens

Guido Steinacker | 01.05.2021
Gegentreffer eingeleitet, Ausgleich besorgt: Florian Bohnert fiel im Guten wie Schlechten im Spiel der U23 bei RW Koblenz auf.

Gefälliges Spiel macht keine Tore: Die U23 des FSV Mainz 05 braucht im Regionalligaspiel bei Rot-Weiß Koblenz lange, um aus den guten fußballerischen Ansätzen Chancen zu kreieren. Eine erfolgreiche Aufholjagd in der Schlussviertelstunde bringt ein 2:2 (0:1) ein.

Regionalliga

Ein Kreuzbandriss trübt die Freude

Peter H. Eisenhuth | 30.04.2021
Kennet Hanner Lopez (l.) war gerade richtig in Schwung gekommen. Jetzt hat ein Kreuzbandriss seine Saison beendet.

Drei weitere Spieler haben beim TSV Schott Mainz für die nächste Saison unterschrieben. Für Kennet Hanner Lopez hingegen ist nicht nur die laufende Runde beendet. Vom vermeintlichen Klassenverbleib will Trainer Sascha Meeth noch nichts wissen – ungeachtet der Verbandsentscheidung müsse sein Team weiter punkten. Zum Beispiel am Samstag gegen die TSG Balingen.

Regionalliga

„Nicht beschissener reden, als es war“

Guido Steinacker | 30.04.2021
Lucas Hermes rettete der U23 des FSV Mainz 05 in der Nachspielzeit des Heimspiels gegen RW Koblenz nach langer Drangphase mit seinem Tor zum 1:1 einen Punkt.

Nur nicht zu sehr mit der jüngsten Heimpleite hadern: Beim Tabellennachbarn RW Koblenz will sich die U23 des FSV Mainz 05 für die hohe Niederlage gegen die SV Elversberg zu rehabilitieren versuchen. Davon ist Trainer Bartosch Gaul überzeugt.

Regionalliga

Und plötzlich ist die Tür weit offen

Peter H. Eisenhuth | 29.04.2021
Die Wahrscheinlichkeit, dass es das Derby zwischen dem TSV Schott und der U23 des FSV Mainz 05 (r. Jost Mairose, l. Michael Akoto) auch in der nächsten Saison geben wird, ist gestiegen.

Die Fußball-Regionalliga wird zur nächsten Saison keine Aufsteiger aufnehmen. Dadurch reduziert sich die Zahl der Mannschaften, die in die Oberliga absteigen müssen, von sechs auf zwei. Das eröffnet unter anderem dem TSV Schott Mainz eine ganz neue Perspektive.

Regionalliga

Bereit fürs nächste Level

Peter H. Eisenhuth | 29.04.2021
Nur noch bis Saisonende wird Raphael Assibey-Mensah (M.) das Trikot des TSV Schott tragen.

Raphael Assibey-Mensah wechselt im Sommer vom TSV Schott zum möglichen Drittligaaufsteiger SC Freiburg II. Sein künftiger Trainer hat dem Stürmer aufgezeigt, welche Schwächen er abstellen muss. „Ich will diese Herausforderung annehmen“, sagt der 21-Jährige. Zuvor aber hat er noch ein anderes Ziel.

Bretzenheimer Futsaler wollen Geschichte schreiben

David Kulessa | 28.04.2021
Motor, Torwart und Trainer der Bretzenheimer Futsaler: Christian Wölfelschneider.

Nach neun Titeln binnen sieben Jahren will die Futsal-Abteilung der TSG Bretzenheim 46 in diesem Jahr Gründungsmitglied der Bundesliga werden. Christian Wölfelschneider erklärt, was Futsal für ihn ausmacht und was die neue höchste Spielklasse für seinen Sport bedeutet.

A-Klasse

Manche gewöhnen sich an andere Dinge

Guido Steinacker | 27.04.2021
In der acht Spieltage anhaltenden A-Klassen-Saison bejubelte der 1. FC Nackenheim immerhin 16 Tore. Gerade als es rundlief, war erneut alles vorzeitig vorbei.

Die Fußball-A-Ligisten müssen sich wegen des fortgesetzten Trainingsverbots allmählich um die Treue einiger Spieler Sorgen machen. So sieht es jedenfalls Angelo Casa, der Trainer des 1. FC Nackenheim. Bei der TSG Bretzenheim 46 II ist dagegen eher eine unvermittelt aufgetretene Baustelle das Thema, da Dennis Engel den Ligakonkurrenten FV Budenheim übernimmt.