Fußball (Bundesliga)
Bundesliga

Enttäuschung nach starker erster Halbzeit

Peter H. Eisenhuth | 02.03.2024
Da war’s passiert: Nathan Ngoumou (Nummer 19) köpft den Ball zum 1:1 ein.

Dem FSV Mainz 05 gelingt es gegen Borussia Mönchengladbach nicht, seine Dominanz vor der Pause in mehr als einem Treffer zu manifestieren. Nach dem Seitenwechsel führt ein Konter zum Endstand von 1:1, verhindert Robin Zentner eine Niederlage und handelt sich Dominik Kohr eine sinnfreie Gelb-Rote Karte ein.

Bundesliga

Was würde der Worst Case kosten?

Peter H. Eisenhuth | 02.03.2024

Sollte der FSV Mainz 05 am Saisonende absteigen, wird sich die Einnahme aus den DFL-Medienerlösen drastisch reduzieren. Auch im Fall des Klassenverbleibs fließt weniger Fernsehgeld.

Bundesliga

Positiv denken, realistisch rechnen

Peter H. Eisenhuth | 01.03.2024
Karim Onisiwos Wucht im Angriff werden die 05er auch am Samstag gegen Gladbach brauchen.

„Nur wer ans Gewinnen glaubt, kann auch gewinnen“: Trainer Bo Henriksen will mit dem FSV Mainz 05 am Samstag Borussia Mönchengladbach schlagen und in der eigenen Dreierliga vorne landen. Von der „Mainzer Kultur“ zeigt er sich begeistert.

Bundesliga

Zentner zieht den Stecker

Peter H. Eisenhuth | 23.02.2024

„Ärgert mich maßlos“: Mehr als eine Stunde lang macht der FSV Mainz 05 bei Tabellenführer Bayer Leverkusen ein gutes Auswärtsspiel. Dann kostet ein Torwartfehler die Rheinhessen einen möglichen Punkt.

Bundesliga

„Wer jetzt nicht daran glaubt, wird nie daran glauben“

Peter H. Eisenhuth | 22.02.2024
Dem ersten Dreier, den Nadiem Amiri im 05-Trikot bejubelte, soll am Freitag das nächste Erfolgserlebnis folgen.

Nadiem Amiri ist beim FSV Mainz 05 auf Anhieb zur Führungskraft avanciert. Daran hat sich nach dem Trainerwechsel von Jan Siewert zu Bo Henriksen nichts geändert, der Däne bescheinigt dem 27-Jährigen, „ein außergewöhnlicher Spieler und ein fantastischer Typ“ zu sein. Nächster Auswärtsgegner der Rheinhessen ist am Freitagabend der Klub, für den Amiri bis Ende Januar viereinhalb Jahre tätig war: der enteilte Tabellenführer Bayer Leverkusen.

Bundesliga

„Haben diese Entscheidung erwartet“

red | 21.02.2024

Die DFL bricht ihre Suche nach einem Investor ab. Stefan Hofmann, Vorsitzender des FSV Mainz 05, klingt skeptisch.

Bundesliga

Mr. Fantastic

Peter H. Eisenhuth | 21.02.2024
Wirbelte beim 1:0 gegen den FC Augsburg unermüdlich an der Seitenlinie: Bo Henriksen.

Einen „Emotionstypen“ hatte Christian Heidel, der Sportvorstand des FSV Mainz 05, als Nachfolger des sachlich-verkopften Trainers Jan Siewert gesucht. In Bo Henriksen hat er ihn gefunden. Dem Dänen ist freilich bewusst, dass es neben motivierenden, begeisternden Ansprachen auch taktischer Inhalte bedarf.

Bundesliga

Hanche-Olse muss erneut pausieren

red | 19.02.2024
Wird in den nächsten Wochen wieder fehlen: Andreas Hanche-Olsen.

Der Innenverteidiger des FSV Mainz 05 hat sich einen Muskelfaserriss zugezogen.

Bundesliga

Gruda schmeißt die Maske weg

Peter H. Eisenhuth | 18.02.2024
Brajan Grudas Outfit sorgte anfangs für Rätselraten...

Der 19-Jährige Angreifer läuft beim 1:0 gegen den FC Augsburg trotz einer am Vortag erlittenen schweren Verletzung auf und wird zum Gesicht des Mainzer Sieges.

Bundesliga

Viel gepowert, leicht gewackelt, knapp gewonnen

Peter H. Eisenhuth | 17.02.2024
Kurz vor der Pause brach sich der Jubel Bahn: Sepp van den Berg (2.v.r.) hatte soeben das 1:0 geköpft.

Drei Punkte bei Bo Henriksens Debüt als Trainer des FSV Mainz 05: Sepp van den Berg köpft den Treffer zum hochverdienten 1:0 (1:0)-Erfolg gegen den FC Augsburg.

Bundesliga

Emotionen sollen Potenzial freisetzen

Peter H. Eisenhuth | 16.02.2024
Trainer Bo Henriksen wird am Samstag gegen den FC Augsburg sein Bundesligadebüt geben.

Trainer Bo Henriksen findet beim FSV Mainz 05 vieles fantastisch. Das müssen jetzt auch die Ergebnisse werden, schon am Samstag (15.30 Uhr) gegen den FC Augsburg. Bei seinem Bundesligadebüt trifft der Däne auf einen Kickerkumpel aus Kindertagen.

Bundesliga

Pragmatisch powern

Peter H. Eisenhuth | 15.02.2024
Er soll die 05er retten: Bo Henriksen (M.).

„Ich glaube daran“: Wenn es Bo Henriksen gelingt, seine Begeisterungsfähigkeit auf die Spieler zu übertragen, steigen die Chancen des FSV Mainz 05 im Kampf um den Klassenverbleib.

Bundesliga

Einer, der Nichtabstiegskampf kann

Peter H. Eisenhuth | 13.02.2024
Neuer Trainer des FSV Mainz 05: Bo Henriksen...

Sind aller guten Dinge drei? Angstfrei und mit Powerfußball will Bo Henriksen mit dem FSV Mainz 05 in der Bundesliga bleiben.

Bundesliga

05er setzen auf externe Lösung

red | 13.02.2024

Der Däne Bo Henriksen ist neuer Trainer des abstiegsbedrohten Bundesligisten.

Bundesliga

Gute Impulse ohne die nötige Trendwende

red | 12.02.2024
Jan Siewert konnte den 05-Fans auch bei seinem letzten Heimspiel als Trainer des Bundesligateams gegen Union Berlin keinen Sieg bescheren..

Der FSV Mainz 05 hat sich am Rosenmontag von Jan Siewert getrennt. Schon am Dienstag will der Bundesligist den Nachfolger des 41-Jährigen benennen, der erst im November Bo Svensson abgelöst hatte.

Bundesliga

Es mischen sich Frustration und Genervtheit

karl reichwein | 11.02.2024

Die Muster sind allzu bekannt, sie kamen auch bei dieser elften Saisonniederlage des FSV Mainz 05 wieder zum Tragen. Das 1:3 (0:2) beim Tabellendritten VfB Stuttgart war Resultat einer Reihe verpasster Chancen besonders in der Anfangsphase, der einige katastrophale defensive Aussetzer folgten.

Bundesliga

In den entscheidenden Situationen besser sein

Peter H. Eisenhuth | 09.02.2024
Nadiem Amiri kurbelt das Mainzer Spiel an, Jonathan Burkardt trifft wieder: Zwei Elemente, auf denen die Zuversicht der 05er basiert.

Nach nur einem Punkt aus zwei Heimspielen muss der FSV Mainz 05 auswärts versuchen, den zweiten Saisonsieg herauszuschießen. Allerdings beim VfB Stuttgart, dem Tabellendritten.

Bundesliga

Leichter Trab ist die falsche Gangart

Peter H. Eisenhuth | 08.02.2024
Viele Fehler leistete sich die Mainzer Hintermannschaft (v.r. Edimilson Fernandes, Sepp van den Berg, hier gegen Benedict Hollerbach) nicht. Dennoch reichte es für ein Gegentor.

Nach dem 1:1 gegen Union Berlin ärgerten sie sich beim FSV Mainz 05 zu Recht über einen verweigerten Strafstoß. Allerdings trugen sie, bei aller an den Tag gelegten Intensität, selbst Schuld am verpassten Sieg – weil sie die Führung unnötig aus der Hand gaben und die Riesenchance auf einen zweiten Treffer nicht nutzten.

Bundesliga

05er kommen nicht voran

Peter H. Eisenhuth | 07.02.2024
Für diesen Tritt von Robin Knoche an den Kopf von Ludovic Ajorque in der zehnten Minute gab es keinen Elfmeter.

Auch im Nachholspiel gegen Union Berlin gelingt es dem FSV Mainz 05 nicht, die lange Serie ohne Siege zu beenden. Das 1:1 (1:1) hilft dem Tabellensiebzehnten im Kampf um den Klassenverbleib erst mal nicht weiter.

Bundesliga

Wut, Mut, Widerstand

Peter H. Eisenhuth | 06.02.2024
Neuzugang Nadiem Amiri ist ein wichtiger Faktor im Mainzer Nichtabstiegskampf.

Im Nachholspiel gegen Union Berlin geht es für den FSV Mainz 05 am Mittwochabend darum, sich nicht aus dem Kampf um einen sicheren Nichtabstiegsplatz zu verabschieden.