Fußball (Bundesliga)
DFB-Pokal

Ein Spiel für die besondere Atmosphäre

Peter H. Eisenhuth | 18.08.2018
Ist gesetzt: Moussa Niakhaté soll am Samstag in der Innenverteidigung spielen.

Der FSV Mainz 05 tritt am Samstagabend im DFB-Pokal bei Erzgebirge Aue an.

Bundesliga

„Mittwochabend, Wolfsburg, darauf hab‘ ich Bock“

Peter H. Eisenhuth | 17.08.2018
Mit diversen Verbesserungen wirbt der FSV Mainz 05 für eine volle Arena.

Günstigere Ticketpreise, schnellerer Einlass, Becherhalter am Urinal und eine Weinstube: Mit vielen Neuerungen und einer originellen Kampagne wirbt der FSV Mainz 05 für die bevorstehende Saison um Fans.

Bundesliga

Müller ist die Eins

Peter H. Eisenhuth | 16.08.2018
War am Ende der vorigen Saison die Nummer eins und ist es auch in der neuen Runde: Florian Müller.

Der FSV Mainz 05 setzt in der neuen Runde auf den jüngsten seiner drei Torhüter. Robin Zentner geht als zweiter Mann in die Saison, Jannik Huth als Nummer drei.

Bundesliga

Kommunikator bleibt Käpt'n

Peter H. Eisenhuth | 14.08.2018
Muss nicht skeptisch dreinschauen: Niko Bungert (vorne rechts) bleibt 05-Kapitän, Stefan Bell (l.) sein Stellvertreter.

05-Trainer Sandro Schwarz setzt auch weiterhin auf Niko Bungert als Spielführer und Stefan Bell als dessen Stellvertreter. Den fünfköpfigen Mannschaftsrat dürfen die Profis diesmal selbst wählen.

Bundesliga

05er gewinnen letzten Test

red | 12.08.2018

2:1 bei Celta de Vigo.

Bundesliga

Seydel wieder weg

red | 08.08.2018
Wird ein weiteres Zweitligajahr in Kiel verbringen: Aaron Seydel (M.).

05-Stürmer wechselt für eine weitere Saison zu Holstein Kiel.

Bundesliga

Unter Brüdern

Peter H. Eisenhuth | 07.08.2018
Wie der von der Seite geschossene Ball von Stephan Kuhnerts Konstrukt abprallt...

Jannik Huth, Florian Müller und Robin Zentner konkurrieren um den Platz im 05-Tor. Die Situation ist nicht nur deshalb besonders, weil alle drei aus dem eigenen Nachwuchs hervorgegangen sind.

Bundesliga

Martín kommt auf Leihbasis

red | 06.08.2018
Vom abgewanderten Leon Balogun übernimmt Aarón Martín die Trikotnummer 3. Sportvorstand Rouven Schröder hebt die Technik und Kreativität des 21-Jährigen Spaniers hervor.

Der 21-jährige spanische U21-Nationalspieler Aarón Martín spielt zunächst für ein Jahr beim FSV Mainz 05. Der Verteidiger kommt zwar nur auf Leihbasis, der Verein kann im nächsten Sommer aber eine Kaufoption ziehen.

Bundesliga

Caricol ist wichtiger als der Cup

Peter H. Eisenhuth | 05.08.2018
Hatte einige gute Szenen im gegnerischen Strafraum: Jean-Philippe Mateta.

Wen alles nach Plan läuft, wird der FSV Mainz 05 am Montag den spanischen Linksverteidiger als Rekordtransfer verpflichten. Beim Blitzturnier in der heimischen Arena fielen Tore nur im Elfmeterschießen; eine ganz eigene Regelung ließ den AC Florenz triumphieren.

Bundesliga

Noch nicht zu schlapp fürn Opel-Cup

Peter H. Eisenhuth | 04.08.2018
Während des Trainingslagers testeten Karim Onisiwo und die 05er ihre Form gegen West Ham United. Am Sonntag folgt das Turnier um den Opel-Cup.

TRAININGSLAGER IN BAD HÄRING (IX): Kaum aus Tirol abgereist, fungiert der FSV Mainz 05 am Sonntag als Gastgeber eines Turniers mit Athletic Bilbao und dem AC Florenz. Mit dem Verlauf der Tage im Kufsteinerland zeigt sich Trainer Sandro Schwarz sehr zufrieden.

Bundesliga

Junges Trio bleibt bei den Profis

Peter H. Eisenhuth | 03.08.2018
Da kann man mal die Backen aufblasen: Ahmet Gürleyens Entwicklung in den vergangenen Wochen verlief vom vermeintlichen Scherzanruf bis zum dauerhaften Mitglied der Profi-Trainingsgruppe.

TRAININGSLAGER IN BAD HÄRING (VIII): 05-Trainer Sandro Schwarz behält Barreiro, Burkardt und Gürleyen oben. Nicht nur für die Übungseinheiten – auch Bundesligaeinsätze sind möglich.

Bundesliga

Muto bekommt jetzt stärkere Gegner

Peter H. Eisenhuth | 02.08.2018
Künftig gibt's Earl Grey statt Riesling: Yoshinori Muto wechselt nach England.

TRAININGSLAGER IN BAD HÄRING (VII): Japaner wechselt von Mainz nach Newcastle.

Bundesliga

Auf der Suche nach dem zu erwartenden Tor

Peter H. Eisenhuth | 02.08.2018
Den Auslaufweg kennen die 05er aus dem Effeff, an den Laufwegen in der Offensive arbeiten sie noch.

TRAININGSLAGER IN BAD HÄRING (VI): Die 05er arbeiten mit neuen Übungsformen an mehr Durchschlagskraft in der Offensive.

Bundesliga

Auch ohne Cup ein guter Test

Peter H. Eisenhuth | 01.08.2018
Da mochte Florian Müller noch so schön fliegen: Bei sieben Elfmetern von West Ham war er chancenlos.

TRAININGSLAGER IN BAD HÄRING (V): Im Spiel der 05er gegen West Ham United überwiegen eindeutig die positiven Aspekte. Zum Beispiel Kunde Malongs Debüt als Sechser, Niko Bungerts Leistung als Abwehrchef und das Sturmduo Robin Quaison/Jean-Philippe Mateta. Daran ändert das 6:7 im Elfmeterschießen nichts.

Bundesliga

„Sommerpause für Neustart genutzt“

Peter H. Eisenhuth | 31.07.2018
Niko Bungert will es nach einem Jahr Pause noch einmal wissen. Der Innenverteidiger hat seine eigene Saisonvorbereitung schon vom ersten Tag der Sommerpause an betrieben.

TRAININGSLAGER IN BAD HÄRING (IV): 05-Kapitän Niko Bungert über eine Saison ohne Einsatz, seine Angriffslust, die Qualität des aktuellen Mainzer Kaders und seine Überlegungen für die Zeit nach der aktiven Karriere.

Bundesliga

Frische ist zweitrangig

Peter H. Eisenhuth | 31.07.2018
Verlangen ihren Spielern trotz Hitze und Testspiel einiges ab: 05-Cheftrainer Sandro Schwarz (r.) mit seinen Kotrainern Jan-Moritz Lichte (l.) und Stefan Falkenmayer.

TRAININGSLAGER IN BAD HÄRING (III): Das Testspiel des FSV Mainz 05 gegen West Ham United am Dienstagabend ist für Sandro Schwarz kein Grund, die Trainingsbelastung zu reduzieren.

Bundesliga

„Er bleibt!“

Peter H. Eisenhuth | 30.07.2018
Rouven Schröder stellt klar: Jean-Philippe Gbamin bleibt beim FSV Mainz 05.

TRAININGSLAGER IN BAD HÄRING (II): 05-Sportvorstand Rouven Schröder erteilt einem Wechsel Jean-Philippe Gbamins eine klare Absage – „ohne Wenn und Aber“. Trotz eines Angebots, das über dem 28-Millionen-Deal mit Abdou Diallo lag.

Bundesliga

Der wankelmütige Franzose

Peter H. Eisenhuth | 30.07.2018
Er geht, er geht nicht, er geht, er weiß es selbst noch nicht: Jean-Philippe Gbamin hat am ersten Abend im österreichischen Trainingslager des FSV Mainz 05 für Unruhe gesorgt.

TRAININGSLAGER IN BAD HÄRING (II): Jean-Philippe Gbamin wollte Ende der vorigen Saison nach England, dann in Mainz bleiben und jetzt doch wieder auf die Insel. Jedenfalls vielleicht. Sandro Schwarz verlöre in diesem Fall seinen zentralen Führungsspieler.

Bundesliga

Zum Auftakt angeschwitzt

Peter H. Eisenhuth | 29.07.2018
Angeschwitzt: Pablo De Blasis und Giulio Donati bei einer Stab(i)übung.

05-Trainingslager in Bad Häring hat begonnen.

Bundesliga

Gesucht wird: ein neuer Publikumsliebling

Peter H. Eisenhuth | 27.07.2018
Die Reihenfolge der beiden Neuzugänge täuscht: Moussa Niakhaté (vorne) spielt hinten, Jean-Philippe Mateta (hinten) vorne.

In der Spitze ist der derzeit 27 Profis plus die drei in der Vorbereitung hochgezogenen Nachwuchsspieler umfassende Kader sehr üppig besetzt. Dort wird sich der Verein noch von mehreren Akteuren trennen. SPORTAUSMAINZ.de macht den Kadercheck, im zweiten Teil geht es um die offensiven Außenbahnen und den Sturm.