Anzeige
Fußball (Bundesliga)
Bundesliga

Bonuspunkt bei Bayern

Peter H. Eisenhuth | 22.04.2017
Gut gemacht: Jannik Huth und Giulio Donati gratulieren einander zur Leistung und zum Punktgewinn in München.

Bojan und Brosinski treffen: Der FSV Mainz 05 erkämpft sich in München ein 2:2 (2:1).

Bundesliga

Grün ist die Hoffnung

Peter H. Eisenhuth | 21.04.2017
Allzu viele Angriffe, die in Torchancen münden, werden die 05er (r. Karim Onisiwo) in München nicht haben. Die wenigen müssen sie nutzen.

Mit zwei bis fünf Torschüssen seiner Mannschaft rechnet 05-Trainer Martin Schmidt am Samstag beim FC Bayern. Mehr waren es auch beim 2:1-Coup vor einem Jahr nicht.

Bundesliga

Unverzichtbares Gesamtpaket

Peter H. Eisenhuth | 20.04.2017
Jhon Cordoba (l.) anschreien darf Giulio Donati (r.). Erst recht, wenn sein Stürmer gerade im Hinrundenspiel den Führungstreffer gegen die Bayern erzielt hat.

Der FSV Mainz 05 setzt auch beim FC Bayern München auf die Emotionalität von Giulio Donati.

Bundesliga

„Total abgeklärter Typ“

Peter H. Eisenhuth | 17.04.2017
Stand auf dem Platz und auf dem Zaun seinen Mann: Jannik Huth.

Für 05-Torwart Jannik Huth gab's nach dem Sieg gegen Hertha BSC viel Lob, ein Geburtstagsständchen und die Humba.

Bundesliga

Zurück zu alter Stärke

Peter H. Eisenhuth | 16.04.2017
Danny Latza bot im defensiven Mittelfeld zusammen mit ...

Die offensive Verteidigung, die aggressive Arbeit gegen den Ball ist ein wesentlicher Baustein des Mainzer 1:0-Erfolgs gegen Hertha BSC.

Bundesliga

Das Ende der Fastenzeit

Peter H. Eisenhuth | 15.04.2017
Endlich wieder schlemmen: Martin Schmidt freut sich, dass die Fastenzeit vorbei ist.

Der FSV Mainz 05 stoppt seine Niederlagenserie durch einen 1:0 (0:0)-Sieg gegen Hertha BSC. Danny Latza trifft in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit.

Bundesliga

Keine Angst

Peter H. Eisenhuth | 14.04.2017

Nach dem Anschlag auf den BVB-Bus: Mainz 05 wird am Samstag an den Abläufen der Mannschaft und im Stadion nichts ändern.

Bundesliga

Wann, wenn nicht gegen Hertha?

Peter H. Eisenhuth | 13.04.2017
Mit dem 0:0 gegen Hertha BSC qualifizierten sich Jhon Cordoba und der FSV Mainz 05 am letzten Spieltag der vorigen Saison für die Europa League. Diesmal geht es um mehr.

Der FSV Mainz 05 will am Samstag nach fünf Niederlagen hintereinander die Trendwende einleiten. Auch, damit der am Mittwoch 50 gewordene Martin Schmidt nicht noch schneller altert.

Bundesliga

All together now

red | 10.04.2017
20.000 T-Shirts gibt's am Samstag. Aber jeder nur ein Shirt!

Der FSV Mainz 05 mobilisiert für den Bundesligaendspurt.

Bundesliga

Der Kampf geht weiter

Peter H. Eisenhuth | 09.04.2017
Stehen den Abstiegskampf gemeinsam durch: 05-Sportdirektor Rouven Schröder (l.) und Trainer Martin Schmidt.

Der FSV Mainz 05 wird die Bundesligasaison mit Martin Schmidt zu Ende bringen. Auch, weil die Mannschaft hinter dem Trainer teht.

Bundesliga

Schmidt bleibt

phe | 09.04.2017
Bleibt 05-Trainer: Martin Schmidt.

05-Sportdirektor Schröder beendet die Spekulationen,

Bundesliga

War's das für Schmidt?

Peter H. Eisenhuth | 08.04.2017
Der Kampf gehe weiter, sagte Martin Schmidt am Samstagabend. Ob mit ihm oder ohne ihn, wird Sportdirektor Rouven Schröder am Sonntag mitteilen.

Nach dem 0:1 in Freiburg steht der Trainer des FSV Mainz 05 vor der Ablösung. Nachfolger dürfte U-23-Coach Sandro Schwarz werden.

Bundesliga

Schulterschluss im Überlebenskampf

Peter H. Eisenhuth | 07.04.2017
Die Supporter zeigten den 05-Profis vor dem Leipzig-Spiel, worauf es ankommen wird. Daran hat sch nichts geändert.

Die Leistung des FSV Mainz 05 gegen RB Leipzig macht Hoffnung. Im Spiel beim SC Freiburg aber muss die Mannschaft am Samstag (15.30 Uhr) punkten. Auch, weil Martin Schmidt sonst seinen Job los sein dürfte. 1700 Fans werden das Team im Breisgau unterstützen.

Bundesliga

Unterm Strich zu wenig

Peter H. Eisenhuth / David Kulessa | 06.04.2017
Kein Lohn für eine starke Leistung: Frust und Entsetzen standen Daniel Brosinksi, Fabian Frei, Martin Schmidt und Stefan Bell ins Gesicht geschrieben.

Nach der 2:3-Niederlage gegen RB Leipzig sind die 05er hin- und hergerissen zwischen dem Stolz auf eine starke Leistung und der Enttäuschung über das durch eigene Unzulänglichkeiten verschuldete Ergebnis.

Bundesliga

05 verliert, Schmidt bleibt

Peter H. Eisenhuth | 05.04.2017
Kein Jubelschrei: Yoshinori Muto war soeben an Pfosten gescheitert.

Das hatte eine gewisse Tragik: Nach Wochen voller mäßiger bis schwacher Spiele bot der FSV Mainz 05 am Mittwochabend gegen RB Leipzig die beste Leistung der Rückrunde – und unterlag dennoch mit 2:3 (0:0). Obendrein sah Jean-Philippe Gbamin die Rote Karte.

Bundesliga

Ohne Hafner gegen RB Leipzig

red | 05.04.2017
Klaus Hafners Stimme wird am Mittwochabend nicht ertönen.

05-Stadionsprecher im Krankenhaus.

Bundesliga

Schlechter sollte es nicht werden

Peter H. Eisenhuth | 04.04.2017
Der Trainer, sagt Stefan Bell, erreiche die Mannschaft noch.

Hängt Martin Schmidts Zukunft beim FSV Mainz 05 vom Spiel gegen RB Leipzig am Mittwochabend (20 Uhr) ab? Am Tag davor erweckt der Trainer nicht den Eindruck, von dieser Frage und der Kritik an seiner Arbeit aus der Bahn geworfen zu werden.

Bundesliga

A wie Arbeitsplatzgarantie?

Peter H. Eisenhuth | 03.04.2017
Die Zeiten sind hart geworden für Martin Schmidt.

Noch ist Martin Schmidts Job beim FSV Mainz sicher. Spiele und taktische Merkwürdigkeiten wie beim 1:2 in Ingolstadt tragen allerdings nicht dazu bei, dass es so bleibt.

Bundesliga

Aufstehen, bevor der Pfleger kommt

Peter H. Eisenhuth | 02.04.2017
Niko Bungert aufm Zaun. In diesem Fall aber nur, um die Fans zu beschwichtigen.

Spielerisch bewegte sich der FSV Mainz 05 in Ingolstadt über weite Strecken auf Grasnabenniveau. Und nach der 1:2 (0:1)-Niederlage beim Tabellenvorletzten fehlt nicht mehr viel bis zum Relegationsplatz.

Bundesliga

Der innere Kern

Peter H. Eisenhuth | 31.03.2017
Im Training schössen seine Spieler immer noch Tore, sagt Martin Schmidt. Das sollten Jhon Cordoba und seine Kollegen dann auch am Sonntag in Ingolstadt praktizieren - wie beim 2:0 Hinrundensieg..

05-Trainer Martin Schmidt spürt vor dem Spiel in Ingolstadt einen stärkeren Zusammenhalt im Team.