Fußball (Bundesliga)
Bundesliga

Spaziergänge sind erlaubt

Guido Steinacker | 11.05.2021
Die gehisste Fahne vor dem Eingang kündet von der engen Verbindung zwischen dem Favorite-Parkhotel und dem FSV Mainz 05, der am Mittwoch dort seine Trainingslager-Quarantäne beginnt.

Das von der Deutschen Fußball-Liga ab Mittwoch angeordnete Quarantäne-Trainingslager absolviert der FSV Mainz 05 im Favorite-Parkhotel. Das Konzept übernimmt der Verein aus der Restart-Vorbereitung im vorigen Frühjahr.

Bundesliga

Klassenverbleib im Hotel?

Peter H. Eisenhuth | 10.05.2021
Jeremiah St. Juste war nicht nur der beste Mann im Frankfurter Waldstadion, sondern ist jetzt auch der schnellste Spieler der Bundesliga.

Nach dem 1:1 in Frankfurt ist der FSV Mainz 05 nur noch einen Zähler vom Nichtabstieg entfernt. Selbst das kann sich am Samstag ohne eigenes Zutun erledigen. Und Jeremiah St. Juste ist jetzt der schnellste Bundesligaspieler dieser Saison.

Bundesliga

Jetzt fehlt nur noch ein winziger Punkt

Peter H. Eisenhuth | 09.05.2021
Karim Onisiwo (2.v.r.) hatte die 05er in der elften Minute in Führung gebracht.

Um acht Minuten verpasst der FSV Mainz 05 am Sonntag den sicheren Klassenverbleib. Ein spektakulärer Treffer bringt das Team von Bo Svensson bei Eintracht Frankfurt um den Sieg. Nach dem 1:1 (1:0) kann es allerdings schlimmstenfalls noch auf den Relegationsplatz abrutschen.

Bundesliga

„Man kann ein interessantes Fußballspiel erwarten“

Peter H. Eisenhuth | 07.05.2021
Im Sommer kehrt Danny da Costa (r.) zur Eintracht zurück. Am Sonntag geht es für ihn mit dem FSV Mainz 05 um Punkte in Frankfurt.

Derbyfieber verspürt Bo Svensson vor dem Spiel des FSV Mainz 05 bei Eintracht Frankfurt nicht. Das ändert allerdings nichts am unbedingten Willen des Trainers, am Sonntag (15.30 Uhr) drei Punkte zu holen. Damit würde seine Mannschaft den Klassenverbleib perfektmachen.

Bundesliga

Schröder wird Schalker

phe | 04.05.2021
Mit Danny Latza kann Rouven Schröder sich auch auf Schalke unterhalten. Der Wechsel des Mittelfeldspielers zum S04 steht schon länger fest.

Der ehemalige Sportvorstand des FSV Mainz 05 wird Sportdirektor des künftigen Zweitligisten.

Bundesliga

Mwenes Traumtor reicht für einen Punkt

Peter H. Eisenhuth | 03.05.2021
Ein Ball rutschte ihm unterm Fuß durch, einen anderen lupfte er an die Latte: Jean-Paul Boetius vergab in der Anfangsphase des Spiels gegen Hertha BSC zwei Hochkaräter.

Anfangs nicht effektiv, später nicht gut genug: Der FSV Mainz 05 verpasst mit dem 1:1 gegen Hertha BSC den nächsten großen Schritt im Nichtabstiegskampf.

Bundesliga

Sorgenfrei schon früh im Mai?

Peter H. Eisenhuth | 02.05.2021
Mit einem Sieg gegen Hertha BSC könnten Robert-Nesta Glatzel und der FSV Mainz 05 den vorentscheidenden Schritt zum Klassenverbleib machen.

Mit einem Sieg im Nachholspiel gegen Hertha BSC kann der FSV Mainz 05 am Montagabend (18 Uhr) den vorentscheidenden Schritt zum Klassenverbleib gehen. Trainer Bo Svensson warnt allerdings vor einem hochmotivierten Gegner, dem die zweiwöchige Quarantäne wohl nicht geschadet habe.

Bundesliga

Mahnfinger und Mathematik

Peter H. Eisenhuth | 26.04.2021
Mittlerweile 27 Rückrundenpunkte hat Bo Svensson mit dem FSV Mainz 05 geholt.

Bo Svensson mochte nach dem Sieg gegen den FC Bayern nicht herumrechnen, wie viele Punkte dem FSV Mainz 05 noch zum Klassenverbleib fehlen. Neben der eigenen Stärke kommen seiner Mannschaft die Tabellenkonstellation und das Restprogramm der Konkurrenten entgegen.

Bundesliga

So nichtssagend können Statistiken sein

Peter H. Eisenhuth | 25.04.2021
Manuel Neuer tritt ein Luftloch, Robin Quaison dreht jubelnd ab: Soeben hat der Schwede das 2:0 erzielt...

Die Torschussbilanz im Spiel des FSV Mainz 05 gegen den FC Bayern München hat nicht viel mit der Wirklichkeit zu tun. Robin Quaison zieht mit Yunus Malli und Mohamed Zidan an der Spitze der Mainzer Bundesliga-Rekordtorschützen gleich. Und Alexander Hack wandelt auf Bo Svenssons Spuren.

Bundesliga

Viel mehr als nur Mentalität

Peter H. Eisenhuth | 24.04.2021
Zweieinhalb Minuten benötigte Jonathan Burkardt, um den FSV Mainz 05 gegen die Bayern in Führung zu bringen.

Ein Sieg für die Geschichtsbücher, drei Punkte für den Klassenverbleib: Der FSV Mainz 05 zwingt mit einer spielerisch herausragenden ersten und einer leidenschaftlichen zweiten Halbzeit den FC Bayern München mit 2:1 (2:0) in die Knie.

Bundesliga

Wenn einer weiß, wie man die Bayern schlägt...

Peter H. Eisenhuth | 23.04.2021
Auch wenn Bo Svensson in den beiden jüngsten Spielen nicht mit der Leistung seiner Elf zufrieden war: „Haltung und Charakter stimmten“ – und die Ergebnisse.

...dann ist es beim FSV Mainz 05 Bo Svensson: Als Spieler war der Däne an drei Siegen gegen den Rekordmeister beteiligt. Am Samstag will er als Trainer einen solchen Coup landen. Mit dem Begriff „Bonusspiel“ kann er nichts anfangen.

Bundesliga

Das lange Warten hat ein Ende

Peter H. Eisenhuth | 22.04.2021
Ádám Szalai schoss die 05er in Bremen zum Sieg.

Ádám Szalai freut sich über den Sieg des FSV Mainz 05 in Bremen, seinen entscheidenden Treffer und das Vertrauen des Trainerteams. Das Nachholspiel gegen Hertha BSC findet am 3. Mai statt.

Bundesliga

Werder mit Ball, 05 mit Bell...

Peter H. Eisenhuth | 21.04.2021
Schoss die 05er zum Sieg in Bremen: Ádám Szalai.

...und Ádám Szalai schießt das Tor des Abends: Der FSV Mainz 05 gewinnt in Bremen mit 1:0 (0:0) das nächste Duell bei einem direkten Konkurrenten im Kampf um den Klassenverbleib.

Bundesliga

05er gastieren bei nervösen Bremern

Peter H. Eisenhuth | 20.04.2021
Mit dem 3:2 in Köln hatten sich die 05er (r. Karim Onisiwo) auf fünf Punkte von ihrem Gegner abgesetzt. In Bremen wollen sie das Polster auf die Abstiegsplätze vergrößern.

Mit einem Sieg beim SV Werder zögen die Mainzer am Tabellennachbarn vorbei und diesen wieder tief in den Abstiegskampf zurück. Trainer Bo Svensson rechnet mit einem offensiv ausgerichteten Gegnern. Von der geplanten europäischen Super League hält der Däne überhaupt nichts.

Bundesliga

05er wünschen rasche Genesung

Peter H. Eisenhuth | 16.04.2021
„Mach langsam, Danny, wir spielen nicht“: Bo Svensson, Danny da Costa und ihre Kollegen müssen noch etwas länger auf Hertha BSC warten.

Das Spiel der Mainzer gegen Hertha BSC fällt aus. Stattdessen bereitet Bo Svensson sein Team von Sonntag an auf Werder Bremen vor.

Bundesliga

Hertha darf nicht vor die Tür

phe | 15.04.2021

Weil die Berliner wegen vier Coronafällen in eine zweiwöchige Quarantäne müssen, können drei Bundesligaspiele nicht stattfinden. Als erstes das für Sonntagabend geplante beim FSV Mainz 05. Das beschert auch der DFL ein Problem.

Bundesliga

Der sein Herz auf dem Platz lässt

Peter H. Eisenhuth | 14.04.2021
Erst 21 Jahre alt, aber schon (lange) ein Mentalitätsmonster: Leandro Barreiro...

Von Bo Svenson entdeckt, aus der Mannschaft kaum noch wegzudenken: Leandro Barreiro steht beispielhaft für den wiederentdeckten Mainz-05-Fußball. Dass der junge Luxemburger inzwischen auch noch (Sieg-)Tore schießt, kommt nicht von ungefähr.

Bundesliga

Ziemlich lange Mängelliste

Peter H. Eisenhuth | 12.04.2021
Die Vorgaben, die Bo Svensson vor dem Spiel in Köln gemacht hatte, musste er in der Pause etwas deutlicher wiederholen.

Bo Svensson nimmt auch am Tag danach nichts von seiner Kritik an der Leistung des FSV Mainz 05 beim Sieg in Köln zurück. Selbstzufriedenheit oder Überheblichkeit schließt der Trainer allerdings als Ursache aus.

Bundesliga

Nur gequetscht, nicht erschüttert

red | 12.04.2021
Glück gehabt: Jonathan Burkardt.

05er vermelden Entwarnung bei Jonathan Burkardt.

Bundesliga

Die Mainzer und das Kölsche Grundgesetz

Peter H. Eisenhuth | 12.04.2021
Einen Sprung auf den 14. Tabellenplatz machten Dominik Kohr (hier im Zweikampf mit Jonas Hector) und die 05er dank des 3:2-Erfolgs in Köln.

„Et hätt noch immer jot jejange“? Nach dem 3:2 beim 1. FC Köln wissen die 05er, dass sie den Erfolg zu Großteil ihrer Mentalität zu verdanken haben. Aber auch, dass beim nächsten Mal eine Leistungssteigerung angeraten ist. Jean-Paul Boëtius zeigte sich sogar schockiert.