Anzeige
Fußball (Bundesliga)
Bundesliga

Offensiv war's wieder dünn

PHE | 24.03.2017
Gab im Test gegen den KSC ein 20-minütiges Comeback: Karim Onisiwo.

Zwei Foulelfmeter führen zum 1:1 im Test zwischen den 05ern und dem Karlsruher SC.

Bundesliga

Ein Fixpunkt

phe | 23.03.2017
Da war wohl jemand etwas voreilig: Stefan Bell hat bis 2020 verlängert.

05-Abwehrchef Stefan Bell verlängert bis 2020.

Bundesliga

„Nicht die Panik verlieren“

Peter H. Eisenhuth | 19.03.2017
Fast alles richtiggemacht: Daniel Brosinski (l.) und Danny Latza waren mit den 05ern die bessere Mannschaft. Am Ende aber hatten Alessandro Schöpf und die Schalker die drei Punkte im Sack.

Bei allem Mainzer Leid nach der 0:1-Niederlage gegen den FC Schalke sorgte Trainer Martin Schmidt auch für ein bisschen Freud. Ein positiver Aspekt war die Leistung von Bojan Krkic.

Bundesliga

Einmal nicht aufgepasst

Peter H. Eisenhuth | 19.03.2017
Die Gesichter sprechen Bände: Trotz guter Leistung gibgen die 05er am Sonntagnachmittag als Verlierer vom Platz.

Zu geringe Durchschlagskraft und eine Unachtsamkeit führen zur 0:1-Niederlage des FSV Mainz 05 gegen Schalke 04. Die war umso ärgerlicher, als die Mainzer für ihre Leistung durchaus einen Punkt verdient hatten.

Bundesliga

Schmidt spricht von der „Qual der Wahl“

Peter H. Eisenhuth | 18.03.2017
Diese Mainzer Innenverteidigung wird es am Sonntag nicht geben: André Ramalho (r.) dürfte zwar gesetzt sein, aber Stefan Bell (M.) muss gesperrt aussetzen.

Bungert oder Balogun? Der FSV Mainz 05 muss im Bundesligaspiel gegen den FC Schalke 04 am Sonntag (15.30 Uhr) zumindest die Innenverteidigung umbesetzen.

Bundesliga

Kollektivstrafe nach Kollektivvergnügen

Peter H. Eisenhuth | 14.03.2017
Konsequent ignorierten Mainzer Fans bisher das Pyro-Verbot und alle damit verbundenen Warnungen (wie hier im Europa-League-Spiel in Anderlecht). Jetzt wundern sie sich und sind empört.

Zu oft gezündelt: Der FSV Mainz 05 will seinen Ultras keine Auswärtstickets mehr verkaufen.

Bundesliga

Schon längst im Abstiegskampf

Guido Steinacker | 12.03.2017
Viel Rauch um wenig auf dem Platz: Die Pyroeinlage auf der Gästetribüne vor und während der Partie dürfte die Spesen des FSV Mainz 05 für den an sich günstigen Kurztrip nach Darmstadt deutlich erhöhen.

Schiedsrichterdiskussion statt An-die Nase-Fassen: Dass die Spieler des FSV Mainz 05 sich bei der Auswärtsniederlage in Darmstadt mit allen möglichen Dingen mehr als mit ihren eigenen Defiziten beschäftigten, kritisierte Trainer Martin Schmidt. Immerhin kann der Coach sicher sein, dass auch beim letzten Akteur allmählich ankommt, dass die Mannschaft sich im Abstiegskampf befindet.

Keine Kampfeslust, keine Punkte

Guido Steinacker | 11.03.2017
Robin Quaison durfte in der Startelf auflaufen und erzielte sein erstes Bundesligator. An der Niederlage beim Tabellenletzten änderte das nichts.

Gegen einen kampfstark und offensiv ausgerichteten SV Darmstadt 98 nimmt Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 die Herausforderung nie richtig an und verliert nach zwei frühen Gegentreffern verdient mit 1:2 (1:2).

Bundesliga

Warnung vor dem Schlusslicht

Peter H. Eisenhuth | 09.03.2017
Ein hartes Stück Arbeit war das Spiel der 05er in Darmstadt vor einem Jahr. Pablo De Blasis (r.) erzielte nach Vorarbeit von Yoshinori Muto (l.) den 3:2-Siegtreffer. In der Rückrunde gab es ein 0:0; das erste Aufeinandertreffen in der laufenden Spielzeit entschieden die 05er mit 2:1 für sich.

„Werder Bremen an die Wand gespielt“: 05-Trainer Martin Schmidt hält SV Darmstadt 98 für deutlich stärker, als der Tabellenplatz vermuten lässt.

Bundesliga

Innerlich gejodelt

Peter H. Eisenhuth | 05.03.2017
Glänzend umgeschaltet: Levin Öztunali (l.) legte Jhon Cordoba das 1:1 auf.

Levin Öztunali spielt sich beim FSV Mainz 05 immer stärker in den Vordergrund. Jhon Cordoba beendet seine seine Torflaute. Yunus Malli hingegen kommt beim Gastspiel des VfL Wolfsburg an alter Stätte nicht zur Entfaltung.

Bundesliga

Der Spaß endet mit dem Pausenpfiff

Peter H. Eisenhuth | 04.03.2017
Jhon Cordoba wurde auch diesmal wieder häufig hart genommen. In der 24. Minute aber gelang ihm der Ausgleichstreffer nach starker Vorarbeit von Levin Öztunali (l.).

Dem FSV Mainz 05 ist es nicht gelungen, den Auswärtssieg in Leverkusen vom vorigen Wochenende zu veredeln. Gegen den VfL Wolfsburg mussten sich die Rheinhessen am Samstagnachmittag nach starker erster und schwacher zweiter Halbzeit mit einem 1:1 (1:1) begnügen.

Bundesliga

Strutz hört auf. Demnächst.

red | 03.03.2017
Will nicht mehr kandidieren: Harald Strutz.

Der 05-Präsident kündigt den Verzicht auf eine erneute Kandidatur an. Auf einen sofortigen Rückzug verzichtet er allerdings auch.

Bundesliga

Malli kommt zurück

Peter H. Eisenhuth | 02.03.2017
Am Samstag wollen die 05er nicht mit Yunus Malli jubeln, sondern ihn daran hindern.

Wenn der VfL Wolfsburg am Samstag (15.30 Uhr) in der Arena am Europakreisel aufläuft, trifft der FSV Mainz 05 erstmals auf seinen ehemaligen Spielmacher. Nach dem Sieg in Leverkusen wollen Martin Schmidts Leute die Heimbilanz Bremen zurechtbiegen.

Bundesliga

Rosenmontag ist gerettet

Peter H. Eisenhuth | 25.02.2017
Der sitzt: Stefan Bell köpft in der dritten Minute das 0:1.

Der FSV Mainz 05 bestätigt die Ankündigung seines Trainers und gewinnt bei Bayer Leverkusen 2:0 (2:0).

Bundesliga

Tore schießen auch ohne Narrhallamarsch

Peter H. Eisenhuth | 23.02.2017
Diesmal in der Anfangself? Pablo De Blasis hat ein großes Kämpferherz, und Tore schießen kann er auch.

Der chronisch auswärtsschwache FSV Mainz 05 tritt am Samstag bei Bayer Leverkusen an (15.30 Uhr). Trainer Martin Schmidt ist von einer Reaktion seiner Mannschaft auf das enttäuschende Bremen-Spiel überzeugt.

Bundesliga

Das nächste Hilfspaket

Detlef Rehling | 19.02.2017
Will Rouven Schröder im Umgang mit den 05-Profis zu ganz drastischen Maßnahmen greifen? Oder stand's dem Mainzer Sportdirektor bis da oben? Verständlich wäre es gewesen angesichts beispielsweise des ...

Mal wieder schnüren die 05er notleidenden Bremern ein Päckchen mit drei Punkten. Kapitän Stefan Bell zeigt sich vom Zustandekommen der Niederlage genervt.

Bundesliga

Wie Hofsänger ohne „Sassa“

Peter H. Eisenhuth | 18.02.2017
Die Mauer springt hoch, der Ball fliegt drüber hinweg - und landet zum 0:2 im Winkel.

Närrisch umrahmt, unterliegt der FSV Mainz 05 dem SV Werder Bremen mit 0:2 (0:2).

Bundesliga

Keine schlauen Sprüche machen

Peter H. Eisenhuth | 17.02.2017
Jhon Cordoba und seine Kollegen werden am Samstag im Fastnachtstrikot auflaufen. Ein gutes Omen? Vor einem Jahr schlugen die 05er in diesem Outfit Borussia Mönchengladbach mit 1:0.

Für Werder Bremen geht es am Samstag (15.30 Uhr) im Spiel beim FSV Mainz 05 mal wieder um den Job des Trainers. Martin Schmidt wäre ein „Bruder Leichtfuß“ lieber.

Bundesliga

„100-prozentig kein Kontakt“

Peter H. Eisenhuth | 16.02.2017
Wundert sich: Martin Schmidt.

05-Trainer Martin Schmidt verweist angebliche Gespräche über einen Wechsel zu Bayer Leverkusen ins Reich der Gerüchte.

Bundesliga

„Das sind die wichtigen Siege“

Peter H. Eisenhuth | 11.02.2017
Allgegenwärtig: Jhon Cordoba war am Freitagabend der herausragende Akteur in der Arena am Europakreisel...

Nach dem 2:0-Sieg gegen den FC Augsburg sind die 05er erleichtert, aber nicht euphorisch.