Fußball (Bundesliga)
Bundesliga

Gute Gefühle nach intensivem Spiel

Peter H. Eisenhuth | 16.01.2022
Wie intensiv das Spiel gegen den VfL Bochum war, bekam nicht zuletzt Karim Onisiwo zu spüren...

Wo sind die Schiedsrichter? Wer tritt hier wen? Und warum macht der Torschütze vor Journalisten den Hampelmann? Fragen und Antworten zum 1:0-Sieg des FSV Mainz 05 gegen den VfL Bochum.

Bundesliga

St. Juste krönt sein Comeback

Peter H. Eisenhuth | 15.01.2022
Comeback gekrönt: Jeremiah St. Juste erzielte den Mainzer Siegtreffer gegen den VfL Bochum.

Zum Auftakt der ersten englischen (Pokal-)Woche des Jahres setzt sich der FSV Mainz 05 im Bundesligaspiel gegen den VfL Bochum mit 1:0 (0:0) durch. Das Tor schießt einer, mit dem nicht zu rechnen war. Und auf der anderen Seite hält Robin Zentner unter anderem einen Elfmeter.

Bundesliga

Wer und was passt am besten?

Peter H. Eisenhuth | 13.01.2022
Stefan Bell ist in der 05-Innenverteidigung gesetzt. Wer in welchem System an seiner Seite spielen wird, lässt Trainer Bo Svensson offen.

Hack gesperrt, St. Juste noch nicht bereit, Niakhaté bis Donnerstag nicht freigetestet: In der Innenverteidigung des FSV Mainz 05 herrscht vor dem Spiel gegen den VfL Bochum am Samstag (15.30 Uhr) ein Engpass. Trainer Bo Svensson denkt anscheinend über einen Sytemwechsel nach.

Bundesliga

Mit 1000 Fans gegen den VfL Bochum

phe | 12.01.2022
So kuschelig wird es am Samstag nicht werden.

Der FSV Mainz 05 und die Behörden machen aus dem Bundesliga-Heimspiel am Samstag eine regionale Sportveranstaltung.

Bundesliga

Athletisch, dynamisch, beidfüßig stark

red | 10.01.2022

05er verpflichten Anthony Caci von Racing Straßburg. Der Verteidiger kommt im Sommer nach Mainz.

Bundesliga

Kalte Brause nach 20 Minuten

Peter H. Eisenhuth | 08.01.2022

Eine Rote Karte gegen Alexander Hack und ein Handelfmeter bringen den FSV Mainz 05 bei RB Leipzig aus der Spur. Am Ende steht mit 1:4 (0:1) zum Rückrundenauftakt die höchste Niederlage unter Trainer Bo Svensson.

Bundesliga

Zwei vorne, zwei hinten und einer in der Mitte

Peter H. Eisenhuth | 07.01.2022
Niklas Tauer (l.) war einer der Helden des ersten Spieltags und könnte auch am Samstag in der Startelf stehen.

Die Zahl der Coronafälle ist beim Gegner größer. Doch wenn der FSV Mainz 05 am Samstag (15.30 Uhr) zum Rückrundenauftakt bei RB Leipzig antritt, fehlen Bo Svensson fünf Stammkräfte. Im Angriff setzt der Trainer auf kreative Lösungen.

Bundesliga

Weiter mit Schmidt

phe | 07.01.2022
Bleibt über die Saison hinaus 05er: Martin Schmidt.

Der Sportdirektor des FSV Mainz 05 hat seinen Vertrag verlängert.

Bundesliga

Niakhaté positiv getestet

red | 05.01.2022
Moussa Niakhaté muss vorübergehend aussetzen.

Kapitän des FSV Mainz 05 befindet sich in häuslicher Isolation.

Bundesliga

Den ersten Anschiss gibt's von Keyhanfar

Guido Steinacker | 02.01.2022
Erste Versammlung des Jahres: Bo Svensson, Kotrainer Babak Keyhanfar und Torwarttrainer Stephan Kuhnert empfingen im Bruchwegstadion nach zwei trainingsfreien Wochen eine nahezu vollständige Trainingsgruppe.

Kurzprogramm bei der ersten Zusammenkunft nach zwei Wochen Pause: Beim Trainingsauftakt des FSV Mainz 05 sind bis auf Dominik Kohr alle Profis dabei. Die Körperspannung lässt noch Wünsche offen.

Bundesliga

Klein, aber oho

Peter H. Eisenhuth | 30.12.2021
Jonathan Burkardt führt mit sieben Toren und zwei Assists die 05-interne Scorerwertung an.

Die Verantwortlichen des FSV Mainz 05 planen nicht, ihren verhältnismäßig überschaubaren Bundesligakader in der Winterpause zu vergrößern. Bo Svensson und Christian Heidel vertrauen der Qualität ihrer Spieler. Auf einer Position aber könnte sich ein Wintertransfer als sinnvoll erweisen.

Bundesliga

„One Hundred and Eightyyyy“

Peter H. Eisenhuth | 22.12.2021
Auch das war ein wesentliches Element der 05-Arbeit im Jahr 2021: Die Mannschaft und der Verein haben die Fans (hier beim 1:0 gegen RB Leipzig) zurückgewonnen.

05-Bilanz 2021 (3) | Das Jahr der Mainzer Profis war reich an Höhepunkten und außergewöhnlichen Momenten. Trainer Bo Svensson und Sportvorstand Christian Heidel rücken in ihrem Resümee aber weniger einzelne Spiele als besondere Stimmungen und Gefühle in den Vordergrund.

Bundesliga

Die große Phönix-aus-der-Asche-Aufführung

Peter H. Eisenhuth | 20.12.2021
Stefan Bell (M.), hier mit Jonathan Burkardt und Karim Onisiwo nach seinem Tor gegen den FC Augsburg, war einer der wichtigsten Faktoren in Bo Svenssons Mission 2021.

05-Bilanz 2021 (2) | „Was macht ein Trainer aus einer Mannschaft?“ Diese Frage von Sportvorstand Christian Heidel hat Bo Svensson in den vergangenen elfeinhalb Monaten eindrucksvoll beantwortet.

Bundesliga

„Das wäre schon ziemlich frech“

Peter H. Eisenhuth | 19.12.2021
Moussa Niakhaté hatte am Ende eines großartigen Jahres in Frankfurt keinen guten Tag erwischt.

05-Bilanz 2021 (1) | Die Niederlage in Frankfurt wirft keinen großen Schatten auf die Leistung der Mainzer Profis seit Bo Svenssons Amtsantritt. Der Trainer nimmt seine Spieler aus der Schusslinie.

Bundesliga

„Als hätten wir uns ausgeruht“

Peter H. Eisenhuth | 18.12.2021
Das war nix, und das brachte Bo Svensson nicht nur mimisch zum Ausdruck.

Der FSV Mainz 05 beendet das Jahr mit einer 0:1 (0:1)-Niederlage bei Eintracht Frankfurt. Die Leistung der Rheinhessen hat wenig mit den starken Spielen der vorherigen zwei Wochen zu tun. Bo Svensson kritisiert die Einstellung – und auch sich selbst.

Folgt jetzt die Attacke auf Zenit?

Peter H. Eisenhuth | 18.12.2021
Geht mit Dynamo Moskau als Tabellenzweiter in die russische Winterpause: Sandro Schwarz.

Sandro Schwarz, Trainer des russischen Erstligisten Dynamo Moskau, über seine Vertragsverlängerung, die erneute Wahl zum „Trainer des Monats“, das taktische Niveau seiner Mannschaft, die Ausgangslage nach der Winterpause, sein neues Domizil und den Werner Wehner von Moskau.

Bundesliga

Zwischen Eintracht und Frankfurt

Peter H. Eisenhuth | 17.12.2021
So weit muss Bo Svensson die Arme ausbreiten, um alle 57 Punkte zu packen, die er mit den 05ern seit Januar geholt hat. Und drei mehr können es noch werden.

Der Gegner, mit dem Bo Svensson seine Tätigkeit im Januar in der Bundesliga aufgenommen hat, ist derselbe, mit dem der FSV Mainz 05 das Jahr beendet. Unabhängig vom Ausgang der Partie im Frankfurter Waldstadion am Samstag (15.30 Uhr) gehört der Däne zu jenen Trainern, die ihren Spielern ihre Ideen am besten vermitteln können.

Schwarz bleibt in Moskau

phe | 15.12.2021
Hat in Moskau noch nicht den Zenit erreicht: Sandro Schwarz.

Ex-05-Trainer verlängert bei Dynamo bis 2024.

Bundesliga

Begeisternde Völlerei

Peter H. Eisenhuth | 15.12.2021
Alexander Hack bejubelt sein zweites Saisontor.

Beim 4:0 gegen Hertha BSC sind die Profis des FSV Mainz 05 nicht sattzukriegen. Innenverteidiger Alexander Hack schlägt in seinem bislang vielleicht besten Bundesligaspiel diagonale Pässe, wie man sie früher nur von Peter Neustädter kannte. Und Silvan Widmer wird zum Abschlussallrounder.