Fußball (Amateure)
Regionalliga

Verstärkung für die Acht

Guido Steinacker | 01.08.2019
U-23-Neuzugang Oliver Wähling hat vorige Saison sein erstes Aktivenjahr in der Regionalligamannschaft des VfB Stuttgart verbracht.

Einen Mann mehr hat 05-Trainer Bartosch Gaul seit dieser Woche für seine U23 zur Verfügung. Vom Regionalligaabsteiger VfB Stuttgart II kommt der 19-jährige Oliver Wähling. Am Sonntag steht das erste Heimspiel der Saison gegen Aufsteiger TuS RW Koblenz an.

Landesliga

So jung und doch schon bereit

Guido Steinacker | 01.08.2019
Die Bretzenheimer Offensive um Simon Höss ( r.), Julian Jaroszewski (hinten) und Jonas Gangl bleibt auch in der kommenden Runde ein Pfund, erhält aber in Marco Rothenburger Verstärkung aus dem eigenen Nachwuchs.

VOR DEM ANPFIFF (19) – Fast in Mannschaftsstärke ist der ältere Jahrgang der erfolgreichen A-Junioren ins Landesligateam der TSG Bretzenheim 46 gewechselt. Trainer Timo Schmidt traut seinen Nachwuchskräften den nahtlosen Sprung in die Auswahl zu. Im Aufstiegskampf erwartet er die verjüngte Mannschaft allerdings nicht.

Verbandsliga

„Jedes Jahr laufe ich gegen eine Wand“

Peter H. Eisenhuth | 01.08.2019
Der Kader der TuS Marienborn für die Saison 2019/20, vor Etienne Portmanns Wechsel zum 1.FC Kaiserslautern II fotografiert. Hinten von links: Tassilo Schadwinkel (Sportlicher Leiter), Dietmar Hofmann (Vorsitzender), Nils Letz, Jonas Hofmann, Jan Hellmann, Etienne Portmann, Nermin Fakovic, Jannik Kern, Patrick Huth.  Mitte v.l.: Frederik Schulz , Andreas Klapper, Lasse May, Mateo Trapp, Lirion Aliu, Moritz Freisler, Nikolas Putzker, Alexander Scholl, Jens Strußenberg (Kotrainer), Kayhan Cakici (Trainer). Vorne v.l.: Marc Beck, Tarek Schwiderski, Moritz Breier, Arlind Hoti, Timon Hammer, Johannes Melchior, Jannik Reinländer, Marco Ritz, Dennis Ritz, Joshua Klüber, Lukas Harden. Es fehlt  Christina Michel (Physiotherapeutin).

VOR DEM ANPFIFF (18) – Kayhan Cakici, Trainer des Verbandsligisten TuS Marienborn, über Probleme in der Saisonvorbereitung, den Verlust seines Spielmachers Etienne Portmann, gleichberechtigte Torhüter, die Qualitäten des neuen Innenverteidigers Marc Beck und den Aufstieg, den er nicht mehr als Ziel ausgibt.

Bezirksliga

Mit der Breite steigt die Qualität

Gert Adolphi | 01.08.2019
Wünscht sich eine sorgenfreie Saison: Sascha Winsi, der Trainer des FSV Saulheim.

VOR DEM ANPFIFF (17) – Trainer Sascha Winsi traut seinem FSV Saulheim in der Bezirksliga dank einer ganzen Reihe Neuzugänge eine deutliche Verbesserung im Vergleich zur vorigen Saison zu.

Verbandsliga

Kein Drang, die Serie fortzusetzen

Guido Steinacker | 01.08.2019
Wechsel in der Nebenfunktion: Bei Verbandsligaaufsteiger FC Basara Mainz übernimmt Spielmacher Yuya Okuda die Kotrainerrolle von Fabio Di Dio Parlapoco (hinten).

VOR DEM ANPFIFF (16) – Ohne Leistungsträger aus höheren Klassen unter den Neuzugängen geht Verbandsliganeuling FC Basara in die neue Saison. In der ist weniger der sechste Aufstieg in Serie als die Entwicklung zu einem normalen Verein mit Sinn für Talentförderung das Thema.

Bezirksliga

0:0 scheint ausgeschlossen

gert adolphi | 31.07.2019

VOR DEM ANPFIFF (15) – Aufsteiger TSV Gau-Odernheim II geht mit einem neuen Trainer und einem jungen Kader in seine erste Bezirksligasaison.

Bezirksliga

Intern optimiert

gert adolphi | 31.07.2019
Der Kader des FSV Oppenheim für die Saison 2019/20, hinten von links: Trainer Angelo Casa, Philipp Joist, Leon Bernhöft, Robert Bronder, Nolan Wagner, Florian Schmidt, Lukas Bengyik, Leon Lurkin, Marco Streker. Vorne v.l.: Adam Agadad, Felix Rolinger, Julius Bergmann, Markus Merker, Marcel Weiss, Christopher Sattler, Marc-Kevin Marx.

VOR DEM ANPFIFF (14) – Der FSV Oppenheim geht mit einem kaum verändertem Kader in die neue Bezirksligasaison. Auch inhaltlich will Trainer Angelo Casa an Bewährtem festhalten.

Bezirksliga

Eine Herkulesaufgabe

Gert Adolphi | 31.07.2019
Auch Johannes Klein weiß: Ohne Robin Wolf und Oliver Kubis dürfte es für den SV Klein-Winternheim schwer werden, eine so gute Rolle zu spielen wie in den vergangenen Jahren.

VOR DEM ANPFIFF (13) – Bezirksligist SV Klein-Winternheim hat viel Offensivkraft verloren. Adäquat ersetzen konnte der Verein die Abgänge nicht.

Bezirksliga

Unglaublicher Zusammenhalt

gert adolphi | 30.07.2019
Der Kader der SVW Mainz für die Saison 2019/20, hinten von links: Dominik Higi, Claudius Neuser, Pascal Ries, Matthias Wincek, Manuel Iglecias, Maximilian Sutor, Patrick Brachmann, Johannes Lawen, Matthias Decker, Kevin Brachmann. Mitte v.l.: Jochen Walter (Trainer), Benedikt Arndt, Yannick Lehmann, Thomas Mirkes, Nico Huber, Robin Lehmann, Daniel Wolf, Stephan Protz (Abteilungsleiter), Michael Tomm, Jan Philipp Otten, Keyvan Abdollahnia, Michael Horn (Kotrainer) Helmut Heiser (Vizepräsident). Vorne v.l.:  Emil Poller (Betreuer), Julian Hornetz, David Klein, Jan Gabel, Paul Bienefeld, Axel Schultz, Tim Gabel, Simon Günsch, Anes Hadzic, Hans Protz (Betreuer). Es fehlen: Halim Akdogan, Domenic Zaccardi, Irmbert Schuler (Betreuer), Ulrike Poller (Zeugwartin).

VOR DEM ANPFIFF (12) – Bei der SVW Mainz sind die Köpfe wieder frei, der verpasste Aufstieg ist verdaut. Eine Favoritenrolle weisen die Verantwortlichen zurück, die Ansprüche sind gleichwohl gestiegen.

Bezirksliga

Faible fürs Derby übernommen

gert adolphi | 30.07.2019
Der Kader des VfR Nierstein für die Saison 2019/20 ist nicht so klein, wie er aussieht. Verletzungs- und urlaubsbedingt fehlen auf dem Mannschaftsfoto zehn Spieler. Zu sehen sind, hinten von links: Christian Blessing (Fitnesstrainer) Nico Augustin (Trainer), Janis Wagner, Tobias Krummeck, Murat Gedik, Micha Knöll, Tim Gerhardt, Almedin Bayramovic, Manuel Schmidt (Kotrainer), Christoph Hornischer (Torwarttrainer). Vorne v. l.: Christian Kerz, Alexander Vollmer, Tobias Kerz, David Rau, Tobias Hahn, Michu Almeida, Niklas Brückner, Kevin Handrick, Manuel Loos.

VOR DEM ANPFIFF (11) – Schon Mitte Februar stand fest, dass Nico Augustin zur neuen Saison Trainer des VfR Nierstein werden würde. Der Kader des Bezirksligisten ist auf 24 Akteure gewachsen.

Bezirksliga

Es dürfen auch drei Kontakte sein

Gert Adolphi | 29.07.2019

VOR DEM ANPFIFF (10) – Trotz der kontinuierlichen Entwicklung zum Bezirksliga-Spitzenteam geht der TSV Zornheim nicht mit dem Anspruch in die neue Saison, wieder um den Aufstieg mitzuspielen. Für möglich hält der Trainer das aber durchaus.

Bezirksliga

Logische Entscheidung

gert adolphi | 29.07.2019
Der Kader des SV Horchheim für die Saison 2019/20, hinten v.l.: Trainer Christoph Heinrich, Kevin Mink, Marvin Mirschberger, Lukas Löffel, Samuel Ohl, Justin Bog, Torwarttrainer Jochen Lieb, Kotrainer Heinz Mack. Mitte v.l.: Athletiktrainer Andreas Neubecker, Dennis Hamm-Kiefer, Dominik Stohner, Oghuzan Levent, Kotrainer Robin Rauscher, Alexander Linder, Felix Metzinger, Paul Franke, Sportlicher Leiter Benjamin Bürger. Unten v.l.: Marc Blaser, Fabio De Luca, Pascal Noack, Hendrik Rohde, Derhan Özhan, Lars Freese. Es fehlen: Marcel Edel, Benjamin Baumann, Max Schäfer, Jochen Hilz, Marcel Mappes, Nico Seelig.

VOR DEM ANPFIFF (9) – Christoph Heinrich steigt beim SV Horchheim vom Jugendtrainer zum Coach der Ersten Mannschaft auf. Sein Zel ist es, die Mannschaft zu stabilisieren.

Bezirksliga

Graber will raus aus dem Fahrstuhl

Gert Adolphi | 29.07.2019
Der Kader der SG Eintracht Herrnsheim für die Saison 2019/20, hinten v.l.: Trainer Franz Graber, Philipp Werle, Lars Selbert, Jakob Keil, Lukas Raiß, Jonas Ußner, Sebastian Desch, Dennis Reidenbach, Max Selzer, Alexander Becker, Kaufmann, Marc Strobel. Vorne v.l.: Fabien Kunze, Jonas Werle, Kevin Borlinghaus, Peter Götzinger, Patrick Strezedula, David Sackreuther, Christian Dietrich. Es fehlen: Marco Stark (Kotrainer), Marvin Müller, Tobias Kaldschmidt, Yann Patrick Kuam Tatchim, Mohamed Ayache, Berkant Basaran, Gerlando Lauricella.

VOR DEM ANPFIFF (8) – Die Aussichten, dass Wiederaufsteiger SG Eintracht Herrnsheim diesmal den Verbleib in der Bezirksliga schafft, schätzt der Trainer als recht gut ein. Die Mannschaft sei immer noch jung, aber erfahrener.

Pokalwettbewerbe

Mehr als Straucheln war nicht

Guido Steinacker | 29.07.2019
Hauchdünn lag der Schiedsrichter wohl richtig, als er kurz vor Schluss im Duell zwischen dem TSV Ebersheim und der TSG Hechtsheim dieses Foul von TSG-Verteidiger Simon Esper (r.) an Dennis Gyamfi-Kumaning mit einem Freistoß statt des von den Ebersheimern erhofften Strafstoßes ahndete.

In der ersten Runde des SWFV-Verbandspokals gab es in den Duellen zwischen den Teilnehmern aus dem Mainzer Gebiet keine Überraschungen. Zwei der drei Landesligisten mussten allerdings in die Verlängerung.

Pokalwettbewerbe

Konzentration reicht nicht für ein ganzes Spiel

Guido Steinacker | 28.07.2019
Patrick Hochhaus hätte das Spiel in der regulären Spielzeit für die Fontana entscheiden können. Nach seinem Führungstor traf er den Pfosten. In der Verlängerung kassierte der Angreifer dann die Gelb-Rote Karte.

Trotz guter erster Halbzeit und Führungstreffer musste Bezirksligist Fontana Finthen sich im Verbandspokalspiel Landesligist Fortuna Mombach mit 1:2 (1:1, 0:0) nach Verlängerung geschlagen geben. Eine keineswegs unvermeidliche Niederlage.

Oberliga

Es muss noch keine Feinkost sein

Peter H. Eisenhuth | 28.07.2019
Khaled Abou Daya war der größte Aktivposten im Gonsenheimer Spiel, ließ in einigen aussichtreichen Szenen aber den Ball verspringen...

Ein Punkt zum Oberliga-Comeback: Beim 0:0 gegen den FC Karbach überwiegen für Christian Lüllig, den Trainer des SV Gonsenheim, die positiven Aspekte.

Oberliga

Beim Warmmachen kommt die Polizei

Peter H. Eisenhuth | 28.07.2019
Was sich vor Spielbeginn auf und vor der Gonsenheimer Bank zutrug, hatten weder Schiedsrichter Manuel Reichardt noch der Gonsenheimer Innenverteidiger Ferhat Gündüz gesehen.

Handgreiflichkeit vor dem Oberligaspiel des SV Gonsenheim gegen den FC Karbach bringt Mustafa Yilmaz in Schwierigkeiten.

Oberliga

Bei der Zweiten läuft es besser

Peter H. Eisenhuth | 28.07.2019
Michael Kohns gab auf der rechten Abwehrseite an sich kein schlechtes Debüt für den TSV Schott. Am 0:1 allerdings war er maßgeblich beteiligt.

Mal wieder vergeigt der TSV Schott Mainz einen Saisonauftakt. Beim 1:3 (0:1) gegen Oberligaaufsteiger SV Elversberg II fehlt es den Gastgebern an Tempo und Tiefenspiel.

Regionalliga

Effektiv ist nur der Gegner

Peter H. Eisenhuth | 27.07.2019
Omer Hanin bestritt in Steinbach sein erstes Pflichtspiel für die 05er. Beim 0:1 funktionierte die Abstimmung mit Vordermann Michael Akoto nicht.

Die U23 verliert zum Saisonauftakt in der Regionalliga Südwest beim TSV Steinbach Haiger mit 0:3 (0:0). Trainer Bartosch Gaul sieht dennoch viele positive Ansätze.

Oberliga

Für viele Jahre festsetzen

Guido Steinacker | 27.07.2019
Dennis Merten, Torschützenkönig der vorigen Verbandsligasaison, lässt sich auf seinem Weg zum Tor ungern aufhalten.

VOR DEM ANPFIFF (7) – Nachdem der Abstieg in die Verbandsliga binnen einer Saison repariert wurde, will der SV Gonsenheim wieder zur Stammbesetzung der Oberliga gehören. Ein mit 27 Feldspielern breit besetzter Kader soll Trainer Christian Lüllig viele Handlungsoptionen bieten.