Sonstige Sportarten

70 Teams sammeln Runden

Guido Steinacker | 10.06.2017
Jetzt zählt es: Um elf Uhr ging es auf die erste Runde für den zehnstündigen „Rund for Children

Im Stadion des TSV Schott hat der 12. „Rund for Children"-Lauf begonnen. Bis 21 Uhr gilt es, im Team Runden für den guten Zweck zu sammeln.

Grandioses Event für die ganze Familie

red | 07.06.2017

Dirk Nowitzki lädt im Juli erneut zu einem Charity-Fußballspiel in die Arena am Europakreisel ein, bei dem Sportstars von früher und heute für den guten Zweck um Tore kämpfen.

Mainz 05 im Dritten Reich

red | 01.05.2017

Vortrag des Sportjournalisten Christian Karn über die „die Geschichte einer gescheiterten Gleichschaltung“.

Auch nach dem Feste nur das Beste

RED | 29.12.2016

Ein Abo nehmen und dran denken, ein zweites Abo zu verschenken. Neben Prämien für jedes neue Premium- oder Supporter-Abonnement* winken attraktive Preise.

Unterstützung für 29 Organisationen

red | 14.07.2016
165.000 Euro für Kinder: Die Schott AG hat den Erlös des elften „Run for Children

Der Erlös des elften „Run for Children" ist verteilt: Schott-Vorstandschef Frank Heinricht übergab Schecks an gemeinnützige Vereine, Verbände und Institutionen, die sich für Kinder einsetzen.

„Wir nehmen den Anspruch sehr ernst“

Peter H. Eisenhuth | 02.07.2016
Feste feiern: Alexander Reinemann und der Stadtsportverband gehen mit gutem Beispiel voran.

Unter Alexander Reinemann hat sich der Stadtsportverband zu einem Dienstleister der Vereine entwickelt. Weitere Projekte sind in Planung, wie der Vorsitzende im Gespräch mit SPORTAUSMAINZ.de erzählt.

In zehn Stunden nach Singapur

Guido Steinacker | 26.06.2016
Auf 164.000 Euro beliefen sich diesmal die Erträge aus gesponserten Stadionrunden und Spendeneingängen, die Schott-Vorstandschef Dr. Frank Heinricht (l.) zusammen mit Schotti und den Medizinern im Komitee, Dr. Helmut Peters und Rolf Beetz, verkünden konnte.

Eine Laufleistung von fast 11.000 Kilometern brachte beim elften „Run for Children" der Schott AG 165.000 Euro Sponsoren- und Spendengelder für Mainzer Kinderhilfsorganisationen ein.

91 Laufteams sammeln Runden für den guten Zweck

Guido Steinacker | 25.06.2016
Mit der Unterstützung von Schotti absolvieren derzeit 91 Laufteams ihre Runden im TSV-Stadion, um Spendengelder für Kinderhilfsorganisationen der Region einzusammeln.

Der „Run for Children" der Schott AG ist am späten Vormittag mit 91 Laufteams gestartet. Bis 21 Uhr heißt es, auf der Laufbahn des Stadions an der Karlsbader Straße möglichst viele Runden zu absolvieren, um Sponsorengeld für Kinderhilfsorganisationen zu sammeln.

Auch die Mainzer können noch dazulernen

Guido Steinacker | 13.06.2016
Vor dem Gutenbergplatz hatte das Fanprojekt Mainz zum zweiten Mal zwei Fußballcourts aufgebaut, um für ein buntes und tolerantes Mainz zu werben..

Die zweite Veranstaltung „Streetkick unterm Regenbogen" des Fanprojekts galt neben dem Spaß am Fußball der Diskussion über Toleranz und Minderheitenrechte.

Zehn Stunden Runden sammeln für den guten Zweck

red | 27.05.2016
Runden sammeln für den guten Zweck: Der „Rund for Children

Eine Laufveranstaltung, bei der nicht die Schnelligkeit im Vordergrund steht, sondern die Anzahl der gelaufenen Runden: Der „Run for Children" der Schott AG sammelt am 25. Juni wieder zehn Stunden lang Sponsorengelder für gemeinnützige Organisationen ein.

Vier Teams holen drei Tagessiege

red | 23.05.2016

Starkes Wochenende für die Minigolfer des 1. MGC Mainz: Die Bundesliga-Damen sicherten sich in Murnau ihren zweiten Tagessieg, das Männerteam schloss auf Platz zwei ab. Die Zweite Mannschaft setzte sich überraschend in Mannheim durch. Auch die MGC-Dritte schaffte beim Verbandsligaspieltag in Bad Ems den Sieg.

Nur eine kurze Zwischenstation

RED | 20.05.2016
Noch nicht am Ende der Träume: MGC-Männertrainer Mark Mattheis will sich auf dem Weg in die 2. Bundesliga nicht lange in der Regionalliga aufhalten, in die er mit der Mannschaft erst im vergangenen Jahr aufgestiegen war.

Trotz sechs Aufstiegen im vorigen Jahr ist der Mainzer Golflub noch lange nicht am Ende seiner Wünsche angekommen. In der neuen Saison streben die Regionalliga-Männer weiter nach oben in Richtung 2. Bundesliga, die Frauen dagegen wollen sich in der Oberliga etablieren.

Nur nicht mehr so laut wie zuvor

Guido Steinacker | 02.05.2016
Der neue Vorstand des Stadtsportverbandes um Alexander Reinemann hat sich in seinem ersten Amtjahr vor allem um eine Kontaktaufnahme mit den Mitgliedsvereinen und den Aufbau eines konstruktiven Verhältnisses zur Stadtverwaltung bemüht. Reinemann stellte bei der Jahreshauptversammlung zudem die Auswertung einer Vereinsbefragung vor.

Das erste Jahr liegt hinter dem neuen Vorstand des Stadtsportverbandes Mainz um den Vorsitzenden Alexander Reinemann. Das Verhältnis dieser Interessenvertretung der Vereine zur Stadt hat sich deutlich verbessert.

Nach der Partie steigt die Party

phe | 30.04.2016

SPORT IN KÜRZE: Meldungen vom Baseball, Fußball und Hockey.

Kampfansage für das Finale

Gert Adolphi | 13.04.2016
Tagessieger: Thomas Ludwig stemmte insgesamt 920 Kilogramm.

Kraftdreikämpfer des KSV 08 Mainz setzen sich zum Ende der Bundesliga-Vorrunde an die Tabellenspitze.

Zahlbacher Durchmarsch ist perfekt

RED | 11.03.2016
Darauf kann man schon mal einen Sekt trinken. Oder einen Sekt und ein Bier – die Meistermannschaft des TV Zahlbach mit (v.l.) Luca-Marie Blum, Marc Derichsweiler, Philipp Dilg, Joachim Barth, Kerstin Roh und Alexander Roh (es fehlen Selina Cic und Jens Graversen).

Badminton: TVZ steigt in die Rheinland-Pfalz-Liga auf.

Uni Mainz ist jetzt „Partnerhochschule des Spitzensports“

RED | 11.02.2016

Johannes-Gutenberg-Universität will künftig Bundeskaderathleten stärker unterstützen.

Innovation wird belohnt

RED | 25.01.2016

Stadt schreibt den Sportinitiativpreis 2015 aus.

Bugner-Brüder erneut ganz oben

RED | 17.01.2016
Mannschaft des Jahres in Rheinland-Pfalz: André und Benedikt Bugner.

Kunstradfahrer aus Klein-Winternheim sind Mannschaft des Jahres in Rheinland-Pfalz. Zehnkämpfer Niklas Kaul und Landesrudertrainer Robert Sens erhalten LSB-Preise.