Sonstige Sportarten

Bekannt wie der bunte Hund

red | 20.04.2020

Reicht erneut ein Klick für die richtige Antwort? SPORTAUSMAINZ.de-Gewinnspiel geht in die zweite Runde.

Ein Prosit auf den Mainzer Sport

Guido Steinacker | 15.04.2020
Die Motive des Sportglases 2020

Das Mainzer Sportglas wartet in seiner ersten Ausgabe mit sieben Motiven aus der Feder von Klaus Wilinski auf. Anders als ursprünglich geplant, wird der Stadtsportverband den Verkaufserlös entsprechend der Wünsche der Käufer direkt an die Vereine auszahlen.

Der „Jenne“ war's

red | 14.04.2020
Das ist der Beweis: Der Finger gehört zu Gerd Jennewein.

Rätsel nach nur einem Klick gelöst: Der Finger gehört dem im Mainzer Amateurfußball legendären Gerd Jennewein.

„Wir lassen niemanden hängen“

Peter H. Eisenhuth | 14.04.2020
Partner des Mainzer Sports: Sparkassenchef Thorsten Mühl.

SPORTLEREHRUNG: Vereine, bei denen sich die Mainzer Sparkasse als Sponsor betätigt, müssen nicht befürchten, dass die Unterstützung eingestellt wird. Das versichert Vorstandsvorsitzender Thorsten Mühl.

Wem gehört dieser Finger?

red | 13.04.2020

Reicht ein Klick für die richtige Antwort? SPORTAUSMAINZ.de-Gewinnspiel.

Lorbeer kommt per Post

Peter H. Eisenhuth | 12.04.2020
Auch die Sportplaketten in Bronze, Silber und Gold kommen diesmal per Post zu den erfolgreichen Sportlerinnen und Sportlern.

SPORTLEREHRUNG: Üblicherweise lädt die Stadt Mainz die erfolgreichen Athletinnen und Athleten des vorigen Jahres zu einer eigenen Veranstaltung ein. Die muss coronabedingt entfallen – SPORTAUSMAINZ.de lässt die Namen der zu Ehrenden aber nicht unter den Tisch fallen.

Eine Variante mit Potenzial

Guido Steinacker | 04.04.2020
Bei den Spieltagen der erstmals von Mainz 05 veranstalteten Stadtmeisterschaft kommen rund 100 Konsolenspieler zusammen, das ist aktuell naturgemäß nicht denkbar.

Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 zeigt sich auch an der Konsole rege: Neben der Beteiligung an der Virtuellen Bundesliga schrieb der Verein erstmals auch eine Stadtmeisterschaft im Spiel „Fifa“ aus. Die muss nun allerdings wegen des Versammlungsverbots aussetzen.

Das (vorläufige) Ende der Peinlichkeit

Peter H. Eisenhuth | 24.03.2020

Das IOC verschiebt die Olympischen Spiele in Tokio um ein Jahr.

Nichtig und klein

Peter H. Eisenhuth | 19.03.2020
Immerhin: In der jüngsten IOC-Erklärung wurde kein Datum für die Olympischen Spiele in Tokio genannt.

Nicht jeder aktiviert im Umgang mit der Coronakrise seine Gehirnzellen. Das Internationale Olympische Komitee jedenfalls verdient einen Sonderpreis für größtmögliche Ignoranz. Aber vielleicht gelangt es ja noch zu der Erkenntnis, die beim Deutschen Fußball-Bund vorherrscht.

Gold beim Stammtisch

red | 12.02.2020
Der Geschäftsführer von book-n-drive, Andreas Hornig (l.), mit dem Vorsitzenden des Stadtsportverbands, Alexander Reinemann.

Der Stadtsportverband hat den Car-Sharing-Anbieter Book-n-drive für die Förderung der Mainzer Vereine ausgezeichnet.

Die Arbeit kann beginnen

Guido Steinacker | 22.01.2020
Hier steht zwar schon eine Sporthalle, aber eine ohne Zukunft. Wann es auf dem Gelände Am Großen Sand losgeht mit dem Bau einer Großsporthalle, ist weiterhin noch nicht abzusehen.

Eine städtische Planungsgruppe unter Mitwirkung des Stadtsportverbands nimmt sich des Projekts Großsporthalle an. Vorgegeben sind der Standort Am Großen Sand und eine Kapazität von 2500 Zuschauerplätzen.

Stille Nacht, ruhiger Tag

red | 24.12.2019

SPORTAUSMAINZ.de geht in die Weihnachtspause.

Runde für Runde bis nach Boston

Guido Steinacker | 02.09.2019
Los geht es: 81 Teams machten sich beim Startschuss des „Run for Children

Das ambitionierte Ziel wurde erreicht: Trotz verkürzter Laufzeit gelang es beim „Run for Children", durch eine Einnahme von 200.000 Euro Sponsorengeld die 2-Millionen-Euro-Grenze seit der ersten Veranstaltung im Jahr 2006 zu knacken. 81 Teams mit 2300 Läuferinnen und Läufern sammelten im Stadion des TSV Schott 14.600 Runden.

Die ganze Vielfalt des Mainzer Sports

Ronja Kieffer | 18.08.2019
Ausprobieren und Staunen: Auf der „Meile des Sports“ boten die teilnehmenden Vereine auch eine Bühnenshow.

Klettern, stemmen, im Cockpit sitzen: Auf der „Meile des Sports“ präsentierten am Samstag 20 Mainzer Vereine ihr Angebot. Der Stadtsportverband zeichnet zudem die ersten Sponsoren als „Partner des Mainzer Sports“ aus.

Segelflieger und Kletterfelsen

red | 15.08.2019

Stadtsportverband bittet am Samstag zur „Meile des Sports“ auf den Gutenbergplatz.

Runden laufen und Kindern helfen

red | 06.08.2019
Jedes Jahr machen sich an einem Samstag Hunderte Läuferinnen und Läufer im Schott-Stadion auf die Runden, um Spenden für einen guten Zweck zu erlaufen.

Wenn am 31. August der 14. „Run for Children“ beginnt, ist das Ziel klar vorgegeben: Die Schott AG als Veranstalter der Benefizveranstaltung will, dass durch eine Spendensumme von mindestens 200.000 Euro die Greze von zwei Millionen Euro seit dem ersten Lauf im Jahr 2006 überschritten wird.

Damit der Sport nicht untergeht

Peter H. Eisenhuth | 14.06.2019

Klare Absage an Multifunktionshalle: Stadtsportverband präsentiert Positionspapier für eine Großsporthalle.

Die Frau ist die Zukunft des Sports

red | 10.06.2019

Sommer- und Sportfest mit Podiumsdiskussion im Institut français.

„Pah, Schülerzeitung“

Peter H. Eisenhuth | 31.05.2019
Glänzender Schreiber, herausragender Analytiker: Uwe Martin.

Ein glänzender Schreiber, ein großartiger Analytiker, mitunter schonungslos: ein Nachruf auf den Sportjournalisten Uwe Martin.

Zweitschnellster Nichtschwimmer der Welt

phe | 08.05.2019
Vizeweltmeister im Duathlon: Jörg Stehle.

Jörg Stehle vom TCEC Mainz wird Duathlon-Vizeweltmeister der M65.