Fußball (Amateure)
Oberliga

Wer macht die Musik?

Peter H. Eisenhuth | 03.06.2022
Früh stören oder den Gegner tief empfangen? Die Taktik, mit der Karim Zeghli und der SVG am Samstag gegen Wormatia Worms bestehen wollen, verrät Trainer Anouar Ddaou noch nicht. Wie auch immer: Eintracht Trier würde sich über jeden Gonsenheimer Punkt freuen.

Mit rund 500 Wormser Fans rechnet der SV Gonsenheim zum Saisonabschluss am Samstag (Anstoß: 15.30 Uhr). Aus Sicherheitsgründen findet das Spiel gegen die Wormatia, die gewinnen muss, um die Tabellenführung zu verteidigen, auf der Bezirkssportanlage Mombach statt.

Oberliga

Antwort auf die laufende Saison

Peter H. Eisenhuth | 03.06.2022
Jonah Wolf (M.) kam in der Vorrunde zu seinem ersten Oberligaeinsatz, wurde danach von Verletzungen gestoppt, rückt jetzt aber fest in den Kader.

Vor allem in der Offensive wird Fußball-Oberligist SV Gonsenheim seinen Kader zur nächsten Spielzeit vergrößern. Damit reagieren die Verantwortlichen auf die zahlreichen verletzungsbedingten Ausfälle in den vergangenen Monaten.

Landesliga

Der VfB baut sich eine neue Breite

Guido Steinacker | 02.06.2022
Michael Widera war schon beim ersten Anlauf von Trainer Jürgen Collet in Bodenheim Teil des VfB-Kaders und wechselte nach nur einem Jahr zu Alemannia Waldalgesheim. Nun kommt er vom Oberligisten zurück.

Landesligist VfB Bodenheim hat sich nach ein paar Jahren Pause wieder intensiv auf dem Spielermarkt umgesehen. Die Kaderbreite soll nach den Personalproblemen der aktuellen Runde deutlich wachsen. Bemerkenswert ist vor allem die Rückkehr von Torjäger Michael Widera nach vier Jahren bei Alemannia Waldalgesheim.

Oberliga

Seitfallzieher und Torwart-Assist

Peter H. Eisenhuth | 01.06.2022
Seine Tore macht Ferhat Gündüz meist mit dem Kopf. Diesmal war es spektakulärer.

Ende der Minusserie: Der SV Gonsenheim gewinnt beim Tabellendritten Arminia Ludwigshafen mit 4:1 (1:1) und freut sich auf den Saisonabschluss gegen Wormatia Worms.

A-Klasse

Engel freut sich auf die Konferenz

Peter H. Eisenhuth / Guido Steinacker | 31.05.2022
Es ist erst vorbei, wenn es vorbei ist: FVB-Trainer Dennis Engel hatte den Aufstieg bereits zu den Akten gelegt und hat jetzt doch noch eine Chance.

Der FV Budenheim übernimmt die Tabellenspitze, muss aber am letzten Spieltag tatenlos zuschauen, was die Konkurrenz macht. Der FC Aksu verabschiedet den TSV Wackernheim mit einem kuriosen Tor aus dem Aufstiegskampf. Der 1.FC Nackenheim beweist Charakter und Treffsicherheit. Guido Ritz wird in Stadecken reich beschenkt. Und der Harxheimer Trainer Max Schirp vermisst die Drecksäcke. Dies und mehr passierte am vorletzten Spieltag der A-Klasse Mainz-Bingen.

Oberliga

Sinanovic kehrt zu Schott zurück

Peter H. Eisenhuth | 30.05.2022
Seine feine Technik hilft Edis Sinanovic auch bei Distanzschüssen.

Der Offensivmann wechselt nach drei Jahren bei Eintracht Trier wieder an die Karlsbader Straße, wo er schon als Jugendlicher aktiv war. Aus der U19 rückt Torjäger Matti Rieß in den Oberligakader auf.

Landesliga

Zwei nutzlose Siege und ein Abschuss

Guido Steinacker | 30.05.2022
Der Angriff der Fontana Finthen (am Ball Duc Hai Thai) zeigte im letzten Heimspiel gegen Viktoria Herxheim noch einmal, das er auch nicht in den Ansätzen steckenbleiben muss, sondern den guten Abschluss hinbekommen kann.

Die Entscheidung in der Abstiegsrunde der Landesliga Ost ist gefallen: Die SpVgg Ingelheim kann sich trotz eines 4:1 (1:1)-Sieges über den FSV Offenbach nicht mehr vor dem neuerlichen Gang in die Bezirksliga retten. Fontana Finthen beweist gegen Viktoria Herxheim beim 3:2 (1:2)-Sieg, was möglich gewesen wäre. Dagegen hat Fortuna Mombach im letzten Heimspiel nichts mehr zu bieten und unterliegt dem TuS Altleiningen mit 0:6 (0:1).

Bezirksliga

Auf die Niersteiner wartet noch Arbeit

Gert Adolphi | 30.05.2022
Tim Weinbach (r.) leitete den fünften Niersteiner Sieg in der Aufstiegsrunde ein.

Der VfR steht in den Aufstiegsspielen zur Landesliga. Die TSG Pfeddersheim steigt ab. Der FSV Nieder-Olm erlebt zum Abschluss einen Abschuss. Der FSV Saulheim und der TSV Zornheim haben viel Spaß. Und den Marienbornern fehlen die Worte. Dies und mehr passierte am letzten Spieltag der Bezirksliga Rheinhessen.

Bezirksliga

Knaack verwandelt, und die Feier beginnt

Gert Adolphi | 30.05.2022
Besser hätte der Abschied nicht verlaufen können: Torwart Andreas Knaack (M.) hatte mit der letzten Aktion seines letzten Spiels den Elfmeter zum 5:0 verwandelt.

Mit einem eindrucksvollen 5:0 (2:0) gegen den TSV Gau-Odernheim II schießt sich der SV Klein-Winternheim in eine weitere Bezirksligasaison. Den Schlusspunkt setzte der scheidende Torwart.

Landesliga

Das lange Leiden hat ein Ende

Guido Steinacker | 29.05.2022
Starke Offensivrolle aus der zweiten Reihe. Die Kreise von Jared Lidy waren von der Geinsheimer Defensive nicht effektiv einzuengen. Hier erzielt er per Dropkick das 5:0

Das Drama ist vorbei, Landesligist VfB Bodenheim hat sich durch einen 6:0 (2:0)-Sieg gegen den SV Geinsheim den Klassenverbleib gesichert. Die Anzahl der Abgänger ist bisher gering, die Kaderplanung weit fortgeschritten.

Landesliga

Frisch trainiert Augenzeuge des großen Moments

Guido Steinacker | 29.05.2022
Die TSG Bretzenheim darf jubeln, der VfR Grünstadt (vorne Torwart André Zott beim 4:1-Heimsieg der TSG 46 in der Hauptrunde) machte den Tabellenführer der Aufstiegsrunde durch seine Pleite gegen den FSV Schifferstadt zum Meister.

Die TSG Bretzenheim 46 ist durch. Weil Verfolger VfR Grünstadt sein letztes Spiel gegen den FSV Schifferstadt nicht gewann, wurde der pausierende Landesliga-Spitzenreiter vorzeitig Meister und steigt erstmals in die Verbandsliga auf.

Verbandsliga

Die halbe Minute danach

Peter H. Eisenhuth | 29.05.2022

Die TuS Marienborn macht aus der abschließenden Verbandsligapartie bei Vizemeister SC Idar-Oberstein ein Spitzenspiel. Eine Standardschwäche und eine Unaufmerksamkeit leiten jedoch die 2:3 (1:2)-Niederlage ein.

Verbandsliga

Das gab es noch nie

Guido Steinacker | 29.05.2022

Im letzten Saisonspiel kassiert Verbandsligist FC Basara die Punktspielniederlage unter Takashi Yamashita mit den meisten Gegentoren. Der Trainer zeigt wenig Verständnis für die erste Halbzeit beim 2:7 (0:5) gegen den VfR Baumholder.

Oberliga

Negativlauf setzt sich fort

Peter H. Eisenhuth | 29.05.2022

Ungewohnte Positionen und ineffektiv: Fußball-Oberligist SV Gonsenheim verliert bei Hertha Wiesbach mit 0:2 (0:1).

Landesliga

Ordentlich aus einer schweren Runde verabschieden

Guido Steinacker | 28.05.2022
Mit dem SV Geinsheim verbinden VfB-Trainer Dennis Bingenheimer (l.) und sein Kotrainer Oliver Hoch (Mitte) Erinnerungen an einen 4:1-Heimsieg im Dezember 2018, als Hoch den Sieg mit einem  viel umjubelten Freistoßknaller sicherte. Nun verabschieden sich beide von ihrer Aufgabe mit einem Heimspiel gegen die Pfälzer von den eigenen Fans.

Letzte Heimspiele für die Fußball-Landesligisten: Während der pausierende Aufstiegskandidat TSG Bretzenheim 46 gespannt auf das Verfolgerduell in Grünstadt schaut, will der VfB Bodenheim in der Abstiegsrunde gegen den SV Geinsheim endlich den Klassenverbleib eintüten. Für die SpVgg Ingelheim könnte es selbst bei einem Sieg gegen den FSV Offenbach vorbei sein.

Oberliga

Leistung und Einstellung müssen stimmen

Guido Steinacker | 27.05.2022
Erst sechs Wochen her ist das erste Aufeinandertreffen des SV Gonsenheim mit Herta Wiesbach, das Luca Dietrich (r.) und sein Team mit 3:1 gewannen. Seither ist bei beiden Teams allerdings viel passiert.

Oberligist SV Gonsenheim tritt am Samstag bei einem Seriensieger der jüngsten Wochen an. Gegen Hertha Wiesbach muss Trainer Anouar Ddaou neben dem gesperrten Mustafa Yilmaz auch wieder Christian Jindra und Ali Bülbül ersetzen.

Bezirksliga

Der Kopf entscheidet mit

Gert Adolphi | 27.05.2022
Solche Bilder wollen die Klein-Winternheimer am Sonntag produzieren.

In der unbefriedigend verlaufenen Vorrunde hat Bezirksligist SV Klein-Winternheim nie die Ruhe verloren. In den Play-downs hat die Mannschaft ihre Punktausbeute verdreifacht – und am Sonntag (15 Uhr) gegen den ebenfalls noch abstiegsbedrohten TSV Gau-Odernheim will sie den entscheidenden Schritt machen. Aus eigener Kraft, wie Spieler und Abteilungsleiter Niclas Himioben betont.

Pokalwettbewerbe

„Giorgio muss endlich in die Dritte Liga“

Peter H. Eisenhuth | 26.05.2022
Giorgio Del Vecchio (hier gegen den Pirmasenser Salif Cissé) drückten dem Pokalfinale seinen Stempel auf.

Nach vier Jahren beim TSV Schott Mainz will Mittelfeldspieler Giorgio Del Vecchio den Schritt in den Profifußball machen. Mit seiner Leistung im Pokalfinale warb er in eigener Sache. Sein bisheriger Trainer Sascha Meeth unterstützt dieses Ansinnen explizit.

Oberliga

Mit Merkel im Kader – und gegen wen im Pokal?

Peter H. Eisenhuth | 25.05.2022
Spielen ab sofort im gleichen Dress: Schott-Innenverteidiger Dominik Ahlbach (r.) und Sturm-Neuzugang Pierre Merkel.

Der TSV Schott meldet drei Neuverpflichtungen und den Verbleib von Mittelfeldroutinier Konstantin Fring. Am Sonntag ist der Verein bei der Auslosung der ersten DFB-Pokal-Runde in Dortmund vertreten.

A-Klasse

So was hat man lange nicht geseh'n

Peter H. Eisenhuth / Guido Steinacker | 24.05.2022
Wieder in Lauerstellung: Oliver Schmitt mit dem TSV Wackernheim.

Der TSV Wackernheim gewinnt erstmals in der Aufstiegsrunde. Der SV Ober-Olm kassiert zwei Platzerweise. Der Budenheimer Trainer Dennis Engel zieht bereits einen Schlussstrich. Die SG Harxheim/Gau-Bischofsheim klettert. Und Guido Ritz wünscht eine längere Serie. Dies und mehr passierte am dritten Rückrundenspieltag der Play-offs und Play-downs in der A-Klasse Mainz-Bingen.