Fußball (Amateure)
Landesliga

Jeder Abschluss eine Qual

Guido Steinacker | 10.03.2019
Felix Rentschler, hier im Hinrundenspiel gegen den SV Gimbsheim, musste zur Pause vom Platz, nachdem er umgeknickt war. Immerhin ersparte der Kapitän sich so die Mühen des Spiels gegen den Wind.

Durch einen 4:2 (3:0)-Auswärtssieg bei Aufsteiger SV Gimbsheim arbeitet Fußball-Landesligist TSG Bretzenheim 46 sich an die Aufstiegszone heran. Vom Winde verweht wurde die nur eine halbe Stunde lang laufende Partie des VfB Bodenheim beim FSV Schifferstadt.

Oberliga

Chronischer Ballbesitz und ansteigende Formkurve

Peter H. Eisenhuth | 10.03.2019
Bestand die Vielseitigkeitsprüfung: Manasse Eshele (l.) begann als rechter Verteidiger, wechselte nach 66 Minuten in den Sturm und übernahm nach Yannick Rinkers verletzungsbedingtem Ausscheiden in der Schlussphase die Sechserposition.

Nur das Ergebnis stimmt nicht zufrieden: Beim 1:1 (0:1) gegen die TuS Koblenz lässt Fußball-Oberligist TSV Schott Mainz zwei Punkte liegen.

Verbandsliga

Alles gezeigt, was gefordert war

Peter H. Eisenhuth | 10.03.2019
Betätigte sich diesmal nicht nur als Flankengeber, sondern auch als Torschütze: Linksverteidiger Alexander Rimoldi brachte die Gonsenheimer in Führung.

Ans alte Jahr angeknüpft und die Serie ausgebaut: Verbandsliga-Tabellenführer SV Gonsenheim gewinnt beim ASV Fußgönheim 2:0 (2:0).

Landesliga

Im Topspiel ohne echte Torchance

Guido Steinacker | 09.03.2019

In der Offensive klemmte es beim bisherigen Landesliga-Tabellenführer FC Basara im ersten Spiel der Restrunde kräftig. Durch das 0:3 (0:3) im Topspiel beim SV Rülzheim übernahmen die Pfälzer die Spitze.

Verbandsliga

Zu wenig, aber cool

gert adolphi | 09.03.2019
Der neue Stürmer rettet der TuS den Punkt: Lirion Aliu (l.) erzielte das 3:3 gegen Eintracht Bad Kreuznach.

Die TuS Marienborn ist im Verbandsligaspiel gegen Eintracht Bad Kreuznach die bessere Mannschaft – und muss dennoch froh sein, dass Neuzugang Lirion Aliu in der Schlussphase ein 3:3 (0:1) rettet.

Regionalliga

Das Muster wieder nicht durchbrochen

Guido Steinacker | 08.03.2019

Dritte Niederlage im dritten Regionalligaspiel des Jahres: Bei der SV Elversberg hielt sich die U23 des FSV Mainz 05 eine Halbzeit lang schadlos, dann ging es zum 1:3 (0:0) wieder allzu schnell bergab.

Verbandsliga

„Warum sollen wir uns verweigern?“

Peter H. Eisenhuth | 08.03.2019
Beeindruckende 22 Tore konnten die Gonsenheimer in den letzten fünf Spielen vor der Winterpause bejubeln. Daran wollen sie am Sonntag in Fußgönheim anknüpfen.

Sechs Punkte Vorsprung auf den FV Dudenhofen sind kein Polster, auf dem man sich ausruhen kann. Für Verbandsliga-Tabellenführer SV Gonsenheim geht es deshalb am Samstag darum, mit einem Sieg beim ASV Fußgönheim den überragenden ersten Saisonabschnitt zu bestätigen.

Landesliga

Direkt auf hundert wäre angesagt

Guido Steinacker | 08.03.2019
Als der FC Basara (l. Yuya Okuda) im Heimspiel gegen den SV Rülzheim ein 2:2 erreichte, war noch nicht absehbar, dass sich beide Teams beim Restrundenbeginn im Topduell Zweiter gegen Erster wiedersehen würden.

Durch die Bank auswärts beginnen die Mainzer Landesligisten die Restsaison. Für Tabellenführer FC Basara gilt es im Topduell beim zweitplatzierten SV Rülzheim, ohne Anlauf an die Leistungen vor der Winterpause anzuknüpfen.

Bezirksliga

Larifari ist nicht angesagt

gert adolphi | 08.03.2019
Auch wenn der Vorteil des Hartplatzes dahin ist: Cedric Schmidt (am Ball) sieht den FSV Saulheim gegen die TSG Hechtsheim nicht als chancenlos an.

Cedric Schmidt und der FSV Saulheim wollen den Verbleib in der Fußball-Bezirksliga aus eigener Kraft bewerkstelligen. Mit dem Punkten beginnen wollen sie schon am Sonntag im ersten Spiel des Jahres gegen den Tabellendritten TSG Hechtsheim.

Regionalliga

Die Automatismen besser abrufen

Guido Steinacker | 07.03.2019
Kapitän Sebastian Tyrala könnte am Freitagabend nach seiner Verletzungspause erstmals wieder im Aufgebot stehen, allerdings wohl kaum über 90 Minuten mitwirken.

Gastgeber SV Elversberg hat in den ersten beiden Partien des Jahres mächtig aufgetrumpft. Dennoch hoffen die Regionalligafußballer der U23 des FSV Mainz 05 am Freitagabend im Saarland auf bessere offensive Abläufe und die ersten Zähler. Kapitän Sebastian Tyrala kann wieder beschwerdefrei trainieren.

Oberliga

Den negativen Lauf stoppen

Peter H. Eisenhuth | 07.03.2019
Mit Ruhm bekleckert haben sich Edis Sinanovic (l.) und der TSV Schott in den ersten beiden Spielen dieses Jahres nicht. Am Samstag wollen sie eine Wende einleiten.

Nach zwei Niederlagen seit dem Ende der Winterpause geht es für den TSV Schott Mainz darum, den Anschluss an die Oberliga-Spitzengruppe zu halten. Ein Heimsieg am Samstag gegen die um den Aufstieg kämpfende TuS Koblenz wäre dafür hilfreich.

Bezirksliga

Wer setzt sich ab, und wer holt auf?

gert adolphi | 07.03.2019
Marvin Dollmann hat mit Fontana Finthen von den Klubs im hinteren Tabellendrittel die beste Ausgangslage.

Bezirksliga-Wintercheck (III): Marvin Dollmann will mit Fontana Finthen den Vorsprung auf die Verfolger verteidigen. Sascha Winsi hat in Saulheim wenig Lust, sich auf glückliche Umstände zu verlassen. Patrick Rudolf hofft mit der SpVgg Ingelheim auf eine Serie. Beim SV Italclub kann Hasan Celebi nicht zaubern. Und der neuen Eicher Trainer Tuncer Köken macht sich keine Illusionen.

Verbandsliga

„Bei uns geht die Fassenacht weiter“

Peter H. Eisenhuth | 06.03.2019
Jannik Kern, mit elf Treffern bisher bester Marienborner Torjäger, wird künftig auch in neuen Offensivkombinationen agieren.

Kayhan Cakici wird die TuS Marienborn auch in der kommenden Saison trainieren. Bis dahin will er mit seiner Mannschaft in der Verbandsliga für Spektakel sorgen. Eintracht Bad Kreuznach soll am Samstagnachmittag ab 16 Uhr an der Kirschhecke zu spüren bekommen, dass sich der Aufsteiger gegenüber der Hinrunde verbessert hat.

Bezirksliga

Weder favorisiert noch gefährdet

gert adolphi | 06.03.2019
Angelo Casa geht mit dem FSV Oppenheim als bester Aufsteiger in die Restrunde.

Bezirksliga-Wintercheck (II): Björn Miehe will mit der TSG Pfeddersheim II nicht oben anklopfen. Mischa Lautenschläger will mit dem SV Klein-Winternheim den eingeschlagenen Weg fortsetzen. Angelo Casa will die Oppenheimer Offensive flexibler gestalten. Felix Hammer will mit dem VfR Nierstein in den nächsten drei Spielen kräftig punkten. Jockel Weinz will sich mit dem TSV Schott II sportlich für eine weitere Saison qualifizieren. Und Comebacker Markus Scriba will in Gundersheim nach der Runde tatsächlich aufhören.

Bezirksliga

Zurückhaltung ist nicht angebracht

gert adolphi | 05.03.2019
Fortuna Mombac hat bisher die meisten Tore aller Bezirksligisten geschossen. Auch dank Spielertrainer Oliver Schmitt.

Bezirksliga-Wintercheck (I): Oli Schmitt will mit Fortuna Mombach Meister werden und hat für eine weitere Saison verlängert. In Weisenau tauschen Walter und Horn die Rollen. Die TSG Hechtsheim vermeldet neun Ab- und sechs Zugänge. Der TSV Zornheim freut sich über Simon Melles' Rückkehr. Und der SV Horchheim macht mit einem neuen Trainer weiter.

Regionalliga

Ehrenwert und doch wieder ertraglos

Guido Steinacker | 01.03.2019
Die Mainzer Offensive um Karl-Heinz Lappe (l., gegen Kevin Maek) litt wieder einmal an den fehlenden Zuspielen, es kam einfach nichts vor die Füße, das sich zu einem Abschluss verwerten ließ.

Zweites Spiel im neuen Jahr, zweite knappe Niederlage: Die U23 des FSV Mainz 05 kann sich gegen den FC 08 Homburg keine eindeutigen Chancen erarbeiten und unterliegt nach einem folgenreichen Ballverlust im Spielaufbau mit 0:1 (0:0). Trainer Bartosch Gaul verspricht einen unverzagten Kampf um den Ligaverbleib.

Regionalliga

Fokussiert und griffig

Guido Steinacker | 28.02.2019
Chris Kinsombi brachte die U23 der 05er im Hinrundenspiel in Homburg früh mit 1:0 in Führung. Mitte der zweiten Halbzeit drehten die Saarländer die Partie allerdings zur Mainzer 1:2-Niederlage.

Erstes Heimspiel des Jahres für die Regionalliga-Fußballer des FSV Mainz 05: Im Flutlichtspiel im Bruchwegstadion tritt die U23 am Freitagabend gegen den starken Aufsteiger FC Homburg an. Trainer Bartosch Gaul muss auf zwei Defensivpositionen umstellen.

U-19-Bundesliga Jugend

„,Zu weit‘ gibt es nicht“

Peter H. Eisenhuth | 28.02.2019
Fühlt sich wohl in seiner Rolle als Bo Svenssons Kotrainer: Babak Keyhanfar.

Seit Sommer ist Babak Keyhanfar Kotrainer von Bo Svensson bei der U19 des FSV Mainz 05. Eine lehrreiche und spannende Zeit inklusive einer Hospitanz beim FC Barcelona. Am Samstag können die Mainzer mit einem Sieg beim VfB Stuttgart einen Schritt in Richtung DM-Endrunde machen.

Oberliga

Erst zu fahrig, dann im Pech

Peter H. Eisenhuth | 24.02.2019
Freut sich über die das kommende spielfreie Wochenende: Schott-Trainer Sascha Meeth.

Als der Ausgleich nahe scheint, fliegt Konstantin Fring vom Platz: Fußball-Oberligist TSV Schott Mainz verliert bei Eintracht Trier mit 1:3 (0:2).

Regionalliga

In Unterzahl wurde es nichts mit der Ballkontrolle

Guido Steinacker | 23.02.2019
Leon Bell Bell hätte nach seinem Führungstreffer die Auswärtspartie der U23 bei Wormatia Worms den Vorsprung noch in der Anfangsphase ausbauen können, scheiterte aber mit einem Abschluss auf das leere Tor.

Rund 40 Minuten lang mit einem Mann weniger, so vermochte Fußball-Regionalligist FSV Mainz 05 II den Halbzeitvorsprung im Auswärtsspiel bei Wormatia Worms nicht zu verteidigen. Beim 1:2 (1:0) kassierte das U23-Team den zweiten Gegentreffer in der Nachspielzeit.