Handball
Oberliga

Das bessere Alternativprogramm

Guido Steinacker | 27.10.2019
Nicht alles kann klappen. Hier setzt Kevin Knieps seinem Gegenspieler den Ball als Krone auf. Ansonsten überzeugte der Kreisläufer mit einer sehr guten Verwertung von seiner Position.

Vierter Sieg für die Sportfreunde Budenheim im vierten Heimspiel: Anders als bei den ersten drei Auftritten in der Waldsporthalle musste die Mannschaft beim 29:28 (16:15) allerdings bis zum letzten Angriff um den Erfolg kämpfen.

Dritte Liga Damen

Erfüllter Plan bringt viel Freizeit ein

Guido Steinacker | 26.10.2019
Lena Kahnert streitet sich mit Angelina Huppers um den Ball. Beide Spielerinnen traten auch dreimal an die Siebenmeterlinie, im Gegensatz zur Aldekerkerin ließ Kahnert aber keinen Wurf ungenutzt.

Kaum Probleme hatte Handball-Drittligist SG TSG/DJK Bretzenheim im Heimspiel gegen Tabellenführer TV Aldekerk. Nach dem 26:19 (17:12)-Sieg gab Trainer Martin Schwarzwald seinen Spielerinnen eine Woche trainingsfrei.

Dritte Liga Damen

Überzahlspiel ist keine Option

Guido Steinacker | 25.10.2019
Ob Kreisläuferin Michelle Chwalek gegen den TV Aldekerk so frei zum Wurf kommt wie hier im jüngsten Heimspiel gegen SFN Vechta? Die offene Deckung von Tabellenführer TVA gibt dazu Hoffnung, aber dennoch muss der Bretzenheimer Angriff erst einmal die Wege durch die vorgezogene Deckung finden.

Den Tabellenführer TV Aldekerk erwartet Handball-Drittligist SG TSG/DJK Bretzenheim am Samstagabend. Dabei muss Trainer Martin Schwarzwald sich nach einem anderen Erfolgsrezept umschauen, als es zuletzt Aufsteiger DJK Marpingen anwendete, der den Niederrheinern den ersten Punktverlust einbrachte. Der FSV Mainz 05 II tritt nach vierwöchiger Pause bei Aufsteiger Königsborner SV an.

Oberliga

Eng dürfte es zugehen

Guido Steinacker | 25.10.2019
Johannes Sturm war beim knappen 26:25-Erfolg gegen den VTV Mundenheim in vorletzten Heimspiel der vergangenen Saison erfolgreichster Schütze aus dem Feld. Wenn das Aufwärmen gut verläuft, wird der Linkshänder beim neuerlichen Gastspiel der Ludwigshafener seine Verletzungspause beenden.

Die jüngsten Begegnungen mit dem VTV Mundenheim verliefen für die Sportfreunde Budenheim recht knapp. Darauf müssen sie sich auch beim Wiedersehen mit den Ludwigshafenern am Samstagabend in der Waldsporthalle einrichten.

Rheinhessenliga

Auf dem Weg zurück in die Spitzengruppe

Guido Steinacker | 22.10.2019
Der Bodenheimer Marcel Gerhardt kam gegen den HSC Ingelheim auf sieben Tore und teilte sich mit Bruder Pascal den Topwert in dieser Partie.

Der TV Nieder-Olm setzt seinen erfolgreichen Saisoneinstieg in der Handball-Rheinhessenliga auch bei der TuS Kirn fort. Dagegen holt der TV Bodenheim mit dem Heimsieg gegen den HSC Ingelheim seinen Rückstand zur Spitze etwas auf. Der erste Saisonsieg des HC Gonsenheim ist in der Tabelle nicht abzulesen, die SG Bretzenheim rettet bei Aufsteiger TV Alzey einen Zähler.

Oberliga Damen

Auch die Besseren müssen leiden

Guido Steinacker | 22.10.2019
So ernst kann Handball sein: Lara Sagner kam mit ihrer konzentrierten Art gegen den SV 64 auf vier Tore aus dem Feld.

Auch mit dem Oberliga-Spitzenteam des SV 64 Zweibrücken spielte Aufsteiger TV Bodenheim auf Augenhöhe und hatte beim 20:18 (11:10) gar das bessere Ende für sich. Für die Sportfreunde Budenheim gab es bei der HSG Hunsrück dagegen nichts zu holen.

Dritte Liga Damen

Der letzte Wurf belohnt den eisernen Willen

Guido Steinacker | 20.10.2019
Schwere Zeiten für den Bretzenheimer Rückraum in Netphen: Lena Kahnert (l.) und ihre Kolleginnen wussten lange nicht, wie mit der offensiven 4-2-Deckung umzugehen ist.

Zweimal war die SG TSG/DJK Bretzenheim dem Ergebnis nach mit Gastgeber TVE Netphen auf Augenhöhe: beim 0:0 sowie mit dem 18:18 (8:12)-Endstand beim Aufsteiger aus dem Sauerland. Es war bereits das dritte Unentschieden der SG im sechsten Spiel.

Oberliga

Wie gehabt ein enges Ding

Guido Steinacker | 20.10.2019

Durch einen 23:21 (12:10)-Sieg bei den HF Illtal bleiben die Sportfreunde Budenheim im Verfolgerfeld der Handball-Oberliga der Männer dabei. Vor 400 Zuschauern entwickelte sich im Saarland der gewohnt enge Vergleich zwischen den beiden Titelanwärtern der Vorsaison.

Bundesliga Damen

Der Zeitpunkt rückt näher

Guido Steinacker | 20.10.2019
Janka Bauer hatte am Kreis gegen die defensive Gästedeckung wenig Spielraum und Anspiele. Zeitweise vertrat die Kapitänin wieder Elisa Burkholder auf der rechten Rückraumhalben.

Die erste Bundesligapartie auf Augenhöhe mit dem Gegner gelang dem FSV Mainz 05 gegen die HSG Blomberg-Lippe. Bei der 18:23 (9:12)-Niederlage fehlten in den entscheidenden Momenten die richtigen Entscheidungen.

Bundesliga Damen

Zum Abschied mal die Nase rausstrecken

Guido Steinacker | 18.10.2019
Für die langen Pausen zwischen den Punktspielen ist 05-Trainer Thomas Zeitz dankbar, weil er Kernspielerinnen wie Larissa Platen mangels gleichwertiger Alternativen länger einsetzt, als es in anderen Vereinen üblich ist.

Das dritte wird schon das letzte Bundesligaheimspiel der Handballerinnen des FSV Mainz 05 für dieses Jahr. Die HSG Blomberg-Lippe ist das erste Mittelfeldteam der Liga, das sich im Gymnasium Oberstadt vorstellt. Zumindest ein engerer Verlauf als in den bisherigen Partien sollte möglich sein.

Oberliga

Das schnellste Spiel der Saison

Guido Steinacker | 18.10.2019
Ob Lukas Nagel wie beim 31:26-Erfolg im Heimspiel der vergangenen Oberligarunde auch am Sonntag bei den HF Illtal mitwirken kann, ist fraglich. Seine Bänderverletzung ignorierte er im Training weitgehend.

Ein Spitzenspiel der Vorsaison steht für die Sportfreunde Budenheim im vierten Auswärtsspiel der Oberligarunde an. Trotz personeller Verluste sind die HF Illtal immer noch einer der stärksten Vereine der Liga.

Dritte Liga Damen

Überlegenheit klarer gestalten

Guido Steinacker | 18.10.2019
Im Februar verschloss Isa Grabeling (l., gegen Katharina Mack) als Spielerin der HSG Weiterstadt noch die Augen davor, jetzt hat die Allround-Handballerin die Rückkehr in ihren Jugendverein umgesetzt und wird als bislang vereinslose Spielerin schon am Sonntag in Netphen für die SG Bretzenheim einsatzberechtigt sein.

Beim punktlosen Tabellenletzten TVE Netphen muss Handball-Drittligist SG TSG/DJK Bretzenheim seinen Anspruch auf einen Platz in der Spitzengruppe der Weststaffel unterstreichen. Erstmals wird Rückkehrerin Isa Graebling wieder für ihren Jugendverein in Einsatz sein.

Rheinhessenliga

Muss sich erst noch finden

Guido Steinacker | 15.10.2019
Für Marcel Gerhardt und seinen TV Bodenheim gestaltet sich der Saisoneinstieg schwierig, bei der SG Saulheim II kassierte die Mannschaft im dritten Saisonspiel die zweite Niederlage.

Für den TV Bodenheim ist der Weg in die Spitzengruppe der Handball-Rheinhessenliga mühsam. Nach der 30:37-Niederlage bei der SG Saulheim II bewegt sich die Mannschaft vorerst im grauen Mittelfeld. Ganz trostlos steht es aktuell um den HC Gonsenheim, der nach der dritten Niederlage im dritten Spiel am Tabellenende feststeckt.

Oberliga Damen

Wenigstens mal dran geschnuppert

Guido Steinacker | 14.10.2019
Lea Maus war mit sechs Treffern der offensive Lichtblick im Budenheimer Angriff.

Diesmal kamen die Sportfreunde Budenheim dem ersten Saisonsieg schon ziemlich nahe, aber auch gegen die TSG Friesenheim musste der Handball-Oberligist sich beim 26:28 (13:15) letztlich geschlagen geben. Der TV Bodenheim ist seine Tabellenführung nach einem 18:26 (9:11) beim VTV Mundenheim schon wieder los.

Oberliga

So geht Dominanz

Guido Steinacker | 13.10.2019
Viel Gelegenheit, seine Schnelligkeit einzusetzen, hatte Tristan Gräber und kam vor allem über seine Gegenstoß-Soli auf acht Treffer.

Einen früh in die Wege geleiteten, klaren Heimsieg fuhr Handball-Oberligist Sportfreunde Budenheim gegen die HSG Völklingen ein. Eine gute Erfolgsquote bei den Angriffen dank weniger Fehler als zuletzt war der Schlüssel zu dem 35:22 (16:7)-Sieg.

Dritte Liga Damen

Richtig eng wurde es nicht mehr

Guido Steinacker | 12.10.2019
Vanessa Weber ist eine Rückraumhoffnung bei Handball-Drittligist SG Bretzenheim. Noch füllt sie die Rolle aber nicht zur Zufriedenheit ihres Trainers aus.

Deutlich schwerer als nötig tat sich Handball-Drittligist SG TSG/DJK Bretzenheim im Heimspiel gegen Aufsteiger SFN Vechta. Der 23:19 (12:7)-Sieg war in der zweiten Halbzeit aber nur kurzzeitig gefährdet.

Dritte Liga Damen

Nur nicht zu lange spielen lassen

Guido Steinacker | 11.10.2019
Eine Option für die Rückraummitte: Juliane Dold könnte die verletzte Katharina Mack ersetzen.

Das zweite Heimspiel der Saison soll Handball-Drittligist SG TSG/DJK Bretzenheim den zweiten Saisonsieg einbringen. Aufsteiger SFN Vechta kommt zwar als Tabellenvierter in die IGS-Sporthalle, die höhere Qualität des Kaders von Trainer Martin Schwarzwald sollte sich aber durchsetzen.

Oberliga

Alles andere als ein bequemer Gegner

Guido Steinacker | 11.10.2019
In der Vorsaison hatten die Sportfreunde Budenheim (im Bild Kevin Knieps) gegen die HSG Völklinger beim 34:27 (13:14) eine Halbzeit lang ihre Probleme, ehe doch noch ein klarer Erfolg gelang.

Den dritten Sieg im dritten Spiel in der Waldsporthalle haben die Sportfreunde Budenheim fest im Blick. Die HSG Völklingen erwies sich in der Vergangenheit für den Oberligisten jedoch als harte Nuss.

Bundesliga Damen

Den Lernwillen bewiesen

Guido Steinacker | 09.10.2019
Nina Reißberg leistete in Bietigheim den Hauptpart am Kreis, da Janka Bauer vornehmlich im Rückraum für Entlastung sorgte.

Weit weg vom ersten Saisonsieg blieben die Bundesligahandballerinnen des FSV Mainz 05 auch im zweiten Pflichtspiel gegen die SG BBM Bietigheim innerhalb einer Woche. Die 26:38 (11:18)-Niederlage beim Deutschen Meister bot allerdings deutliche Verbesserungen gegenüber dem Pokalspiel in eigener Halle.

Bundesliga Damen

Mit dem Meister im Wochenvergleich

Guido Steinacker | 08.10.2019
Alle Konzentration, wie sie Janka Bauer bei ihrem Abschluss im Pokalspiel gegen die SG BM Bietigheim zeigt, wird voraussichtlich nicht für die ersten Bundesligapunkte ausreichen.

Eine Woche nach der Heimniederlage im DHB-Pokalspiel gegen die SG BBM Bietigheim tritt Handball-Bundesligist FSV Mainz 05 zum Punktspielvergleich in der Halle des Deutschen Meisters an. Mit genauso bescheidenen Siegaussichten.