Handball
Dritte Liga Damen

Immer wieder überrumpeln lassen

Guido Steinacker | 15.12.2018
Theresa Horstmann setzt sich im Eins-gegen-Eins gegen Saskia Schwering durch. Mit ihren vier Feldtoren war die Spielmacherin bereits die erfolgreichste Schützin des FSV Mainz 05 II bei der Heimniederlage gegen die TSG Ober-Eschbach.

Enttäuschend war der Auftritt der Drittliga-Handballerinnen des FSV Mainz 05 II im letzten Hinrundenspiel gegen die TSG Ober-Eschbach. Beim 20:23 (7:14) legte die Mannschaft keine einzige Führung vor.

Oberliga

Das letzte seiner Art für diese Runde

Guido Steinacker | 14.12.2018
Sören Dübal gewann mit den Sportfreunden Budenheim das jüngste Heimspiel gegen die HSG Worms mit 28:20 recht deutlich.

Handball-Oberligist Sportfreunde Budenheim beendet das Jahr mit dem ersten Rückrundenspiel. In der Waldsporthalle tritt der dritte und letzte rheinhessische Konkurrent zum Derby an.

Zweite Bundesliga Damen

Zwei Punkte als Präsent

Guido Steinacker | 13.12.2018
Paulina Golla kassierte mit ihrem Team in der Vorsaison eine 20:26-Heimpleite gegen die frisch wiederaufgestiegenen Füchse, diesmal sollte vor allem die Angriffsleitung besser ausfallen.

Im letzten Punktspiel des Jahres treffen die Zweitligahandballerinnen des FSV Mainz 05 auf eine ambitionierte Mannschaft der Füchse Berlin, die durch ihre inkonstante Leistungen im Mittelfeld festhängt und nur schwer einzuschätzen ist.

Rheinhessenliga Damen

Den Niedergang rechtzeitig gestoppt

Guido Steinacker | 12.12.2018
Jona Reeses (r.) Doppelstrafe ermöglichte es der TuS Kirn, ihren Rückstand auf den TV Bodenheim aufzuholen, doch direkt danach zog der Tabellenführer wieder davon und fuhr einen sicheren Sieg ein.

Der TV Bodenheim wird es wohl schaffen, das Jahr in der Handball-Rheinhessenliga der Frauen mit weißer Weste abzuschließen. Beim 33:21-Heimsieg gegen die TuS Kirn gab der Tabellenführer seine deutliche Führung zwischenzeitlich allerdings fast ab.

Oberliga Damen

Etwas hinter dem Plan zurück

Guido Steinacker | 12.12.2018

Im letzten Hinrundenspiel wollte Handball-Oberligist Sportfreunde Budenheim eigentlich die Niederlagenserie beenden. Doch weder war Gastgeber SG Ottersheim so schwach wie zuletzt noch waren die Budenheimerinnen beim 21:33 (8:15) in konkurrenzfähiger Verfassung.

Rheinhessenliga

Als Generalprobe eine Katastrophe

Guido Steinacker | 11.12.2018
Marius Kuhl (l.) setzt sich gegen den Budenheimer Justus Tessnow durch. So offene Abschlusszenen gab es in der ersten Halbzeit der zähen Partie nicht oft.

Die Sportfreunde Budenheim II zeigten eine Woche vor dem Rheinhessenliga-Topspiel gegen die TG Osthofen eine schwache Leistung und unterlagen beim TV Nieder-Olm mit 15:25 (8:8). Aber auch Meister TV Bodenheim hat nach der Heimniederlage gegen die TuS Kirn kaum noch Aussichten auf einen Spitzenplatz. Niederlagen gab es auch für die Mainzer Vereine SG Bretzenheim und HC Gonsenheim.

Dritte Liga Damen

Das Etappenziel fast schon erreicht

Guido Steinacker | 10.12.2018
Beim einem Unentschieden kommt es auf jeden Wurf an: Die perfekte Quote von Selina Adeberg (6/6) von der Siebenmeterlinie war genauso entscheidend für den Punktgewinn bei der TSG Eddersheim wie ihre sieben Feldtore.

Den fünften Auswärtspunkt eroberten die Drittliga-Handballerinnen des FSV Mainz 05 II bei der TSG Eddersheim. Trotz langen Rückstands war beim 27:27 (11:14) am Ende auch ein Sieg drin.

Zweite Bundesliga Damen

Die erste Neue steht schon fest

Guido Steinacker | 09.12.2018
Abteilungsleiterin Eva Federhenn (r.) und Handballmanager Karl-Heinz Elsäßer freuen sich über einen Neuzugang, der sogar der begehrten Spezies der Linkshänderinnen angehört. Vom Bundesligisten Buxtehuder SV wechselt Franziska Fischer zum Handball-Zweitligisten Mainz 05.

Den ersten Neuzugang für die nächste Runde hat Handball-Zweitligist FSV Mainz 05 beim Bundesligisten Buxtehuder SV gefunden. Vom Drittligateam der Norddeutschen stößt im Sommer die Jungaktive Franziska Fischer, eine Rechtsaußen, zum Team von Thomas Zeitz.

Dritte Liga Damen

Mittendrin statt ganz vorne dabei

Guido Steinacker | 09.12.2018
In der Klammer der Konkurrenz: Lena Kahnert ist mit der SG Bretzenheim nach den jüngsten Niederlagen im Tabellenmittelfeld angekommen. Der Kampf um das Saisonziel Platz zwei ist noch nicht verloren, doch auf den haben inzwsichen ein halbes Dutzend Mannschaften Aussichten.

Kurz vor dem Hinrundenende scheint die Meisterschaftsfrage in der Dritten Handball-Liga Ost der Frauen endgültig zugunsten von Tabellenführer HC Leipzig geklärt. Für die SG TSG/DJK Bretzenheim bleibt nach dem 20:25 beim SC Markranstädt lediglich die Rolle als vorderes Mittelfeldteam übrig.

Oberliga

Pflichterfüllung mit wackliger Deckung

Guido Steinacker | 09.12.2018
Auf zwölf Tore wie nun in Friesenheim bringt es Lukas Nagel auch nicht alle Tage. Die Probleme der Sportfreunde lagen im letzten Hinrundenspiel allerdings auch eher in der Defensive.

Die Hinrunde in der Handball-Oberliga schlossen die Sportfreunde Budenheim mit dem erwartet ungefährdeten Sieg bei Schlusslicht TSG Friesenheim II ab. Allerdings war die Defensivleistung über die volle Spieldistanz nicht gerade spitzenmäßig.

Zweite Bundesliga Damen

Kein Mut zu dreckigen Buden

Guido Steinacker | 08.12.2018
Ungeheuerlich, was seine 05-Handballerinnenn in der zweiten Halbzeit in Bremen zeigten. Trainer Thomas Zeitz gestand allerdings ein, dass auch ihm die Idee fehlte, wie die aus der Spur gehüpfte Mannschaft wieder zurück zum eigentlichen Leistungsvermögen finden konnte.

Nach der Pause war alles weg: Die Zweitliga-Handballerinnen des FSV Mainz 05 verloren die Auswärtspartie bei Werder Bremen durch einen Kompletteinbruch im Angriff mit 23:25 (15:11) und haben den Kontakt zur Tabellenspitze endgültig verloren.

Oberliga

Hoher Favorit gegen die Jungspunde

Guido Steinacker | 07.12.2018
Manuel Blezinger, hier im Heimspiel gegen die TSG Friesenheim II vom Januar, kann wie befürchtet wegen einer Bänderverletzung die letzten beiden Partien des Jahres nicht mehr mitmachen. Dabei war er beim vorigen Gastspiel bei der TSG II mit sieben Toren erfolgreichster Schütze in der Halle.

Zwei Spiele, vier Punkte, darunter will und darf es Handball-Oberligist Sportfreunde Budenheim in den letzten beiden Partien des Jahres nicht machen. Schon gar nicht beim Hinrundenabschluss beim Tabellenletzten TSG Friesenheim II.

Zweite Bundesliga Damen

Ohne den Trainer läuft es besser

Guido Steinacker | 07.12.2018
Janka Bauer ist der Bremerin Nele Osterthun entwischt. Im jüngsten Heimspiel siegte die damalige FSG Mainz 05/Budenheim gegen die Hanseatinnen mit 28:24, unterlag im April beim 20:24 in Bremen aber genauso deutlich.

Bei den Handballerinnen von Werder Bremen ging es in den vergangenen Wochen etwas turbulent zu. Nach dem Trainerrauswurf hat sich der nächste Gastgeber von Zweitligist FSV Mainz 05 von der Abstiegszone etwas abgesetzt.

Dritte Liga Damen

Eingetrübte Aussichten

Guido Steinacker | 07.12.2018
Katharina Mack wird es mit der SG Bretzenheim beim SC Markranstädt mit Sicherheit nicht wieder so einfach haben wie vorige Saison beim 36:23 zu Hause.

Zwei Heimniederlagen hintereinander haben den Ambitionen des Handball-Drittligisten SG TSG/DJK Bretzenheim einen Dämpfer versetzt. Beim Tabellennachbarn SC Markranstädt muss der Tabellendritte einen direkten Konkurrenten abschütteln.

Rheinhessenliga Damen

Noch ein bisschen zu unbeständig

Guido Steinacker | 05.12.2018

Tabellenführer TV Bodenheim hat sich in der Rheinhessenliga der Frauen durch zwei Siege innerhalb von zwei Tagen die Herbstmeisterschaft gesichert. Die Sportfreunde Budenheim II feiern erneut einen hohen Heimsieg.

Oberliga Damen

Das Schlimmste scheint überstanden

Guido Steinacker | 05.12.2018
Der Routinier soll es richten: Diana Quilitzsch wird im Oberligateam der Sportfreunde nach dem Ausfall von Sophie von Römer vornehmlich die Rückraummitteposition einnehmen.

Die sechste Niederlage in Serie war die höchste der ganzen Saison: Gegen Tabellenführer HSG DJK Marpingen-SC Alsweiler konnten die Oberliga-Handballerinnen der Sportfreunde Budenheim beim 22:45 (11:19) nichts ausrichten. Nun sollen rechtzeitig vor Weihnachten noch einmal Punkte dazukommen.

Rheinhessenliga

Jetzt bloß nicht noch patzen

Guido Steinacker | 05.12.2018
Glanztag für Alexander Schek: Der Budenheimer Konterspieler hatte gegen den SSV Meisenheim gut zu tun

Das Spitzenspiel in der Handball-Rheinhessenliga zwischen den Sportfreunden Budenheim II und der TG Osthofen rückt näher. Zwei Spieltage zuvor waren beiden Titelkandidaten zwar ungefährdet erfolgreich, verloren aber jeweils eine Halbzeit.

Dritte Liga Damen

Gegenhalten war nicht

Guido Steinacker | 03.12.2018
Gerne hätte Jill Reuter (Mitte) ihre Teamkameradin Dorina Nahm eingesetzt, doch die Leipziger Abwehr schirmt diese effektiv ab.

Keine Chance auf den großen Coup: Die Drittligahandballerinnen des FSV Mainz 05 II waren beim Gastspiel des souveränen Tabellenführers HC Leipzig beim 19:37 (9:20) in einigen Phasen hoffnungslos unterlegen. Trainerin Nikoletta Nagy ärgerte sich dennoch über das Defensivverhalten ihres Teams.

Oberliga

Auch Spitzenteams müssen überzeugen

Guido Steinacker | 02.12.2018
Augen zu und durch: Kapitän Philipp Becker nutzte seine Durchsetzungskraft

Ein starker Einstieg in die zweite Halbzeit brachte Handball-Oberligist Sportfreunde Budenheim den eingeplanten Heimsieg gegen die HSG Völklingen ein. Der zweite Platz zum nahenden Jahreswechsel dürfte damit gesichert sein.

Zweite Bundesliga Damen

Wut nährt Dynamik

Guido Steinacker | 02.12.2018
Elisa Burkholder hatte gegen die lange Zeit defensive Deckung des VfL Waiblingen die Anlaufräume und nutzte auch wie in dieser Szene entstehende Lücken.

Im Verfolgerduell der Zweiten Handball-Bundesliga hat sich der FSV Mainz 05 klar gegen den VfL Waibligen durchgesetzt. Ein Zusammenhang des energischen Vortrags mit der vorausgegangenen Niederlage beim Tabellenfüher ist anzunehmen.