Handball
Dritte Liga Damen

Einen Versuch ist es wert

Guido Steinacker | 14.05.2022
Die sehr junge Katharina Mack (Mitte) und Kim Quetsch sind die beiden verbliebenen Spielerinnen, die in der Zweitligasaison 2015/16 schon einmal auf die Rödertalbienen trafen. Das Heimspiel ging mit 26:36 deutlich verloren.

Erstes Heimspiel in der Zweitliga-Aufstiegsrunde für Handball-Drittligist SG TSG/DJK Bretzenheim: Gelingt am Sonntag ein Sieg gegen den HC Rödertal, wäre das ein ganz großer Schritt, um mindestens den zweiten Platz in der Gruppe zu erreichen. Die Sachsen sind der große Favorit auf den direkten Aufstiegsplatz.

Dritte Liga

Jede Menge Abschiede

Guido Steinacker | 13.05.2022
Philipp Becker hat sich für die Drittligarunde nochmal voll reingehauen, mit dem Abstieg wird sich der Kokapitän aber wieder zurückziehen und künftig das Trainerteam verstärken.

Für die Sportfreunde Budenheim geht die Drittligazugehörigkeit nach einem Jahr schon wieder zu Ende. Beim letzten Heimspiel stehen die Chancen am Samstagabend gegen Handball Hannover-Burgwedel nicht schlecht, doch noch einen Sieg in der Klassenverbleibsrunde zu feiern. David Sturm hat sich im Training eine Meniskusverletzung zugezogen.

Zweite Bundesliga Damen

Den Spieß mal umgedreht

Guido Steinacker | 12.05.2022
Julie Jacobs sorgte gegen Ende der ersten Halbzeit dafür, dass ihre Mannschaft an Werder Bremen dranblieb.

Enorm wichtiger Erfolg für die Zweitligahandballerinnen des FSV Mainz 05: Dank eines 28:27 (15:17)-Siegs im Nachholspiel bei Werder Bremen schöpfen sie wieder Zuversicht im Nichtabstiegskampf. Erneut geben die jüngeren Spielerinnen den Ausschlag.

Oberliga Damen

Die Kraft reicht auch für zwei Spiele

Guido Steinacker | 11.05.2022
Ein Spiel für Carla Schurich: Die Linkshänderin im Budenheimer Rückraum kam gegen den HSV Sobernheim auf elf Tore, gegen die HF Köllertal ließ sie neun folgen.

Vier Spiele, vier Siege: Die Handball-Oberligisten Sportfreunde Budenheim und TV Bodenheim waren durch Nachholspiele stark gefordert, bewältigten die Belastung in der eigenen Halle aber durchweg.

Rheinhessenliga

Schläfriger Einstieg ins Topspiel

Guido Steinacker | 11.05.2022

Im Spitzenspiel der Rheinhessenliga hatte der feststehende Vizemeister SG TSG/DJK Bretzenheim bei Meister HSG Nahe-Glan nicht viel zu bestellen. Niederlagen kassierten auch der TV Bodenheim und der TSV Schott.

Oberliga

Das Ding ist durch

Guido Steinacker | 11.05.2022
Hier muss sich Niclas Josten noch im Zweikampf durchsetzen, in der zweiten Halbzeit durfte der Nachwuchsmann des TV Nieder-Om dann seine Qualitäten als Gegenstoßläufer ausspielen.

Nach zwei weiteren Heimsiegen innerhalb von drei Tagen hat Handball-Oberligist TV Nieder-Olm den Klassenverbleib in der Tasche. Zweimal setzte der neue Tabellenachte sich deutlich durch.

Dritte Liga

Diesmal die andere Seite

Guido Steinacker | 08.05.2022

Sechstes Spiel, sechste Niederlage in der Klassenverbleibsrunde der Dritten Liga: Die Sportfreunde Budenheim sind bei Tabellenführer TSV Burgdorf II nicht unerwartet chancenlos, tragen beim 25:34 (13:19) aber auch selbst dazu bei, dass der gute Einstieg in die Partie schnell vergessen ist.

Dritte Liga Damen

Gymnastik am Morgen tut gut

Guido Steinacker | 08.05.2022
Anika Schmitt war mit vier Treffern in der ersten Halbzeit stark daran beteiligt, dass sich ihre Mannschaft vor der Pause schon ein wenig abzusetzen verstand.

Den Frankfurter HC scheinen die Handballerinnen der SG TSG/DJK Bretzenheim in der Zweitliga-Aufstiegsrunde hinter sich zu lassen. Im Brandenburgischen war die Mannschaft beim 26:21 (12:9)-Sieg deutlich erpichter auf den Erfolg als die Gastgeberinnen.

Zweite Bundesliga Damen

Jetzt wird es heikel

Guido Steinacker | 07.05.2022
Starke sieben Treffer in der ersten Halbzeit, danach kam nichts mehr: Diese Bilanz von Kreisläuferin Sophia Michailidis stand symbolisch für den Abschwung der 05er nach dem  Seitenwechsel.

Die Zweitligahandballerinnen des FSV Mainz 05 haben sich endgültig in eine ganz schwierige Situation manövriert. Mit der 31:33 (19:16)-Heimpleite gegen den Drittletzten MTV Heide ist die Abstiegszone gefährlich nahe gekommen. Genau betrachtet ist nach dieser Niederlage gegen den wichtigsten Konkurrenten der Abgrund ganz nahe.

Dritte Liga

So ähnlich wie im ersten Spiel

Guido Steinacker | 06.05.2022
Trotz starker Leistung reichte es für die Sportfreunde Budenheim (l. Finnian Lutze, r. Eike Rigterink) im ersten Aufeinandertreffen mit dem TSV Burgdorf II nicht zum Erfolg. Nun geht es zum Wiedersehen nach Niedersachsen.

Bei Tabellenführer TSV Burgdorf II sind die Aussichten für Drittligist Sportfreunde Budenheim auf die ersten Punkte in der Klassenverbleibsrunde denkbar gering. Entsprechend setzt sich der feststehende Absteiger andere Ziele.

Dritte Liga Damen

Ohne Gegenstöße geht es nicht

Guido Steinacker | 06.05.2022

Auch das zweite Spiel der Aufstiegsrunde bestreitet Handball-Drittligist SG TSG/DJK Bretzenheim auswärts, und das nach einer deutlich weiteren Anreise als in der Vorwoche. Beim Frankfurter HC muss es gelingen, über Ballgewinne der Defensive ins Gegenstoßspiel zu kommen.

Zweite Bundesliga Damen

Und dann ist der Strom weg

Guido Steinacker | 05.05.2022
Melanie Grawe zeigte vor allem in der ersten Halbzeit ein gutes Durchsetzungsvermögen, hier wird sie durch Lara Eckhardt und Lena Feiniler gebremst.

Auch gegen die Kurpfalz Bären gelingt Handball-Zweitligist FSV Mainz 05 nicht die Befreiung. Im lange Zeit offenen Nachholspiel baut die Mannschaft in der Schlussphase deutlich ab und unterliegt mit 22:28 (13:14).

Rheinhessenliga

Der Titel ist vergeben

Guido Steinacker | 05.05.2022
Keinen Punkt auf dem Feld abgegeben, das nennt man einen verdienten Meister und Aufsteiger. Nach ein paar seltsam knappen Ergebnisse zwischendrin hatte die HSG Nahe-Glan in den entscheidenden Partien wieder zur alten Stärke zurückgefunden.

Die HSG Nahe-Glan sichert sich durch einen Sieg beim TV Nieder-Olm II den Meistertitel in der Handball-Rheinhessenliga. Die Sportfreunde Budenheim II und der HC Gonsenheim schließen die Runde ab. Der HCG und wohl auch der TSV Schott Mainz machen den Klassenverbleib klar.

Oberliga Damen

Es geht auch ohne Torflut

Guido Steinacker | 04.05.2022

Auswärtserfolge trotz Schmalhans im Angriff gelangen den Oberliga-Handballerinnen des TV Bodenheim und der Sportfreunde Budenheim. Die Nachholspiele machen den Terminkalender eng.

Oberliga

Weil sie es mehr wollten

Guido Steinacker | 04.05.2022
Der Kapitän geht voran: Lars Klasmann sicherte den Sieg des TV Nieder-Olm in Saulheim mit den beiden letzten Treffern ab.

Das Nachbarschaftsderby mit der SG Saulheim hat Handball-Oberligist TV Nieder-Olm mit 26:24 (12:9) für sich entschieden und nähert sich damit dem Klassenverbleib einen weiteren Schritt an. Gegen die sich im Ergebnistief befindlichen Gastgeber zeigten die Nieder-Olmer den größeren Willen zum Erfolg.

Dritte Liga Damen

Die Gegnerinnen haben Körper

Guido Steinacker | 01.05.2022
Katharina Mack konnte aus dem Spiel heraus nichts direkt zum Torerfolg der Bretzenheimerinnen beitragen, wichtig waren bei dem Ergebnis ihre Hundert-Prozent-Quote an der Siebenmeterlinie.

Einen ersten Zähler, aber auch nicht mehr brachte Handball-Drittligist SG TSG/DJK Bretzenheim vom ersten Spiel der Aufstiegsrunde mit. Das 22:22 (11:10) bei der SG 09 Kirchhof war angesichts größerer Rückstande in der zweiten Halbzeit nicht einmal ein schlechtes Ergebnis.

Dritte Liga

Ins Unvermeidliche gefügt

Guido Steinacker | 30.04.2022
Martin Schieke war diesmal mit zwei Treffern der einzige der drei Kreisläufer, der etwas zum Torerfolg gegen die Baunataler beitragen konnte.

Die Sportfreunde Budenheim standen im vorletzten Heimspiel der Klassenverbleibsrunde gegen den GSV Eintracht Baunatal von Beginn an auf verlorenem Posten und sind nach dem 23:36 (12:18) definitiv aus der Dritten Liga abgestiegen. Etwas mehr Widerstand durften die Zuschauer in der Waldsporthalle erwarten.

Zweite Bundesliga Damen

Das Tagesziel erreicht

Guido Steinacker | 30.04.2022
Saskia Wagners Tore genügten in der zweiten Halbzeit der Partie in Solingen nicht, um die erste Halbzeit zu bestätigen, es entwickelte sich die zu erwartende Niederlage.

Ein ermutigender Auftritt vor den beiden wichtigen Heimspielen der englischen Woche: Beim neuen Tabellenzweiten HSV Solingen-Gräfrath gab es für Handball-Zweitligist FSV Mainz 05 nach einem 26:31 (18:18) zwar keine Punkte, aber die Erkenntnis, dass die Angriffsabläufe besser funktionieren können als zuletzt erlebt.

Zweite Bundesliga Damen

Mehr etwas zum an sich arbeiten

Guido Steinacker | 29.04.2022
Ruhephasen wie hier für Amelie Gilanyi wird es gegen den HSV Solingen-Gräfrath beim Wiedersehen am Samstag vermutlich weniger geben. Die Rechtsaußen, die nach der Runde fest in das Zweitligateam aufrücken wird,  war schon bei der Hinspielniederlage dabei.

Es wird wohl eher eine Lerneinheit, denn ein enger Kampf um Punkte werden, wenn Handball-Zweitligist FSV Mainz 05 am Samstag beim Tabellendritten HSV Solingen-Gräfrath antritt. Mit Blick auf die demnächst anstehenden entscheidenden Partien um den Klassenverbleib will Trainerin Nikoletta Nagy vornehmlich Verbesserungen der spielerischen Abläufe sehen.

Dritte Liga

Was Gutes bieten

Guido Steinacker | 29.04.2022
Weder Sören Dübal (l.) noch Martin Schieke konnten sich im Spiel gegen den TSV Burgdorf II in die Torschützenliste eintragen, gegen Eintracht Baunatal könnten es helfen, wenn ihnen diesmal mehr gelingt.

Im vorletzten Heimspiel der Klassenverbleibsrunde will Handball-Drittligist Sportfreunde Budenheim die nahezu aussichtslose Tabellensituation außen vor lassen und den eigenen Zuschauern eine gute Leistung bieten. Die Vorbereitung auf den GSV Eintracht Baunatal bestreitet das Trainerteam genauso penibel wie am Anfang der Runde.