Handball
Bundesliga Damen

Ein bisschen knapper darf es sein

Guido Steinacker | 11.02.2020
Fast sieht es so aus, als wollte Alicia Soffel die Ex-05erin Meike Schmelzer per Rückenpass anspielen. Das wird aber auch beim Wiedersehen in Erfurt nicht passieren, auch wenn die Aussichten der Mainzerinnen gering scheinen, dass die Punktevergabe von einem unpassenden Pass mehr oder weniger abhängen wird.

In der Handball-Bundesliga steht der Thüringer HC derzeit nur auf dem sechsten Rang. Dennoch ist der FSV Mainz 05 krasser Außenseiter, wenn er am Mittwochabend zum Rückrundenauftakt in Erfurt antritt. Ziel ist es, besser aus der Begegnung herauszukommen als seinerzeit beim Bundesligadebüt in der eigenen Halle.

Oberliga Damen

Wieder mal positiv

Guido Steinacker | 10.02.2020
Lara Sagner erzielte für den TV Bodenheim gegen den VTV Mundenheim die meisten Tore. Von ihrer Linksaußenposition und der Siebenmeterlinie addierten sich neun Treffer.

Erstmals seit längerer Zeit ist Handball-Oberligist TV Bodenheim mit seiner Punktebilanz wieder im Plus. Im Heimspiel gegen den VTV Mundenheim gelang die erste Führung allerdings erst Mitte der zweiten Halbzeit. Die Sportfreunde Budenheim sagten ihr wichtiges Auswärtsspiel bei der TSG Friesenheim wetterbedingt ab.

Oberliga

Durchbrummen macht es deutlich

Guido Steinacker | 09.02.2020
Kraftvoll zum Abschluss, das ist die Spezialität von Kevin Knieps, gegen die die HSG Worms sich nur rund 40 Minuten lang zu erwehren verstand.

Das deutlich bessere Durchhaltevermögen sicherte dem Handball-Oberligisten Sportfreunde Budenheim einen klaren 40:29 (17:14)-Sieg gegen die HSG Worms. Den somit eroberten zweiten Platz soll die Mannschaft nun in die Fastnachtspause retten.

Oberliga

Da gibt es etwas klarzustellen

Guido Steinacker | 07.02.2020

Die Hinrundenniederlage bei der HSG Worms war der wohl schwächste Auftritt der Sportfreunde Budenheim in der bisherigen Oberligasaison. Im Aufeinandertreffen in eigener Halle wollen sie am Samstagabend Wiedergutmachung betreiben.

Dritte Liga Damen

Gegen die Erstligaauswahl bestanden

Guido Steinacker | 07.02.2020
Die Ex-05erin Anika Schmitt war mit sieben Treffern, vier davon mit perfekter Quote von der Siebenmeterlinie, erfolgreichste Schützin auf Bretzenheimer Seite.

Die SG TSG/DJK Bretzenheim hat sich der Bundesligagarde, die den Gegner FSV Mainz 05 II beim Handball-Drittligaderby aufpeppte, mit viel Durchhaltevermögen erwehrt. Zum zweiten Mal hintereinander brachte ein letzter Abschluss von Linda Bach den Erfolg, in diesem Fall den 27:26 (17:13)-Sieg.

Bundesliga Damen

Der Markt bietet Chancen

Guido Steinacker | 06.02.2020
So wie Karl-Heinz-Elsäßer und Eva Federhenn am Ende der vergangenen Runde trotz des Aufstiegs den Weggang von Talent Paulina Golla (r.) akzeptieren mussten, droht dem Handballvorstand auch in diesem Jahr die diffizile Aufgabe, abgeworbene Leistungsträgerinnen zu ersetzen.

Der Klassenverbleib ist ungewiss, die Spielerinnenverträge enden allesamt im Sommer: Die Kaderplanungen bei Handball-Bundesligist FSV Mainz 05 sind eine diffizile Angelegenheit für den Abteilungsvorstand. Die Sportliche Leiterin Eva Federhenn ist dennoch zuversichtlich, dass die Aufgaben in den kommenden Wochen erledigt werden können.

Dritte Liga Damen

Ein ganz anderes Spiel ist gewiss

Guido Steinacker | 06.02.2020
Die 05erinnen Julie Jacobs (l.) und Melanie Grawe erhalten im Spiel bei der SG Bretzenheim (Mitte: Lena Kahnert) breite Unterstützung aus dem Bundesligateam.

Obwohl die SG TSG/DJK Bretzenheim das Hinrundenderby der Dritten Handballliga beim FSV Mainz 05 II klar gewonnen hatte, geht der Tabellenvierte nicht als Favorit ins zweite Aufeinandertreffen. In der IGS werden die Gäste am Freitag mit der U-23-Garde ihres Bundesligateams auflaufen, da sie dringend Punkte gegen den Abstieg benötigen.

Rheinhessenliga

Der Meister pirscht sich heran

Guido Steinacker | 04.02.2020
Fokussiert auf das Tor zeigt sich Dominik McLaurin, der je zweimal aus dem Feld und von der Siebenmeterlinie für die Sportfreunde Budenheim traf.

Es ist geschehen, Rheinhessenliga-Tabellenführer TV Nieder-Olm hat durch das 22:28 (10:16) bei der TG Osthofen die erste Saisonniederlage kassiert. Die Sportfreunde Budenheim II rückten dank eines 30:19 gegen die SG Bretzenheim an die Spitze heran, keine großen Probleme hatte der TV Bodenheim mit der SG Saulheim II und gewann 25:19 (14:11).

Oberliga Damen

Auch der eine Punkt ist wertvoll

Guido Steinacker | 03.02.2020
Die Würfe von Rückraumschützin Jona Reese verhalfen dem TV Bodenheim in Koblenz maßgeblich zum Punktgewinn, acht Mal netzte sie ein.

Obwohl die lange gehaltene Führung mit der allerletzten Aktion des Spiels verlorenging, kann Handball-Oberligist TV Bodenheim mit dem 24:24 (13:12) bei der FSG Arzheim/Moselweiß gut leben. Eine Woche vor dem wichtigen Auswärtsspiel bei der TSG Friesenheim erlebten die Sportfreunde Budenheim ein 8:38 (4:17)-Debakel beim TSV Kandel.

Dritte Liga Damen

Kampfgeist und Emotionen

Guido Steinacker | 03.02.2020

Aus dem Nachholspiel der Dritten Liga bei Fortuna Düsseldorf hat der FSV Mainz 05 II einen Punkt mitgebracht. Den nahm die Mannschaft beim 24:24 (14:14) nach einem längeren Rückstand in den letzten 20 Minuten gerne mit. Und vor allem stimmte diesmal die Einstellung.

Bundesliga Damen

Lücke statt Anschluss

Guido Steinacker | 03.02.2020
Janka Bauer war zwar eine Aktivposten im Mainzer Angriff und durfte in Oldenburg wieder einzige Zeit im Rückraum verbringen, aber auch ihr gelang bei weitem nicht alles.

Nach dem Hinrundenfinale läuft Handball-Bundesligist FSV Mainz 05 mit vier Punkten Rückstand dem unteren Mittelfeld hinterher. Dies ist die Folge der 32:38 (17:18)-Niederlage beim VfL Oldenburg.

Oberliga

Die Linkshänder machen es besonders gut

Guido Steinacker | 02.02.2020
Sören Dübal (l.) kam in Zweibrücken erst in der zweiten Halbzeit zum Einsatz und sammelte trotzdem acht Treffer ein. Die Kreisläufer wie Kevin Knieps (r.) profitierten von den Versuchen der VTZ Saarpfalz, dies durch offensiveres Verteidigen zu stoppen.

Erst zierten die Sportfreunde Budenheim sich etwas, dann erledigte der Handball-Oberligist seine Aufgabe bei der VTZ Saarpfalz doch noch sehr souverän und feierte durch das 37:26 (16:16) den höchsten Auswärtssieg in dieser Saison.

Bundesliga Damen

Mehr Mut heißt weniger Fehler

Guido Steinacker | 31.01.2020
Gegen die schwarz-gelbe Übermacht war für Alexandra Tinti und den FSV Mainz 05 nichts zu holen. Trainer Thomas Zeitz hielt sich in dieser Woche nicht lange mit der Rückschau auf die Niederlage gegen Borussia Dortmund auf, am Sonntag locken in Oldenburg bei einer guten Leistung die Punkte fünf und sechs.

Dem Heimspiel gegen den BVB, in dem sie chancenlos waren, folgt der hoffnungsreiche Trip in den Norden: Beim VfL Oldenburg sieht Handball-Bundesligist FSV Mainz 05 zumindest reelle Chancen auf den dritten Saisonsieg.

Oberliga

Trotzdem ein schweres Spiel

Guido Steinacker | 31.01.2020

Zu einem Mittelfeldteam fahren die Oberligahandballer der Sportfreunde Budenheim am Sonntag. Drittligaabsteiger VTZ Saarpfalz hat im Wiederaufbaujahr vor allem mit seinem ausgedünnten Kader zu kämpfen.

Bundesliga Damen

„Engagierter und cooler Typ"

Guido Steinacker | 30.01.2020
Florian Bauer übernimmt im Juli von Thomas Zeitz die Handballerinnen des FSV Mainz 05.

Die Wahl ist getroffen: Florian Bauer übernimmt im Juli von Thomas Zeitz das Traineramt bei den Bundesliga-Handballerinnen des FSV Mainz 05.

Rheinhessenliga Damen

Die lange Pause gut verkraftet

Guido Steinacker | 29.01.2020
Alina Sturm ist durch und kann einen ihrer drei Treffer gegen den SSV Meisenheim erzielen.

Nach sieben Wochen Pause stotterten die Motoren noch etwas, aber die Sportfreunde Budenheim II gewannen in der Handball-Rheinhessenliga der Frauen gegen den SSV Meisenheim dann doch recht souverän. Einen Rückschlag erlebte die SG TSG/DJK Bretzenheim II, die beim punktlosen Tabellenletzten in Zotzenheim unterlag.

Oberliga Damen

Nichts mitgenommen von der Vorwoche

Guido Steinacker | 28.01.2020
Anna Mussenbrock brach mit dem ersten Budenheimer Treffer nach der schwachen Anfangsphase gegen die HSG Wittlich zwar den Bann, aber der Auftakt zu einem erfolgreichen Angriffsspiel war dies nicht.

Den Oberliga-Handballerinnen der Sportfreunde Budenheim ist es nicht gelungen, die in Zweibrücken gezeigte gute Leistung gegen die HSG Wittlich erneut abzurufen. Die Niederlage fiel mit 15:37 (8:22) heftig aus. Gut aus der Pause kam der TV Bodenheim, der sich gegen die TG Waldsee mit einem 32:27 (18:9) für die Hinrundenpleite revanchierte.

Rheinhessenliga

Einen Verfolger abgeschüttelt

Guido Steinacker | 27.01.2020
Die Rückraumstärke des TV Nieder-Olm (Mitte: Lars Klasmann) setzte sich gegen den TV Bodenheim entscheidend durch.

Der TV Nieder-Olm hat in der Handball-Rheinhessenliga eine weitere Hürde auf dem Weg zur Aufstiegsrunde gemeistert. Das Spiel gegen den TV Bodenheim entschied der ungeschlagene Tabellenführer beim 34:26 (18:12) früh für sich.

Dritte Liga Damen

Vorne wie hinten deutlich zu wenig

Guido Steinacker | 27.01.2020
Katrin Feldmann trug mit zwei Treffern in Serie in der ersten Halbzeit zur ersten Aufholjagd bei, kam ansonsten aber nicht recht zum Zuge.

Das Tabellenende rückt für die Drittliga-Handballerinnen des FSV Mainz 05 wieder bedrohlich nahe: Durch die 25:30 (11:15)-Niederlage gegen den TVE Netphen nahm ein direkter Konkurrent die Punkte aus der Oberstadt-Sporthalle mit.

Bundesliga Damen

Dann wurde es doch noch ordentlich

Guido Steinacker | 26.01.2020
Nina Reißberg begann gegen den Tabellenführer auf der Kreisposition und erzielte nach knapp sechs Minuten den ersten Treffer gegen die Gäste.

Wie es unausweichlich war, besaß Handball-Bundesligist FSV Mainz 05 gegen den verlustpunktfreien Tabellenführer Borussia Dortmund keine Chance mitzuhalten. Nach einer Vorführung in der ersten Halbzeit schlugen sich die Gastgeberinnen beim 21:39 (4:21) doch noch wacker.