Ringen
Bundesliga

Nach schlafloser Woche glückt die Revanche

Peter H. Eisenhuth | 05.01.2020
Burak Demir (r.) ließ sich feiern, Mihail Lapp standen die Tränen in den Augen...

Burak Demirs Schultersieg ist der Höhepunkt beim 35:4 des SV Alemannia Nackenheim gegen die RKG Freiburg. Am Halbfinaleinzug der Gastgeber bestanden schon nach dem Hinkampf keine Zweifel mehr.

Bundesliga

Siegringer zum Auftakt könnten helfen

gert adolphi | 02.01.2020
Etka Sever (l.) musste in Heilbronn ins Schwergewicht aufrücken, wo er es mit Eduard Popp zu tun bekam. Der könnte am Samstag auf Gabriel Stark (r.) zukommen.

Sechs Punkte Rückstand muss der ASV Mainz 88 am Samstagabend im zweiten Duell mit den Red Devils Heilbronn wettmachen, um ins DM-Halbfinale einzuziehen. Eine schwere Aufgabe, für die es neben der garantierten Motivation auch einer perfekten Aufstellung bedarf.

Bundesliga

Zehn Duelle bis zum größten Erfolg der Klubgeschichte

gert adolphi | 02.01.2020
Die Halbfinalteilnahme liegt auf dem Servierteller. Koray Cakici (r.) und seine Nackenheimer Mitstreiter müssen nur noch zugreifen.

Am Samstagabend wird Alemannia Nackenheim mit höchster Wahrscheinlichkeit erstmals ins DM-Halbfinale einziehen. Um daran mehr Fans als üblich teilhaben zu lassen, weicht der Klub für den Kampf gegen die RKG Freiburg in die Bodenheimer Sporthalle aus.

Bundesliga

Ringerpilz macht 88ern Hoffnung

Peter H. Eisenhuth | 31.12.2019
88-Trainer Davyd Bichinashvili (l.) darf sich freuen: Sechs Punkte gegen die Red Devils Heilbronn aufzuholen, ist zwar immer noch eine anspruchsvolle Aufgabe, aber immer noch einfacher, als 14  Punkte wettmachen zu müssen.

12:18 statt 8:22: Verband korrigiert Ergebnis des ersten Viertelfinalkampfs in Heilbronn.

Bundesliga

Nackenheimer hängen die Tür aus

gert adolphi | 29.12.2019
Ahmed Dudarov (l.) sorgte in Freiburg für den Höhepunkt. Sein Trainer Cengiz Cakici zweifelt nicht am Einzug ins Halbfinale.

Halbfinaleinzug so gut wie sicher: Alemannia gewinnt ihren ersten Viertelfinalkampf bei der RKG Freiburg mit 22:8.

Bundesliga

88er gehen durch die Hölle

gert adolphi | 29.12.2019
In Heilbronn liefen nicht viele Kämpfe so, wie der Mainzer Trainer Davyd Bichinashvili (r., neben Kotrainer Harun Yildiz) es erhofft und erwartet hatte.

Ein Abend voller Dämpfer: Der ASV Mainz verliert den ersten Viertefinalkampf bei den Red Devils Heilbronn mit 8:22. Gegen die Wertung haben die Rheinhessen allerdings Protest eingelegt.

Bundesliga

Zeit, die Serie zu durchbrechen

gert adolphi | 27.12.2019
Der ehemalige 88er Pascal Eisele (l.) trainiert noch regelmäßig in Mainz. In den vergangenen Tagen musste er sich andere Sparringspartner suchen.

Härter als mit den Red Devils Heilbronn hätte es der ASV Mainz im Viertelfinale um die Deutsche Meisterschaft nicht treffen können. Am Samstag treten die 88er beim Vizemeister der vorigen Saison an.

Bundesliga

Losmanns Los?

gert adolphi | 26.12.2019
Könnte bei seinem Ex-Klub zum fünften Saisoneinsatz kommen: Florian Losmann.

Der Nackenheimer Ringer tritt mit der Alemannia am Samstagabend im ersten Viertelfinalkampf bei seinem ehemaligen Verein, der RKG Freiburg, an. Die Rheinhessen sind der Favorit auf den Einzug ins Halbfinale.

Bundesliga

Hammerlos für die 88er

gert adolphi | 22.12.2019
Noch haben die Nackenheimer ihre Viertelfinalkämpfe nicht gewonnen. Trainer Cengiz Cakici (l.) hatte dennoch allen Grund zur Freude: Einen leichteren Gegner als die RKG Freiburg hätte die Alemannia kaum erhalten können.

Losglück wechselt den Verein: Im Viertelfinale um die Deutsche Meisterschaft trifft Alemannia Nackenheim auf die RKG Freiburg – die Tür zum Halbfinale scheint weit offen. Der ASV Mainz bekommt es hingegen mit dem Vorjahresfinalisten Red Devils Heilbronn zu tun.

Bundesliga

Freie Tage gibt es nicht

gert adolphi | 22.12.2019
Wladimir Remel war der Pechvogel des letzten Mainzer Vorrundenkampfs: Der Schwergewichtler erlitt möglicherweise einen Nasenbeinbruch, der ihn die Play-off-Teilnahme kosten würde..

Nach dem 20:14 im letzten Vorrundenkampf gegen den RC Düren-Merken liegt der Fokus beim ASV Mainz 88 auf dem Viertelfinale. Wladimir Remels Einsatz steht infrage; der Schwergewichtler erlitt am Samstag womöglich einen Nasenbeinbruch.

Bundesliga

Nächstes Jahr den Schlussgong erleben

gert adolphi | 19.12.2019
Marlon Vinson (unten), hier gegen den Kleinostheimer Adem Uzun will sich von Jahr zu Jahr steigern.

Marlon Vinson frustriert es nicht, noch keinen Bundesligakampf gewonnen zu haben – als 16-Jähriger hat der Ringer des ASV Mainz 88 seine Karriere noch vor sich. Am Samstagabend dürfte er auch in der letzten Vorrundenbegegnung gegen den RC Düren-Merken zum Einsatz kommen.

Bundesliga

Schuss vor den Bug kommt nicht ungelegen

gert adolphi | 15.12.2019
Ruhullah Gürler war einer von nur drei Mainzern, die in Reilingen gewannen.

Nach zehn Siegen hintereinander kassiert der ASV Mainz 88 bei der RKG Reilingen/Hockenheim mit 10:23 seine erste Saisonniederlage.

Bundesliga

„Total geflasht“

gert adolphi | 15.12.2019
Kubilay Cakici (M.) entschied sieben Sekunden vor Schluss das letzte Duell für sich und damit den Kampf in Witten für Alemannia Nackenheim. Vater Cengiz (l.) wwar begeistert.

Kubilay Cakici sorgt für ein emotionales Ende: Ringen-Bundesligist Alemannia Nackenheim gewinnt seinen letzten Vorrundenkampf beim KSV Witten mit 16:15.

Bundesliga

Gewinnen, auch wenn's nicht nötig ist

gert adolphi | 12.12.2019
Sowohl der ASV Mainz 88 (r. Gabriel Stark) als auch Alemannia Nackenheim (l. Robin Ferdinand) haben bereits die Play-offs erreicht.

Die Ringen-Bundesligisten ASV Mainz 88 und Alemannia Nackenheim sind am Sonntag auswärts gefordert. Letztere wollen sich in ihrem abschließenden Vorrundenkampf beim KSV Witten keine Wettbewerbsverzerrung vorwerfen lassen.

Bundesliga

Energieleistung in neuer Gewichtsklasse

gert adolphi | 09.12.2019
Ilir Sefaj attackiert, Dennis Langner punktet: So sah es des Öfteren aus. Am Ende aber lag der Mainzer knapp vorne.

Ilir Sefaj bezwingt beim jüngsten Heimsieg des ASV Mainz 88 den Lübtheener Dennis Langner auch im 71-Kilo-Limit.

Bundesliga

Als Staffelsieger ins Viertelfinale

gert adolphi | 08.12.2019
Burhan Akbudak demonstrierte auch gegen Jan Zizka seine bestechende Form.

Ringen-Bundesligist ASV Mainz 88 hat auch den zehnten Kampf in dieser Saison gewonnen. Nach dem 19:13 gegen den RV Lübtheen ist das Team von Trainer Davyd Bichinashvili nicht mehr vom ersten Platz im Nordwesten zu verdrängen.

Bundesliga

Alemannia ereicht die Play-offs

gert adolphi | 08.12.2019
Tamas Levai gewann ein hochklassiges Duell gegen Antonio Kamenjasevic mit 5:4.

26:7 gegen RC Düren-Merken: Die Nackenheimer Ringer gewinnen auch den zweiten Kampf an diesem Wochenende und stehen damit sicher in der K.o.-Runde.

Bundesliga

Hoher Sieg im hohen Norden

gert adolphi | 08.12.2019
Fuhr Beinangriffe ohne Ende: Viktor Lyzen.

Die Nackenheimer Ringer stehen nach dem 21:10 beim RV Lübtheen unmittelbar vor dem Einzug ins Viertelfinale. Am Sonntagnachmittag können sie gegen den RC Düren-Merken den letzten Schritt machen.

Bundesliga

Auch Remel ist stark

gert adolphi | 05.12.2019
Wladimir Remel (hinten) will am Sonntag mit dem ASV Mainz 88 den nächsten Schritt hin zur Meisterschaft in der Nordweststaffel machen.

Der ASV Mainz 88 verfügt über den Luxus zweier gleichwertiger Freistilringer für Halbschwer- und Schwergewicht. Gabriel Stark war im Derby am vorigen Samstag an der Reihe, der Kollege wird am Sonntag gegen den TV Lübtheen auf die Matte gehen.

Bundesliga

Zwei Siege eingeplant

gert adolphi | 05.12.2019
Trainer Cengiz Cakici (r.) kann am Wochenende wieder auf den im Derby fehlenden Ahmed Dudarov zurückgreifen.

Am Samstagabend in Lübtheen, am Sonntag gegen den RC Düren-Merken: Ringen-Bundesligist Alemannia Nackenheim steht ein hartes Wochenende bevor. Wieder mit dabei ist Ahmed Dudarov, bei dem sich der Verdacht auf eine ernsthafte Erkrankung nicht bestätigt hat.