Hockey
Zweite Bundesliga Damen

Der Notstand ist Geschichte

Guido Steinacker | 22.04.2022
Kaum jemand auf der Ersatzbank, kein Coach: Das traurige Bild aus der Hinserie der Feldrunde wird sich im zweiten Saisonteil nicht wiederholen, kann Martin Knußmann-Siemon versprechen.

In sportlich nahezu aussichtsloser Lage geht Hockey-Zweitligist TSV Schott Mainz in die Rückrunde der Feldsaison. Trainer Martin Knußmann-Siemon hat einen im Vergleich zur Hinserie sehr breit aufgestellten Kader zur Verfügung, setzt sich aber andere Ziele als den Klassenverbleib.

Zweite Regionalliga Damen

Nicht die erhoffte Entwicklung

Guido Steinacker | 21.02.2022

Auch im letzten Anlauf bleibt das Wunder von der Karlsbader Straße aus: Die Hockeyspielerinnen des TSV Schott schließen die Regionalliga-Hallenrunde nach dem 2:7 (0:2) gegen die TG Frankenthal auf dem vorletzten Platz ab.

Regionalliga

Zum Schluss noch mal zweistellig

Guido Steinacker | 13.02.2022
Auch Verteidiger Chris Franik (l.) beteiligte sich mit einer Vorlage auf Max Nagel (hinten), der zweimal traf, an den Toren zum 12:5-Abschlusssieg. Niklas Plattenteich (Nr. 23) und Tobias Gutbrod kamen gegen den 1. Hanauer THC auf je drei Tore.

Auch der letzte Wunsch des Meisters geht noch in Erfüllung: Trotz eines schwachen Einstiegs und eines ausgedehnten Hängers gegen Spielende schlagen die Hockeymänner des TSV Schott Mainz den 1. Hanauer THC im abschließenden Spiel der Zweiten Regionalliga mit 12:5 (6:1).

Regionalliga

Noch genügend Motivation vorhanden

Guido Steinacker | 11.02.2022
Bereits 78-mal durfte Kapitän Alexander Hemmersbach (l.) in der Hallensaison sich selbst oder einem Teamkollegen zu einem Treffer gratulieren.

Trotz des entschiedenen Titelkampfs gehen die Hockeyspieler des TSV Schott in die letzte Partie der Hallenrunde mit dem Ziel zu gewinnen. Zu Gast beim Meister ist am Sonntag der Tabellenzweite, der 1. Hanauer THC.

Regionalliga

Reparaturauftrag abgearbeitet

Guido Steinacker | 06.02.2022
Es ist vollbracht: Niklas Plattenteich (l.) und Alexander Hemmersbach bejubeln den Wiederaufstieg in die 1. Regionalliga.

Der Aufstieg ist perfekt: Die Hockeymänner des TSV Schott stehen nach einem erfolgreichen Doppelwochenende bereits vor dem letzten Spieltag als Rückkehrer in die 1. Regionalliga fest.

Regionalliga

Das könnte klappen

Guido Steinacker | 04.02.2022
Für Max Nagel (l.) und den TSV Schott lief es im Heimspiel gegen die TG Worms nicht optimal, die als einziges Gästeteam in Mainz bisher einen Punkt eroberte.

Wenn alles läuft wie geplant, stehen die Hockeymänner des TSV Schott nach dem anstehenden Doppelwochenende als Wiederaufsteiger in die 1. Regionalliga fest. Das Auswärtsspiel bei der TG Worms sowie das Heimspiel gegen den SC Frankfurt 1880 II werden allerdings keine Selbstläufer. Die TSV-Frauen bestreiten ihr vorletztes Heimspiel gegen den 1. Hanauer THC.

Zweite Regionalliga Damen

Vom Nerven und genervt sein

Guido Steinacker | 29.01.2022
Sophie Dilchert (l.) ist nach ihrem Wiedereinstieg ins Schott-Team ein wichtiger Faktor im Spielaufbau.

Nach einer offenen ersten Halbzeit kassieren die Hockeyspielerinnen des TSV Schott Mainz gegen Regionalliga-Tabellenführer Wiesbadener THC doch noch eine klare 2:7 (2:2)-Heimniederlage. Nach wie vor hat die Mannschaft große Probleme Chancen herauszuspielen.

Regionalliga

Zwei weitere Schritte

Guido Steinacker | 23.01.2022
Mit dem gleichen Ergebnis wie in der eigenen Halle besiegte der TSV Schott (weiße Trikots v. l.: Max Nagel, Simon Jacob) den TEC Darmstadt. Das 5:2 ist erneut ein wertvoller Erfolg im Kampf um den Wiederaufstieg in die 1. Regionalliga.

Die nächsten beiden Siege auf dem Weg zu Titelgewinn und Aufstieg gelangen den Hockeyspielern des TSV Schott Mainz am Auswärtswochenende in der Zweiten Regionalliga. Der Vorsprung auf den ersten Verfolger wuchs auf sieben Zähler an.

Regionalliga

Kein Platz für Zweifel

Guido Steinacker | 16.01.2022
Niklas Plattenteich hat mit seinen fünf Toren gegen den SC Safo nicht einmal ein Drittel der Schott-Treffer des Tages erzielt - hat man auch nicht so oft.

Das nennt man eine Ansage: Die Hockeyspieler des TSV Schott Mainz haben ihren ersten Aufstiegskonkurrenten SC Safo Frankfurt zum Rückrundenauftakt überrollt und scheinen nach dem 16:4 (5:3) auf dem Weg zurück in die 1. Regionalliga nicht zu stoppen.

Zweite Regionalliga Damen

Besser als der Letzte

Guido Steinacker | 15.01.2022
Michelle May ist als erfahrene Kraft nach längerer Verletzungspause ins Schott-Team zurückgekehrt, muss sich aber erst in die für sie völlig neue Konstellation im Team einfinden.

Das schwächste Team der Zweiten Hockey-Regionalliga der Frauen stellt nicht der TSV Schott Mainz. Das machte die Mannschaft von Trainer Martin Knußmann-Siemon im ersten Rückrundenspiel durch ein 5:1 (4:0) gegen den Tabellenletzten TV Alzey klar. An den Abläufen haperte es allerdings sichtbar.

Regionalliga

Aufstiegskampf und Konsolidierung

Guido Steinacker | 14.01.2022
Satte Torerfolge hatten die noch ungeschlagenen Schott-Männer in der Hinrunde der 2. Regionalligasaison zu feiern. Dennoch war Trainer Daniel Strahn nicht restlos zufrieden mit der ersten Saisonhälfte.

Rückrundenauftakt in den Zweiten Hallenhockey-Regionalligen: Die Männer des TSV Schott können gegen Verfolger Safo Frankfurt dem Aufstiegsziel wieder einen Schritt näherkommen. Die Frauen versuchen gegen den TV Alzey den zweiten Saisonsieg einzufahren, sehen sich aber vor allem in einer Konsolidierungsphase.

Regionalliga

Sieht trotzdem ganz gut aus

Guido Steinacker | 18.12.2021
Die Kurzen Ecken und der TSV Schott Mainz (v.l. Chris Franik und Alexander Hemmersbach), das war auch in Hanau ein Thema. Zwei von sechs lautete die schwache Bilanz diesmal.

Nach der Hinrunde haben die Hockeyspieler des TSV Schott Mainz vier Punkte Vorsprung auf den besten aufstiegsberechtigen Konkurrenten. Die Tabellenführung in der 2. Regionalliga mussten sie nach einem 4:4 beim 1. Hanauer THC allerdings an den SC Frankfurt 1880 2 abgeben.

Regionalliga

Mal den Plan erfüllt

Guido Steinacker | 12.12.2021
Armer Loris Poths: Als einziger der zehn Feldspieler durfte er sich beim Auswärtssieg des TSV Schott nicht in die Torschützenliste eintragen, als kleinen Trost dafür darf er unser Spielbild zieren.

Im vorletzten Hinrundenspiel gelang den Regionalliga-Hockeymännern des TSV Schott Mainz ein großer Sieg. Durch das 10:3 (6:0) beim bisherigen Ersten SC Frankfurt 1880 2 setzte sich die Mannschaft selbst an die Spitze und ist endlich auf Aufstiegskurs.

Regionalliga

Erst ab dem zweiten Viertel dabei

Guido Steinacker | 04.12.2021
Dauerbrenner Falk May ist immer noch für ein Törchen gut, auch wieder gegen die TG Worms, durch seinen Anschlusstreffer zum 2:3.

Der eingeplante Sieg blieb aus, und das war selbst verschuldet: Hockey-Regionalligist TSV Schott Mainz leistete sich gegen die TG Worms ein schwaches erstes Viertel und musste sich mit einem 4:4 (2:3) zufriedengeben.

Zweite Regionalliga Damen

Pässe brauchen Power

Guido Steinacker | 28.11.2021
Luisa Trense (r.) ist in der Mainzer Defensive im Einsatz. Hier schirmt sie den Ball vor RRK-Doppeltorschützin Vanessa Ruhland ab.

Das erste Heimspiel der Hallenrunde in der 2. Regionalliga haben die Hockeyfrauen des TSV Schott Mainz verloren. Beim 1:3 gegen den Rüsselsheimer RK II fehlte es im Zusammenspiel am nötigen Tempo.

Regionalliga

Ein bisschen früh zufrieden

Guido Steinacker | 28.11.2021
Simon Jacob (2.v.r.) spielt noch, Max Nagel reklamiert schon.

Zweiter Heimsieg der Hockeyspieler des TSV Schott: Gegen den stark eingeschätzten TEC Darmstadt genügt ein ertragreiches erstes Viertel als Basis eines 5:2 (3:0)-Sieges.

Regionalliga

Kein weiterer Wackler vorgesehen

Guido Steinacker | 21.11.2021
Tobis Gutbrod, der kurzfristig Tilman Nagel ersetzen durfte, spielte im zweiten Block im Angriff und erzielte das 5:1.

Überzeugendes Heimdebüt in der Hallenhockeyrunde von den Männern des TSV Schott Mainz: Gegen Neuling Eintracht Frankfurt kam die Offensive gegen Ende des ersten Viertels in Fahrt und holte einen 15:5 (8:2)-Sieg heraus.

Regionalliga

Was es lange nicht gab

Guido Steinacker | 20.11.2021
Am 22. Februar 2020 war letztmals Hallenhockey in Mainz zu sehen, beim mit 5:4 gewonnenen Relegationsspiel gegen den HLC RW München. Ein Ergebnis, das aber nicht ausreichte um den neuerlichen Abstieg in die 2. Regionalliga zu verhindern.

Beim ersten Hallenhockey-Heimspiel der Männer des TSV Schott Mainz seit fast zwei Jahren ist am Sonntag in der 2. Regionalliga Eintracht Frankfurt zu Gast.

Regionalliga

Bei Tempo und Griffigkeit geht mehr

Guido Steinacker | 14.11.2021

Ein Auswärtspunkt, der nicht zufriedenstellen kann: So ordnen die Hockeyspieler des TSV Schott Mainz ihr 4:4 (2:3) beim Hallenrundenauftakt gegen Safo Frankfurt ein. Max Nagel gleicht dreimal die Führungen der Gastgeber aus.

Zweite Regionalliga Damen

Vorbereitung im Wettkampf

Guido Steinacker | 14.11.2021

Erfolgreicher Einstieg in die Hallenrunde für die Hockeyfrauen des TSV Schott Mainz: Das in der Feldrunde so chancenlose Zweitligateam setzte sich im ersten Spiel der Zweiten Regionalliga beim TV Alzey mit 2:1 (0:1) durch.