Bezirksliga | Gert Adolphi | 31.07.2015

Hinter der Qualität steht ein Fragezeichen

VOR DEM ANPFIFF: Personell deutlich verändert geht der FSV Nieder-Olm in die kommende Bezirksligasaison. Der ein oder andere Abgang bereitet Trainer Wolfgang Hammer Kopfschmerzen.
Der Kader des FSV Nieder-Olm, hinten v.l.: Trainer Wolfgang Hammer, Oliver Zeringer, Arian Tavakoli, Rico Kreutzer, Rawas Kaoshnav, Julian Rappold, Kai Gerstel, Felix Widmer, Matthias Cygon, Kai Zundel, Oliver Speth. Vorne v.l.: Lukas Zimmermann, Michael Küchenmeister, Vladimir Tislenko, Paul Simon, Tim Köhler, Daniel Simon, Adrian Ossen, Christian Jedek.
Der Kader des FSV Nieder-Olm, hinten v.l.: Trainer Wolfgang Hammer, Oliver Zeringer, Arian Tavakoli, Rico Kreutzer, Rawas Kaoshnav, Julian Rappold, Kai Gerstel, Felix Widmer, Matthias Cygon, Kai Zundel, Oliver Speth. Vorne v.l.: Lukas Zimmermann, Michael Küchenmeister, Vladimir Tislenko, Paul Simon, Tim Köhler, Daniel Simon, Adrian Ossen, Christian Jedek. | Eva Willwacher

Nieder-Olm. Auf den ersten Blick sieht das ganz passabel aus. Sieben Abgängen stehen beim FSV Nieder-Olm zehn Zugänge gegenüber. Mit 26 Mann scheint das Aufgebot für die anstehende Bezirksligarunde m…

Wenn sie diesen Artikel und viele weitere SPORTAUSMAINZ.de Premium-Inhalte nutzen möchten, dann registrieren Sie sich bitte jetzt für SPORTAUSMAINZ.de.
Alle Artikel von Fußball (Amateure)