Peter H. Eisenhuth | 14.01.2016

Ein Topturnier mit Sinn

Der TSC Mainz wird 90 Jahre alt – und denkt an die Jugend: Zu seinem Jubiläum in diesem Jahr wird der Tennisverein vom Ebersheimer Weg erstmals die Mainz Open veranstalten, ein Top-Ranglistenturnier für Spielerinnen und Spieler der Altersklassen U12, U14 und U21. Bei einem Erfolg könnte dies in der Ausrichtung Deutscher Meisterschaften münden.
Wollen die Mainz Open als Jugendturnier etablieren: TSC-Vizepräsident und Projektleiter Hans Beth, SinnLeffers-Geschäftsführerin Vivian Lehmann, TSC-Vorstand Urs Kern.
Wollen die Mainz Open als Jugendturnier etablieren: TSC-Vizepräsident und Projektleiter Hans Beth, SinnLeffers-Geschäftsführerin Vivian Lehmann, TSC-Vorstand Urs Kern. | Marcus Steinbrücker

Mainz. Der TSC Mainz wird 90 Jahre alt – und denkt an die Jugend: Zu seinem Jubiläum in diesem Jahr wird der Tennisverein vom Ebersheimer Weg erstmals die SinnLeffers Mainz-Open ausrichten, ein Top-R…

Wenn sie diesen Artikel und viele weitere SPORTAUSMAINZ.de Premium-Inhalte nutzen möchten, dann registrieren Sie sich bitte jetzt für SPORTAUSMAINZ.de.
Alle Artikel von Tennis