Bundesliga | phe | 02.01.2017

05er verpflichten KSC-Talent

Linksverteidiger Marin Sverko kommt zur nächsten Saison nach Mainz. Torwart Gianluca Curci spielt in Bristol vor.

Mainz. Heute schon an morgen denken: Der FSV Mainz 05 hat zur kommenden Saison Marin Sverko verpflichtet. Der in Pforzheim geborene Nachwuchsspieler des Zweitligisten Karlsruher SC wird im Sommer ablösefrei an den Bruchweg wechseln, wo er einen Vertrag bis 2021 erhält. Der 1,87 Meter große Linksverteidiger gab in der Hinrunde der laufenden Saison sein Profidebüt für den KSC.

„Wir sehen in Marin Sverko das Potenzial für einen dauerhaften Weg in den Profifußball. Fußballerisch und physisch hat er hierfür alle Anlagen“, sagt 05-Sportdirektor Rouven Schröder über den kroatischen U-19-Nationalspieler. „Wir freuen uns, dass er seine nächsten Entwicklungsschritte bei Mainz 05 gehen wird.“

Auf dem Absprung scheint hingegen Gianluca Curci. Der im Sommer 2015 gekommene italienische Torhüter wird am Mittwoch nicht mit den 05ern ins Trainingslager nach Marbella aufbrechen, sondern wird von Donnerstag an ein einwöchiges Probetraining beim englischen Zweitligisten Bristol Rovers absolvieren. Curci ist in seinen anderthalb Mainzer Jahren noch ohne Pflichtspieleinsatz, seinen Platz als Nummer zwei hat er in dieser Saison an Jannik Huth verloren.

 

Mehr aktuellen Sport aus Mainz lesen Sie hier.

Alle Artikel von Fußball (Bundesliga)