Fußball (Bundesliga)
Bundesliga

05er leihen Kohr nicht länger aus

phe | 12.05.2022
Dominik Kohr nennt es eine Herzensangelegenheit, das 05-Trikot weiterhin tragen zu dürfen.

Vertrag bis 2026: Nach eineinhalb Jahren im 05-Kader wechselt der Mitteldfeldspieler fest von Eintracht Frankfurt an den Bruchweg.

Bundesliga

St. Juste sagt Tschüss

phe | 11.05.2022
Maximal noch einmal wird Jeremiah St. Juste im 05-Trikot auflaufen.

Nach drei Jahren beim FSV Mainz 05 wechselt der Innenverteidiger zu Sporting Lissabon.

Bundesliga

Botschaft auf der Brust

red | 10.05.2022
Dieses Trikot tragen die 05er am Samstag.

Im Spiel gegen Eintracht Frankfurt werden die 05-Profis das künftige Heimtrikot mit einer Solidaritätsadresse an die Ukraine tragen.

Bundesliga

Belohnung für die Nummer 1a

Peter H. Eisenhuth | 09.05.2022
Unwahrscheinlich, dass Finn Dahmen (l.) und Robin Zentner gemeinsam in eine neue Saison gehen.

Beim Mainzer Sieg in Berlin stand Finn Dahmen zum ersten Mal in dieser Saison im Tor. Möglicherweise war es sein letzter Einsatz im 05-Trikot.

Bundesliga

Sehr oft im Hertha-Strafraum aufgetaucht

Peter H. Eisenhuth | 07.05.2022
Stefan Bell (l.) war der Matchwinner im Berliner Olympiastadion.

Erster Treffer nach sechs Monaten, erster Auswärtssieg seit gefühlter Ewigkeit: Stefan Bell schießt den FSV Mainz 05 zum verdienten 2:1-Erfolg in Berlin.

Bundesliga

Hohe Disziplin und Konsequenz

red | 06.05.2022
Der FSV Mainz 05 bindet Eniss Shabani bis 2025 an den Verein.

Das nächste Talent aus dem eigenen Nachwuchsleistungszentrum, das einen Profivertag erhält: Der FSV Mainz 05 bindet den 18-jährigen Eniss Shabani bis 2025 an den Verein.

Bundesliga

Energie für das gute Gefühl

Peter H. Eisenhuth | 05.05.2022
Das Engagement aus dem Bayern-Spiel brauchen Alexander Hack (M.) und seine Kollegen auch in Berlin.

Die Spielweise wird eine andere sein, die Leidenschaft darf darunter nicht leiden: Wenn der FSV Mainz 05 am Samstag bei Hertha BSC gewinnen will, muss die Mannschaft so auftreten wie beim Heimsieg gegen den FC Bayern.

Bundesliga

Rieß unterschreibt bis 2025

red | 02.05.2022
Bleibt bei seinem Heimatverein: Lasse Rieß.

Der Torwart hat seinen Vertrag beim FSV Mainz 05 verlängert.

Bundesliga

Saison dient nicht als Ruhekissen

Peter H. Eisenhuth | 02.05.2022
Noch zweimal treten die Mainzer in dieser Saison an. Danach wollen sie auf einem einstelligen Tabellenplatz stehen.

Der Kader des FSV Mainz 05 soll nicht größer, aber besser werden.

Bundesliga

Wenn der Sportdirektor in der Mixed Zone singt...

Peter H. Eisenhuth | 30.04.2022
Jonathan Burkardt, nach 100 Sekunden noch an Latte und Pfosten gescheitert, erzielte in der 18. Minute das 1:0:

...muss der FSV Mainz 05 Außergewöhnliches geleistet haben: Tatsächlich lässt sich über den 3:1 (2:1)-Sieg gegen den FC Bayern sagen, dass die Gäste damit noch gut weggekommen sind. Burkardt, Niakhaté und Barreiro treffen.

Bundesliga

Da Costa wird wieder 05er

phe | 29.04.2022
Am Tag vor dem Spiel gegen den FC Bayern meldet Mainz 05 Danny da Costas Rückkehr.

Aus Fehlern lernen: Der Außenverteidiger, der im vorigen Sommer nach einem halben Jahr zur Eintracht zurückgekehrt war, hat am Bruchweg einen Dreijahresvertrag unterschrieben.

Bundesliga

Die einen haben Ehrgeiz, die anderen was gutzumachen

Peter H. Eisenhuth | 29.04.2022
Dominik Kohr dürfte am Samstag wieder in der Anfangself stehen.

Am drittletzten Spieltag empfängt der FSV Mainz 05 den FC Bayern. Trainer Bo Svensson erwartet ein Spiel von hoher Qualität und eine deutliche Steigerung seiner Elf nach dem Wolfsburg-Debakel. Die Arena am Europakreisel wird zum ersten Mal seit 26 Monaten ausverkauft sein.

Bundesliga

Worthülsenblues

Peter H. Eisenhuth | 24.04.2022
Seit Moussa Niakhaté angekündigt hat, die 05-Fans stolz zu machen, ist eher das Gegenteil passiert.

Bo Svensson spricht von einer Frechheit, Stefan Bell von einer Peinlichkeit, und beide haben Recht: Beim 0:5 in Wolfsburg ist der FSV Mainz 05 kopflos in ein Desaster geirrt. Die Spieler hätten sich wehren, der Trainer früher reagieren müssen.

Bundesliga

Das 40-Minuten-Debakel

Peter H. Eisenhuth | 22.04.2022
VfL-Trainer Florian Kohfeldt forderte statt der Gelben Karte gegen Niklas Tauer vehement Rot und wurde erhört.

Zwei Schlüsselszenen und danach schlecht und wild: Am Freitagabend kommt der FSV Mainz 05 in der VW-Arena des VfL Wolfsburg mit 0:5 (0:5) unter die Räder. Nach 23 Minuten sind die Gäste in Unterzahl.

Bundesliga

Noch nicht der richtige Zeitpunkt

Peter H. Eisenhuth | 22.04.2022
Gegen Union Berlin gab David Nemeth am siebten Spieltag sein Bundesligadebüt.

David Nemeth ist in der Rangfolge der Innenverteidiger des FSV Mainz 05 um eine Position zurückgefallen. Über die Perspektiven des jungen Österreichers will Trainer Bo Svensson aber erst nach der Saison sprechen.

Bundesliga

„Uns erwartet ein megaschweres Spiel“

Peter H. Eisenhuth | 21.04.2022
Die Szene zwischen 05-Verteidiger Anderson Lucoqui und dem Stuttgarter Pascal Stenzel vermittelt einen Eindruck von Dynamik, die in der ersten Halbzeit der Partie nicht zu erkennen war. In Wolfsburg wünscht sich Bo Svensson mindestens eine Leistung wie nach der Pause gegen die Schwaben.

Vor dem Freitagsspiel beim VfL Wolfsburg spricht Bo Svensson über die Drucksituation beim Gegner, Nuancen in der Beurteilung der eigenen Mannschaft und seine Gelbe-Karten-Sammlung.

Bundesliga

„Wir müssen nahbar und authentisch sein“

Peter H. Eisenhuth | 18.04.2022
Die Vergrößerung der Fanbasis ist einer der großen Aufgaben, derer sich Stefan Hofmann annimmt.

Stefan Hofmann, der Vorsitzende des FSV Mainz 05, über seine demnächst hauptamtliche Tätigkeit, nervende Spiele, Europa, die Vergrößerung der Fanbasis, den Einstieg in den Frauenfußball, den Aufstieg der Tischtennisspieler in die Erste Liga und den Konsolidierungskurs der Zweitliga-Handballerinnen.

Bundesliga

Der Trainer „on fire“, die Spieler nicht

Peter H. Eisenhuth / Eugenio Marino | 18.04.2022
Bo Svensson mit seinem wenig fröhlichen Wettkampfgesicht und Kotrainer Babak Keyhanfar.

Die sechste Gelbe Karte, die Bo Svensson in dieser Saison sah, hatte nicht nur mit den Unparteiischen zu tun. Der Trainer des FSV Mainz 05 hatte sich zuvor auch 45 Minuten lang über die Leistung seiner Mannschaft im Spiel gegen den VfB Stuttgart geärgert.

Bundesliga

Das Ergebnis war nicht das Schlimmste

Peter H. Eisenhuth | 16.04.2022
Mienen und Körperhaltung sagen alles. Bo Svensson, Moussa Niakhaté, Stefan Bell und Robin Zentner hatten keine Freude am 0:0.

Einer trostlosen ersten Halbzeit folgt eine etwas bessere zweite mit zu vielen vergebenen Chancen: Der FSV Mainz 05 trennt sich vom VfB Stuttgart 0:0.

Bundesliga

Volles Stadion muss Motivation genug sein

Peter H. Eisenhuth | 15.04.2022
Niklas Tauer (l.) ist einer der Kandidaten für die vakante Position in der Innenverteidigung.

„Ein Privileg“: Vor nahezu ausverkauftem Haus empfängt der FSV Mainz am Samstag (15.30 Uhr) den abstiegsbedrohten VfB Stuttgart. Bo Svensson wünscht sich die ersten drei der noch fünfzehn zu vergebenden Punkte. Zu verschenken, sagt der Trainer, habe er nichts. Auch nicht intern.