Basketball
Zweite Bundesliga Damen

Rettung mit Beigeschmack

Peter H. Eisenhuth | 21.03.2022
Nein, nach unten geht es für Kendra Landy und den ASC nicht. Die Mainzerinnen bleiben in der Zweiten Liga, ohne in eine Relegation zu müssen.

Weil der DBBL ein gleichzeitiger Beginn von Auf- und Abstiegsrunde wichtiger ist als sportliche Fairness, hat das Zittern am Theresianum ein Ende. Die ASC-Basketballerinnen bleiben der Zweiten Bundesliga erhalten. Sportvorstand Dominique Liggins muss jetzt unter anderem die Trainerfrage klären.

Zweite Bundesliga Damen

Quittung für zu viele Nachlässigkeiten

Eugenio Marino / Peter H. Eisenhuth | 20.03.2022
Jordis Wächters Dreier zum 63:65 bildete den zu frühen Abschluss der Mainzer Aufholhagd in Dillingen.

Am letzten Spieltag der Zweiten Bundesliga geben die Basketballerinnen des ASC Mainz den sicheren Klassenverbleib aus der Hand. Nach der 65:70-Niederlage in Dillingen droht die Relegation.

Zweite Regionalliga

Im dritten Viertel setzt die Müdigkeit ein

Peter H. Eisenhuth | 20.03.2022
Thilo Schneider war einer der sieben ASCler, die gegen Makkabi zur Verfügung standen.

Nur zu siebt, hält der ASC Mainz bei Makkabi Frankfurt lange gut mit. Weil dann die Kräfte schwinden, fällt die Niederlage gegen den Tabellenzweiten der Zweiten Regionalliga mit 60:88 doch deutlich aus. Für einen Fair-Play-Preis hätte es allerdings gereicht.

Zweite Regionalliga

Mal geht's um nichts, mal um fast alles

Peter H. Eisenhuth | 18.03.2022
Johann Fritzen ist einer der wenigen ASCler, die am Samstag bei Makkabi Frankfurt antreten werden.

In der Zweiten Basketball-Regionalliga steht dem ASC Mainz bei Makkabi Frankfurt nur ein Rumpfteam zur Verfügung. Die DJK Nieder-Olm kann sich in Speyer eigentlich keine Niederlage leisten. Und der ASC-Nachwuchs sollte in der JBBL mit einem Heimspiel in die Play-downs einsteigen – die Partie wurde am Freitagabend abgesagt.

Zweite Bundesliga Damen

Druck auf dem Kessel

Eugenio Marino / Peter H. Eisenhuth | 18.03.2022
Am Samstag geht es für Andre Negron und sein Team darum, den neunten Tabellenplatz abzusichern.

Basketball-Zweitligist ASC Mainz droht das Worst-case-Szenario: In Dillingen geht es am Samstag um den direkten Klassenverbleib. Sportvorstand Dominique Liggins kritisiert die Vorbereitung auf dieses letzte Hauptrundenspiel.

Zweite Regionalliga

Abgebrochene Aufholjagd

Peter H. Eisenhuth | 15.03.2022
Marcel Reale war der Initiator der harten Verteidigung im dritten Viertel...

Als die DJK Nieder-Olm die Mittel gefunden hat, sich gegen Makkabi Frankfurt erfolgreich zu wehren, greift sie nicht mehr darauf zurück. Die Folge ist eine 67:88-Niederlage gegen den Tabellenzweiten.

Zweite Regionalliga

Mit gutem Gefühl aus der Halle

Peter H. Eisenhuth | 14.03.2022
In einem intensiven, ansprechenden Spiel zogen Thilo Schneider (l.) und der ASC den Kürzeren.

Schlechte Trefferquote im ersten Viertel und kleine Rotation: Die Basketballer des ASC Mainz verlieren trotz starker Leistung beim TV Langen 2 mit 72:77.

Zweite Regionalliga

Schwierige Aufgaben, konträre Ausgangslagen

Peter H. Eisenhuth | 12.03.2022
Die Entschlossenheit, die aus Sören Allgeiers (r.) Mimik spricht, will der ASC Mainz auch in Langen an den Tag legen. Die Nieder-Olmer Dennis Machlab (vertikal) und Philipp Weiler (horizontal) müssen gegen den Tabellenzweiten ran.

Die Basketballer des ASC Mainz müssen beim TV Langen dessen körperbetonte Spielweise annehmen, können die Partie aber ohne Druck bestreiten. Die DJK Nieder-Olm hingegen droht nach dem aus der Hand gegebenen Derbysieg im Abstiegskampf weiter an Boden zu verlieren. Sie empfängt den Tabellenzweiten Makkabi Frankfurt.

Zweite Bundesliga Damen

Suche nach Ersatz läuft schon

Peter H. Eisenhuth | 11.03.2022
 Alexandra Berry kehrt nach der Saison dem ASC den Rücken und in ihre Heimat zurück...

Basketball-Zweitligist ASC Mainz muss zur neuen Saison ohne seine Topscorerinnen Leonie Elbert und Alexandra Berry auskommen. Aus der Liga gibt es immerhin eine gute Nachricht für den Kampf um den Klassenverbleib.

„Lass mal auf Angriff gehen“

Peter H. Eisenhuth | 11.03.2022
J4YTWN aka Jerome Gahr:  „Scheiß mal auf ,wir machen es, wie es kommt‘.“

Groove statt Move: Jerome Gahr, von allen nur Jay genannt, hat umgesattelt. Früher dribbelte er als Basketballer des ASC Mainz die gegnerischen Abwehrreihen schwindlig. Heute macht er als J4YTWN Hip-Hop. An diesem Freitag veröffentlicht er seine erste Single, eine EP erscheint demnächst. SPORTAUSMAINZ.de sprach mit dem 28-Jährigen über seine sportliche Vergangenheit sowie seine musikalische Gegenwart und Zukunft.

JBBL

Wenn die Motivation überhandnimmt

Peter H. Eisenhuth | 10.03.2022
Timo Dötsch bemüht sich geduldig, seinen Spielern beizubringen, dass sie mehr Geduld aufbringen müssen.

Weil ihnen mal wieder die Geduld abhandenkommt, verlieren die JBBL-Basketballer des ASC Mainz gegen die TG Hanau deutlicher als nötig. Diesen Fehler sollten sie in den bevorstehenden K.o.-Spielen gegen die Crailsheim Merlins nicht erneut wiederholen.

Zweite Bundesliga Damen

Nicht gut mit dem Ball umgegangen

Eugenio Marino | 07.03.2022
Berry gegen Geri: Die Kräfteverhältnisse in Bad Homburg waren spätestens Mitte des zweiten Viertels geklärt. Zugunsten der einstigen Mainzerin Gergana Georgieva (r.) und ihres Teams, gegen Alexandra Berry und den ASC.

Zehn Minuten sehr gut mitgespielt, dann ungenau und ängstlich agiert: Die Zweitliga-Basketballerinnen des ASC Mainz verlieren bei Tabellenführer HTG Bad Homburg mit 44:81 (36:67, 30:46, 20:21). An der Konstellation im Kampf gegen die Relegation hat sich nichts verändert.

Zweite Regionalliga

Krauses Dreier dreht das Derby

Gert Adolphi | 06.03.2022
So sehen Derbysieger aus: Soeben hat der ASC Mainz ein verloren geglaubtes Spiel gegen die DJK Nieder-Olm gewonnen...

Im Derby der Zweiten Basketball-Regionalliga beim ASC Mainz gibt die DJK Nieder-Olm kurz vor Schluss den Sieg aus der Hand und gerät im Nichtabstiegskampf unter Druck.

Zweite Bundesliga Damen

Motiviert zum Meister

Eugenio Marino | 05.03.2022
Kendra Landy und der ASC wissen aus der Hinrunde, wie man die HTG Bad Homburg schlägt.

Sollte es den Basketballerinnen des ASC Mainz am Samstag gelingen, aus eigener Kraft den Klassenverbleib perfekt zu machen, wäre die Zweite Liga um ein sensationelles Ergebnis reicher. Dafür müssten sie nämlich bei der als Staffelmeister feststehenden HTG Bad Homburg gewinnen.

Zweite Regionalliga

Auf die taktischen Kniffe vorbereitet

Peter H. Eisenhuth | 04.03.2022
Bei allem gegenseitigen Respekt: Verbeugen wollen sich Nico Wolff und die Nieder-Olmer nicht vor dem ASC (M. Genís Canal Ferrer).

Die jüngsten Leistungen beider Mannschaften versprechen ein sehenswertes Derby, wenn in der Zweiten Basketball-Regionalliga der ASC Mainz die DJK Nieder-Olm empfängt.

JBBL

Grundlos die Spielweise verändert

Peter H. Eisenhuth | 03.03.2022

Weil sie im zweiten Viertel ihren eigenen Kopf haben, unterliegen die JBBL-Basketballer des ASC Mainz den Gießen 46ers mit 70:92 (41:58, 23:40, 16:14). Einige selten eingesetze Akteure machen auf sich aufmerksam.

Zweite Regionalliga

DJK verschafft sich Respekt

Peter H. Eisenhuth | 02.03.2022
So lange Max Kerren (r.) auf dem Feld stand, kam der Licher Topscorer Johannes Ribbecke nur schwer zur Entfaltung. In der 28. Minute aber kassierte der Nieder-Olmer sein fünftes Foul.

Nach einem furiosen Auftakt führen die Nieder-Olmer Basketballer beim designierten Meister TV Lich mit 17 Punkten Differenz. Am Ende steht ein 75:99, das nichts an der Zufriedenheit ihres Trainers ändert.

Zweite Bundesliga Damen

Wichtige Arbeitsteilung

Eugenio Marino / Peter H. Eisenhuth | 28.02.2022
Alina Dötsch blieb zwar ohne Korberfolg, begeisterte aber bei den Rebounds und mit ihrer aggressiven Defense.

Aufatmen im Theresianum: Mit einem 63:52 (44:41, 38:29, 21:17) gegen den TSV Speyer/Schifferstadt gelingt den Basketballerinnen des ASC Mainz der dringend benötigte Sieg im Kampf um den direkten Verbleib in der Zweiten Liga. Schlüssel zum Sieg waren vor allem die Trefferquote in der ersten Halbzeit und Alina Dötschs Defensivleistung gegen Jannon Otto.

Zweite Bundesliga Damen

Die vorletzte Chance nutzen

Peter H. Eisenhuth | 26.02.2022
Leonie Elbert und der ASC treffen am Samstag auf einen schlagbaren Gegner. Jetzt müssen sie die Theorie in die Praxis umsetzen.

Den Zweitliga-Basketballerinnen des ASC Mainz droht nach den jüngsten Misserfolgen ein Endspiel um den sicheren Klassenverbelib in Dillingen. Um dem zu entgehen, sollten sie am Samstag (16.30 Uhr) den TSV Speyer/Schifferstadt schlagen.

JBBL

Minimale Besetzung, maximaler Ertrag

Peter H. Eisenhuth | 24.02.2022
Leonas Camposeo war einer der wenigen Stammspieler, die dem ASC gegen die Rhein-Neckar Metropolitans zur Verfügug standen.

Nur zu siebt und ohne mehrere Leistungsträger zwingt der ASC Mainz in der JBBL die Rhein-Neckar Metropolitans mit 77:76 in die Knie. Schlüssel zum Sieg ist eine veränderte Defense im dritten Viertel.