Basketball
Oberliga

Mund und Beine bewegen

Peter H. Eisenhuth | 29.10.2022

Für die DJK Nieder-Olm geht es im Oberligaspiel bei MJC Trier unter anderem darum, die Anzahl der Fouls zu reduzieren.

Zweite Bundesliga Damen

Vor allem locker bleiben

Peter H. Eisenhuth | 29.10.2022
Auf Eden Nibbelinks Punkte wird der ASC am Samstag nicht verzichten können.

Auch wenn die BSG Baskets Ludwigsburg als ungeschlagener Tabellenzweiter anreist: Gegen die unkonventionell spielenden Schwäbinnen um die Ex-Mainzerin Shantrell Moss rechnet ASC-Trainer Aron Duracak seiner Mannschaft eine Siegchance aus.

Zweite Regionalliga

Punkten, um den Anschluss zu halten

Peter H. Eisenhuth | 28.10.2022
Tobias Oppenberg fehlte dem ASC bei der Derbyniederlage in Heidesheim, soll am Samstag aber wieder auf dem Feld stehen.

Ein Sieg, drei Niederlagen und ein beinahe identisches Korbverhältnis: Im Spiel des ASC Mainz gegen die SG Weiterstadt geht es am Samstag (20 Uhr) geht es für beide Mannschaften darum, sich nicht auf den Abstiegsplätzen festzusetzen.

Zweite Bundesliga Damen

Dürre Bilanz aus der Distanz

Peter H. Eisenhuth | 23.10.2022
Maura Fitzpatrick (r.) machte in München ihr bislang bestes Spiel für den ASC. Mit 16 Punkten blieb sie allerdings die einzige Mainzerin, die zweistellig punktete.

Mit einer grässlichen Schussquote berauben sich die Basketballerinnen des ASC Mainz ihrer Siegchance im Zweitligaspiel bei Jahn München. Auch am Brett lassen sie bei der 43:60-Niederlage viele Punkte liegen.

Zweite Bundesliga Damen

Nach sieben Jahren wird's mal wieder Zeit

Peter H. Eisenhuth | 22.10.2022
Alina Dötsch ist die einzige ASC-Spielerin, die schon vor sieben Jahren, beim bislang letzten Sieg gegen Jahn München dabei war.

Die Vorzeichen sprechen für ein ausgeglichenes Duell, wenn die Zweitliga-Basketballerinnen des ASC Mainz am Samstagabend bei der TS Jahn München antreten. Das Theresianum-Team will eine lang anhaltende Minusserie beenden.

Zweite Bundesliga Damen

Denn sie wissen, was sie tun

Peter H. Eisenhuth | 16.10.2022
Alina Kraus zeigt, wie es aussieht, wenn der ASC ins Fastbreakspiel kommt. Mit fünf Steals bereitete sie solchen Angriffen den Boden.

Angstgegner in die Knie gezwungen: Beim 71:45 gegen die Metropol Baskets Schwabach überzeugt Zweitligist ASC Mainz unter anderem in der Defense und bei Fastbreaks. Und Neuzugang Marta Gehlhaar stand erstmals mehr als 20 Minuten auf dem Feld.

Zweite Bundesliga Damen

Unberechenbare Gäste

Peter H. Eisenhuth | 13.10.2022
Charlotte Kriebel wird den ASC-Basketballerinnen am Samstag fehlen.

Die Metropol Baskets Schwabach charakterisiert Aron Duracak als ein Team ohne feste Strukturen, in dem alle alles spielen. Damit müssen die Basketballerinnen des ASC Mainz am Samstag in der Defense klarkommen.

Oberliga

Trainer meckert auf hohem Niveau

Peter H. Eisenhuth | 12.10.2022
Grundsätzlich zufrieden, sieht Aleksandar Kreclovic aber noch Verbesserungsbedarf.

Beim 93:77 der DJK Nieder-Olm gegen Eintracht Lambsheim gelingt Topscorer Waldemar Nap ein neuer Saisonrekord. In seinem Windschatten steigern auch die Mitspieler ihre Offensivleistungen. Die Defensive lässt für Aleksandar Kreclovic' Geschmack noch zu viel zu.

Zweite Regionalliga

Finger nicht mehr auseinanderbekommen

Peter H. Eisenhuth | 10.10.2022
Für ASC-Center Genís Canal Ferrer (l., hier in der Defense gegen TSG-Kapitän Frank Göltzer) endete die Partie nach sechs Minuten wegen einer Platzwunde überm Auge.

17 Sekunden vor Schluss hat der ASC Mainz die Chance, das erste Regionalligaderby gegen die TSG Heidesheim auf seine Seite zu ziehen, nutzt sie aber nicht und verliert mit 59:62.

Zweite Bundesliga Damen

Als Halbzeitstand wär's noch okay gewesen

Peter H. Eisenhuth | 10.10.2022
Defensiv stark, liefen Kendra Landy und die ASC-Frauen in Stuttgart völlig neben der Spur.

Mit 46 Punkten sollte man auf diesem Level kein Spiel gewinnen können. Weil der ASC Mainz noch weniger trifft, reicht dem MTV Stuttgart diese Ausbeute zum Einzug in die dritte Runde des DBBL-Pokals.

Zweite Regionalliga

„Unfassbar ausgeprägter Kampfgeist“

Peter H. Eisenhuth | 07.10.2022
Trainer Christian Zander muss angesichts einiger Coronafälle im ASC-Team mit einer deutlich umbesetzten Mannschaft zum Derby bei der TSG Heidesheim antreten.

Den ersten Coronafall haben sie gerade hinter sich, mit fünf aktuellen müssen sie klarkommen: Weit weg von Bestbesetzung und Bestform tritt der ASC Mainz zum ersten Regionalligaderby in der Geschichte bei der TSG Heidesheim an, die Trainer Christian Zander in den höchsten Tönen lobt.

Oberliga

Keine Besetzung, um zu reüssieren

Peter H. Eisenhuth | 05.10.2022
Am Einsatz scheiterte es nicht. Doch der DJK Nieder-Olm (hier Marcel Reale) fehlte in Treis-Karden das Personal, um vernünftig rotieren zu können.

Mit einer stark dezimierten Mannschaft ist Basketball-Oberligist DJK Nieder-Olm beim TuS Treis-Karden chancenlos. Trotz überzeugender Offensivleistung lässt sich die 81:101-Niederlage nicht verhindern.

Zweite Bundesliga Damen

Überraschung knapp verpasst

Peter H. Eisenhuth | 04.10.2022
Maura Fitzpatrick (M.) bekommt zu spüren, dass der USC hart zu den Gegnerinnen ist.

Mit einer ungewöhnlich effektiven 1-3-1-Zone bringen die Zweitliga-Basketballerinnen des ASC Mainz Bundesligaabsteiger USC Heidelberg an den Rand einer Niederlage. Am Ende fehlen beim 49:57 die Körner im Angriff.

Zweite Regionalliga

Dem Hahn ist's egal

Peter H. Eisenhuth | 03.10.2022
Das war wichtig: Nicolas Rodriguez Feck und der ASC setzten sich gegen die Speyerer Zweite durch.

Schön war es nur bedingt. Aber umso wichtiger. Im Spiel der ASC-Basketballer gegen die SG Dürkheim/Speyer 2 zählte nur der Sieg. Und der ging mit 66:57 an die Gastgeber.

Zweite Bundesliga Damen

Reboundarbeit als gute Grundlage

Guido Steinacker | 01.10.2022
Eden Nibbelink steuerte im ersten Heimspiel die meisten Punkte zum ASC-Erfolg bei, wie hier per Korbleger oder auch mit drei Dreiern.

Den Heimauftakt in der Zweiten Bundesliga haben die Basketballerinnen des ASC Mainz ohne größere Probleme erfolgreich gestaltet. Den MTV Stuttgart besiegte die Mannschaft von Aron Duracak trotz zwei verlorener Viertel ungefährdet mit 81:73.

Zweite Regionalliga

Entweder Außenseiter oder krasser Außenseiter

Peter H. Eisenhuth | 01.10.2022
Gegen die SG Dürkheim/Speyer II müssen Johann Fritzen und der ASC nach Möglichkeit die Bretter kontrollieren.

Nach zwei Niederlagen in den ersten beiden Saisonspielen wartet die nächste große Herausforderung auf die Basketballer des ASC Mainz. Im Theresianum gastiert am Samstagabend die stark besetzte SG Dürkheim/Speyer II.

Zweite Bundesliga Damen

Defense lesen und richtig laufen

Peter H. Eisenhuth | 01.10.2022
Kendra Landy und ihre ASC-Kolleginnen streben gegen den MTV Stuttgart im ersten Heimspiel den ersten Saisonsieg an.

Zwei Heimspiele binnen 48 Stunden: Am Samstag empfängt Basketball-Zweitligist ASC Mainz den MTV Stuttgart, der trotz des sportlichen Abstiegs der Klasse erhalten geblieben ist, am Montag den USC Heidelberg (jeweils 15 Uhr).

Oberliga

Außer Nap fast alle schlapp

Peter H. Eisenhuth | 28.09.2022
Mit 41 Punkten war Waldemar Nap der herausragende Akteur beim Spiel der DJK in Herrensohr.

41 Punkte des Topscorers, aber von den Kollegen kommt zu wenig: Basketball-Oberligist DJK Nieder-Olm verliert beim TuS Herrensohr mit 79:86.

Zweite Regionalliga

Nach 35 Minuten umgegangen

Peter H. Eisenhuth | 26.09.2022
Schied in der 21. Minute verletzt aus: Spielmacher Cameron Gause.

Trotz der Ausfälle mehrerer Leistungsträger macht der ASC Mainz beim 1.FC Kaiserslautern bis in die Mitte des Schlussviertels ein gutes Spiel. Danach häufen die Fehler, am Ende steht eine 63:78-Niederlage.

Zweite Bundesliga Damen

Noch fehlt die Abstimmung

Peter H. Eisenhuth | 24.09.2022
Gab keinen Ball verloren: Jordis Wächter holte in Bamberg elf Rebounds.

Viele positive Aspekte, aber kein Run: Nach deutlich verlorenem ersten Viertel kommen die Zweitliga-Basketballerinnen des ASC Mainz bei der DJK Bamberg nicht mehr heran und unterliegen mit 52:68.