Regionalliga Damen | Guido Steinacker | 24.06.2017

Zwischen Sommerfest und Johannisnacht

Zum Rundenabschluss in der Regionalliga Süd fahren die Hockeyfrauen des TSV Schott am Sonntag zur HG Nürnberg. Zwischen Sommerfest der Abteilung und Mainzer Johannisnacht hat die sportlich wenig bedeutende letzte Aufgabe keine große Präferenz beim Tabellendritten.
Sophie Dilchert (l.) versucht vergeblich, im Laufduell mit der Nürnberger Verteidigerin Lilli Vogt den Ball zu erobern, um auf das Gästetor zustürmen zu können. Im Heimspiel gegen die HGN gelang allerdings keinem der beiden Teams im Angriff viel, das Spiel endete mit einem 0:0.
Sophie Dilchert (l.) versucht vergeblich, im Laufduell mit der Nürnberger Verteidigerin Lilli Vogt den Ball zu erobern, um auf das Gästetor zustürmen zu können. Im Heimspiel gegen die HGN gelang allerdings keinem der beiden Teams im Angriff viel, das Spiel endete mit einem 0:0. | Guido Steinacker

Mainz. Es wird unweigerlich ein Abschluss der Kategorie „muss auch noch gespielt werden“. Die Regionalliga-Hockeyfrauen des TSV Schott streiten sich am Sonntag (12.30 Uhr) im letzten Feldrundenspiel …

Wenn sie diesen Artikel und viele weitere SPORTAUSMAINZ.de Premium-Inhalte nutzen möchten, dann registrieren Sie sich bitte jetzt für SPORTAUSMAINZ.de.
Alle Artikel von Hockey