Oberliga Damen | gert adolphi | 19.09.2017

Nur ein Doppel abgegeben

Tischtennisspielerinnen der TSG Heidesheim übernehmen mit Sieg gegen TSV Gau-Odernheim II die Tabellenführung.

Heidesheim. Der erhoffte klare Heimsieg gelang den Tischtennisspielerinnen der TSG Heidesheim gegen den TSV Gau-Odernheim II. Beim 8:1 überließen sie dem Aufsteiger lediglich ein Doppel.

„Rabea Sauer und Carolin König waren beide sehr nervös“, berichtete Betreuer Norbert Dyllick. „Es war schließlich das erste Heimspiel, das auch relativ gut besucht war. Und für Carolin war es der erste Auftritt in Heidesheim überhaupt.“ Trotzdem legte das Heidesheimer Duo einen 2:1-Satzvorsprung hin, brachte die Führung aber nicht ins Ziel. „Das hätte auch anders ausgehen können“, sagte Dyllick.

Smeljanski macht's spannend

Das galt allerdings auch für das erste Einzel von Valerie Smeljanski. Sie hatte gegen Julia Meng die ersten beiden Sätze abgegeben und stand beim 8:10 im vierten Durchgang kurz vor einer Niederlage. In der Vergangenheit hatte die TSG-Spielerin schon häufiger gegen Meng verloren, doch diesmal wehrte sie beide Matchbälle ab. Zwar lag Smeljanski auch in der Verlängerung mehrfach zurück, rettete sich aber noch mit einem 19:17 in den Entscheidungssatz – und den gewann sie 11:7. „Wenn es nach diesem Einzel 2:2 steht, hätte es enger werden können“, sagte Dyllick. „Nach dem 3:1 lief es aber wie geschmiert.“

Während König ihre Nervosität ablegte und ihr Einzel gegen Sarah Harter souverän gewann, vermochte Sauer die Fesseln nicht ganz zu lösen. Sowohl gegen Elisabeth Dick als auch gegen Harter musste sie einen1:2-Satzrückstand aufholen. Gegen Dick setzte sie sich im fünften Durchgang deutlich mit 11:5 durch, gegen Harter verwandelte sie erst den Matchball zum 12:10.

Spielführerin Amelie Mayer blieb komplett ohne Satzverlust. „Das lief glatter, als Amelie erwartet hatte“, sagte Dyllick. Mit ihrem zweiten Sieg setzten sich die Heidesheimer Frauen an die Tabellenspitze.

 

Mehr aktuellen Sport aus Mainz lesen Sie hier.

Alle Artikel von Tischtennis