Peter H. Eisenhuth | 19.06.2016

Nur der Weltbeste war besser

Konstant über 82 Meter hatte Julian Weber in dieser Saison bereits geworfen und dabei mehrmals seine persönliche Bestleistung gesteigert. Bei den Deutschen Meisterschaften in Kassel flog der Speer des USC-Athleten endlich über die 83-Meter-Marke. Olympianorm erbracht. Und außerdem DM-Silber im Sack.
Mit Jubelposen musste Julian Weber nicht knausern: Bei den Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften in Kassel überbot der Speerwerfer des USC gleich zweimal die Olympianorm und gewann Silber. Im dritten Durchgang riss er die Arme hoch, kaum dass der Speer seine Hand verlassen hatte…
Mit Jubelposen musste Julian Weber nicht knausern: Bei den Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften in Kassel überbot der Speerwerfer des USC gleich zweimal die Olympianorm und gewann Silber. Im dritten Durchgang riss er die Arme hoch, kaum dass der Speer seine Hand verlassen hatte… | Peter H. Eisenhuth
mehr erfahren
…und sein Gefühl trog ihn nicht: 83,73 Meter waren eine neue persönliche Bestleistung und 73 Zentimeter mehr, als der DLV von seinen Olympiafahrern verlangt.
…und sein Gefühl trog ihn nicht: 83,73 Meter waren eine neue persönliche Bestleistung und 73 Zentimeter mehr, als der DLV von seinen Olympiafahrern verlangt. | Peter H. Eisenhuth
mehr erfahren
...Grund genug, den beidarmigen Jubler noch mal in Riichtung seiner Familie, des Trainers und des Fotografen zu wiederholen.
...Grund genug, den beidarmigen Jubler noch mal in Riichtung seiner Familie, des Trainers und des Fotografen zu wiederholen. | Peter H. Eisenhuth
mehr erfahren
Stephan Kallenberg verfolgte die Arbeit seines Schützlings von der Tribüne aus mit großer Zuversicht. Nervös machte den USC-Trainer nur die junge Dame vom Ordnungsdienst, die ihn in 3-Minuten-Abständen darauf hinwies, er müsse die gelbmarkierte Fläche verlassen, weil es sich um den Fluchtweg handele.
Stephan Kallenberg verfolgte die Arbeit seines Schützlings von der Tribüne aus mit großer Zuversicht. Nervös machte den USC-Trainer nur die junge Dame vom Ordnungsdienst, die ihn in 3-Minuten-Abständen darauf hinwies, er müsse die gelbmarkierte Fläche verlassen, weil es sich um den Fluchtweg handele. | Peter H. Eisenhuth
mehr erfahren
...Dehnübungen hoch.
...Dehnübungen hoch. | Peter H. Eisenhuth
...bevor er sich im sechsten Durchgang ...
...bevor er sich im sechsten Durchgang ... | Peter H. Eisenhuth
... noch einmal um sechs Zentimeter steigerte.
... noch einmal um sechs Zentimeter steigerte. | Peter H. Eisenhuth
Besser war an diesem Tag nur der in der Weltrangliste führende Thomas Röhler.
Besser war an diesem Tag nur der in der Weltrangliste führende Thomas Röhler. | Peter H. Eisenhuth
Ob Julian Weber sich auf den Abflug nach Rio vorbereiten kann, ist allerdings noch offen. Die Entscheidung trifft Bundestrainer Boris Obergföll.
Ob Julian Weber sich auf den Abflug nach Rio vorbereiten kann, ist allerdings noch offen. Die Entscheidung trifft Bundestrainer Boris Obergföll. | Peter H. Eisenhuth
Alle Artikel von Leichtathletik