Kunstradfahren | Peter H. Eisenhuth | 08.06.2015

Nach der Kür ist vor der Kür

Ebersheim. Mochte es auch noch so heiß in der Halle sein, mochte der Schweiß auch in Strömen fließen und so manches Hemd am Körper kleben: Am Ende des Abends erhoben sich die Gäste in der proppenvollen Töngeshalle gleich zweimal, um den Hauptdarstellerinnen Ovationen entgegenzubringen. Die Hauptdarstellerinnen, das waren Katrin Schultheis und Sandra Sprinkmeier, die erfolgreichsten Kunstradfahrerinnen aller Zeiten, die nach ihrem sechsten WM-Titel Ende vorigen Jahres ihre Karriere für beendet erklärt hatten und sich jetzt vom heimischen Publikum verabschiedeten. Wobei: So ganz aus der Welt sind die beiden (Ex-)Sportlerinnen des RV Ebersheim nicht. Das Motto der von ihnen selbst konzipierten Gala in der Töngeshalle deutete es bereits an: „(p)review“ – also Rückblick und Ausblick in einem. Oder, um es frei nach Sepp Herberger zu sagen: Nach der Kür ist vor der Kür.
Beginnen wir nicht mit dem Anfang, sondern mit dem Ende – wobei dieses ja den Neuanfang darstellte: Nach dem Rücktritt vom Leistungssport wollen Sandra Sprinkmeier (l.) und Katrin Schultheis nicht von den Rädern steigen, sondern mit einem Showprogramm auftreten. Neues Outfit inklusive.
Beginnen wir nicht mit dem Anfang, sondern mit dem Ende – wobei dieses ja den Neuanfang darstellte: Nach dem Rücktritt vom Leistungssport wollen Sandra Sprinkmeier (l.) und Katrin Schultheis nicht von den Rädern steigen, sondern mit einem Showprogramm auftreten. Neues Outfit inklusive. | Eva Willwacher
mehr erfahren
SWR-Mann Christian Döring moderierte, RVE-Vorsitzender Axel Pfannschmidt servierte. In vier Blöcken, vom ersten gemeinsamen Training bis zum letzten Weltmeistertitel, ließen Katrin Schultheis und Sandra Sprinkmeier im Gespräch mit dem Moderator sowie mit auf einer Videowand eingespielten Bildern und Filmen ihr ereignis- und erfolgreiches Kunstrad-Leben Revue passieren.
SWR-Mann Christian Döring moderierte, RVE-Vorsitzender Axel Pfannschmidt servierte. In vier Blöcken, vom ersten gemeinsamen Training bis zum letzten Weltmeistertitel, ließen Katrin Schultheis und Sandra Sprinkmeier im Gespräch mit dem Moderator sowie mit auf einer Videowand eingespielten Bildern und Filmen ihr ereignis- und erfolgreiches Kunstrad-Leben Revue passieren. | Eva Willwacher
Ex-Vorsitzender Helmut Schwarz hatte die ein oder andere Anekdote aus den vergangenen Jahren beizusteuern. Ein Höhepunkt dabei war die Weltmeisterschaft in Japan. Nicht nur, weil Schultheis/Sprinkmeier dort den Titel gewannen, indem sie den gerade aufgestellten neuen Weltrekord ihre Konkurrentinnen Soika/Wurster konterten, sondern auch, weil in Schwarz‘ Hof an jenem kalten Novembermorgen ein Public Viewing mit rund 150 Gästen stattfand.
Ex-Vorsitzender Helmut Schwarz hatte die ein oder andere Anekdote aus den vergangenen Jahren beizusteuern. Ein Höhepunkt dabei war die Weltmeisterschaft in Japan. Nicht nur, weil Schultheis/Sprinkmeier dort den Titel gewannen, indem sie den gerade aufgestellten neuen Weltrekord ihre Konkurrentinnen Soika/Wurster konterten, sondern auch, weil in Schwarz‘ Hof an jenem kalten Novembermorgen ein Public Viewing mit rund 150 Gästen stattfand. | Eva Willwacher
Geschenke gab's für das Erfolgsduo natürlich auch: Von Julia Thürmer im Namen des rheinland-pfälzischen Landeskaders...
Geschenke gab's für das Erfolgsduo natürlich auch: Von Julia Thürmer im Namen des rheinland-pfälzischen Landeskaders... | Eva Willwacher
...von den Mitgliedern des deutschen A-Kaders...
...von den Mitgliedern des deutschen A-Kaders... | Eva Willwacher
...und von Peter W. Streng, dem Vizepräsidenten des Bundes Deutscher Radfahrer, der den Athletinnen je einen „Goldenen Nagel“ schenkte („Das ist die Hall of Fame des BDR“), an den sie ihre Karriere hängen können.
...und von Peter W. Streng, dem Vizepräsidenten des Bundes Deutscher Radfahrer, der den Athletinnen je einen „Goldenen Nagel“ schenkte („Das ist die Hall of Fame des BDR“), an den sie ihre Karriere hängen können. | Eva Willwacher
Marcus Klein findet Nemo: Der Erfolgstrainer des Erfolgsduos schnappte sich bei der Versteigerung von Gegenständen aus dem Sportleben von Schultheis/Sprinkmeier das Kuscheltier. Den Erlös des gesamten Abends spendeten die beiden (Ex-)Sportlerinnen zugunsten in Mainz lebender Flüchtlinge. Die Juvente-Stiftung will in den Unterkünften in der Zwerchallee eine Fahrradwerkstatt einrichten. Denn, wie Juvente-Mitarbeiterin Annika Oppermann berichtete: „Das Fahrrad ist für die Flüchtlinge das wichtigste Fortbewegungsmittel.“
Marcus Klein findet Nemo: Der Erfolgstrainer des Erfolgsduos schnappte sich bei der Versteigerung von Gegenständen aus dem Sportleben von Schultheis/Sprinkmeier das Kuscheltier. Den Erlös des gesamten Abends spendeten die beiden (Ex-)Sportlerinnen zugunsten in Mainz lebender Flüchtlinge. Die Juvente-Stiftung will in den Unterkünften in der Zwerchallee eine Fahrradwerkstatt einrichten. Denn, wie Juvente-Mitarbeiterin Annika Oppermann berichtete: „Das Fahrrad ist für die Flüchtlinge das wichtigste Fortbewegungsmittel.“ | Eva Willwacher
Über Verletzungen hatten sie während ihrer Karriere nur dann geredet, wenn es sich nicht vermeiden ließ. Im Nachhinein aber kamen etliche Blessuren auf den Tisch, durch sie sich Katrin Schultheis und Sandra Sprinkmeier jedoch nie aufhalten ließen. Auch nicht von manch spektakulärem Sturz, den es auf der Leinwand zu sehen gab. Ein außersportliches Highlight: Für die Aufnahmen zum Musikvideo eines französischen Techno-Künstlers durften sie auf einem kleinen Pariser Flughafen bei Sonnenaufgang aufs Rad steigen.
Über Verletzungen hatten sie während ihrer Karriere nur dann geredet, wenn es sich nicht vermeiden ließ. Im Nachhinein aber kamen etliche Blessuren auf den Tisch, durch sie sich Katrin Schultheis und Sandra Sprinkmeier jedoch nie aufhalten ließen. Auch nicht von manch spektakulärem Sturz, den es auf der Leinwand zu sehen gab. Ein außersportliches Highlight: Für die Aufnahmen zum Musikvideo eines französischen Techno-Künstlers durften sie auf einem kleinen Pariser Flughafen bei Sonnenaufgang aufs Rad steigen. | Eva Willwacher
Auf die Räder steigen werden Katrin Schultheis und Sandra Sprinkmeier auch in Zukunft: Ob so…
Auf die Räder steigen werden Katrin Schultheis und Sandra Sprinkmeier auch in Zukunft: Ob so… | Eva Willwacher
…oder so…
…oder so… | Eva Willwacher
…oder so.
…oder so. | Eva Willwacher
Weltrekordhalter, sechsmalige Weltmeister, viermalige Deutsche Meister, achtmal Gewinner der German-Masters-Serie: Aber was ist all das…
Weltrekordhalter, sechsmalige Weltmeister, viermalige Deutsche Meister, achtmal Gewinner der German-Masters-Serie: Aber was ist all das… | Eva Willwacher
…gegen Blumen und Küsse von Oberbürgermeister Michael Ebling.
…gegen Blumen und Küsse von Oberbürgermeister Michael Ebling. | Eva Willwacher
Alle Artikel von Hallenradsport