Peter H. Eisenhuth | 21.11.2014

Morgens um 7 ist die Halle noch frei

Bei den Kunstrad-Weltmeisterschaften in Brünn absolvieren Katrin Schultheis/Sandra Sprinkmeier am Samstagabend den Vorkampf. Schon am Freitagabend stehen die Bugner-Brüder vor der Titelverteidigung.
Bereit für den WM-Vorkampf: Katrin Schultheis (l.) und Sandra Sprinkmeier haben in den letzten Trainingseinheiten in Brünn einen sehr guten Eindruck hinterlassen.
Bereit für den WM-Vorkampf: Katrin Schultheis (l.) und Sandra Sprinkmeier haben in den letzten Trainingseinheiten in Brünn einen sehr guten Eindruck hinterlassen. | Archiv/Willwacher

Brünn. Wenn das Sprichwort stimmt, wonach der der frühe Vogel den Wurm fängt, dann hätten Marcus Klein und seine beiden Athletinnen am Freitag genügend Köder gesammelt, um einen ganzen Teich leerzuan…

Wenn sie diesen Artikel und viele weitere SPORTAUSMAINZ.de Premium-Inhalte nutzen möchten, dann registrieren Sie sich bitte jetzt für SPORTAUSMAINZ.de.
Alle Artikel von Hallenradsport