Guido Steinacker | 26.04.2020

Der Sportliche Leiter muss gehen

Schock für die Hockeyabteilung des TSV Schott: Auch die letzte hauptamtliche Kraft muss demnächst aufhören. Aus wirtschaftlichen Gründen verlängert der Verein den Vertrag von Martin Knußmann-Siemon nicht mehr.
Von Kindheit an kennt Martin Knußmann-Siemon den Hockeysport beim TSV Schott. Der hauptamtliche Trainer kann seinem Beruf in Mainz allerdings nur noch bis Ende Juni nachgehen.
Von Kindheit an kennt Martin Knußmann-Siemon den Hockeysport beim TSV Schott. Der hauptamtliche Trainer kann seinem Beruf in Mainz allerdings nur noch bis Ende Juni nachgehen. | Bernd Eßling

Mainz. Erst drei, dann einer, künftig keiner mehr: Kalt erwischt wurde die Hockeyabteilung des TSV Schott von der Entscheidung des Vereinsvorstands überrascht, dass auch die letzte verbliebene haupta…

Wenn sie diesen Artikel und viele weitere SPORTAUSMAINZ.de Premium-Inhalte nutzen möchten, dann registrieren Sie sich bitte jetzt für SPORTAUSMAINZ.de.
Alle Artikel von Hockey