Guido Steinacker | 09.04.2021

Freude über Rückkehr aufs Feld überwiegt

Die Hockeyfrauen des TSV Schott arbeiten intensiv an ihrer Wettkampfform. Wenn im Mai die acht Partien umfassende Zweitliga-Abstiegsrunde beginnt, wollen sie ihre gute Ausgangsposition nicht verspielen. Trainer Kristian Martens muss auf eine Reihe Stammkräfte verzichten.
Das jüngste Gastspiel des TuS Obermenzing in der aktuellen Feldsaison ist eineinhalb Jahre her. Beim nächsten Treffen in der Abstiegsrunde wird Schott-Mittelfeldspielerin Michelle May (l.) fehlen, die nach einer Fußoperation pausieren muss.
Das jüngste Gastspiel des TuS Obermenzing in der aktuellen Feldsaison ist eineinhalb Jahre her. Beim nächsten Treffen in der Abstiegsrunde wird Schott-Mittelfeldspielerin Michelle May (l.) fehlen, die nach einer Fußoperation pausieren muss. | Bernd Eßling

Mainz. Anders als es noch im Spielplan steht, wird sich der Wiedereinstieg der Hockeyspielerinnen des TSV Schott Mainz in die Feldsaison 2019/20/21 wohl auf Mai verschieben. Davon geht Trainer Kristi…

Wenn sie diesen Artikel und viele weitere SPORTAUSMAINZ.de Premium-Inhalte nutzen möchten, dann registrieren Sie sich bitte jetzt für SPORTAUSMAINZ.de.
Alle Artikel von Hockey