gert adolphi | 29.08.2017

Ganz knapp gescheitert

Tischtennisspieler des FSV Mainz 05 blicken dennoch zufrieden auf ihr Pokal-Qualifikationsturnier.
Felipe Olivares hatte nicht seinen besten Tag erwischt.
Felipe Olivares hatte nicht seinen besten Tag erwischt. | Archiv/Eisenhuth

Frickenhausen. Viel hat nicht gefehlt, dann wären die Tischtennisspieler des FSV Mainz 05 erstmals ins Achtelfinale des deutschen Pokalwettbewerbs eingezogen. Die entscheidende Begegnung der Qualifik…

Wenn sie diesen Artikel und viele weitere SPORTAUSMAINZ.de Premium-Inhalte nutzen möchten, dann registrieren Sie sich bitte jetzt für SPORTAUSMAINZ.de.
Alle Artikel von Tischtennis