Bundesliga | Eva Willwacher | 20.11.2016

Spektakuläre 95 Minuten

Der 4:2-Sieg des FSV Mainz 05 gegen den SC Freiburg in Bildern.
Das war der Schlusspunkt der spektakulären 95 Minuten: Karim Onisiwo erzielte in der Nachspielzeit das 4:2-
Das war der Schlusspunkt der spektakulären 95 Minuten: Karim Onisiwo erzielte in der Nachspielzeit das 4:2- | Eva Willwacher
mehr erfahren
Und damit hatte es begonnen: Niko Bungert köpfte nach einer Ecke von Yunus Malli das 1:0, gespielt war eine Viertelstunde...
Und damit hatte es begonnen: Niko Bungert köpfte nach einer Ecke von Yunus Malli das 1:0, gespielt war eine Viertelstunde... | Eva Willwacher
mehr erfahren
...erster Gratulant war Pablo De Blasis...
...erster Gratulant war Pablo De Blasis... | Eva Willwacher
...doch die Kollegen ließen nicht lange auf sich warten. Jhon Cordoba (l.) und Stefan Bell (2.v.l.) waren an den beiden folgenden Mainzer Treffern maßgeblich beteiligt.
...doch die Kollegen ließen nicht lange auf sich warten. Jhon Cordoba (l.) und Stefan Bell (2.v.l.) waren an den beiden folgenden Mainzer Treffern maßgeblich beteiligt. | Eva Willwacher
Jhón Cordoba, der unermüdliche Renner und Wühler ...
Jhón Cordoba, der unermüdliche Renner und Wühler ... | Eva Willwacher
...holte in dieser Szene gegen Caglar Söyüncü den Foulelfmeter heraus...
...holte in dieser Szene gegen Caglar Söyüncü den Foulelfmeter heraus... | Eva Willwacher
...den Yunus Malli im ersten Anlauf verwandelte...
...den Yunus Malli im ersten Anlauf verwandelte... | Eva Willwacher
...nach der Aberkennung durch den Unparteiischen Patrick Ittrich, die zu einer Diskussion führten...
...nach der Aberkennung durch den Unparteiischen Patrick Ittrich, die zu einer Diskussion führten... | Eva Willwacher
...aber ein zweites Mal verwandeln musste...
...aber ein zweites Mal verwandeln musste... | Eva Willwacher
...bevor er das 2:0 bejubeln durfte. Alleine...
...bevor er das 2:0 bejubeln durfte. Alleine... | Eva Willwacher
...und in der Gruppe.
...und in der Gruppe. | Eva Willwacher
Nach dem Freiburger Anschlusstreffer stellte Stefan Bell (r.) nach Malli-Ecke den Zweitorevorsprung wieder her
Nach dem Freiburger Anschlusstreffer stellte Stefan Bell (r.) nach Malli-Ecke den Zweitorevorsprung wieder her | Eva Willwacher
Diese Gelbe Karte war die fünfte für Stefan Bell in dieser Saison - am kommenden Sonntag in Berlin muss er aussetzen.
Diese Gelbe Karte war die fünfte für Stefan Bell in dieser Saison - am kommenden Sonntag in Berlin muss er aussetzen. | Eva Willwacher
Dass die Freiburger zu 24 Abschlüssen kamen, von denen elf aufs Tor gingen, gefiel 05-Trainer Martin Schmidt nicht. Keeper Jonas Lössl aber rettete den Gastgebern trotz seines schweren Patzers in der 85. Minute den Sieg.
Dass die Freiburger zu 24 Abschlüssen kamen, von denen elf aufs Tor gingen, gefiel 05-Trainer Martin Schmidt nicht. Keeper Jonas Lössl aber rettete den Gastgebern trotz seines schweren Patzers in der 85. Minute den Sieg. | Eva Willwacher
Viel Arbeit in dieser intensiv geführten Partie hatte auch Jean-Philippe Gbamin als ein Teil der Mainzer Doppel-Sechs.
Viel Arbeit in dieser intensiv geführten Partie hatte auch Jean-Philippe Gbamin als ein Teil der Mainzer Doppel-Sechs. | Eva Willwacher
Freistöße des Freiburgers Vincenzo Grifo waren fast immer gefährlich - in diesem Fall ...
Freistöße des Freiburgers Vincenzo Grifo waren fast immer gefährlich - in diesem Fall ... | Eva Willwacher
...zwang er Karim Onisiwo in die Knie.
...zwang er Karim Onisiwo in die Knie. | Eva Willwacher
Schlimmer erwischte es Caglar Söyüncü: Der Freiburger Innenverteidiger erlitt beim letzten Mainzer Angriff eine Gehirnerschütterung und wurde ins Krankenhaus gebracht.
Schlimmer erwischte es Caglar Söyüncü: Der Freiburger Innenverteidiger erlitt beim letzten Mainzer Angriff eine Gehirnerschütterung und wurde ins Krankenhaus gebracht. | Eva Willwacher
Alle Artikel von Fußball (Bundesliga)