Oberliga Damen | phe | 25.05.2019

Erstmals wieder mit Livia Kraus

TSC-Frauen gastieren am Sonntag in Homburg,
„Ich bin auch wieder da“: Livia Kraus wird am Sonntag ihr Saisondebüt geben.
„Ich bin auch wieder da“: Livia Kraus wird am Sonntag ihr Saisondebüt geben. | Peter H. Eisenhuth

Mainz. Erstmals in dieser Saision werden die Tennisspielerinnen des TSC Mainz am Sonntag mit Livia Kraus antreten. Die Nummer zwei des Oberligisten ist am Donnerstag aus den USA zurückgekehrt, „und wir sind sehr froh, dass sie jetzt dabei ist“, sagt Trainer Babak Momeni vor der Partie beim TC Blau-Weiß Homburg.

Anzeige

Stiller rückt auf

In Bestbesetzung reisen die nach drei Spieltagen ungeschlagenen Mainzerinnen dennoch nicht zum Tabellendritten. Ira Schmid fällt am Wochenende aus, die bisher schon an Position sechs eingesetzte Jeannette Fischer bleibt wegen ihrer am Montag anstehenden Uni-Prüfung zu Hause. Dafür rückt Hanna Stiller aus der Zweiten Mannschaft nach.

Die 21-Jährige tritt seit dieser Saison für den TSC an, ist am Ebersheimer Weg aber keine Unbekannte. „Hanna ist eine alte Mitstreiterin von Livia“, sagt Momeni. „Die beide haben einige Turniere zusammen gespielt.“

 

Mehr aktuellen Sport aus Mainz lesen Sie hier.

Alle Artikel von Tennis