Dritte Liga Süd | Peter H. Eisenhuth | 13.11.2014

Soll übererfüllt

DVV-Pokal: TGM Gonsenheim nimmt dem Erstligisten SVG Lüneburg im Achtelfinale einen Satz ab, unterliegt letztlich aber nach großem Kampf mit 1:3 (19:25, 28:26, 15:25, 11:25).
Kaum zu fassen: Die TGM hatte den zweiten Satz mit 28:26 für sich entschieden.
Kaum zu fassen: Die TGM hatte den zweiten Satz mit 28:26 für sich entschieden. | Eva Willwacher

Gonsenheim. Seinen Höhepunkt erlebte dieses Spiel nach knapp einer Stunde. Da verwandelte sich der Lärm in der Sporthalle Weserstraße in ein akustisches Inferno, da hüpfte Michael Hefter mit angewink…

Wenn sie diesen Artikel und viele weitere SPORTAUSMAINZ.de Premium-Inhalte nutzen möchten, dann registrieren Sie sich bitte jetzt für SPORTAUSMAINZ.de.
Alle Artikel von Volleyball