RED | 15.12.2014

Aus in der Vorrunde

Hechtsheimer Radballer Kraus/Wassermann scheitern im Deutschlandpokal früh.

Hechtsheim. Die Hechtsheimer Radballer Dennis Kraus und Paul Wassermann sind in der Vorrunde zum Deutschlandpokal ausgeschieden. Vor heimischer Kulisse gelang ihnen zwar zum Auftakt ein überraschender 3:2 Erfolg gegen RSV Krofdorf III, doch aus den weiteren vier Partien gab es dann nur noch einen Punkt beim 2:2 gegen RV Bolanden II. Für das Viertelfinale im Januar qualifizierten sich der RSV Waldrems III und RV Bolanden I.

Am zweiten Spieltag der Rheinland-Pfalz/Saar-Liga der Junioren setzten die Klein-Winternheimer Jonas und Fabian Gebhard ihre Siegesserie fort. Nach vier weiteren Erfolgen verteidigten sie die souveräne Tabellenführung vor den Ebersheimern Jonas Pfannschmidt/Fredrick Render und den Hechtsheimern Emil Pleissner/Sinan Ries. srö

Alle Artikel von Hallenradsport