Bundesliga | phe | 10.11.2017

Auch Müller verlängert

05-Torwart unterschreibt bis 2022.
Will noch länger Bälle für die 05er fangen: Florian Müller.
Will noch länger Bälle für die 05er fangen: Florian Müller. | Eva Willwacher

Mainz. Torwartwoche bei Rouven Schröder: Zwei Tage nach Robin Zentner hat auch Florian Müller seinen Vertrag beim FSV Mainz 05 frühzeitig verlängert. Der seit 2013 am Bruchweg spielende Schlussmann setzte seine Unterschrift unter einen bis Juni 2022 datierten Kontrakt.

Müller sei „ein kompletter Torhüter, er hat bei uns in den vergangenen Jahren eine enorme Entwicklung genommen und sich über starke Leistungen von unserer U17 bis zu unserer U23 in der Dritten Liga in den Profikader gespielt“, sagt 05-Sportvorstand Schröder über den 19 Jahre alten Jugendnationalspieler. „Wir sind überzeugt, dass diese positive Entwicklung noch nicht beendet ist und freuen uns, dass wir ihn langfristig an uns binden können.“

Für den Spieler war die Vertragsverlängerung „ein logischer Schritt“, wird er auf der Vereinshomepage zitiert. „Ich fühle mich pudelwohl in Mainz. Ich habe hier mein privates Umfeld gefunden und gehe bei Mainz 05 Schritt für Schritt meinen sportlichen Weg. Das Gesamtpaket stimmt für mich.“

Der im Sommer als Nummer eins gekommene, aber derzeit verletzte René Adler verfügt über einen Zweijahresvertrag bis Mitte 2019, Jannik Huth steht bis 2020 unter Vertrag, Zentner hat bis 2021 verlängert.

 

Alle Artikel von Fußball (Bundesliga)