Bundesliga | Peter H. Eisenhuth | 27.12.2016

Etat geschont und Nachwuchs gefördert

Die über Jahre hinweg erfolgsverwöhnten Ringer des ASV Mainz 88 blicken auf eine Saison mit mehr Tiefen als Höhen zurück. 2017 soll es wieder aufwärts gehen.
Stirn abwischen und weiter: 2017 soll für den Vorsitzenden Tolga Sancaktaroglu (r.), den Sportlichen Leiter Baris Baglan (l.) und die Ringer des ASV Mainz 88 wieder erfolgreicher verlaufen als die Übergangssaison 2016.
Stirn abwischen und weiter: 2017 soll für den Vorsitzenden Tolga Sancaktaroglu (r.), den Sportlichen Leiter Baris Baglan (l.) und die Ringer des ASV Mainz 88 wieder erfolgreicher verlaufen als die Übergangssaison 2016. | Eva Willwacher

Mainz. Reich an Höhepunkten war die Saison 2016 für die Ringer des ASV Mainz 88 nicht. Lediglich drei der 14 Bundesliga-Kampftage beendeten sie erfolgreich, dem letzten Platz in der Abschlusstabelle …

Wenn sie diesen Artikel und viele weitere SPORTAUSMAINZ.de Premium-Inhalte nutzen möchten, dann registrieren Sie sich bitte jetzt für SPORTAUSMAINZ.de.
Alle Artikel von Ringen