Fußball (Bundesliga)
Bundesliga

Bungert hört auf, bleibt aber

Peter H. Eisenhuth | 22.03.2019
Bis zu seinem letzten Tag als Profi will Kapitän Niko Bungert mit und für die Mannschaft kämpfen.

„Der Gedanke daran fällt mir schwer“: Der Kapitän des FSV Mainz 05 wird seine Karriere nach der Saison beenden, will künftig aber in anderer Funktion für den Verein tätig sein. Ein Wechsel zu einem anderen Klub sei keine Option.

Bundesliga

„Kein grundtiefenpsychologisches Problem“

Peter H. Eisenhuth | 21.03.2019

Bei aller Unzufriedenheit mit dem gegenwehrfreien Auftritt der 05er in München: Ein Muster lässt sich daraus nicht ableiten. Trainer Sandro Schwarz fordert von seinen Spielern die Rückkehr zur Basisarbeit ein.

Bundesliga

05er freitags gegen RB Leipzig

red | 19.03.2019

DFL terminiert die letzten Spieltage.

Bundesliga

Partner bleibt auf der Brust

red | 18.03.2019

Der FSV Mainz 05 und sein Hauptsponsor verlängern ihre Zusammenarbeit um vier Jahre bis Sommer 2023.

Bundesliga

Auf Augenhöhe mit dem VfL Wolfsburg

Peter H. Eisenhuth | 17.03.2019
Die ärmste Sau beim FSV: Torwart Florian Müller sah beim 0:1 etwas unglücklich aus, danach ließen seine Vorderleute ihn mehrmals im Stich.

0:6 beim FC Bayern: Der FSV Mainz 05 kassiert in München die höchste Niederlage seiner Bundesligageschichte.

Bundesliga

Bitte keine Quervergleiche

Peter H. Eisenhuth | 15.03.2019
Für die große europäische Ebene ist Franck Ribéry (r.) inzwischen doch in die Jahre gekommen. Deutscher Meister will er aber vor seinem Abschied vom FC Bayern noch mal werden. Das könnten Jean-Philippe Maeteta (in der Luft) und die 05er zu spüren bekommen.mit dem FC bayern

Der Sieg des FC Liverpool in München könne dem FSV Mainz 05 nicht als Schablone dienen, sagt Sandro Schwarz. Der Trainer will sich bei den Bayern am Sonntag auch nicht übers Ergebnis, sondern über die Leistung definieren.

Bundesliga

Zwangspause auch für Holtmann

red | 14.03.2019
So endete am Dienstag das U23-Spiel für Gerrit Holtmann.

05-Profi erlitt beim Einsatz in der U23 eine schwere Muskelverletzung.

Bundesliga

Zur Struktur muss Präzision kommen

Peter H. Eisenhuth | 13.03.2019
Ob durchs Zentrum oder, wie hier mit Daniel Brosinski, über die Flügel: Gegen Gladbach gerieten die entscheidenden Mainzer Offensivaktionen zu unsauber.

Passspiel im letzten Drittel: In der Videoanalyse der Gladbach-Partie mahnt 05-Trainer Sandro Schwarz Verbesserungen in entscheidenden Kleinigkeiten an. Auch beim FC Bayern will er einen mutigen Ansatz verfolgen.

Bundesliga

Mwene fällt bis Saisonende aus

red | 13.03.2019
Musste sich einer Knieoperation unterziehen: Phillipp Mwene (vorne).

05-Profi am Knie operiert.

Bundesliga

05er testen gegen TSV Schott

red | 11.03.2019

Bundesligist trifft in der Länderspielpause auf den Oberligisten.

Bundesliga

Viel Aufwand, wenig Ertrag

Peter H. Eisenhuth | 10.03.2019
Auch Levin Öztunali beteiligte sich in der ersten Halbzeit am druckvollen Offensivspiel der Mainzer. Auch er verfiel nach der Pause in zu große Hektik.

Zum dritten Mal binnen weniger Wochen verliert der FSV Mainz 05 ein Bundesligaspiel, das er eigentlich nicht verlieren darf.

Bundesliga

Harte Strafe für eigene Unzulänglichkeiten

Peter H. Eisenhuth | 09.03.2019
Vor der Pause gelang den Gladbachern kaum, das Mainzer Angriffsspiel (hier: Robin Quaison) zu unterbinden. In der zweiten Halbzeit erledigten die 05er das selbst.

Eine dominante erste Halbzeit bleibt ohne Torerfolg, in einer schwachen zweiten Halbzeit genügt dem Gegner ein glücklicher Standardtreffer: Der FSV Mainz 05 unterliegt Borussia Mönchengladbach mit 0:1.

Bundesliga

Tore schießen wie Bonbons werfen

Peter H. Eisenhuth | 08.03.2019
Darf nach einem Mal aussetzen wieder Mitwirken: Jean-Paul Boëtius (v.r..).

Fünf Tage nach der Teilnahme am Rosenmontagszug geht es für den FSV Mainz 05 in der Bundesliga gegen Borussia Mönchengladbach weiter.

Bundesliga

Wie wenn die Füllung aus dem Kreppel flutscht

Peter H. Eisenhuth | 02.03.2019
Haderte mit seinem Abschlusspech: Anthony Ujah.

Der FSV Mainz 05 geht bei Hertha BSC unmittelbar nach der Pause in Führung – und verliert 1:2. An der Rosenmontagszugteilnahme ändert die Niederlage aber nichts.

Bundesliga

Auf der Fassenachtsreise Berliner verspeise

Peter H. Eisenhuth | 28.02.2019
Um drei Punkte in Berlin zu bekommen, würden auch Ujah-Tore gerne genommen.

Manch einer singt „Berlin, Berlin“ / Er fahre demnächst dort mal hin. / Dann geht’s um DFB-Pokal / Doch der Pokal, der kann Mainz mal. / Um Punkte geht’s an Fassenacht / Das hat schon öfter Spaß gemacht.

Bundesliga

Näschen, Köpfchen und verwischte Erinnerungen

Peter H. Eisenhuth | 24.02.2019
Kam von der Bank und entschied das Spiel: Jean-Philippe Mateta.

Beim 3:0 des FSV Mainz 05 gegen den FC Schalke 04 gehen alle Pläne auf, die Sandro Schwarz sich ausgedacht hatte. Inhaltlich und personell.

Bundesliga

Geradlinig raus aus dem Zwischentief

Peter H. Eisenhuth | 23.02.2019
Er war so frei: Karim Onisiwo feierte beim 3:0 gegen den FC Schalke seinen ersten Mainzer Doppelpack.

Den Gegner abgekocht: Der FSV Mainz 05 schlägt den FC Schalke 04 mit 3:0. Dessen Manager Christian Heidel kündigt seinen Rücktritt zum Saisonende an.

Bundesliga

Warnung vor dem Maurermeister

Peter H. Eisenhuth | 22.02.2019
Klaus Hafner (r.) wird sich am Saisonende als 05-Stadionsprecher zurückziehen. Ob Christian Heidel (l.) noch länger Manager des FC Schalke sein wird, ist offen.

Der Fußball, den der FC Schalke 04 seit geraumer Zeit spielt, droht Augenleiden zu verursachen. Das garantiert dem FSV Mainz 05 freilich noch keinen Erfolg, wenn er am Samstag (15.30 Uhr) den Tabellenvierzehnten empfängt, bei dem Manager Christian Heidel inzwischen zur Zielscheibe der Kritik geworden ist.

Bundesliga

In guten wie in schlechten Zeiten

Peter H. Eisenhuth | 21.02.2019
Durch dünn sind sie schon gegangen, bis 2022 ist Zeit für ein paar dicke Jahre: Trainer Sandro Schwarz (l.) und Sportvorstand Rouven Schröder.

Vertrag verlängert: Sandro Schwarz bleibt bis Sommer 2022 Trainer des FSV Mainz 05. Auch die Kotrainer Jan-Moritz Lichte und Michael Falkenmayer bleiben am Bruchweg.

Bundesliga

„Bewerten und verbessern“

Peter H. Eisenhuth | 17.02.2019
Hätten die 05er ihr Offensivspiel so kreativ gestaltet wie Stefan Bell seine Fontäne, wäre mindestens ein Punkt dringewesen.

Wenn der eigene Fußball vom Prinzip her stimmt, aber unvollständig bleibt, kann so etwas herauskommen wie das 0:3 des FSV Mainz 05 beim VfL Wolfsburg. Trainer Sandro Schwarz thematisierte deshalb nicht das Defensiv-, sondern das Offensivspiel.