Peter H. Eisenhuth | 21.11.2016

In Kochs Wellen zu Bronze geschwommen

Max Ziemann (SG Rheinhessen-Mainz) gewinnt bei der Kurzbahn-DM über 50 Meter Brust seine zweite Medaille. Auch Rückenspezialist Andreas Wiesner schafft es nach dem Titel über 200 Meter ein zweites Mal aufs Podest.
Die erste Medaille: Max Ziemann (r.) gewann Bronze über 100 Meter Brust hinter Marco Koch (M.) und dem Hannoveraner Ruben Reck. Zwei Tage später kam über 50 Meter ein weiterer dritter Platz hinzu.
Die erste Medaille: Max Ziemann (r.) gewann Bronze über 100 Meter Brust hinter Marco Koch (M.) und dem Hannoveraner Ruben Reck. Zwei Tage später kam über 50 Meter ein weiterer dritter Platz hinzu. | Michel Ziemann

Berlin. Lothar Schubert sagte, Max Ziemann müsse sich nicht ärgern. Max Ziemann ärgerte sich trotzdem. Darüber, dass er im Finale der Deutschen Kurzbahnmeisterschaften über 50 Meter Brust Bronze gewo…

Wenn sie diesen Artikel und viele weitere SPORTAUSMAINZ.de Premium-Inhalte nutzen möchten, dann registrieren Sie sich bitte jetzt für SPORTAUSMAINZ.de.
Alle Artikel von Schwimmen