Peter H. Eisenhuth | 02.12.2015

„Tauchen ist halt schneller“

Rückenschwimmer Andreas Wiesner im „Interview der Woche“ über sein erstes Jahr bei der SG Rheinhessen-Mainz, die erste EM-Nominierung und seine Ernährungsumstellung.
Bei den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften stand Andreas Wiesner der Mund vor Staunen offen, als er sah, dass er die EM-Norm geschwommen war.
Bei den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften stand Andreas Wiesner der Mund vor Staunen offen, als er sah, dass er die EM-Norm geschwommen war. | Archiv/Eßling

Mainz. Die diversen Kuchen in der „Dicken Lilli“ springen einen förmlich an. Andreas Wiesner lässt sie abprallen. „Ich habe vor einiger Zeit meine Ernährung umgestellt“, sagt er. Zucker ist seither t…

Wenn sie diesen Artikel und viele weitere SPORTAUSMAINZ.de Premium-Inhalte nutzen möchten, dann registrieren Sie sich bitte jetzt für SPORTAUSMAINZ.de.
Alle Artikel von Schwimmen