Bundesliga | Peter H. Eisenhuth | 19.01.2015

Bilder vom Duell der Meister

In den beiden Vorjahren lief es so: Wer das DM-Halbfinale zwischen den ASV Mainz 88 und dem ASV Nendingen gewann, wurde auch Deutscher Meister. 2013 waren des die 88er, eine Saison später das Team aus dem Schwarzwald. Im Halbfinal-Hinkampf 2015 setzten sich die Nendinger in Mombach mit 10:9 durch - SPORTAUSMAINZ.de zeigt die Bilder dazu.
Es hätte so ein schöner Abend werden können: Bei seinem sensationellen Schultersieg nach nur knapp einer Minute...
Es hätte so ein schöner Abend werden können: Bei seinem sensationellen Schultersieg nach nur knapp einer Minute... | Eva Willwacher
mehr erfahren
...riss Ismail Güzel erst den ehemaligen Weltmeister Balász Kiss von den Beinen...
...riss Ismail Güzel erst den ehemaligen Weltmeister Balász Kiss von den Beinen... | Eva Willwacher
mehr erfahren
...und dann die Fans des ASV Mainz 88 in der Mombacher Halle
...und dann die Fans des ASV Mainz 88 in der Mombacher Halle | Eva Willwacher
mehr erfahren
Doch dem 4-Punkte-Erfolg im Halbfinal-Hinkampf um die Deutsche Meisterschaft gegen den ASV Nendingen war eine 0:1-Niederlage von Mirhan Jaburyan gegen Ghenadie Tulbea vorausgegangen. Ärgerlich: Der Mainzer hatte bereits mit 3:0 und 5:4 geführt.
Doch dem 4-Punkte-Erfolg im Halbfinal-Hinkampf um die Deutsche Meisterschaft gegen den ASV Nendingen war eine 0:1-Niederlage von Mirhan Jaburyan gegen Ghenadie Tulbea vorausgegangen. Ärgerlich: Der Mainzer hatte bereits mit 3:0 und 5:4 geführt. | Eva Willwacher
mehr erfahren
Dass Ilir Sefaj gegen Baris Diksu ebenfalls nur einen Punkt abgab, war aller Ehren wert, auch wenn der Unterlegene hinterher mit seiner Leistung haderte...
Dass Ilir Sefaj gegen Baris Diksu ebenfalls nur einen Punkt abgab, war aller Ehren wert, auch wenn der Unterlegene hinterher mit seiner Leistung haderte... | Eva Willwacher
mehr erfahren
...ähnlich wie Wladimir Remel, der gegen Nicolai Ceban 0:7-Wertungspunkte kassierte, dem Nendinger damit aber nur zwei Zähler fürs Mannschaftsergebnis ermöglichte.
...ähnlich wie Wladimir Remel, der gegen Nicolai Ceban 0:7-Wertungspunkte kassierte, dem Nendinger damit aber nur zwei Zähler fürs Mannschaftsergebnis ermöglichte. | Eva Willwacher
mehr erfahren
George Bucur brachte Alexander Semisorow viermal zu Boden und seine Mannschaft zur Pause mit 7:4 in Führung. Einmal lag der Nendinger sogar auf den Schultern, doch der Mattenleiter versagte der Aktion die Anerkennung.
George Bucur brachte Alexander Semisorow viermal zu Boden und seine Mannschaft zur Pause mit 7:4 in Führung. Einmal lag der Nendinger sogar auf den Schultern, doch der Mattenleiter versagte der Aktion die Anerkennung. | Eva Willwacher
mehr erfahren
Auch die kompetente Prominenz ließ sich den Halbfinalkampf nicht entgehen: Finanzministerin Doris Ahnen (l.), Alternativfastnachter Christof Eder (M.) und seine Gattin Katrin Eder, die Mainzer Umweltdezernentin.
Auch die kompetente Prominenz ließ sich den Halbfinalkampf nicht entgehen: Finanzministerin Doris Ahnen (l.), Alternativfastnachter Christof Eder (M.) und seine Gattin Katrin Eder, die Mainzer Umweltdezernentin. | Eva Willwacher
mehr erfahren
Von Pascal Eisele hatten sich die Mainzer gegen Florian Neumaier einen Sieg erhofft...
Von Pascal Eisele hatten sich die Mainzer gegen Florian Neumaier einen Sieg erhofft... | Eva Willwacher
mehr erfahren
...aber es kam anders.
...aber es kam anders. | Eva Willwacher
mehr erfahren
Rund 1400 Zuschauer verfolgten den Halbfinalkampf in Mombach. Der ein oder andere traf erst nach der Pause ein...
Rund 1400 Zuschauer verfolgten den Halbfinalkampf in Mombach. Der ein oder andere traf erst nach der Pause ein... | Eva Willwacher
mehr erfahren
...ließ sich aber kurz auf den aktuellen Stand bringen...
...ließ sich aber kurz auf den aktuellen Stand bringen... | Eva Willwacher
mehr erfahren
...und war dann gleich voll bei der Sache.
...und war dann gleich voll bei der Sache. | Eva Willwacher
mehr erfahren
Wladimir Berenhardt (vorne) führte gegen Benjamin Raiser bis in die Schlussminute mit 1:0, gab dann aber doch noch zwei Punkte ab
Wladimir Berenhardt (vorne) führte gegen Benjamin Raiser bis in die Schlussminute mit 1:0, gab dann aber doch noch zwei Punkte ab | Eva Willwacher
mehr erfahren
Wer packt hier wen? Piotr Ianulov (hinten) gelangen die besseren Aktionen; der Nendinger landete gegen Konstantin Völk einen 2:0-Sieg.
Wer packt hier wen? Piotr Ianulov (hinten) gelangen die besseren Aktionen; der Nendinger landete gegen Konstantin Völk einen 2:0-Sieg. | Eva Willwacher
mehr erfahren
Kiril Terziev verkürzte im vorletzten Kampf des Abends auf 8:10.
Kiril Terziev verkürzte im vorletzten Kampf des Abends auf 8:10. | Eva Willwacher
mehr erfahren
Am Ende des Kampfabends war Trainer Davyd Bichinashvili enttäuscht. Die Mainzer unterlagen mit 9:10, haben aber am kommenden Samstag in Nendingen die Chance, den Spieß umzudrehen und ins Finale einzuziehen.
Am Ende des Kampfabends war Trainer Davyd Bichinashvili enttäuscht. Die Mainzer unterlagen mit 9:10, haben aber am kommenden Samstag in Nendingen die Chance, den Spieß umzudrehen und ins Finale einzuziehen. | Eva Willwacher
mehr erfahren
Alle Artikel von Ringen