Dritte Liga | PHE | 15.05.2015

Fünf rücken auf

U23 des FSV Mainz 05 übernimmt ein Quintett aus der vereinseigenen U19.

Mainz. Die U23 des FSV Mainz 05 vermeldet die ersten Zugänge. Fünf an der Zahl, keiner von ihnen muss den Verein wechseln – denn alle fünf kommen aus der eigenen U19: die Defensivleute Malte Moos,  Charmaine Häusl und Tim Müller sowie Flügelstürmer Bilal Kamarieh und Torjäger Aaron Seydel werden nächste Saison zum Kader von Sandro Schwarz gehören.

 

Mehr aktuellen Sport aus Mainz lesen Sie hier.

Alle Artikel von Fußball (Amateure)