Bernd Eßling / Peter H. Eisenhuth | 07.03.2016

Reichlich Körbe und 500 Euro für den guten Zweck

Der letzte Doppelspieltag dieser Saison im Theresianum war gespickt mit Höhepunkten. SPORTAUSMAINZ.de fasst sie in einer Bildergalerie zusammen.
Der letzte Doppelspieltag im Theresianum für diese Saison hielt so viele Höhepunkte bereit, dass man gar nicht weiß, wo man anfangen soll. Beginnen wir beim guten Zweck: 500 Euro spendete die Lotto-Stiftung mit ihrem Vorsitzenden Magnus Schneider (M.) für die beim „Korblegerkreisel“ erzielten Treffer an die Flüchtlingsarbeit der Malteser mit ihrem Leiter Behrouz Asadi (l.). ASC-Vorsitzender Dieter Lindauer freute sich mit dem Kooperationspartner.
Der letzte Doppelspieltag im Theresianum für diese Saison hielt so viele Höhepunkte bereit, dass man gar nicht weiß, wo man anfangen soll. Beginnen wir beim guten Zweck: 500 Euro spendete die Lotto-Stiftung mit ihrem Vorsitzenden Magnus Schneider (M.) für die beim „Korblegerkreisel“ erzielten Treffer an die Flüchtlingsarbeit der Malteser mit ihrem Leiter Behrouz Asadi (l.). ASC-Vorsitzender Dieter Lindauer freute sich mit dem Kooperationspartner. | Bernd Eßling
mehr erfahren
Für den sportlichen Höhepunkt des Abends sorgten die Spielerinnen um Gabi Jandová...
Für den sportlichen Höhepunkt des Abends sorgten die Spielerinnen um Gabi Jandová... | Bernd Eßling
mehr erfahren
...Vanessa DeVries...
...Vanessa DeVries... | Bernd Eßling
mehr erfahren
...und Gergana Georgieva (l., neben Gabi Jandová): Mit ihrem 77:54-Erfolg gegen den TSV Wasserburg II sicherten sie sich am drittletzten Spieltag den Verbleib in der Zweiten Liga.
...und Gergana Georgieva (l., neben Gabi Jandová): Mit ihrem 77:54-Erfolg gegen den TSV Wasserburg II sicherten sie sich am drittletzten Spieltag den Verbleib in der Zweiten Liga. | Bernd Eßling
mehr erfahren
In der knapp drei Viertel lang umkämpften Partie setzten die Mainzerinnen um Spielmacherin Bria Richardson sich eingangs der vierten Viertels entscheidend ab.
In der knapp drei Viertel lang umkämpften Partie setzten die Mainzerinnen um Spielmacherin Bria Richardson sich eingangs der vierten Viertels entscheidend ab. | Bernd Eßling
mehr erfahren
Sie gehörten zu jenen, die für den guten Zweck kreiselten: ...
Sie gehörten zu jenen, die für den guten Zweck kreiselten: ... | Bernd Eßling
mehr erfahren
...der ASC-Nachwuchs traf für die Flüchtlinge.
...der ASC-Nachwuchs traf für die Flüchtlinge. | Bernd Eßling
mehr erfahren
Alexander Schoch wird sich nach der Saison aus dem Theresianum zurückziehen. Schon jetzt weiß er, dass seine Mannschaft das Recht hat, auch weiterhin in der Zweiten Bundesliga zu spielen.
Alexander Schoch wird sich nach der Saison aus dem Theresianum zurückziehen. Schon jetzt weiß er, dass seine Mannschaft das Recht hat, auch weiterhin in der Zweiten Bundesliga zu spielen. | Bernd Eßling
mehr erfahren
Nach fünf Jahren ist am Saisonende Schluss für Alex Schoch - seine Frauen ließen ihn hochleben.
Nach fünf Jahren ist am Saisonende Schluss für Alex Schoch - seine Frauen ließen ihn hochleben. | Peter H. Eisenhuth
mehr erfahren
Auch Alex Schochs U-15-Mädchen beteiligten sich am Rahmenprogramm des Doppelspieltags mit einem Einlagespiel gegen die U-12-Jungs.
Auch Alex Schochs U-15-Mädchen beteiligten sich am Rahmenprogramm des Doppelspieltags mit einem Einlagespiel gegen die U-12-Jungs. | Peter H. Eisenhuth
Keinerlei Mühe hatten im zweiten Meisterschaftsspiel des Abends die ASC-Männer um Noe Trenz mit Regionalliga-Schlusslicht SG Heidelberg/Kirchheim...
Keinerlei Mühe hatten im zweiten Meisterschaftsspiel des Abends die ASC-Männer um Noe Trenz mit Regionalliga-Schlusslicht SG Heidelberg/Kirchheim... | Peter H. Eisenhuth
mehr erfahren
... die Mainzer, hier mit Aufbau Tim Thormann, feierten einen lockeren 97:58-Erfolg.
... die Mainzer, hier mit Aufbau Tim Thormann, feierten einen lockeren 97:58-Erfolg. | Peter H. Eisenhuth
mehr erfahren
Alle Artikel von Basketball