Dritte Liga Damen | Guido Steinacker | 23.02.2020

Endlich mal deutlich

Erst umkämpft und dann ganz locker: Handball-Drittligist SG TSG/DJK Bretzenheim distanziert den aufblühenden Tabellenletztev TVE Netphen mit 31:18 (12:10).
Die Netphener Abwehrspielerin Lena Müller-Lechtenfeld (l,) hat den falschen Arm von Linkshänderin Josi Dingeldein eingeklemmt, die Rechtsaußen kann trotz der Umklammerung voll durchziehen.
Die Netphener Abwehrspielerin Lena Müller-Lechtenfeld (l,) hat den falschen Arm von Linkshänderin Josi Dingeldein eingeklemmt, die Rechtsaußen kann trotz der Umklammerung voll durchziehen. | Guido Steinacker

Bretzenheim. Diesmal brauchte es keinen finalen Spielzug mit der Ballablage auf die Linksaußenposition. Linda Bach war zwar auch gegen den TVE Netphen erfolgreichste Torschützin der SG TSG/DJK Bretze…

Wenn sie diesen Artikel und viele weitere SPORTAUSMAINZ.de Premium-Inhalte nutzen möchten, dann registrieren Sie sich bitte jetzt für SPORTAUSMAINZ.de.
Alle Artikel von Handball