Zweite Bundesliga | Peter H. Eisenhuth | 23.03.2014

Abschied von Horshkov und Mikutis

Der FSV Mainz 05 bei seinem vorerst letzten Heimspiel in der Zweiten Liga.
Danke: Spielführer Benjamin Bator verabschiedet Tomas Mikutis.
Danke: Spielführer Benjamin Bator verabschiedet Tomas Mikutis. | Eva Willwacher
Danke: Spielführer Benjamin Bator verabschiedet Stanislav Horshkov.
Danke: Spielführer Benjamin Bator verabschiedet Stanislav Horshkov. | Eva Willwacher
Rückt nächste Saison wieder als Stammkraft ins Team: Jonas Christmann ging auch gegen den ASV Grünwettersbach an die Platte.
Rückt nächste Saison wieder als Stammkraft ins Team: Jonas Christmann ging auch gegen den ASV Grünwettersbach an die Platte. | Eva Willwacher
Standen im Doppel auf verlorenem Posten: Felipe Olivares und Jonas Christmann.
Standen im Doppel auf verlorenem Posten: Felipe Olivares und Jonas Christmann. | Eva Willwacher
Für Tomas Mikutis (l.) und Benjamin Bator war mehr drin als eine Fünfsatzniederlage.
Für Tomas Mikutis (l.) und Benjamin Bator war mehr drin als eine Fünfsatzniederlage. | Eva Willwacher
Ein Kantenball bei 9:9 im vierten Durchgang sorgte für die Vorentscheidung zu Ungunsten von Benjamin Bator gegen Geir Erlandsen.
Ein Kantenball bei 9:9 im vierten Durchgang sorgte für die Vorentscheidung zu Ungunsten von Benjamin Bator gegen Geir Erlandsen. | Eva Willwacher
Holte in seinem letzten Heimspiel für die 05er den einzigen Punkt am Sonntag: Tomas Mikutis.
Holte in seinem letzten Heimspiel für die 05er den einzigen Punkt am Sonntag: Tomas Mikutis. | Eva Willwacher
Das Team (hinten von links: Jonas Christmann, Benjamin Bator, Stanislav Horshkov, Tomas Mikutis, Felipe Olivares) mit seinen Einlaufkids.
Das Team (hinten von links: Jonas Christmann, Benjamin Bator, Stanislav Horshkov, Tomas Mikutis, Felipe Olivares) mit seinen Einlaufkids. | Eva Willwacher
Alle Artikel von Tischtennis