Bundesliga | Eva Willwacher / Peter H. Eisenhuth | 09.10.2016

Sie können's noch

War das jetzt die Wende? Nach vier Niederlagen an den ersten vier Kampftagen feierten die Bundesligaringer des ASV Mainz 88 am Samstagabend den ersten Sieg. SPORTAUSMAINZ.de zeigt Bilder vom 15:9 gegen den VfK Schifferstadt.
Ilir Sefaj (l.), der selbst zuvor einen Schultersieg gelandet hatte, ließ seiner Begeisterung freien Lauf: Soeben hatte...
Ilir Sefaj (l.), der selbst zuvor einen Schultersieg gelandet hatte, ließ seiner Begeisterung freien Lauf: Soeben hatte... | Eva Willwacher
mehr erfahren
... Tadeusz Michalik (r.) im Duell mit Denis Kudla, dem Bronzemedaillengewinner von Rio, drei Mannschaftspunkte für den ASV Mainz 88 geholt, ...
... Tadeusz Michalik (r.) im Duell mit Denis Kudla, dem Bronzemedaillengewinner von Rio, drei Mannschaftspunkte für den ASV Mainz 88 geholt, ... | Eva Willwacher
mehr erfahren
...ein Resultat mit dem weder der erfreute Mainzer Cheftrainer Davyd Bichinashvili (r.) ...
...ein Resultat mit dem weder der erfreute Mainzer Cheftrainer Davyd Bichinashvili (r.) ... | Eva Willwacher
mehr erfahren
... noch sein Schifferstädter Kollege Markus Scherer gerechnet hatte.
... noch sein Schifferstädter Kollege Markus Scherer gerechnet hatte. | Eva Willwacher
mehr erfahren
Die nur knappen Niederlagen von Konstantin Stas (0:2 gegen Shmagi Bolkvadze)...
Die nur knappen Niederlagen von Konstantin Stas (0:2 gegen Shmagi Bolkvadze)... | Eva Willwacher
... und Konstantin Völk (0:1 gegen Taimuraz Friev) waren weitere Bausteine des ersten Mainzer Saisonsiegs.
... und Konstantin Völk (0:1 gegen Taimuraz Friev) waren weitere Bausteine des ersten Mainzer Saisonsiegs. | Eva Willwacher
Nachdem Olegk Motsalin wieder wusste, welche Beine zu ihm gehören, ging er als 1:0-Punktsieger gegen Miroslav Kirov von der Matte. Danach hätte das Derby allenfalls noch Unentschieden enden können...
Nachdem Olegk Motsalin wieder wusste, welche Beine zu ihm gehören, ging er als 1:0-Punktsieger gegen Miroslav Kirov von der Matte. Danach hätte das Derby allenfalls noch Unentschieden enden können... | Eva Willwacher
...doch Balint Korpasi erhöhte mit dem Sieg gegen seinen ungarischen Landsmann Zoltan Levai auf 15:9.
...doch Balint Korpasi erhöhte mit dem Sieg gegen seinen ungarischen Landsmann Zoltan Levai auf 15:9. | Eva Willwacher
In der Mainzer Ecke wurde der erste Saisonsieg mit Begeisterung und Erleichterung aufgenommen, nur 88-Vorsitzender Tolga Sancaktaroglu verharrte völlig geschafft auf seinem Stuhl.
In der Mainzer Ecke wurde der erste Saisonsieg mit Begeisterung und Erleichterung aufgenommen, nur 88-Vorsitzender Tolga Sancaktaroglu verharrte völlig geschafft auf seinem Stuhl. | Eva Willwacher
Alle Artikel von Ringen