Handball

Bei Zeitz kommt der Ball sofort zu seinem Recht

Guido Steinacker | 21.07.2019
Der Trainer in schwarz, die Trainierten in Weiß, so zeigt sich Thomas Zeitz mit seinen sechs Neuen für die Debütsaison in der Bundesliga (v.l.): Franziks Fischer, Anika Kilian,  Katarzyna Demianczuk, Nina Kolundzic, Tina Kolundzic, Nina Reißberg.

Einem Aufsteiger beim Trainieren zuschauen: Die Bundesligavorbereitung der Handballerinnen des FSV Mainz 05 endete in der ersten Woche mit einer öffentlichen Einheit in der Stresemann-Halle.

Oberliga

Die neue Mannschaft zeigt sich

Guido Steinacker | 21.07.2019
Der erste Aufgalopp im Vorfeld der neuen Runde: Das Testspiel gegen die Eulen Ludwigshafen war eine gute Gelegenheit, sich zu Beginn der zweiten Vorbereitungsphase den Fans zu zeigen.

Mit einem standesgemäßen 24:46 (13:22) endete das Testspiel von Handball-Oberligist Sportfreunde Budenheim gegen den Erstligisten Eulen Ludwigshafen.

Oberliga

Highlight ohne sportliche Zielvorgabe

Guido Steinacker | 19.07.2019

Dieser Höhepunkt kommt in der Vorbereitung sportlich gesehen eine ganze Ecke zu früh, aber Handball-Oberligist Sportfreunde Budenheim wird das Testspiel in der Waldsporthalle gegen den Erstligisten Eulen Ludwigshafen als besonderes Erlebnis angehen.

Vorbereitung auf eine neue Dimension

Guido Steinacker | 18.07.2019
Die Zeit des Feierns ist vorbei, seit dieser Woche sind die Bundesliga-Aufsteigerinnen des FSV Mainz 05 im Training gefordert.

Handball-Bundesligaaufsteiger FSV Mainz 05 hat den Übungsbetrieb aufgenommen. Am Samstag lädt der Verein Fans und Interessierte zu einem öffentlichen Training ein.

Verstärkung im Doppelpack

Guido Steinacker | 11.07.2019
Gute Laune brachten die Zwillingsschwestern Nina (l.) und Tina Kolundzic bei den Vertragsgesprächen nach Mainz mit. Die erfahrenen Leistungsträgerinnen der Ersten Österreichischen Liga sind kurz vor dem Vorbereitungsbeginn am Montag noch zum Bundesligaaufsteiger hinzugestoßen.

Ein Schwesternpaar aus Österreich ergänzt den Kader von Handball-Bundesliganeuling FSV Mainz 05: Die Zwillinge Tina und Nina Kolundzic bringen mit ihren 29 Jahren viel Erfahrung mit an den Rhein.

Knallhartes Programm

Guido Steinacker | 27.06.2019
Daumen hoch, das war für die vergangene Zweitligarunde für Thomas Zeitz und den FSV Mainz 05 schon mal eine passende Geste des Trainers. Am 15. Juli beginnen die Bemühungen, durch eine gute Vorbereitung die Mannschaft auf ein Level zu bringen, das den Klassenverbleib möglich macht.

Der Trainingsbetrieb bei Handball-Bundesligaaufsteiger FSV Mainz 05 ruht noch für gut zwei Wochen. Dann folgt eine sehr konzentrierte Vorbereitungsphase mit vielen Turnieren, ehe der Topklub Thüringer HC erster Gegner in der Erstligageschichte der 05-Handballerinnen sein wird.

Oberliga

Der Zweitjüngste bei den Sportfreunden

Guido Steinacker | 26.06.2019
Noch keine 19, aber schon eine Menge gesehen im Handball: Finnian Lutze kommt von Drittligist Northeimer HC zu den Sportfreunden Budenheim.

Für den Rückraum hat Handball-Oberligist Sportfreunde Budenheim noch eine weitere Verstärkung an Land gezogen. Der erst 18-jährige Finnian Lutze bringt ein Drittligajahr beim Northeimer HC mit nach Rheinhessen.

Dritte Liga Damen

Rückkehr in den Westen

Guido Steinacker | 18.06.2019

Adé Osten: Die beiden Handball-Drittligisten SG TSG/DJK Bretzenheim und FSV Mainz 05 II wechseln zur neuen Runde die Staffel. Dies ergab die regionale Neueinteilung der 48 Klubs durch den Deutschen Handballbund.

A-Jugend Bundesliga Damen

Diesmal nicht bundesweit vertreten

Guido Steinacker | 09.06.2019

In der kommenden Runde werden die Sportfreunde Budenheim keine Mannschaft in der A-Jugend-Bundesliga stellen. Nachdem die männliche Jugend schon in der landesweiten Vorqualifikation gescheitert war, schied die weibliche Jugend nun in der bundesweiten Hoffnungsrunde ebenfalls aus.

A-Jugend Bundesliga Damen

Sprung ins kalte Wasser

Guido Steinacker | 06.06.2019

Die dritte und letzte Qualifikationsrunde zur weiblichen A-Jugend-Bundesliga führt die Sportfreunde Budenheim am Pfingstsamstag gegen den Nachwuchs der Top-Erstligisten TuS Metzingen und Thüringer HC. Der Kader wird sich im Vergleich zu den ersten beiden Runden nicht verändern.

Zweite Bundesliga Damen

Eine für beide Mannschaften

Guido Steinacker | 29.05.2019
Eindeutig eine Linkshänderin: Die erst 18-jährige Anika Kilian will sich bei Erstliganeuling FSV Mainz 05 weiterentwickeln und ihrem Traum einer Bundesligalaufbahn näherkommen.

Aus dem Handballinternat von Erstligist HSG Blomberg-Lippe wechselt das 18-jährige Rückraumtalent Anika Kilian zu Erstligaaufsteiger FSV Mainz 05.

A-Jugend Bundesliga Damen

Es geht in die nervige Verlängerung

Guido Steinacker | 27.05.2019
Ariane Hilbg sorgte mit drei Toren in Serie für ein kleines Budenheimer Highlight in einer ansonsten nicht gerade gelungnen, entscheidenden Partie gegen die TSG Friesenheim.

Im ersten Anlauf sind die Sportfreunde Budenheim an der neuerlichen Qualifikation für die A-Jugend-Bundesliga gescheitert. Beim Hauptturnier in Friesenheim sprang im entscheidenden Spiel gegen die Gastgeberinnen der Motor zu spät an.

A-Jugend Bundesliga Damen

Der Stammgast will bleiben

Guido Steinacker | 24.05.2019
Ihre Erfolge feierte die weibliche A-Jugend der Sportfreunde Budenheim auch in der vergangenen A-Jugendbundesligarunde, auch wenn der ganz große Erfolg der Viertelfinalteilnahme nicht drin war. Daher muss das Team daher nun in die Qualifikationsrunde, in der einige Spielerinnen altersbedingt, andere wie Sophie von Römer (Mitte) verletzungsbedingt nicht mitwirken können.

Die weibliche A-Jugend der Sportfreunde Budenheim kann sich bei der Hauptqualifikation zur A-Jugend-Bundesliga in Ludwigshafen die erneute Teilnahme an der Nachwuchs-Eliteklasse sichern.

Rheinhessenliga Damen

Das Erfolgsteam soll es richten

Guido Steinacker | 20.05.2019
Die Glamour-Girls des TV Bodenheim: Der Verein hatte einen Goldregen vorbereitet, um den Oberligaaufstieg der Mannschaft zu würdigen.

Nach dem zweiten von drei Spielen in der Oberliga-Aufstiegsrunde ist Rheinhessenligameister TV Bodenheim bereits am Ziel: Durch den 27:16 (16:5)-Sieg über den TV Welling kann der Mannschaft bereits vor der dritten Aufgabe bei Mitaufsteiger TV Kandel niemand mehr den Erfolg nehmen. Verstärkungen zur neuen Runde wird es bestenfalls im kleinen Rahmen geben.

Zweite Bundesliga Damen

Qualität zahlt sich aus

Guido Steinacker | 19.05.2019

Den sportlichen Aufstiegsrang zwei verteidigten die Zweitligahandballerinnen des FSV Mainz 05 im letzten Saisonspiel durch einen 35:26 (14:13)-Sieg beim TV Beyeröhde-Wuppertal. Die größere Kaderbreite sorgte in der zweiten Halbzeit für die frühzeitige Entscheidung.

Zweite Bundesliga Damen

Ein letztes Spitzenspiel

Guido Steinacker | 17.05.2019
Zum letzten Mal wird beim Rundenabschluss in Wuppertal Paulina Golla das 05-Trikot überziehen, die einzige Stammspielerin der zu Ende gehenden Runde, die nicht im Verein bleiben wollte.

Der Saisonschluss in der Zweiten Handballbundesliga der Frauen hält für den FSV Mainz 05 auch nach dem feststehenden Erstligaaufstieg noch einmal eine Herausforderung bereit: Beim Tabellenvierten TV Beyeröhde-Wuppertal soll der sportliche Aufstiegsplatz zwei verteidigt werden.

Rheinhessenliga Damen

Den Matchplan sehr gut umgesetzt

Guido Steinacker | 13.05.2019
Im Spiel gegen den Meisterschaftskonkurrenten HSV Sobernheim bekam Rückraumschützin Jona Reese (l.) deutlich mehr Widerstand zu spüren als nun im ersten Aufstiegsrundenspiel bei Saarlandmeister HG Saarlouis, wo sie neun Mal für den TV Bodenheim ins Tor traf.

Für Rheinhessenligameister TV Bodenheim ist der Aufstieg in die Oberliga der Frauen greifbar nahe. Im ersten der drei Aufstiegsrundenspiele gewann die Mannschaft beim Saarlandmeister HG Saarlouis mit 33:23 (16:11) und hat die vermutlich entscheidende Hürde klar bewältigt.

Zweite Bundesliga Damen

Den ersten Matchball verwandelt

Guido Steinacker | 12.05.2019
Da muss Bier drüber: Aufstiegstrainer Thomas Zeitz bekommt vom Alicia Soffel und Sophie Hartstock den Schopf gespült.

Der erste Bundesligaaufstieg eines rheinhessischen Handballteams ist perfekt: Nach dem 29:21 (15:9)-Sieg gegen den BSV Sachsen Zwickau ist Zweitligist FSV Mainz 05 der Erfolg sportlich nicht mehr zu nehmen. Rund 500 Fans feierten mit der Mannschaft äußerst feuchtfröhlich.

Zweite Bundesliga Damen

Gespielt wird meist woanders

Guido Steinacker | 09.05.2019
Der Jubel nach dem Sieg im Spitzenspiel gegen die Kurpfalz Bären war groß bei den Zweitligahandballerinnen des FSV Mainz 05. Sportlich sieht es nun sehr nach Erster Liga aus, und auch die nötige Lizenz gibt es, wenn auch mit Auflagen, verkündete nun der Ligaverband HBF.

Der FSV Mainz 05 erhält die Lizenz für die Handball-Bundesliga der Frauen (HBF) unter den erwarteten Auflagen. Maximal sechs Heimspiele darf der Tabellenzweite der Zweiten Liga im Aufstiegsfalle in der eigenen Halle austragen, gab der HBF-Vorstand zum Abschluss des Lizenzierungsverfahrens bekannt.

Oberliga Damen

Der letzte Erfolg war teuer

Guido Steinacker | 07.05.2019
Ihren großen Bruder Philipp zwang sein lädiertes Knie gerade zum frühen Karriereende. Nun zog Elena Becker unfreiwillig mit. Bei ihr können die Oberligafrauen der Sportfreunde freilich auf ein baldiges Comeback hoffen.

Sportlich war der Saisonausstand der Oberligahandballerinnen der Sportfreunde Budenheim noch einmal ein Erfolg, aber der 30:29-Sieg über die SG OBKZ wurde durch zwei neuerliche Knieverletzungen deutlich eingetrübt.