Handball
Rheinhessenliga Damen

Aus Trotz ein Ringelreigen

Guido Steinacker | 20.02.2019
TV Bodenheim, Abteilung Tarnen und Täuschen: Soeben hat der Meisterschaftskandidat seine erste Saisonniederlage kassiert, und das auch noch in eigener Halle. Also feierte die Mannschaft sich nach dem Schlusspfiff als „Spitzenreiter, Spitzenreiter

Mit dem verlustpunktfreien Titel ist es jetzt Essig: Tabellenführer TV Bodenheim hat im Spitzenspiel der Handball-Rheinhessenliga der Frauen gegen den Verfolger SG TSG/DJK Bretzenheim II seine erste Saisonniederlage kassiert. In der engen Partie war beim 23:24 (13:13) das Fehlen von Spielmacherin Ezgi Yoslun nicht zu kompensieren.

Oberliga Damen

Wieder schlägt das Verletzungspech zu

Guido Steinacker | 19.02.2019
Gerade erst war Sophie Weber nach überstandener Bänderverletzung ins Oberligateam der Sportfreunde Budenheim zurückgekehrt, nun krachte es bei ihr im Spiel in Osthofen nach einem Sturz im Knie, das Kreuzband dürfte futsch sein.

Auswärts werden die Sportfreunde Budenheim in der Handball-Oberliga der Frauen ihre Niederlagenserie nicht los. Deutlich mehr als das 18:25 (10:13) im Rheinhessen-Vergleich bei der TG Osthofen schmerzt der Verlust von Sophie Weber nach einer Kreuzbandverletzung.

Rheinhessenliga

Nicht mehr als die Tabelle aussagt

Guido Steinacker | 18.02.2019
Matthias Carl setzt sich gegen die Nieder-Olmer Abwehr, (l. Michael Tillinger, Max Wrede) durch. Der Mittespieler kam auf fünf Treffer.

Im Verfolgerduell der Handball-Rheinhessenliga hat der TV Bodenheim gegen den TV Nieder-Olm alles im Griff. Die Sportfreunde Budenheim II nutzen mit einem Sieg bei der SG TSG/DJK Bretzenheim den Patzer von Meisterschaftskonkurrent TG Osthofen und legen zwei Punkte vor. Der HC Gonsenheim schafft beim HSC Ingelheim den zweiten Auswärtssieg der Runde.

Dritte Liga Damen

Zu früh zu deutlich

Guido Steinacker | 17.02.2019

Mit dem gleichen Resultat wie in der Vorwoche unterlag Handball-Drittligist FSV Mainz 05 II erneut einem hessischen Konkurrenten. Beim 20:27 (10:14) bei der HSG Kleenheim-Langgöns kam die Mannschaft ganz schlecht in die Partie.

Zweite Bundesliga Damen

Spiel für Spiel der Spitze näher

Guido Steinacker | 17.02.2019
Janka Bauer zeigt weiter aufsteigende Form und verdiente sich gegen die SG 09 Kirchhof die Auszeichnung als beste Spielerin ihres Teams.

Gegen den im Mittelfeld festsitzenden einstigen Titelkandidaten SG 09 Kirchhof hatte Handball-Zweitligist FSV Mainz 05 den Hauptteil der Arbeit zur Pause erledigt. Beim 35:24 (22:11) bot die Mannschaft trotz einer schwächeren Viertelstunde zu Beginn der zweiten Halbzeit eine gute Einstimmung auf das Topspiel bei Titelverteidiger und Tabellenführer HL Buchholz 08-Rosengarten.

Oberliga

Nicht gerade eine Empfehlung

Guido Steinacker | 17.02.2019
Lukas Nagel war nicht ganz fit in die Heimpartie gegen die HSG Kastellaun/Simmern gegangen und sammelte auch einige Fehlwürfe ein. Als es drauf ankam, erledigte der Rückraumspieler aber seinen Job und besorgte den Siegtreffer gegen die Hunsrücker.

Zum Sieg gequält haben sich die Oberligahandballer der Sportfreunde Budenheim im Heimspiel gegen die HSG Kastellaun/Simmern. Lukas Nagel nahm sich fünf Sekunden vor dem Abpfiff ein Herz und sicherte den 29:28 (13:14)-Sieg, dem lange Rückstandsphasen vorausgegangen waren.

Dritte Liga Damen

Kurz vor der Panik zurück in der Spur

Gert Adolphi | 16.02.2019
Immerhin vier der fünf Versuche saßen diesmal bei Siebenmeterschützin Jacqueline von Moltke. Aus dem Spiel heraus war die Erfolgsquote ihres Teams naturgemäß niedriger, fiel aber zwischenzeitlich deutlich zu schwach aus.

Trotz einer ausgedehnten Schwächephase in der zweiten Halbzeit fuhr Handball-Drittligist SG TSG/DJK Bretzenheim den eingeplanten Heimsieg gegen den Vorletzten HV Chemnitz ungefährdet ein. Am 27:19 (15:9) kritisierte Trainer Christian Grzelachowski vor allem die vielen Nachlässigkeiten vor dem Tor.

Dritte Liga Damen

Die Serie sollte halten

Guido Steinacker | 15.02.2019
Lena Kahnert hatte mit ihrer Mannschaft im Heimspiel der vorigen Saison einige Probleme gegen den späteren Fastabsteiger HV Chemnitz, erst ihr Siebenmetertreffer in der Schlussminute zum 24:22 entschied die Partie.

Für Handball-Drittligist SG TSG/DJK Bretzenheim ist das Heimspiel gegen den HV Chemnitz eine gute Chance, die makellose Rückrunde um einen weiteren Sieg fortzusetzen. Für den FSV Mainz 05 II wird das Auswärtsspiel beim Meister HSG Kleenheim-Langgöns trotz des Punktgewinns im Vorrunden-Heimspiel eine deutlich schwierigere Aufgabe.

Oberliga

Auftakt zur ganz heißen Phase der Runde

Guido Steinacker | 15.02.2019
Nicht immer waren die Heimspiele gegen die HSG Kastellaun/Simmern eine so klare Sache für die Sportfreunde Budenheim wie das jüngste Gastspiel der Hunsrücker in der Waldsporthalle, bei dem Lukas Nagel und Eike Rigterink (vorne) nur beim 0:0 nicht führten.

Makellos nach sieben Vergleichen ist die Punktspielbilanz von Handball-Oberligist Sportfreunde Budenheim gegen die HSG Kastellaun/Simmern. Das muss auch beim achten Aufeinandertreffen seit dem Aufstieg der Hunsrücker so bleiben, wollen die Sportfreunde optimistisch in die anstehende Serie Spitzenspiele gehen.

Zweite Bundesliga Damen

Mehr als ein Zwischenspiel

Guido Steinacker | 15.02.2019
Vom Bleiben und Gehen: Während Alicia Soffel (r.) beim FSV Mainz 05 bereits verlängert hat, informierte Eigengewächs und Kapitänin Christin Kühlborn die SG 09 Krchhof nun, dass sie den Verein nach dem Saisonende verlassen wird.

Mit dem Tabellensiebten SG 09 Kirchhof empfängt der FSV Mainz 05 einen verhinderten Titelanwärter der Zweiten Handball-Bundesliga der Frauen in der Gustav-Stresemann-Schule.

Rheinhessenliga Damen

Allzu brave Sportfreundinnen

Guido Steinacker | 13.02.2019

Die Verfolger des pausierenden Tabellenführers TV Bodenheim sammeln in der Handball-Rheinhessenliga der Frauen Kantersiege, so die SG TSG/DJK Bretzenheim II kurz vor dem Spitzenspiel in Bodenheim. Die Sportfreunde Budenheim II dagegen schaffen auch gegen die schlechter platzierte TuS Kirn die Wende nicht und warten nach dem 24:27 (10:15) weiter auf den ersten Sieg im neuen Jahr.

Oberliga

Die Position völlig ist nebensächlich

Guido Steinacker | 13.02.2019
Teammanager Arne Kokot (r.) übergibt dem ersten Neuzugang zur neuen Runde, Marcel Jamin, rein symbolisch ein Trikot, denn dieses Exemplar gehört bis auf weiteres noch Philipp Becker. Jamins Lieblingsnummer 15, nach seinem Vorbild Lars Christiansen, ist in dieser Saison nicht in der Verwendung.

Vom hessischen Oberligisten TuS Dotzheim kommt die erste Verstärkung für die Handballer der Sportfreunde Budenheim in der neuen Runde. Marcel Jamin stammt aus der Jugend der SG Wallau/Massenheim und kämpft sich gerade von einem Kreuzbandriss zurück aufs Parkett.

Rheinhessenliga

Der Teamgeist wächst und zahlt sich aus

Guido Steinacker | 11.02.2019
Alle Arme zur Seite: Der protestierende Bretzenheimer Coach Marcus Quilitzsch, TVN-Rückraumschütze Fabian Kämmerer und Janis Heinz (v. r.).

Der TV Nieder-Olm unterstreicht in der Handball-Rheinhessenliga seine stabile gute Form durch einen 32:24 (17:12)-Heimsieg gegen die SG TSG/DJK Bretzenheim. Die Sportfreunde Budenheim II nehmen gegen die TuS Kirn viel Anlauf zum Heimsieg. Der HC Gonsenheim kann bei der TG Osthofen nicht lange mithalten.

Oberliga Damen

Ab jetzt klebt es wieder

Guido Steinacker | 11.02.2019

Nach zuletzt ertragreichen Partien haben die Oberliga-Handballerinnen der Sportfreunde Budenheim erstmals in diesem Jahr verloren. Das 18:31 (8:14) beim Vorletzten VTV Mundenheim war eine enttäuschende Vorstellung des Aufsteigers.

Dritte Liga Damen

Vom Training wenig umgesetzt

Guido Steinacker | 10.02.2019

Alle Vorbereitung auf diesen Gegner half nichts: Handball-Drittligist FSV Mainz 05 II kam im Auswärtsspiel beim TSV Birkenau mit der offensiven Deckung der Hessinnen nicht zurecht und verlor deutlich mit 20:27 (11:13).

Oberliga

Die Hölle strahlt wieder grün

Guido Steinacker | 10.02.2019
Kevin Knieps dominierte das Angriffsspiel der Sportfreunde mit viel Durchsetzungsvermögen und artistischen Einlagen.

Diesmal gab es kaum ein Wackeln und kein Wanken: Gegen den Vorletzten TV Homburg bestätigte Handball-Oberligist Sportfreunde Budenheim die These von Trainer Volker Schuster, dass die jüngste Heimpleite spurlos an seinem Team vorübergegangen ist.

Zweite Bundesliga Damen

Auch ohne Dominanz die Kontrolle behalten

Guido Steinacker | 10.02.2019
Entscheidend für den Aufbau des klaren 05-Vorsprungs in Nürtingen war, dass nach zwei vergebenen Siebenmetern ihrer Mannschaft Elisa Burkolder die Würfe von der Linie übernahm und ausnahmslos versenkte.

Einen Start-Ziel-Sieg mit einem ausgedehnten Tief um die beiden Halbzeiten herum bot Handball-Zweitligist FSV Mainz 05 im Auswärtsspiel bei der TG Nürtingen. Trainer Thomas Zeitz sieht die Stabilität der Führung beim 31:25 (18:13)-Sieg als weiteren Beleg des Reifeprozesss seines Teams.

Dritte Liga Damen

Unter den Umständen akzeptabel

Guido Steinacker | 09.02.2019

Für einen standesgemäßen Erfolg beim latent abstiegsbedrohten Thüringer HC II fehlten Handball-Drittligist SG TSG/DJK Bretzenheim ein paar Spielerinnen und gute Abschlüsse. Dennoch geriet der 29:25 (17:13)-Sieg in Erfurt nur vorübergehend in Gefahr.

Oberliga

Den eigenen Part ordentlich erfüllen

Guido Steinacker | 08.02.2019

Gegen den Tabellenvorletzten TV Homburg ist es der Anspruch von Handball-Oberligist Sportfreunde Budenheim, nach dem Ausrutscher gegen den TV 05 Mülheim wieder als starke Heimmannschaft aufzutreten.Die Gäste haben in den vergangenen Wochen allerdings einiges unternommen, um konkurrenzfähig zu werden.

Dritte Liga Damen

Es muss auch ohne Vorbereitung klappen

Guido Steinacker | 08.02.2019
Linda Bach hatte mit ihrem Team beim Heimspiel gegen ihr Ex-Team Thüringer HC II keine Probleme mit dem Heimsieg. Auf welche Formation die Mannschaft am Wochenende in Erfurt treffen wird, ist allerdings völlig unklar.

Beim am Jahresende umgekrempelten Reserveteam des Deutschen Meisters Thüringer HC kann sich Handball-Drittligist SG TSG/DJK Bretzenheim nicht sicher sein, gegen welche Formation es am Samstag gehen wird. Die Trainingswoche war allerdings sowieso nicht geeignet, um gut präpariert nach Erfurt zu fahren.