Handball
Rheinhessenliga

Ein Torwurf zu viel

Guido Steinacker | 19.11.2019
Unfreiwillig der entscheidende Mann des Tages: Fabian Heuckeroth verschaffte dem TV Nieder-Olm durch einen Regelverstoß den Siebenmeter zum 22:22-Endstand.

Erster Punktverlust für Rheinhessenliga-Tabellenführer TV Nieder-Olm. Über das 22:22 (11:9) beim HC Gonsenheim durften die Gäste sich nach dem Spielverlauf allerdings nicht beschweren. Meister Sportfreunde Budenheim II holt seinen Rückstand allmählich auf.

Oberliga Damen

Aufholen klappt bisher nicht

Guido Steinacker | 18.11.2019

Bei Vizemeister HSG Hunsrück laufen die Oberliga-Handballerinnen des TV Bodenheim nach der Anfangsphase permanent einem Rückstand hinterher und kommen beim 19:23 (8:11) nicht mehr heran. Die Sportfreunde Budenheim gehen ersatzgeschwächt und mit mangelndem Einsatz bei der SG Ottersheim 12:28 (2:13) unter.

Oberliga

Bereit für den heißen Dezember

Guido Steinacker | 18.11.2019

Mit einer guten Deckungsarbeit als Basis, setzte Handball-Oberligist Sportfreunde Budenheim sich beim TV 05 Mülheim dank einer solideren Offensivleistung nach der Pause mit 29:26 (11:15) durch.

Bundesliga Damen

Wieder ein Schritt nach vorne

Guido Steinacker | 17.11.2019
In der zweiten Halbzeit war Alicia Soffel für die gut harmonierende, aber sehr tief postierte Bensheimer Deckung (l. Ines Ivancok, r. Sarah van Gulik) kaum noch zu halten.

Knapp am ersten Heimsieg vorbei zielte Handball-Bundesligist FSV Mainz 05 gegen die HSG Bensheim-Auerbach. Kleinigkeiten entschieden bei der Premiere in der Ausweichspielstätte am Elsässer Platz in Wiesbaden beim 26:27 (12:15) gegen den allemal möglichen Punktgewinn.

Bundesliga Damen

Erstmals auf der ebsch Seit

Guido Steinacker | 15.11.2019
Beim jüngsten Gastspiel der HSG Bensheim-Auerbach in Mainz (l. Simona Cipaian) war Alexandra Tinti (Mitte) noch Gegenspielerin. Inzwischen trägt sie das 05-Trikot, wird am Sonntag aber noch nicht wieder dabei sein.

Handball-Bundesliganeuling FSV Mainz 05 tritt am Sonntag zum ersten Mal in der Wiesbadener Ausweichspielstätte an. Eine Trainingseinheit dort war vor dem Heimspiel gegen die HSG Bensheim-Auerbach nicht möglich. Die Südhessen zählt Trainer Thomas Zeitz zu den schlagbaren Gegnern, wenn alles gut läuft.

Oberliga

Eine Basis für die Topspiele schaffen

Guido Steinacker | 15.11.2019
Dass der TV Mülheim trotz seines Mittelfeldplatzes für seine Sportfreunde immer ein unangenehmer Gegner ist, erfuhr Kotrainer Armin Henke selbst beim jüngsten Gastspiel der Rheinländer in der Waldsporthalle, das 23:24 verlorenging.

Keine guten Erinnerungen haben die Sportfreunde Budenheim an die jüngsten Begegnungen mit dem TV 05 Mülheim, dem einzigen Verein, der dem Oberligisten in der vergangenen Runde zwei Niederlagen beibrachte. Am Sonntagabend treten die Sportfreunde beim Tabellenachten an.

Oberliga Damen

Grund zum Hadern auf beiden Seiten

Guido Steinacker | 12.11.2019
Nur eine war für die Abwehr des TV Bodenheim schwer zu stoppen: Katharina Lennartz' fünf Treffer machten fast ein Drittel der Budenheimer Gesamtausbeute aus.

Zwei Angriffsreihen außer Form trafen beim Derby der Handball-Oberliga der Frauen zwischen den Sportfreunden Budenheim und dem TV Bodenheim aufeinander. So genügte dem Aufsteiger vom Guckenberg beim 16:18 (10:7) ein durchgehend mäßiger Auftritt beim Tabellenletzten, um nach zwei Niederlagen hintereinander wieder etwas für das Punktekonto zu tun.

Rheinhessenliga

Am Ende wird es turbulent

Guido Steinacker | 12.11.2019
Fabian Exenberger, Neuzugang aus dem Rheinland, hat sich schnell zu einem der verlässlichen Schützen im Bretzrnheimer Team entwickelt.

Im Stadtderby der Handball-Rheinhessenliga sah der HC Gonsenheim bei der SG TSG/DJK Bretzenheim lange wie der kommende Sieger aus. Ein Siebenmeter verhalf den Gastgebern beim 23:23 (8:13) zum Punktgewinn in letzter Sekunde. Der TV Nieder-Olm behielt erwartungsgemäß gegen den TV Alzey die weiße Weste, der TV Bodenheim arbeitet sich nach vorne.

Dritte Liga Damen

Mal auf die Tube drücken

Guido Steinacker | 11.11.2019
Starker Auftritt von Anika Hampel, die neben ihren sechs Feldtoren auch vier Siebenmeter warf und allesamt versenkte.

Gegen den Tabellenvorletzten 1. FC Köln durften die Drittlighandballerinnen des FSV Mainz 05 II eigentlich auf einen Heimsieg hoffen. Beim 24:26 (11:17) war das Spiel nach einem verpatzten Einstieg allerdings von einer letztlich nicht erfolgreichen Aufholjagd geprägt.

Dritte Liga Damen

Dichtgehalten und die Spitze erklommen

Guido Steinacker | 10.11.2019
Kreisläuferin Lea Helle macht sich lang, konnte allerdings im Kreis liegend natürlich keinen Treffer erzielen.

Der dritte Heimsieg brachte Handball-Drittligist SG TSG/DJK Bretzenheim den zumindest vorübergehenden Sprung an die Tabellenspitze ein. In der Schlussphase musste die lange Zeit führende Mannschaft um den Erfolg kämpfen.

Oberliga

Frühe Absetzbewegung bringt Sicherheit

Guido Steinacker | 10.11.2019
Für Finn Engelmann bot das Heimspiel gegen den Vorletzten reichlich Gelegenheit, sich auf der linken Halbposition zu zeigen, allerdings blieb er ohne Treffer.

Ungefährdeter Heimsieg für die Sportfreunde Budenheim: Der Handball-Oberligist setzte sich gegen den Vorletzten HSG Eckbachtal frühzeitig deutlich ab und hatte beim 34:21 (17:11) reichlich Gelegenheit für personelle Variationen.

Bundesliga Damen

Cool in den heikelsten Momenten

Guido Steinacker | 10.11.2019
Larissa Platten musste von der Tribüne aus zusehen, wie ihren Mannschaft den ersten Bundesligasieg sicherte, an dem sie mit sechs Feldtoren sowie einer perfekten Siebenmeterbilanz (4/4) vor ihrer Disqualifikation aber maßgeblich beteiligt war.

Die ersten Punkte ihrer Bundesligageschichte haben sich die Handballerinnen des FSV Mainz 05 im Aufsteigerduell mit den Kurpfalz Bären gesichert. Einen von guten Offensiv- und schwachen Defensivverbünden geprägten Vergleich gewannen sie in Ketsch komfortabel mit 40:33 (18:16).

Oberliga

Nie wieder so eine erste Halbzeit

Guido Steinacker | 08.11.2019
Beim Heimdebüt der vergangenen Runde hatten Kevin Knieps und die Sportfreunde Budenheim gegen die HSG Eckbachtal keine Probleme und siegten 37:25.

Im Heimspiel gegen den Vorletzten HSG Eckbachtal kann es für Handball-Oberligist Sportfreunde Budenheim nichts anderes als einen Erfolg geben. Es geht auch darum, nach der schwachen ersten Halbzeit in Vallendar etwas klarzustellen.

Dritte Liga Damen

Siebter und doch gefährlich

Guido Steinacker | 08.11.2019
Vor dem Wechsel in die Oststaffel brachte das bisher letzte Heimspiel gegen Bayer Leverkusen II  (l. die heutige Buxtehuder Bundesligaspielerin Annika Lott) für Michelle Chwalek und die SG Bretzenheim im Januar 2017 ein 28:28-Unentschieden ein.

Anders als zuletzt der TV Aldekerk belegt der nächste Gast der Drittligahandballerinnen der SG TSG/DJK Bretzenheim keinen Spitzenplatz in der Weststaffel. Dennoch erwartet Trainer Martin Schwarzwald den TSV Bayer Leverkusen II kein bisschen schwächer als den Tabellenführer.

Bundesliga Damen

Noch lange keine Vorentscheidung

Guido Steinacker | 08.11.2019
Aufstiegskampf pur war das jüngste Heimspiel der 05-Handballerinnen (Alicia Soffel beim Wurf) im Mai gegen die Kurpfalz-Bären. Beim Wiedersehen in Ketsch geht es eine Klasse höher um Punkte gegen den Abstieg.

Aufsteigerduell in Ketsch: Handball-Bundesligist FSV Mainz 05 hofft bei den Kurpfalz-Bären auf die ersten Punkte im Oberhaus. Die Gastgeber haben dies bereits erreicht.

Rheinhessenliga Damen

Etwas mehr ist noch drin

Guido Steinacker | 06.11.2019
Kathrin Schröder hat die Budenheimerin Marie Werdich hinter sich gelassen und freie Bahn zum Tor. Von ihr würscht sich Trainer Peter Antosch nach der Verletzung von Franziska Roth mehr Mut zum Abschluss.

Der HC Gonsenheim unterstreicht in der Handball-Rheinhessenliga der Frauen gegen die Sportfreunde Budenheim II seine Ambitionen auf einen vorderen Tabellenplatz. Trainer Peter Antosch sucht noch nach einem Ersatz für seine verletzte Rückraumschützin Franziska Roth.

Rheinhessenliga

Ein sehr frühes Meisterstück

Guido Steinacker | 05.11.2019
Alle gegen Justus Tessnow: Der Rückraumspieler der Sportfreunde II kam gegen die Nieder-Olmer Defensive, allerdings vor allem aus der zweiten Reihe, zu einigen Torerfolgen.

Der TV Nieder-Olm gewinnt nun schon beim Champion: Durch das 26:28 (15:11) zwischen den Sportfreunden Budenheim II und dem Tabellenführer hat sich die Mannschaft von Tino Stumps zum Top-Meisterschaftskandidaten der Rheinhessenliga der Männer gekürt. Aber auch die Verfolger TV Bodenheim und SG Bretzenheim blieben in der Spur und fuhren Heimsiege ein.

Oberliga Damen

Eine nicht uneinnehmbare Festung

Guido Steinacker | 04.11.2019
Für Jona Reese waren die Möglichkeiten als Rückraumschützin gegen den TSV Kandel begrenzt, sie musste sich mit drei Treffern begnügen.

Erste Heimniederlage für Aufsteiger TV Bodenheim, erster Punktgewinn für die Sportfreunde Budenheim: In der Handball-Oberliga der Frauen endeten Erfolgs- und Negativserie der beiden Teams aus dem Mainzer Gebiet.

Dritte Liga Damen

Eine ganz andere Zweite

Guido Steinacker | 03.11.2019

Das zweite Nachholspiel innerhalb von drei Tagen lief für Handball-Drittligist FSV Mainz 05 II deutlich schlechter als der erste. Beim A-Jugendteam des TSV Bayer 04 Leverkusen II ließ sich die Mannschaft beim 23:29 (6:16) allzu früh entscheidend abhängen.

Oberliga

Anstrengend für die Birne

Guido Steinacker | 03.11.2019
Wie allerdings ein Großteil der Mannschaft, kam Kai Diehl, einziger Rechtsaußen in Vallendar, sehr spät aus dem Quark, seine drei Tore in der Schlussphase waren allerdings mit entscheidend für das erfolgreiche Finale bei den Rheinländern.

Eine äußerst ungewöhnliche Vorstellung lieferte Handball-Oberligist Sportfreunde Budenheim beim HV Vallendar ab. Nach einer völlig verpatzten ersten Hälfte mit acht Toren Rückstand brachte eine starke Willensleistung die Mannschaft zu einem 27:25 (11:9)-Sieg.