Anzeige
Fußball (Bundesliga)

05er holen Innenverteidiger

Bundesliga | red | 20.01.2020

Belgier Lavalée kommt im Sommer aus Lüttich.

Handball

Auch inkomplett ganz überlegen

Oberliga | Guido Steinacker | 19.01.2020

Trotz eines dezimierten Aufgebots hatte Handball-Oberligist Sportfreunde Budenheim keine Probleme, einen ungefährdeten 35:25 (17:13)-Auswärtssieg beim TuS Dansenberg II einzufahren.

Basketball

Serie übersteht den Jahreswechsel

Zweite Regionalliga | Peter H. Eisenhuth | 19.01.2020
Tobias Datz nutzte die Lücken, die sich in der Langener Verteidigung ergaben.

Die Basketballer des ASC Mainz gewinnen in der Zweiten Regionalliga beim TV Langen II mit 70:66. Damit sichern sie sich auch den direkten Vergleich.

Hockey

Bannwart bricht den Bann

Regionalliga Damen | Guido Steinacker | 19.01.2020

Hockey-Regionalligist TSV Schott Mainz sicherte sich die erwarteten Punkte gegen den Rüsselsheimer RK II. Beim 6:2 (0:1) war die zweite Halbzeit schon ein paar Minuten alt, ehe der erste Torerfolg gelang.

Basketball

Sieg über die Zeit gekämpft

Zweite Bundesliga Damen | David Kulessa | 19.01.2020
Shantrell Moss (l.) lenkte das ASC-Spiel in die richtigen Bahnen und hielt ihre Landsfrau Wendion Bibbins (r.)...

Den Zweitliga-Basketballerinnen des ASC Mainz ist im Kampf um den Klassenverbleib ein wichtiger Erfolg gelungen. Gegen die Saarlouis/Dillingen Diamonds, einen direkten Konkurrenten, gewannen sie eine Defensivschlacht mit 52:50. Trainer Andre Negron war vor allem mit dem Einsatz seines Teams zufrieden.

Ringen

Mit zehn Ringerpunkten ins Halbfinale

Bundesliga | gert adolphi | 19.01.2020
Ashot Shahbazyan (hier im Heimkampf gegen die Red Devils Heilbronn) gab in Burghausen gegen den starken Ahmet Peker lediglich vier Wertungspunkte ab.

Der ASV Mainz 88 geht auch in den Rückkampf bei Wacker Burghausen ohne die Chance, ein halbwegs gleichwertiger Gegner zu sein. Ashot Shahbazyans und Johannes Deml überzeugen beim 8:20 trotz ihrer Niederlagen.

Ringen

Platt vom Gewichtmachen

Bundesliga | gert adolphi | 19.01.2020
Ruslan Kudrynets (l.) unterlag Etienne Kinsinger nach drei Passivitätsverwarnungen mit 0:3.

Ruslan Kudrynets verliert bei der Nackenheimer Halbfinalniederlage gegen den KSV Köllerbach einen der Schlüsselkämpfe.

Ringen

Beinschraube lässt den Traum platzen

Bundesliga | gert adolphi | 19.01.2020
Als Kubilay Cakici in Andrij Shykkas Beinschraube geriet, mussten die Nackenheimer ihre Hoffnungen aufs Finale begraben...

Erst im letzten der insgesamt 20 Halbfinalduelle fällt die Entscheidung: Mit 12:16 verliert Alemannia Nackenheim den dramatischen Rückkampf gegen den KSV Köllerbach und verpasst dadurch den Einzug ins Finale.

Hockey

Defensivkunst im Trapez

Regionalliga | Guido Steinacker | 18.01.2020
Im Dutzend konnten die Schottler, wie hier Moritz Jürgensen (l.) mit ihren Fans Torerfolge feiern.

Ein denkwürdiges Hockeyspiel entwickelte sich beim Aufeinandertreffen des Regionalligisten TSV Schott mit seinem direkten Konkurrenten TFC Ludwigshafen. 35 Minuten lang mussten die Mainzer in Unterzahl agieren, trotzdem holten sie mit 12:9 (10:4) wichtige Zähler im Nichtabstiegskampf.

Fußball (Bundesliga)

Zu viele Chancen liegengelassen

Bundesliga | Peter H. Eisenhuth | 18.01.2020
In dieser Szene blockt der Freiburger Robin Koch den Mainzer Jean-Philippe Mateta.

Nichts wurde es für den FSV Mainz 05 mit einem positiven Einstieg in die Bundesliga-Rückrunde: Beim 1:2 (0:2) gegen den SC Freiburg scheitern die Gastgeber unter anderem an ihrer geringeren Effektivität.